file Loving You (Album)

Mehr
16 Sep 2016 17:42 - 16 Sep 2016 17:50 #900652 von Colonel
Colonel antwortete auf Loving You (Album)

Mir ist klar dass es sinnlos ist darauf hinzuweisen aber ich mache es dennoch. Du hast mein Posting (wieder mal muss ich leider hinzufügen) nicht verstanden. Und ich bin durchaus nicht der einzige Teilnehmer hier bei dem du dieses Verständnisproblem hast.

Ja da muss ich Dir leider erstmals Recht geben...habe wahrlich noch nie verstanden was Du einem sagen willst. Okay wenn Du etwas Scheiße findest dann versuchst Du verkrampft wie eine Zecke den, der es anders sieht totzulabern warum man es garnicht gut finden kann/darf.... völlig hobbylos

Und dass Du gerne zwei bis dreimal auf deine eigenen Beiträge antwortest als ob Dir jemand im Anschluss noch was zusteckt dass Du doch hinzufügen sollst ist auch etwas dämlich ..

Irgendwie wirkt das auf mich als könntest Du es einfach nicht ertragen wenn hier jemand etwas toll findet was Du unerträglich findest. Aber das ist und bleibt dein persö liches Problem...hier taucht seit 1999/2000 immer alle paar Jahre mal wieder einer auf der Spaß am Provozieren hat....die kommen und gehen....


Wie so ein Oberlehrer der es nicht verknusen kann dass seine bescheidene Sicht auf die Welt nicht alle teilen....
Sieht man ja an dem The Wonder Of You Thread. Würde mich das Thema -wie Dich anscheinend - einen Scheiß interessieren weil Du es abartig findest dann besuche ich das Thema nicht und verschwende meine Zeit nicht damit andere bekehren zu wollen....das ist doch völlig deppert....
Letzte Änderung: 16 Sep 2016 17:50 von Colonel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • dschungelkönig
  • dschungelkönigs Avatar Autor
  • Offline
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
16 Sep 2016 17:49 #900653 von dschungelkönig
dschungelkönig antwortete auf Loving You (Album)
Wie gesagt bzw. geschrieben, du hast nix verstanden.

Vertrauen sie mir, ich weiß was ich poste.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Sep 2016 17:51 #900654 von Colonel
Colonel antwortete auf Loving You (Album)

Wie gesagt bzw. geschrieben, du hast nix verstanden.


Dich nicht verstehen zu können macht mich schon ein wenig stolz.... : - )

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • dschungelkönig
  • dschungelkönigs Avatar Autor
  • Offline
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
16 Sep 2016 18:12 - 16 Sep 2016 18:13 #900655 von dschungelkönig
dschungelkönig antwortete auf Loving You (Album)

.....hier taucht seit 1999/2000 immer alle paar Jahre mal wieder einer auf der Spaß am Provozieren hat....die kommen und gehen.....


Vielleicht wollten die nicht provozieren sondern mit anderen, vermeintlich erwachsenen, Elvis Fans seine Musik und aktuelle Verôffentlichungen diskutieren und haben dann gemerkt dass das mit Geistesgrößen wie dir leider nicht möglich ist.

Dass du dich bei deren Rückzug vermutlich als Gewinner gefühlt hast, wo doch bei deinem jeweiligen Forumsgegenüber vermutlich nur die Einsicht gereift ist dass jedwede Auseinandersetzung oder Argumentation mit dir und deinesgleichen sinnlos ist, kommt dir natürlich ebenso wenig in den Sinn wie der Umstand dass die Tatsache dass du meine Postings nicht verstehst kein Grund ist stolz auf dich zu sein. Wie ich überhaupt das Gefühl nicht loswerde dass dir generell recht wenig in den Sinn kommt.

Mit Leuten wie Earth Boy oder Donald kann ich unterschiedlicher Meinung sein ohne dass sich jemand auf den Schlips getreten fühlt, komisch oder?

Aber ich bin auch selber schuld dass ich immer wieder auf solches Gehonke wie deines, diese dümlichen Unterstellungen und persönlichen Angriffe die nichts sind als Ausdruck von himmelschreiender Dumm- und argumentativer Hilflosigkeit eingehe.

Ja, vielleicht bist du mich ja auch bald los, dann kannst du dich als Sieger fühlen du armer Tropf. Denn ich habe auf diesen Quatsch in der Tat bald keine Lust mehr.

Vertrauen sie mir, ich weiß was ich poste.
Letzte Änderung: 16 Sep 2016 18:13 von dschungelkönig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
13 Dez 2018 13:07 #916895 von DumbAngel
DumbAngel antwortete auf Loving You (Album)
Ich möchte hier auch mal ein paar meiner Gedanken zum "Loving you"-Album mitteilen.


