file Elvis für Einsteiger – Welche 10 Klassiker bilden sein Spektrum an Stilrichtungen ab?

Mehr
22 Jan 2022 11:24 #956743 von Harty
Bei den Rockabilly Sachen würde ich mich eher für Mystery Train entscheiden. 

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jan 2022 12:09 #956745 von Honeybee
Das ist auch so ein Fall: Mystery Train ist eigentlich Country. Es wird ein klarer Train Beat gespielt, der eindeutig der Country Musik zuzuordnen ist. 

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jan 2022 12:30 #956746 von king77
Der Train Beat wird aber auch im Org. so gespielt aber natürlich von Saxophon. Da Elvis ja den Song nur mit 3 Instrumenten aufgenommen hat war bei ihm alles Country + Blues zugleich. Der Song war eigentlich ein Rhythm + Blues aber die Instrumentierung eher Country. Deshalb konnten ihn auch damals die Radio Stationen nicht wirklich in eine Schublade stecken. Später nannte man dann diese Art von Musik Rockabilly.
Folgende Benutzer bedankten sich: Honeybee

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jan 2022 13:55 #956751 von Moreno
Also wenn man Elvis' Bandbreite abbilden möchte, warum sich dann an Hits orientieren? Für solch eine Zusammenstellung halte ich die Chart-Platzierungen der Songs für absolut nebensächlich.


Als Beispiel die Jahre 1968 / 69: 

"Edge Of Reality" (Psychedelic)
Elvis' Gesang ist zum Niederknien schön, eine einprägsame Melodie und das Orchester hat diesen leicht psychedelischen Touch, das ist so ein gewisser Sound, den gab es nur zwischen 1967 und 1969. Der Song ist für mich ganz grosses Elvis-Kino.

"Charro" (Soundtrack)
Hätte zu jedem Euro-Western aus dieser Zeit gepasst, Elvis singt grossartig, Melodie und Instrumentierung passen einfach perfekt. Der Song erzeugt eine wunderbare Atmosphäre.

"Any Day Now" (Soul)
Von Burt Bacharach geschrieben, in den frühen bis mittleren 60er Jahren von diversen Soul-Sängern interpretiert, übertrifft Elvis einfach mit absoluter Gelassenheit jede andere Version die ich bisher gehört habe - seine Version ist für mich 100% Soul. 






 
Folgende Benutzer bedankten sich: Gypsy, Greg

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jan 2022 14:52 - 22 Jan 2022 14:54 #956757 von Gypsy
Edge of Reality hätte von der Melody und vom Sound auch wunderbar in einen Western gepasst. Ich stell mir das grad in Django oder Die glorreichen Sieben vor. Auch bei Bud Spencer Die Rechte und die linke Hand des Teufels, hätte es wunderbar gepasst.
Ich hatte es mal Auto laufen, als ein Kumpel mitfuhr. Der meinte "cool kommt mir bekannt vor, aus welchem Western war das nochmal" lol
Letzte Änderung: 22 Jan 2022 14:54 von Gypsy.
Folgende Benutzer bedankten sich: Greg, Moreno

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jan 2022 15:03 #956758 von Greg
Also, es ist wirklich schwierig sich auf 10 Songs festzulegen. Das ist schon fast unmöglich, da ich mittlerweile auch mehr als 10 Genre abbilden würde als zunächst angenommen.
Eure Antworten sind sehr vielfältig und bringen mir neue Anreize mich zu orientieren. Zudem sind sehr interessante Sichtweisen dabei.

Ich empfinde es genauso, dass die Hits nicht wirklich das wiedergeben, was seine Vielseitigkeit anbelangt.
So Hits wie Love Me Tender oder Heartbreak Hotel sind zwar eingehende Klassiker, aber nicht zwingend geeignet, um sein können darzustellen.
dafür gibt es wirklich sehr viel smartere Songs, die merkwürdigerweise nicht den Geschmack des breiteren Publikums getroffen haben.

Die Nennungen von "Baby, what you want me to do" (Harty) finde ich ebenfalls klasse. Da zeigt sich Elvis enorm authetisch, in seinem Element. Kommt man kaum dran vorbei, da es dieses erdige in anderen Songs kaum vorkommt.

"If I Can Dream" sehe ich genauso als unverzichtbar. Das Lied trägt soviel Energie mit sich. Elvis vermittelt ungebremste Emotion und Hoffnung sowie Zorn zu gleich. Unglaublich toll.
Aber da bin ich ähnlich überfragt wie Honeybee bei der Zuordnung des Genre. Irgendwie Soul, Gospel, Drama zugleich. Total ergreifend und Gänsehaut-Feeling.Ebenso verhält es sich bei In The Ghetto. Durch seine sehr tiefe Stimmwahl wird die Bedeutung der Zeilen unterstrichen. Sehr sentimetal und sensibel vorgetragen. Zudem fällt mir immer die gezielte Temporeduzierung bei „…and look the other way…!“ auf. Das erzielt einen „schaut in den Spiegel“ Effekt.

