file Die sieben Leben des Elvis Presley

Mehr
11 Apr 2020 18:48 #934944 von Ronny57
Ronny57 antwortete auf Die sieben Leben des Elvis Presley
Wieso hat er sich in den letzten Jahren zur Lachfigur gemacht ?
Ich musste, egal wie er aussah, nie lachen und die meisten wahren Fans sicherlich auch nicht.
Er war ein für mich von Krankheiten gebeutelter Mensch !!
Folgende Benutzer bedankten sich: Whitehaven, Isarnixxe

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Besucher
  • Besucher
11 Apr 2020 18:49 - 11 Apr 2020 18:59 #934945 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Die sieben Leben des Elvis Presley
Sehr seltsame Argumentation. Es ist mir grundsätzlich egal, ob Elvis im TV läuft, oder eben nicht. Dass die Doku im TV lief macht sie nicht besser oder schlechter. Dass sie dort zu sehen war ist noch kein Wert an sich. Ich habe sie auf YouTube gesehen und wenn ich mich recht erinnere, dann wurden dort auf oberflächliche Art Klischees nacherzählt, angereichert mit faktischen Fehlern. Das nervt mich nicht nur bei Elvis, auch bei vielen anderen Dokus die wie am Fließband von Leuten zusammengeschustert werden die erkennbar keinen Bezug zum Sujet haben geht mir das auf den Sack und verleitet mich zum Abschalten. Auf dem Arte Kanal bei YouTube finden sich (neben durchaus guten Inhalten) zahlreiche solcher lieblos hingeklatschter Dokus. Grottig fand ich u.a. die über Johnny Weissmüller, auch die über Glamrock war nicht gut. Ob diese Themen sonst im TV stattfinden hat bei meiner Beurteilung dieser Dokus übrigens ebenfalls keine Rolle gespielt.
Letzte Änderung: 11 Apr 2020 18:59 von Atomic Powered Poster.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Besucher
  • Besucher
11 Apr 2020 18:53 #934946 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Die sieben Leben des Elvis Presley

Wieso hat er sich in den letzten Jahren zur Lachfigur gemacht ?
Ich musste, egal wie er aussah, nie lachen und die meisten wahren Fans sicherlich auch nicht.
Er war ein für mich von Krankheiten gebeutelter Mensch !!


Sicher, zum Lachen ist das nicht. Aber man kann diese Gestalt schon als Karikatur seines früheren Selbst betrachten - und dieser Elvis ist ja dann auch derjenige der als Witz, als Klischee, als leicht durch den Dreck zu ziehendes Zerrbild durch die Medien und durch den Kakao gezogen wurde. Von daher passt das schon.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 Apr 2020 19:08 #934950 von Ronny57
Ronny57 antwortete auf Die sieben Leben des Elvis Presley
O. K., da muss ich dir bedingt Recht geben, er war des öfteren mit unvorteilhaften Fotos seiner letzten Jahre in den Zeitungen weltweit abgebildet.
Traurig -nicht lachhaft - aber wahr.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 Apr 2020 19:54 #934956 von Honeybee
Honeybee antwortete auf Die sieben Leben des Elvis Presley

Die Doku um die es hier ging fand ich übrigens oberflächlich und fehlerhaft, hab die auch nicht bis zum Schluss gesehen. Überflüssig wie ein Kropf.


Ich verstehe solche Aussagen nicht! Die Doku lief nicht auf dem Elvisfan-Sender, sondern ist für jedermann ausgestrahlt worden.
Wieso oberflächlich und überflüssig? Für den Nicht-Fan ist es eine gut gemachte Doku die das Thema mit der gebotenen Ernsthaftigkeit behandelt. Man bekommt einen guten Einblick in seine Karriere und den zeitlichen Zusammenhang. Es werden wichtige Stationen seines Lebens beleuchtet und die Würdigung seines Werkes kommt nicht zu kurz.
Was will man mehr? Unser Mann ist gut dargestellt worden und ein paar kleine Fehler sind doch total unwichtig!
Heinz Müller von nebenan wird nicht darüber stolpern aber vielleicht denken: Hmmm...er war wohl nicht diese Witzfigur, die ich noch aus den 70ern in Erinnerung hatte.

Fans müssen sich da mal ein bisschen zurück halten. Solche Dokus werden doch nicht für uns gemacht sondern für den gemeinen Zuschauer. Wenn man so manche Ansichten in den Foren liest, kann man sowieso nur zu dem Schluss kommen:

Den Fans kann man es nicht recht machen.

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Besucher
  • Besucher
11 Apr 2020 20:04 #934958 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Die sieben Leben des Elvis Presley
Ich habe die vor Monaten gesehen und kann mich nicht mehr im Detail erinnern was mich daran gestört hat. Mag durchaus sein, dass du richtig liegst, ich möchte das nicht bestreiten. Meine Erinnerung ist inzwischen arg verblasst.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 Apr 2020 20:46 - 11 Apr 2020 20:47 #934962 von Honeybee
Honeybee antwortete auf Die sieben Leben des Elvis Presley

Ich habe die vor Monaten gesehen und kann mich nicht mehr im Detail erinnern was mich daran gestört hat. Mag durchaus sein, dass du richtig liegst, ich möchte das nicht bestreiten. Meine Erinnerung ist inzwischen arg verblasst.


