file Elvis' am meisten unterschätzter Song

Mehr
31 Mär 2021 01:32 #947504 von Mike.S.
Hätte es nicht besser zusammenfassen können, vielleicht noch der Zusatz, dass ich "Where do I go from here" auch extrem gerne höre, ich finde, das hebt sich noch etwas ab, alleine schon durch Ronnie Tutt am Schlagzeug.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
31 Mär 2021 12:28 #947510 von Charles
Mir "liegt" das Album auch nicht so. Was ich mit dem Album aber verbinde, ist die Tatsache, dass ich da - früher (Anfang 90er) - ewig danach gesucht hab, um es als LP in mein Regal zu schieben. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
31 Mär 2021 13:16 - 31 Mär 2021 14:04 #947513 von ronb57
Denke mal, dass ich die LP seinerzeit gekauft habe, da ich Aloha-Fan bin und das Cover ein schönes Foto aus der Show zeigt. Schöne Cover waren gerade in den 70er Jahren rar.
It's Impossible fand ich ganz gut und besonders das Love me, love the life I lead !
Noch als Zusatz. Denke mal, das egoistische Love me, love the life i lead war an alle Damen gerichtet, die nach Priscilla kamen - oder vielleicht auch schon zu ihren Zeiten - ?
Don't try to change me - Textzeile -
Letzte Änderung: 31 Mär 2021 14:04 von ronb57.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
31 Mär 2021 13:33 #947515 von fronk
Ich fand das Cover auch immer schön anzusehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
31 Mär 2021 13:36 - 31 Mär 2021 14:18 #947516 von Rider
Life I Lead ist ganz cool. Ich mag's auch. Das Album könnte man vielleicht mal an geeigneter Stelle besprechen. Vielleicht habe ich für Mike ja auch noch einen kleinen Audio-Review in petto... :wub: 

Ein Song, zu dem ich seit jeher eine besondere Beziehung habe, ist It's Only Love. War auf einer meiner ersten CDs, The Collection Vol. 4, und ich fand den immer schon total cool. Mir ging es wohl ähnlich, wie Gypsy mit We Can Make the Morning. Beide sind sich ja auch irgendwie ähnlich. 

Warum "Only Love" so einen releativ schlechten Ruf hat, ist mir nie klar geworden. Bei mir bringt der ein Feeling, das ich nicht erklären kann. Der bringt was von Sommer und unterwegs sein, ähnlich wie ein paar andere Titel aus der Zeit. Also für mich hat der absolut TTWII-Potential. Und gegen die Schlaftabletten-Version von BJ Thomas eine echte Power-Ballade, wenn man so will. Der Song erzählt eine Story ähnlich wie die Titel auf TTWII, für mich in einer Reihe mit Twenty Days and Twenty Nights, Mary in the Morning und The Next Step is Love oder Stranger in the Crowd. Eine erwachsene Ballade.

It ain't no big thing (But it's growing):
www.discogs.com/user/chrisdave75
Letzte Änderung: 31 Mär 2021 14:18 von Rider.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mike.S., Elvis9231, ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
31 Mär 2021 14:06 #947518 von ronb57
Alle deine genannten Lieder erhalten meinen unbedingten Zuspruch, schöne Auswahl !!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
31 Mär 2021 15:25 #947522 von Mike.S.

Das Album könnte man vielleicht mal an geeigneter Stelle besprechen. Vielleicht habe ich für Mike ja auch noch einen kleinen Audio-Review in petto... :wub:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
01 Apr 2021 09:14 #947532 von Gypsy
It's Only Love hörte ich auch zum ersten Mal auf der Collection Vol. 4
Der Song gehört seitdem zu meinem 70er Favoriten. Die Melodie ist unglaublich cool und hat Drive. Das schlechte Image hat der Song wohl, weil ähnlich wie Life I Lead Elvis stimmlich nicht schafft sein Potential auszuschöpfen. Aber das tut dem Spaß keinen Abbruch. Ich lass mich nicht von den Meinungen dieser sogenannter Experten beeinflussen, die immer alles schlecht reden. 
Gibt ein paar Songs Anfang der 70er die alle ähnlich sind und im Pop Genre zu verorten sind. It's only love, I'm Leavin, we can make the morning, Life I Lead. Alle vier Titel mag ich sehr. Wobei Morning das Highlight ist. 
Folgende Benutzer bedankten sich: Elvis9231, ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
01 Apr 2021 10:39 #947535 von Elvis9231
Elvis9231 antwortete auf Elvis' am meisten unterschätzter Song