Rockabilly habe ich tatsächlich in meinen Überlegungen unterschlagen. "Baby, let's play house und "That's all right" ebenso wichtig, als auch anders als Rock'n'Roll!

Ich bin überrascht (und dann nach dem hören wiederum gar nicht), dass "Little Cabin on the Hill" schon mehrmals genannt wurde. Tatsächlich reinster Country! Und dann wieder ein ganz anderer Country als "Guitar Man" oder "U.S.Male", und wiederum ganz anders als "Help Me Make It Through the Night". Aber ich persönlich finde diese Nummern besser als die spät-70er Songs wie "honky Tonk Angel".

Honeybee erwähnte noch "Tommorrrow is A Long Time". Ebenfalls Country, oder nicht. Sehr schön gesungen und sanft vorgetargen. Nach meinem Geschmack brauche ich die entsprechende Muße, mich darauf einzulassen, da er doch recht lang geraten ist. Jedoch in der richtigen Stimmung macht er richtig Spaß.

Die von Dir verfasste Aufstellung, Rider, hat einen schönen Fluß. Allein Blue Hawaii gefällt mir nicht so sehr, da die Hawaiianischen Klänge nicht ganz meine Sache sind. Aber es bildet eben auch wieder sein Spektrum ab und hat seine Daseinsberechtigung. Ich hätte vielleicht einen Latino-Song wie Surrender genommen, wie auch von Gypsy vorgeschlagen.

Ich werde ebenfalls nochmal eine Zusammenstellung kreieren und in Abhängigkeit der Genre ein paar Songs in den Raum werfen.

Aber ich befürchte auf 10 komme ich, Stand jetzt, nicht. Vielleicht lässt man die Zahl erstmal außer Acht.
 

 
Folgende Benutzer bedankten sich: CometMatti

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jan 2022 15:13 #956759 von Charles
"My Babe" würde ich empfehlen wollen.

So mal von unterwegs gepostet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jan 2022 15:54 - 22 Jan 2022 15:57 #956762 von Jochen
Mein Vorschlag zu dem Thema.
Mir ist hier klar, dass sehr oft diverse Genres untereinander verschwimmen.
Ich bräuchte übrigens 11 Titel, da 11 Genres - bitte um Nachsicht!
Übrigens alles die Studio Master Takes.
Live Aufnahmen habe ich bewusst ausgespart, da würde ich eine eigene Liste benötigen.

Rock´n Roll
Hound Dog

Rock
Burning Love

Balladen
Are You Lonesome Tonight?

Blues
Stranger In My Own Home Town

Pop
Suspicious Minds

Country
Kentucky Rain

Folk
Early Mornin´ Rain

Gospel
How Great Thou Art

Funk
If You Don´t Come Back

Soul
I Got A Feeling In My Body

Disco
Moody Blue

   
Letzte Änderung: 22 Jan 2022 15:57 von Jochen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Greg

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jan 2022 16:00 #956763 von Harty
Ich werfe gerne noch "Mary in the morning" in den Ring. 
Folgende Benutzer bedankten sich: Greg

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jan 2022 16:29 #956765 von Rider

Mein Vorschlag zu dem Thema.
Mir ist hier klar, dass sehr oft diverse Genres untereinander verschwimmen.
Ich bräuchte übrigens 11 Titel, da 11 Genres - bitte um Nachsicht!
Übrigens alles die Studio Master Takes.
Live Aufnahmen habe ich bewusst ausgespart, da würde ich eine eigene Liste benötigen.

Rock´n Roll
Hound Dog
 

Ist für mich irgendwie nicht Rock 'n' Roll, noch nie gewesen. Für mich ist das eher "Punk 1956". Oder Hard Rock. Mir fehlt da das "Roll". Dafür braucht es - für mich - immer ein Piano dabei. Der definitive Titel ist da Jailhouse Rock.

Rock
Burning Love

Balladen
Are You Lonesome Tonight?

Blues
Stranger In My Own Home Town

Ist - für meine Begriffe - schon zu funky für Blues. In der Rehearsal Version sicher passend, aber der Master passt irgendwie nicht. 

Pop
Suspicious Minds

Country
Kentucky Rain

Für mich auch das nicht wirklich Country, wenn schon Cosmopolitan. 

Folk
Early Mornin´ Rain

Gospel
How Great Thou Art

Funk
If You Don´t Come Back

Grauenhafte Aufnahme, würde ich niemals jemandem vorspielen. Dann besser If You Talk in Your Sleep, heißer übrigens in einer Live-Version. Eine Schande, dass das nie professionell aufgenommen wurde. In meiner kleinen 74er Phase neulich habe ich erst gemerkt, wie geil der Titel eigentlich ist. 

