file 1977 - Elvis In Concert

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
01 Mär 2018 16:45 #908897 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf 1977 - Elvis In Concert
Quatsch, niemand wird verurteilt. Jede Meinung ist statthaft, ich kenne dieses Forum nicht anders. Was genau würde dich denn an einer derartigen Veröffentlichung reizen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Mär 2018 18:25 #909270 von Alsterläufer
Alsterläufer antwortete auf 1977 - Elvis In Concert
Dass sich eine solche VÖ moralisch nicht gehört, steht außer Frage. Dann ist aber die Frage erlaubt, warum RCA/BMG/Sony kein Problem damit haben, die Show seit 1977 als OST zu veröffentlichen. Ich finde das inkonsequent.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Mär 2018 18:53 #909273 von Donald
Donald antwortete auf 1977 - Elvis In Concert

Alsterläufer schrieb: Dass sich eine solche VÖ moralisch nicht gehört, steht außer Frage. Dann ist aber die Frage erlaubt, warum RCA/BMG/Sony kein Problem damit haben, die Show seit 1977 als OST zu veröffentlichen. Ich finde das inkonsequent.

Ja, vielleicht. Aber ich habe mit der LP/CD kein Problem. Was ja auch kein Wunder ist bei den ordentlichen Overdubs, die die Aufnahme erfahren hat. Tatsächlich finde ich auf der Scheibe auch Elvis' Gesangsdarbietungen nicht so schlimm, manches sogar ganz cool ("Trying To Get To You"). Schlimm wird es eigentlich erst, wenn man die Bewegtbilder dazu sieht. Allerdings scheint die Scheibe insgesamt auch keinen besonderen Reiz auf mich auszuüben, landet sie doch verdammt selten bis fast nie im Player.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
16 Mär 2018 19:06 #909274 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf 1977 - Elvis In Concert
Sorry mein lieber Forums-Erpel, aber ich finde die Gesangsleistung von Elvis ist wirklich sehr schlecht auf diesem Album. Vergleicht man es mit seinen regulären Alben enthält es zweifellos die mit Abstand schwächste Leistung seiner Karriere. Zwei/drei Performances sind gerade so okay (aber allesamt bedeutend schwächer als die Referenz-Fassungen) der Rest ist wirklich unter aller Kanone. Da stimmt weder die Power noch die Präzision. Falsche Töne, Genuschel, Unsicherheiten, Textfehler, falsches Timing ... gruselig.

Auch der Sound ist grottig, was in diesem Kontext aber eigentlich auch egal ist. Klar, mit Bild ist es noch schlimmer, aber der Mär dass das Special musikalisch eigentlich nicht schlecht war kann ich nichts abgewinnen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Mär 2018 20:17 #909279 von Alsterläufer
Alsterläufer antwortete auf 1977 - Elvis In Concert

Donald schrieb:

Alsterläufer schrieb: Dass sich eine solche VÖ moralisch nicht gehört, steht außer Frage. Dann ist aber die Frage erlaubt, warum RCA/BMG/Sony kein Problem damit haben, die Show seit 1977 als OST zu veröffentlichen. Ich finde das inkonsequent.

Ja, vielleicht. Aber ich habe mit der LP/CD kein Problem. Was ja auch kein Wunder ist bei den ordentlichen Overdubs, die die Aufnahme erfahren hat. Tatsächlich finde ich auf der Scheibe auch Elvis' Gesangsdarbietungen nicht so schlimm, manches sogar ganz cool ("Trying To Get To You"). Schlimm wird es eigentlich erst, wenn man die Bewegtbilder dazu sieht. Allerdings scheint die Scheibe insgesamt auch keinen besonderen Reiz auf mich auszuüben, landet sie doch verdammt selten bis fast nie im Player.


Bei mir laufen aus der Show gerade zufällig "That' All Right (Mama)", "HGTA", "Hurt", I Got A Woman-Amen und "If You Love Me", gleich kommt noch Donalds "TTGTY", aber das nur am Rande. Über die Qualität der Darbietung haben wir uns schon ausgiebig ausgelassen. Was mich an dem Album am meisten stört, dass man ein Live-Album overdubed, zudem auch noch mit Musikern, die mit Elvis gar nichts zu tun haben, wenn ich jetzt Flynnts Bemerkungen richtig in Erinnerung habe.

Was mich zu meiner Frage bringt, die ich heute schon vorbringen wollte, als es um die Lieblings- ... äh... relevantesten FTDs ging: Warum mussten Elvis Songs overdubbed werden, obwohl er sich das ganze Studio/Jungle Room mit Musikern vollgestellt hat? Hätte man dann nicht die Instrumente, die hinzugefügt wurden, nicht gleich noch mit in den Raum stellen können? Ich bin kein Künstler, aber mich hätte es in meiner Ehre gekränkt, wenn mein Produzent Musik über meine Stimme gelegt hätte, weil diese limitiert ist. Noch absurder finde ich sowas bei einer Live-Show wie der CBS-Show. Stimmliche Qualität hin oder her.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
16 Mär 2018 20:32 - 16 Mär 2018 20:36 #909281 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf 1977 - Elvis In Concert
Beim CBS-Special hat Felton einfach nicht alles was auf der Bühne passiert ist aufgenommen. Meine ich zumindest. Da war wohl kein Orchester auf dem Band. Was der Scheiß sollte kann ich dir allerdings auch nicht sagen, ich habe das nur dunkel in Erinnerung.

