file Gibt es große Soundunterschiede bei versch. Masterings?

Mehr
01 Feb 2019 00:51 - 01 Feb 2019 00:58 #918045 von Mike.S.

Rider schrieb: Insgesamt ist die CD ein Format der Vergangenheit. Es gibt keinerlei Vorteil mehr an ihr.


Als Ergänzung zum Colonel, der es vorbildlich erklärt hat, möchte ich hinzufügen. Heutige High-resolution Downloads werden in 192 khz oder 96 oder 44 angeboten. 44 ist CD-Qualität, und der Unterschied zwischen 192 und 96 ist für das menschliche Ohr kaum mehr hörbar. 96 ist also ausreichend, entspricht einer SACD oder einer LP, nur ohne deren Verzerrungen.
Wenn man aber eine hochauflösende Datei auf das CD Format herunterrechnet, hat man immer noch enorme klangliche Vorteile. Die Quelle ist also entscheidend für den Klang einer CD. Daher würde ich der Aussage von Rider widersprechen, meiner Meinung nach ist die CD immer noch das beste "haptische" Medium, nur SACD ist besser oder DVD-Audio in 96, aber wer hat schon die entsprechenden Abspielgeräte dafür.
Letzte Änderung: 01 Feb 2019 00:58 von Mike.S..

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
01 Feb 2019 14:33 #918047 von Donald
In diesem Zusammenhang: Mir fiel gestern auf, dass es auch reine Audio-BluRays gibt. Diese hochauflösenden Medien mit der Möglichkeit zum Mehrkanal-Sound sind mit jedem herkömmlichen BD-Player abspielbar. Ein feiner Vorteil gegenüber der SACD.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
01 Feb 2019 14:40 #918048 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Gibt es große Soundunterschiede bei versch. Masterings?
Kann man da, wie bei Filmen häufig, zwischen verschiedenen Mixen wählen? Also auch einen Stereo-Mix abspielen? Ich höre Musik ja am häufigsten in "meinem" Zimmer. Das ist recht schmal, weshalb ich mehr als zwei Boxen weder klanglich noch vom begrenzten Platz her für sinnvoll installierbar halte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
01 Feb 2019 15:00 #918050 von Donald
Ich denke, das hängt von der jeweiligen Scheibe ab. Was abgelegt wurde auf der BD. Ich selbst habe noch keine Disc in diesem Format. Aber ich habe gerade mal exemplarisch bei jpc bei einer Klassik-BD-Audio geguckt, und bei dieser kann man tatsächlich zwischen 5.1 und Stereo wählen. Und zudem wird auch noch, was mich mit meinem neuem "Riegel" (der dieses Format ja unterstützt) ja schon wieder anmacht, ein Dolby-Atmos-Mix angeboten.
Folgende Benutzer bedankten sich: Atomic Powered Poster

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
01 Feb 2019 21:12 - 01 Feb 2019 21:15 #918060 von Mike.S.

Donald schrieb: Ein feiner Vorteil gegenüber der SACD.

Alle Blu-ray Spieler von Sony spielen SACDs ab, auch die günstigen Modelle. Preislich gehobene Geräte, wie z.B. von Marantz spielen auch SACD ab.

Atomic Powered Poster schrieb: Also auch einen Stereo-Mix abspielen?

Mir ist bis jetzt keine Audio Blu-ray untergekommen, die keinen Stereo Mix hat. Sogar noch besser, der 5.1. Mix liegt in 96 khz vor, der Stereo Mix in 192 khz.

Eine Audio Blu-ray funktioniert wie eine DVD-Audio. Der Nachteil: Man muss den Fernseher/Monitor dazu anhaben, um im Menü die Einstellungen vorzunehmen oder die Disc zu starten. Klanglich also hervorragend, in der Bedienung aber etwas umständlich.
Letzte Änderung: 01 Feb 2019 21:15 von Mike.S..
Folgende Benutzer bedankten sich: Atomic Powered Poster

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.