file King Creole

Mehr
16 Mai 2020 08:55 #936718 von Honeybee
Honeybee antwortete auf King Creole

Großes, emotionales Kino in wenigen Minuten, und auch einfach wieder toll gefilmt!


Ist ja okay, wenn jemand anno 2020 seine Begeisterung zu einem '58er Elvis-Vehikel kund tut. Nur: KING CREOLE bleibt -abgesehen jeweilig eigenem Empfindens- immer KING CREOLE, so auch hier angesprochener Inhalt, die Darsteller, entsprechende Dialoge usw. immer das Gleiche.

Sollte es hier nicht mehr um die Blu-ray selbst gehen? :null:


Ich finde Donalds Beitrag klasse. Und ja - ich denke, man kann auch hier zum xten mal über den Film an sich sprechen.
Über die Qualität der uralten Songs wird ja auch an allen Ecken und Enden diskutiert, und alle tun ihre Vorlieben kund. Auch wenn es eigentlich um die Qualität eines bestimmten Tonträgers geht.

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Mai 2020 09:25 #936721 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf Blah, Blah, Blah

[...] Nein. Starker Film, Kauf nicht bereut, Blu-Ray-Qualität ebenfalls erste Sahne. Sing Halleluja, baby! :up:


Bärenstarke Besprechung, die selbst mir, als bekennender Nichtfan dieses Films Lust gemacht hat, ihn mir vielleicht doch noch mal anzusehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Mai 2020 10:00 - 16 Mai 2020 10:16 #936731 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf King Creole
Die sich anschließende Diskussion, was man posten darf und was man verschieben soll und was nicht, findet man hier.

Und bevor jetzt geweint wird, dass ich nicht auch Donalds Posting verschiebe. Warum ich das nicht mache, kann man zum einem im obigen Link nachlesen und zum anderen habe ich das "ich zeige meine Sammlung Foto" ja auch nicht verschoben. Donalds Beitrag hat wenigstens etwas mit KC zu tun, diese Diskussion eben nicht.
Letzte Änderung: 16 Mai 2020 10:16 von Earth Boy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Mai 2020 11:28 #936737 von Donald
Donald antwortete auf King Creole

Sollte es hier nicht mehr um die Blu-ray selbst gehen? :null:

Darauf kann ich auch gerne eingehen, also zumindest insofern mir etwas aufgefallen ist. Die Bildschärfe ist 1a. Es ist m.E. nichts künstlich geschärft worden. Das Bild ist immer noch schön "filmlike", nichts weichgezeichnet oder eben geschärft. Ich sehe das natürliche Filmkorn und eben eine schöne Schärfe. Die sw-Kontraste sind hervorragend. Ich habe mir den Film im engl. 5.1-Modus angeschaut. Wobei von 5.1 eigentlich nichts zu merken war. Was ich aber auch ok finde, weil ich bei einem Drama von 1958 auch nicht erwarte, dass hinter mir irgendwelche Effekte abgehen, zumal die Tonspur das vermutlich auch gar nicht hergeben könnte. Dennoch ist der Ton schön satt und kräftig aufgespielt.

Das Bonus-Material beschränkt sich leider, leider nur auf das 6-minütige Featurette mit dem bekannten Filmkritiker Leonard Maltin, das aber wenigstens ein paar interessante Einblicke in die Hintergründe der Entstehung des Film bietet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Mai 2020 11:43 #936742 von Honeybee
Honeybee antwortete auf King Creole
Ich habe bei BDs immer ein bisschen Angst, Elvis' Hautunreinheiten zu sehen :huch: Ich will das nicht. Sieht man die hier?

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Mai 2020 12:02 - 16 Mai 2020 12:45 #936748 von Donald
Donald antwortete auf King Creole

Ich habe bei BDs immer ein bisschen Angst, Elvis' Hautunreinheiten zu sehen :huch: Ich will das nicht. Sieht man die hier?

Darauf war ich auch schon ein bisschen vorbereitet, weil man das ja irgendwo verkündet hatte. Ist mir aber nicht aufgefallen. Allerdings habe ich den Film auf der Leinwand gesehen. Da ist der Kontrast ja nochmal was anderes als auf einem Fernseher, nämlich eher schlechter. Wenn man vor einem Fernseher sitzt, kann das also noch ein bisschen anders aussehen.
Letzte Änderung: 16 Mai 2020 12:45 von Donald.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Mai 2020 13:16 #936755 von Honeybee
Honeybee antwortete auf King Creole

Wenn man vor einem Fernseher sitzt, kann das also noch ein bisschen anders aussehen.