Soul
I Got A Feeling In My Body

Disco
Moody Blue

Keine Ahnung ob irgendjemand in Elvis' Umgebung wusste, was Disco ist. Ich würd's eher Euro-Pop nennen, das Genre aber eher vernachlässigen. Was da eher fehlt sind Latin und Hawaiianisch. 

As the Riders past on by him, he heard one call his name...

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jan 2022 16:37 #956767 von Gypsy
@Elvis9231 einiges finde ich da jetzt ein bisschen an den Haaren herbei gezogen. Was hat Moody Blue mit Disco zu tun? Das ist ganz klar nen Country Schlager.
Auch fehlt mir hier das Genre in das Songs wie Its Now Or Never oder Surrender fallen. Zwei seiner markantesten Nummer aus stimmlicher Perspektive. Elvis meinte damals er singt nun Oper, als er Its Now Or Never aufgenommen hat, aber das ist es natürlich nicht. In meinen Augen ist das nen glasklarer europäischer Schlager. Schlager hat Elvis viel gesungen. (Heart Of Rome, Padre, The Last Farewell, Sweet Caroline.....) Schlager gibt es offiziell eigentlich gar nicht als Genre und doch haben Songs die man als Schlager bezeichnet gewisse Merkmale die man mit dem Begriff Schlager identifizieren tut. 
Ich würde auf dieser Zusammenstellung unbedingt auch diese Seite von Elvis Musik beleuchten, für ein vollständiges Bild. 

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jan 2022 17:12 - 22 Jan 2022 17:18 #956769 von Jochen
Hey Gypsy!
Ist klar, ist alles halt immer sehr subjektiv.
Moody Blue springt halt schon sehr auf den damaligen Disco Trend auf.
Vor mir aus auch gerne in einer Bauerndisco

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

.

Für mich persönlich passt die Liste.
Aber da wird bei jedem Forums Mitglied eine andere Liste rauskommen und das ist ja auch gut so

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

.
Ich bin aus dem Thema aber auch schon wieder raus - kann hier nix mehr sinnvolles beitragen.
Freu mich aber auf eure weiteren Beiträge

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Zum Thema vielleicht noch passend eine Buchempfehlung: Counting Down Elvis - His 100 Finest Songs.
Geschrieben wurde es von Mark Duffet und ja, auch diese Liste ist subjektiv, aber ein sehr lesenswertes Buch.
Es beleuchtet nicht nur eventuelle Originalversionen sondern geht auch auf den zeitgeschichtlichen Aspekt ein.
Mir ist nur die englische OV bekannt. Weiß nicht ob es mittlerweile eine deutsche Übersetzung gibt.

 

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 22 Jan 2022 17:18 von Jochen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gypsy, Greg, Moreno, ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jan 2022 17:12 - 22 Jan 2022 17:50 #956770 von Gypsy
Ich hab mir da jetzt mal was ausgedacht, um wirklich alles abzudecken. Wenn irgend ne Musikrichtung fehlen bitte ergänzen.

Baby Let's Play House
Jailhouse Rock
Reconsider Baby
Joshua Fit The Battle Of Jericho
There's Allways Me
Surrender
Bossa Nova Baby
Hawaiian Sunset oder Ku- u - i - po
Petunia The Gardeners Daughter (Alternate Take wegen besserem Sound)
Shake That Tambourine (Alternate Take wegen ......)
US Male
Edge Of Reality
In The Ghetto
You'll Think Of Me
Little Cabin On The Hill
Fools Rush In
Early Morning Rain
We Can Make The Morning
I've God Confidence
Loving Amrs
Promised Land

@Rider richtig Hound Dog ist definitiv Punk oder irgendsowas in Richtung härter als  Rammstein oder Marylin Manson. Son richtiger agro hau drauf Song. Lässt sich schwer beschreiben. Und da er vor allem im Kontext der Zeit so hart rüber kommt, hat er auf so ner Zusammenstellung nix zu suchen. Es sei denn der Neuling hat sich bereits mit der Musikgeschichte der 50er Jahre befasst. Deshalb Jailhouse Rock, der funzt auch so gleich ins Ohr, ohne das man da drüber bescheid weiß.
 
Letzte Änderung: 22 Jan 2022 17:50 von Gypsy.
Folgende Benutzer bedankten sich: Greg, Rider

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jan 2022 17:41 #956771 von Honeybee
Ich verstehe überhaupt nicht, warum "Little Cabin On The Hill" nicht "Little Cabin Home On The Hill" heißt. Ich meine, er singt es doch auch in dem Wortlaut. 

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jan 2022 17:42 #956772 von Mike.S.
Petunia und Shake that tambourine ????  

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Earth Boy
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.