Mir "liegt" das Album auch nicht so. Was ich mit dem Album aber verbinde, ist die Tatsache, dass ich da - früher (Anfang 90er) - ewig danach gesucht hab, um es als LP in mein Regal zu schieben. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


 

Boahh! Ja!
Mir ging es genauso. Hab ewig (vor Internetzeiten) nach dem Album gesucht, war nicht zu bekommen.
Dann gab es endlich eine (deutsche) RE-Issue. Da war die Freude dann groß!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Charles

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Apr 2021 11:36 #947548 von Rider

It's Only Love hörte ich auch zum ersten Mal auf der Collection Vol. 4
Der Song gehört seitdem zu meinem 70er Favoriten. Die Melodie ist unglaublich cool und hat Drive. Das schlechte Image hat der Song wohl, weil ähnlich wie Life I Lead Elvis stimmlich nicht schafft sein Potential auszuschöpfen.
 

Kann ich nicht nachvollziehen. Aber gut, wie du sagst, die Experten werden es wissen. ;) 

Cool, dass du auch die Collection 4 hattest. Waren meine ersten Elvis-CDs. Meine Patentante schenkte mir damals zu jedem Anlass (Weihnachten, Ostern, Geburtstag, Zeugnis u. ä.) ein Volume, dass ich dann jeweils rauf- und runter gehört habe. Wobei man heute sagen muss: Sie klingen vielfach grausam, vor allem die 50er Sachen. Die 70er dagegen, finde ich teilweise richtig gut. 

It ain't no big thing (But it's growing):
www.discogs.com/user/chrisdave75
Folgende Benutzer bedankten sich: ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Apr 2021 14:44 #947561 von ronb57
Die Collection 1-4 waren mit die ersten CD's die rauskamen - 1984 -. m.M.n.
Waren auch meine Ersten. Sind die nicht auch AAD analoge Aufnahme und Abmischung, digitales Mastering.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Apr 2021 23:50 #947579 von Rider

Die Collection 1-4 waren mit die ersten CD's die rauskamen - 1984 -. m.M.n.
Waren auch meine Ersten. Sind die nicht auch AAD analoge Aufnahme und Abmischung, digitales Mastering.

Digitales Mastering wäre ADD bzw, DDD.. AAD sind analog gemasterte Sachen, die dann nur in digital konvertiert werden. Denkbar ist auch DAD, wenn du digital aufnimmst, analog masterst und dann wieder zurück in Digital konvertierst. Der letzte Buchstabe ist immer "D". Obwohl ich neulich mal irgendwo gelesen habe, dass es auch ein A an letzter Stelle geben kann. Wie war das noch mal? 

It ain't no big thing (But it's growing):
www.discogs.com/user/chrisdave75

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
03 Apr 2021 11:42 #947589 von Mike.S.

Digitales Mastering wäre ADD bzw, DDD.. AAD sind analog gemasterte Sachen, die dann nur in digital konvertiert werden.

Genau, aber AAA gibt es nicht bei der CD. Eine Schallplatte oder Cassette könnte AAA sein, aber bei diesen Medien benutzt man diese Begriffe eigentlich nicht. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
05 Apr 2021 20:39 #947680 von Whitehaven
Whitehaven antwortete auf Elvis' am meisten unterschätzter Song
Elvis - Version von Blue Eyes Crying in the Rain, ist für mich ein unglaublich schöner Titel. 
Dieser Titel aus dem dem Jahr 1945 ( von Roy Acuff) mit dem Willie  Nelson 1975 eine Nr.1 in den Country Charts schaffte, ist für mich ein muss.
Wobei ich beide Versionen sehr mag, die von Elvis und die von Willie.

Früher war alles gut, heute ist alles besser. Es wäre besser, wenn wieder alles gut wär. H. Erhardt
Folgende Benutzer bedankten sich: Elvis9231

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
05 Apr 2021 21:27 #947687 von Elvis9231
Elvis9231 antwortete auf Elvis' am meisten unterschätzter Song
Da bin zu 100% bei dir!
Wobei es sich hier halt wieder um eine Cover Version handelt.
Ich persönlich finde die Overdubbed Version auf der Boulevard echt gut.
Die Outtakes lassen halt leider erkennen, dass sich Elvis gesanglich nicht so auf dem Höhepunkt seines Könnens befindet.
Die von Felton Jarvis bearbeitete Version deckt hier viele Unzulänglichkeiten ab und das Endergebnis wirkt dann schon sehr gut.
Auch ein Song den ich sehr mag! Danke für den Beitrag!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Earth BoyMike.S.
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.