Ich habe immer dieses Bild von Pater Ralph de Bricassard (Richard Chamberlain) vor Augen, wie man ihn für das hohe Alter geschminkt hatte - und er in der HD-Fassung einfach lepramäßig zerfiel. :huch: :huch:

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Mai 2020 14:03 #936757 von Donald
Donald antwortete auf King Creole

Wenn man vor einem Fernseher sitzt, kann das also noch ein bisschen anders aussehen.


Ich habe immer dieses Bild von Pater Ralph de Bricassard (Richard Chamberlain) vor Augen, wie man ihn für das hohe Alter geschminkt hatte - und er in der HD-Fassung einfach lepramäßig zerfiel. :huch: :huch:

Igitt. Und dann haste plötzlich Lust auf nen Gruselschocker bekommen, und hast Dir die "Omen"-Box bestellt?! :grin:

Das wirklich einzige, was mir mal aufful zwischendurch, war, dass die gute Carolyn Jones mir zwischendurch ein bisschen sehr heftig geschminkt (also zu dicke aufgetragene Maske) erschien. Ich glaube, das war sogar am Bootssteg. Aber sicher bin ich mir da auch nicht mehr.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Mai 2020 14:35 #936760 von Honeybee
Honeybee antwortete auf King Creole


Das wirklich einzige, was mir mal aufful zwischendurch, war, dass die gute Carolyn Jones mir zwischendurch ein bisschen sehr heftig geschminkt (also zu dicke aufgetragene Maske) erschien. Ich glaube, das war sogar am Bootssteg. Aber sicher bin ich mir da auch nicht mehr.


Kann schon sein, dass sie sehr stark geschminkt wurde. Sie war nämlich sterbenskrank zu diesem Aussendreh-Termin. Sie hatte hohes Fieber. Aber man musste sich sehr beeilen weil Elvis ja zur Army musste. Also hat sie sich bereit erklärt obwohl es ihr wirklich schlecht ging. In einem Interview sagte sie, sie habe Elvis vor der Kuss-Szene ins Ohr geflüstert:

"Junge, ich hoffe, sie geben dir Antibiotika!"

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Mai 2020 14:38 #936761 von Donald
Donald antwortete auf King Creole
Ah, ok, das könnte eine Erklärung sein, jau.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Mai 2020 17:07 #936764 von Ronny57
Ronny57 antwortete auf King Creole
Diese Hautunreinheiten können einen ganz schön den Film vermiesen !

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Mai 2020 17:28 #936766 von Honeybee
Honeybee antwortete auf King Creole

Diese Hautunreinheiten können einen ganz schön den Film vermiesen !


Du wirst nie verstehen, wann hier etwas wirklich ernst gemeint ist. Kann man nix machen.

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Mai 2020 18:15 #936770 von Ronny57
Ronny57 antwortete auf King Creole
Ne, ne, manche Frauen achten schon darauf !

Spaß

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
18 Mai 2020 18:16 #936863 von Honeybee
Honeybee antwortete auf King Creole
Donald ist im KC-Fieber. Sag mal deine Lieblingsszene!

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
18 Mai 2020 18:23 #936864 von Donald
Donald antwortete auf King Creole
Ich glaube, gleich die Eröffnungsszene ist meine Lieblingsszene: "Crawfish". Weil da das French Quarter in New Orleans wohl recht authentico und stimmungsvoll rüberkommt, weil ich das Duett mit Kitty White sehr mag, weil da schon die Stimmung für den Film gesetzt wird, und weil Elvis einfach atemberaubend gut aussieht, dass man nur neidisch werden oder sich (als Mann) zumindest freuen kann für ihn. Dicht gefolgt von der ersten Nummer, die er auf der Bühne im Laden von Maxie Fields singt bzw. rockT ("Trouble", oder?), und dann tatsächlich auch irgendwie die Szene am Bootssteg am Ende, weil da so eine herrlich gelöste Stimmung besteht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Earth BoyMike.S.
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.