Ansonsten gibt es keinen Grund sich als Künstler gekränkt zu fühlen weil nach der eigentlichen Aufnahme noch Instrumente hinzugefügt wurden. Das war von vornherein so gedacht. Eigentlich war es auch 76 schon lange unüblich im Studio live aufzunehmen. Der Vorteil eines solchen Verfahrens ist die Interaktion der Musiker die, als Einheit, manchmal eben mehr schaffen als die Summe der einzelnen Teile. Mehr Musiker bedeuten aber auch: mehr mögliche Fehler pro Take, zudem, wenn in einem Raum gemeinsam musiziert wird, auch eine schlechtere Spurtrennung, was den Klang beeinträchtigt, spätere Ausbesserungen erschwert. In einem normalen Studio auch noch ein Orchester zu stopfen wäre auch nicht unbedingt platzsparend gewesen, bei jedem Song wären die Musiker ohnehin nicht gebraucht worden, das hätte also auch noch unnötig Geld verschlungen. Zudem spielte Elvis auch häufig spontan Nummern ein. Lieder die nicht geplant waren, Lieder ohne vorab feststehendes Arrangement. Ein Orchester kann aber nicht improvisieren, daher mussten die Arrangements für die Streicher nach den Haupt-Aufnahmesessions festgelegt werden.
Letzte Änderung: 16 Mär 2018 20:36 von Atomic Powered Poster.
Folgende Benutzer bedankten sich: Alsterläufer, Honeybee

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Mär 2018 21:07 #909285 von king77
king77 antwortete auf 1977 - Elvis In Concert
Wie kommst du darauf dass kein Orchester auf dem Band war ? Es ist das Joe Guercio Orchester zu hören genau so wie sie live mit Elvis spielten. Es wurden in erster Linie Backup Vocals OD gemacht u. bei einigen Songs zusätzliche Instrumente wie Gitarre, Bass, Piano, Drums u. Percussion noch hinzugefügt. Aber auch nur bei 8 Songs. Die oben genannten That´s All Right, How Great Thou Art, Hurt u. Trying To Get To You wurden von Elvis u. der Band genau so im Konzert gespielt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
16 Mär 2018 21:18 #909286 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf 1977 - Elvis In Concert
Meine das mal irgendwo gelesen zu haben, hatte das nicht Joan Deary mal beklagt oder verwechsel ich das jetzt mit einer anderen Session? Ich kenne mich da auch nicht so aus, daher auch meine vorsichtige Formulierung "meine ich zumindest" .... du hast garantiert recht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Chief Joseph
  • Chief Josephs Avatar
  • Offline
  • From A Jack To A King
  • From A Jack To A King
Mehr
18 Mär 2018 16:28 #909326 von Chief Joseph
Chief Joseph antwortete auf 1977 - Elvis In Concert

Atomic Powered Poster schrieb: Quatsch, niemand wird verurteilt. Jede Meinung ist statthaft, ich kenne dieses Forum nicht anders. Was genau würde dich denn an einer derartigen Veröffentlichung reizen?


Ich bin hier noch eine Antwort schuldig: Ich bin für eine Veröffentlichung, weil das CBS-Special zum Gesamtwerk unseres Mannes dazu gehört. 40 Jahre nach seinem Tod kennen die Fans ohnehin alles zum Thema Medikamentenmissbrauch etc. Viel der Aufnahmen kann man auf YouTube sehen. Mich erschüttern sie nicht mehr.
Mich erschüttert viel mehr die Tatsache, dass die zivilisierte Welt 7 (!) Jahre dem Schlachten des Verbrechers Assad in Syrien zusieht und nichts tut Die Politiker labern nur Scheisse und schaukeln sich die Eier, während eine halbe Million Menschen ermordet wurden von Assad, Putin und den Terroristen. Aber das ist eine andere Geschichte, wir sind ja hier beim Thema Elvis Presley und Musik. Sorry also, wenn ich kurz abschweife vom Thema 1977 CBS-Special.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
18 Mär 2018 16:46 #909329 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf 1977 - Elvis In Concert

Chief Joseph schrieb: Die Politiker labern nur Scheisse und schaukeln sich die Eier,.


Abgesehen davon, dass ich hier keinen Kontext erkennen kann, diese Ausführungen auch deshalb etwas irritierend finde, bin ich generell kein Freund von Pauschalurteilen der Sorte "alle Politiker sind und labern nur scheiße". Das erscheint mir doch arg unreflektiert und wenig durchdacht.