Es geht ja gar nicht darum ob du unrecht hast oder nicht, wahrscheinlich hast du recht - aber nur aus der Sicht eines Fans. Mir geht es darum, dass man doch hier zwingend beachten muss, dass eine solche Doku NICHT für Fans gemacht wird.
Wir wissen doch eh schon alles und haben längst unser Bild über Elvis Presley in unserem Kopf und unseren Herzen verewigt.

Und deswegen kann man es Fans auch so schwer recht machen. Irgendeiner hat immer etwas zu beanstanden weil es mit seinem eigenen Empfinden nicht konform geht, oder weil er die Details besser kennt. Was aber für das allgemeine Zuschauervolk völlig unerheblich ist.

Es wird dasselbe sein, wenn diese Verfilmung mit Tom Hanks in die Kinos kommt. Gerade die Rolle des Colonel, die hier angeblich mit im Mittelpunkt stehen wird, wird die verschiedenen Lager der Fans zu Diskussionen treiben. Während der normale Kinogänger die ganze Sache viel neutraler bewerten wird.

Man muss halt auf die Zielgruppe sehen.

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Letzte Änderung: 11 Apr 2020 20:47 von Honeybee.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Besucher
  • Besucher
11 Apr 2020 21:43 #934965 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Die sieben Leben des Elvis Presley
Ich finde allerdings auch sonst viele dieser einstündigen Dokus die offensichtlich hingeschludert werden mies. Da werden oft 1000 Sachen angerissen, nichts wird wirklich richtig seriös durchleuchtet und faktische Fehler fallen mir häufig auch dort auf, wo ich nur kberfläches Wissen besitze.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Alsterläufer
  • Alsterläufers Avatar
  • Offline
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
11 Apr 2020 21:50 #934967 von Alsterläufer
Alsterläufer antwortete auf Die sieben Leben des Elvis Presley
Ich glaube, solche Dokus werden eben doch nur für die Fans zusammengebastelt. Welcher Nichtfan sollte sich in 2020 eine Doku über Elvis anschauen? Ich schaue mir auch keine Dokus über Leute an, deren Leben oder Wirken mich nicht im Ansatz interessieren.

Na gut, der Sohn eines Freundes schaute sich zusammen mit seinem Vater Aloha und NBC an, weil ihn James Gitarrenspiel interesiert hat. Der Sohn spielt selbst Gitarre.

Müssen die Macher solcher Elvis-Dokus Lizenzgebühren an EPE abdrücken? Wenn ja, wie werden die berechnet? Im Sekundentakt? Was kostet eine Sekunde Elvisbewegtbild?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 Apr 2020 23:37 #934971 von Donald
Donald antwortete auf Die sieben Leben des Elvis Presley

Ich glaube, solche Dokus werden eben doch nur für die Fans zusammengebastelt. Welcher Nichtfan sollte sich in 2020 eine Doku über Elvis anschauen? Ich schaue mir auch keine Dokus über Leute an, deren Leben oder Wirken mich nicht im Ansatz interessieren.

Naja, zwischen Fan und gar nicht interessieren gibt es ja eine ganze Menge Abstufungen. Von manchen Leuten bin ich kein Fan, kenne sie aber, und finde es ganz interessant, mir über die eine Doku anzuschauen. Mach ich sogar ziemlich oft.

Und für solche Leute, die einfach interessiert und aufgeschlossen sind, werden sicher nicht zuletzt auch solche Dokus gemacht, und nicht nur für die Fans der jeweiligen Person.
Folgende Benutzer bedankten sich: Honeybee

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
12 Apr 2020 01:03 #934977 von Honeybee
Honeybee antwortete auf Die sieben Leben des Elvis Presley
Das sehe ich wie Donald.

Elvis ist inzwischen eine geschichtliche Figur geworden. Es gibt Wissenschaftler aus verschiedenen Bereichen, die sich mit den Aspekten rund um Elvis beschäftigt haben und es noch immer tun. Er ist damit nicht nur irgendein verstorbener Musiker. Im Musikunterricht an Schulen taucht er noch immer auf und die meisten Leute kennen seinen Namen und zumindest zwei, drei Songs.

Ich würde fast sagen: eine Portion Wissen über Elvis Presley gehört zur Allgemeinbildung. Ich sehe mir z.B. auch Dokus über andere berühmte Personen an, ohne ein gesteigertes Interesse, ähnlich dem eines Fans, zu haben. Sei es Marilyn Monroe, Amy Winehouse, JFK, Max Schmeling, Franz Josef Strauss, Björn Borg usw, usw.

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Earth BoyMike.S.
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.