Als Album funktioniert die Platte aufgrund ihrer Zweiteilung natürlich überhaupt nicht. Aber betrachtet man beide Seiten als eigenständiges Produkt, lässt sich durchaus vielerlei Feines entdecken.
Ich habe es hier im Forum vielleicht schon mal erwähnt, die '57er Sessions zeigen durchweg eine enorme Entwicklung in Elvis' Stimme und Gesang im Vergleich zum Vorjahr. Dazu kommt auf der Soundtrack-Seite, dass die Aufnahmen einen hervorragend warmen Klang haben. Das wird mit dem Wechsel nach Hollywood und dem Tonstudio dort zu tun haben, aber natürlich auch mit der gewonnenen Erfahrung, wie man Elvis und Band am besten aufnehmen kann. Ein glänzendes Beispiel für die Mischung aus Elvis' erweiterten Klangfarbe und der Soundqualität ist "Teddy bear", ein Stück, das ich gar nicht mal so gerne höre. Man hat fast das Gefühl, dass Elvis einem ins Ohr singt.
Die Qualität des Soundtracks ist meiner Meinung nach oberes Mittelmaß. "Mean woman blues" ist eine grandiose Eröffnung, gefolgt von einem großen Hit und dem schönen Titelsong, bei dem Elvis aber noch Probleme zeigt, seine Stimme zu kontrollieren. "Got a lot o' livin' to do" finde ich einen sehr wässrigen Rock-Song. Sicher, es macht Spaß, ihn zu hören und Elvis' Tanzeinlagen im Film sind auch cool. Aber insgesamt klingt das Lied für mich nach Hollywood-Rock'n'Roll. Nicht sonderlich authentisch.
"Lonesome cowboy" mag ich sehr gerne, auch wenn dieser Song ebenfalls mit Hollywood-Klischees von Western-Musik beladen ist. Elvis' Darbietung ist ziemlich dramatisch, was den Song fast schon ernstzunehmen lässt.
"Hot dog" ist eine R'n'B Nummer von Leiber/Stoller, die Elvis hier in 1:16 covert. Mir macht das Lied Spaß und es hätte gerne noch länger gehen können, aber auch das hätte es zu keinem Highlight gemacht (das Highlight bleibt "Mean woman blues").
"Party" fügt sich nahtlos in die anderen Rock-Nummern ein. Zwar ein guter Song und auch passabel von Elvis dargeboten, aber herausstechen tut er nicht. Wanda Jackson hat es schließlich zu einem Hit gemacht.


Sehr übersehen ist meiner Meinung nach die zweite Seite der LP. Ganz anders als was man erwarten würde und was bisher von Elvis veröffentlicht wurde, ist dies eine Seite voller melancholischer Stücke, kein fetziger Rock.
"Blueberry Hill" ist kein Vergleich zu anderen Aufnahmen dieses Stückes, doch gibt seine spärliche Instrumentierung den Ton vor für den Rest der Seite.
"True love" ist ein Favorit von mir aufgrund der wunderschönen Harmonien von Elvis und den Jordanaires. Ich glaube, es gibt sonst keine Aufnahmen in Elvis' Katalog, auf der er so sehr Teil eines Gesangsquartetts/-quintetts war.
"Don't leave me now" ist insofern eine Seltenheit, dass es einer von nur ganz wenigern Songs ist, die Elvis in seiner Karriere zweimal aufgenommen und veröffentlicht hat ("Blue suede shoes" und "Love letters" sind die anderen). Die Version von der Jailhouse Rock EP finde ich zwar besser, aber als Albumtrack passt die Loving You Version absolut an diese Stelle.
"Have I told you lately?" ist ein Country-Song, den Elvis in einen mid-tempo Popsong verwandelt. Hier kann man eine Wärme ähnlich wie etwa bei "Teddy bear" feststellen. Sein Gesang ist perfekt.
Das große Highlight dieser Seite - und eine kriminell übersehene Perle in seinem Katalog - ist "I need you so". Was für eine Leistung. Man hört, wie Elvis in dem Song aufgeht. Durch und durch ein wahnsinnig guter, souliger Job von Elvis, der uns hier Gesangstricks bietet, die wir zuvor von ihm noch nicht gehört haben.

Insgesamt 3 von 5 Sternen. Das Coverbild ist super und die Bilder aus dem Film auf der Rückseite habe ich mir als Kind oft lange angeguckt, weil diese Mischung aus Jeans und seiner Matte unfassbar cool auf mich wirkten.
Folgende Benutzer bedankten sich: Danny, Donald, Earth Boy, Alsterläufer

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Dez 2018 00:12 - 14 Dez 2018 00:13 #916917 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf Loving You (Album)
Schöne Besprechung! Danke dafür!

Auch wenn ich vieles anders sehe, mag ich es die Einschätzung anderer zu den Alben zu lesen und bei Mean Woman Blues und I need you so treffen sich unser beider Geschmäcker ja auch. I need you so ist wirklich eine kleine Perle.
Letzte Änderung: 14 Dez 2018 00:13 von Earth Boy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Dez 2018 18:32 #916940 von DumbAngel
DumbAngel antwortete auf Loving You (Album)

I need you so ist wirklich eine kleine Perle.



Einfach klasse!



Ich habe übrigens noch vergessen zu erwähnen, wie schön ich den Backgroundgesang der Jordanaires auf "Have I told you lately" finde. Der bringt das Stück richtig zum Swingen. Elvis und die Jordanaires waren schon eine super Mischung

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Dez 2018 18:45 #916941 von king77
king77 antwortete auf Loving You (Album)
Hot Dog ist übrigens keine Cover Version sondern ein Elvis Org. Es gibt zwar von Ende 1956 eine Aufnahme von Young Jessie die aber erst 1984 auf einer Bootleg Veröff. wurde. Wahrscheinlich war die Aufnahme das Demo für Elvis da Young auch das Demo von Don´t sang.
Folgende Benutzer bedankten sich: DumbAngel

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Dez 2018 18:58 #916942 von DumbAngel
DumbAngel antwortete auf Loving You (Album)

Hot Dog ist übrigens keine Cover Version sondern ein Elvis Org. Es gibt zwar von Ende 1956 eine Aufnahme von Young Jessie die aber erst 1984 auf einer Bootleg Veröff. wurde. Wahrscheinlich war die Aufnahme das Demo für Elvis da Young auch das Demo von Don´t sang.



Ist das so? Das wusste ich noch gar nicht. Danke für die Info! :up:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Earth Boy
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.