Zu deinen Ausführungen zum CBS-Special, okay, aber ich bin immer noch nicht sicher welchen Mehrwert eine solche Veröffentlichung für dich bzw. uns Fans hätte. Wie du schreibst, wir kennen die Aufnahmen ja eh, wozu braucht man, brauchst du, eine reguläre DVD mit diesem Material? Dass das Material irgendwie dazugehört, du damit eine Lücke in der Reihe offizieller Releases schließen würdest? Verstehe ich dich da richtig?1

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Chief Joseph
  • Chief Josephs Avatar
  • Offline
  • From A Jack To A King
  • From A Jack To A King
Mehr
21 Mär 2018 22:29 #909411 von Chief Joseph
Chief Joseph antwortete auf 1977 - Elvis In Concert
Ja genau. Ich hätte gerne die Lücke geschlossen der offiziellen Releases. Diese gehört für mich nun mal dazu zum Gesamtwerk des Künstlers Elvis Presley, auch wenn seine Verfassung natürlich in Omaha und Rapid City sehr schlecht war. Es wurden ja auch noch am Rande der Konzerte durchaus interessante Interviews geführt mit den Fans oder auch die Übergabe eines Präsents eines kleinen Indianermädchens an Elvis in der Garderobe. Das sind Dinge, die ich noch nie sah irgendwo im TV, sondern nur auf Youtube oder diesem anderen Kanal da.
Dass aber Lisa Marie gegen eine Veröffentlichung ist, kann ich auch verstehen. Allerdings, sie ist ja wohl nicht mehr in der besten finanziellen Lage. Wenn der Dollar rollt, würde sie zu einer Veröffentlichung ggf. auch ihr ok geben. Wenn nicht, dann ist es eben so und die Sache ist erledigt. Was solls.....:bier:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
21 Mär 2018 22:52 #909413 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf 1977 - Elvis In Concert

Dass aber Lisa Marie gegen eine Veröffentlichung ist, kann ich auch verstehen. Allerdings, sie ist ja wohl nicht mehr in der besten finanziellen Lage. Wenn der Dollar rollt, würde sie zu einer Veröffentlichung.....


Welcher Dollar sollte da rollen? Ich halte das kommerzielle Potenzial einer derartigen Veröffentlichung für sehr überschaubar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Mär 2018 11:11 - 22 Mär 2018 11:13 #909431 von Colonel
Colonel antwortete auf 1977 - Elvis In Concert
Joan Deary sagte in einem Interview dass RCA die Audioaufnahmen völlig versemmelt hätten. Die Bänder seien so wie recorded nicht hörbar gewesen. Man hätte somit die Aufnahmespuren im Nachinein fast komplett neu einspielen müssen. Das was dann aif Platte erschienen sei habe nur noch wenig mit der Originalaufnahme gemeinsam.

PS die am besten klingende Audio Ausgabe der EIC ist in meinen Ohren noch immer die Japan 24 Bit. Schlägt die 77er LP, die US und EU CD Ausgabe um Längen.... allerdings ist/klingt natürlich auch da Elvis Performance nicht besser : - )
Letzte Änderung: 22 Mär 2018 11:13 von Colonel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Mär 2018 11:31 #909432 von Honeybee
Honeybee antwortete auf 1977 - Elvis In Concert

Colonel schrieb: Joan Deary sagte in einem Interview dass RCA die Audioaufnahmen völlig versemmelt hätten. Die Bänder seien so wie recorded nicht hörbar gewesen. Man hätte somit die Aufnahmespuren im Nachinein fast komplett neu einspielen müssen.


Nur so ein Gedanke: vielleicht absichtlich versemmelt? In der Hoffnung, dass man die Mühe der Bearbeitung in Anbetracht der Qualität der Performance scheut?

....die 77er LP )


....ist auch mit Überarbeitung gruselig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
22 Mär 2018 12:47 #909433 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf 1977 - Elvis In Concert
Da die Aufnahmen in meinen Ohren unhörbar sind ist mir persönlich auch herzlich egal wo die am besten klingen, ohne damit jetzt des Colonels Post bezüglich des Sounds abwerten zu wollen. Ich besitze die CD und die LP, höre da alle Jahre mal rein wenn in einer Diskussion die Rede von der Scheibe ist und ich was eruieren will, habe irgendwann auch alles auf dem Album gehört, es aber niemals geschafft die Aufnahmen alle am Stück durchzuhören und auch kein Verlangen danach das nachzuholen. Warum man sich bei den Massen an guten und teilweise herausragenden Konzertaufnahmen diese Grütze anhören will war mir immer unbegreiflich, wird mir immer unbegreiflich bleiben. Selbst wenn dies die einzigen Liveaufnahmen von Elvis wären würde ich mir die Dinger nicht anhören. Der Gesang ist grottig, es ist einfach traurig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.
Weitere Informationen Zustimmen