file If I Can Dream: Elvis Presley With The Royal Philharmonic Orchestra

Mehr
08 Nov. 2015 13:15 #895708 von Donald

Krawalla schrieb: ich finde die platte sehr gelungen. vor allem "burning love " ist richtig cool

Dann werde ich sie bei Dir dann wohl mal hören und sehen können. :wub:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
08 Nov. 2015 13:30 #895709 von Earth Boy

Rock-A-BillyMafia schrieb:

dschungelkönig schrieb: Unnötig, geschmacklos, skrupellose Geldmacherei


Ganz schön dick aufgetragen, zu dick. Unnötig... sicherlich, geschmacklos... naja und
"Geldmacherei" brüllen sogar einige mitterbemittelte Idioten bei der neuen Beatles-VÖ.


Jede Veröffentlichung dient der "Geldmacherei", egal ob Best of oder Outtake CD.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • dschungelkönig
  • dschungelkönigs Avatar
  • Offline
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
08 Nov. 2015 15:21 - 08 Nov. 2015 15:23 #895713 von dschungelkönig
Ich schrieb ja auch "skrupellose Geldmacherei". Das ist was anderes.

Vertrauen sie mir, ich weiß was ich poste.
Letzte Änderung: 08 Nov. 2015 15:23 von dschungelkönig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • dschungelkönig
  • dschungelkönigs Avatar
  • Offline
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
08 Nov. 2015 15:33 - 08 Nov. 2015 15:35 #895714 von dschungelkönig
Ich hab mich da vor einigen Tagen ja mal durchgehört (auch wenn ich bei weitem nicht alle Nummern zu Ende gehört habe, es ging einfach nicht) und es ist einfach eine Katastrophe reinsten Wassers.

Nicht nur das es allzu deutlich ist (bei so gut wie allen Aufnahmen) das die Gesangsaufnahmen und die Orchesterspuren nicht mit den gleichen technischen Vorraussetzungen mitgeschnitten wurden und es schon von dieser Warte aus ganz extrem unorganisch klingt - es ist auch nicht zu überhören das es keine gute Idee ist (ich formuliere das mal sehr vorsichtig) z.B. einem auf einen starenk Beat beruhenden und aufbauenden Gesangsparts in eine zuckerweiche Streichersuppe einzupacken aus dem man Drums und Bass (manchmal vollständig) entfernt hat so das dem Gesang das Fundament auf dem er aufbaut entzogen wird.

Kein Sänger der auch nur einen Hauch von Ahnung von seinem Beruf hat hat würde ein solches Backing so besingen, da gehe ich jede Wette ein. Das beißt sich total und ergibt musikalisch wirklich keinerlei Sinn.

Das Teil ist ein musikalisches Verbrechen und offen gesagt finde ich es mehr als seltsam das gerade Elvis Fans - denen sein musikalischer Wille und seine musikalische Hinterlassenschaft doch am Herzen liegen sollten - diesen Sondermüll kaufen und rechtfertigen. :down: .

Vertrauen sie mir, ich weiß was ich poste.
Letzte Änderung: 08 Nov. 2015 15:35 von dschungelkönig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
08 Nov. 2015 18:19 #895719 von king77
Übrigens hat man bei den Live Songs nicht immer den Master verwendet.
Steamroller Blues - 12.1.73 u. nicht den Master v. 14.1.73

You´ve Lost That Lovin´Feelin´ - 11.8.70 DS u. nicht den Master v. 12.8.70 MS

An American Trilogy - hier hat man eine Version zusammen gebastelt.
Anfang v. 14.1.73/ Mittelteil v. 15.2.72 MS/ nach dem Solo wieder 14.1.73
15.2.72 MS hatten wir auf der Elvis Aron Presley Box

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
08 Nov. 2015 18:39 #895721 von Donald

king77 schrieb: Übrigens hat man bei den Live Songs nicht immer den Master verwendet.
An American Trilogy - hier hat man eine Version zusammen gebastelt.
Anfang v. 14.1.73/ Mittelteil v. 15.2.72 MS/ nach dem Solo wieder 14.1.73
15.2.72 MS hatten wir auf der Elvis Aron Presley Box

Interessant. Ob mir das auffallen würde?

Aber klingen die beiden Gesangs-Aufnahmen (technisch gesehen) nicht ziemlich verschieden? :huh:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
08 Nov. 2015 18:50 #895722 von Roqui

dschungelkönig schrieb:
... finde ich es mehr als seltsam das gerade Elvis Fans - denen sein musikalischer Wille und seine musikalische Hinterlassenschaft doch am Herzen liegen sollten - ....


Naja, Elvis hat ja schon zu Lebzeiten den ein oder anderen Bock geschossen. Da schien er auch nicht immer auf eine positive musikalische Hinterlassenschaft bedacht gewesen zu sein.

Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
08 Nov. 2015 18:53 #895723 von Roqui

dschungelkönig schrieb: Ich schrieb ja auch "skrupellose Geldmacherei". Das ist was anderes.


So würde ich es bezeichnen wenn sie die Scheibe als Box für 80 Euro heraus gebracht hätten und es wäre eine unverhöffentlichte Knalleraufnahme drauf gewesen. So kann man die Scheibe doch getrost liegen lassen. :up:

Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • dschungelkönig
  • dschungelkönigs Avatar
  • Offline
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
08 Nov. 2015 20:18 #895724 von dschungelkönig

Rock-A-BillyMafia schrieb:

dschungelkönig schrieb:
... finde ich es mehr als seltsam das gerade Elvis Fans - denen sein musikalischer Wille und seine musikalische Hinterlassenschaft doch am Herzen liegen sollten - ....


Naja, Elvis hat ja schon zu Lebzeiten den ein oder anderen Bock geschossen. Da schien er auch nicht immer auf eine positive musikalische Hinterlassenschaft bedacht gewesen zu sein.


Bestreite ich als allerletztes macht diesen Schrott hier aber nicht besser und ist auch sonst keine Rechtfertigung. Immerhin war Elvis für seine Böcke selbst verantwortlich.

Zudem werden hier Aufnahmen versaut die ganz sicher nicht zu diesen Böcken zählen.

Vertrauen sie mir, ich weiß was ich poste.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
08 Nov. 2015 20:29 - 08 Nov. 2015 20:34 #895727 von Earth Boy

dschungelkönig schrieb: Ich schrieb ja auch "skrupellose Geldmacherei". Das ist was anderes.


Da bin ich doch eher bei RABM. Die Platte ist zwar nicht mein Ding, aber kein Hardcorefan wird genötigt sich das Teil zu kaufen, weil man ihn mit einer Rarität lockt. Wobei selbst dieses Vorgehen finde ich im digitalen Zeitalter, wo man sich normalerweise jeden Song legal besorgen kann, auch keine große Unverschämtheit mehr. Darüber hinaus scheint mir der Unterschied zwischen "skrupelloser Geldmacherei" und der "normalen Geldmacherei" doch wohl vor allem darin begründet zu sein, ob einem die Veröffentlichung gefällt oder nicht.

Davon abgesehen habe ich mir die Scheibe auch just über Spotify angehört und fand sie auch sehr bescheiden. Burning love ist in der Tat eine der besseren Nummern, bei den meisten Liedern klingen für meinen Geschmack die Streicher furchtbar aufgesetzt.
Letzte Änderung: 08 Nov. 2015 20:34 von Earth Boy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Mike.S.
Wir benutzen Cookies
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.