file Mono, Stereo, Binaural

Mehr
27 Jul 2010 14:03 #803733 von Taniolo
Taniolo antwortete auf Mono, Stereo, Binaural
Ich hielt ihn bislang für peter. :null:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Vincent-The-Falcon
  • Vincent-The-Falcons Avatar
  • Offline
  • ECB-Mitglied
  • ECB-Mitglied
Mehr
27 Jul 2010 14:37 #803738 von Vincent-The-Falcon
Vincent-The-Falcon antwortete auf Mono, Stereo, Binaural

Ich hielt ihn bislang für blöder. :null:

Ähäm...

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
27 Jul 2010 18:10 #803790 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf Mono, Stereo, Binaural

Wenn ein Programm von zwei Wiedergabequellen kommt, statt von einer Quelle alleine (altgr. μόνος), ist das bereits räumlich zu nennen und "Stereo".

:huh: = 2 boxen mit monoklang = stereo, da 2 wiedergabequellen (die boxen selber)?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
27 Jul 2010 18:13 #803792 von Wisdomy
Wisdomy antwortete auf Mono, Stereo, Binaural

Natürlich gibt es echte Binaural-Aufnahmen von Elvis:

<a href=' www.123video.nl/playvideos.asp?MovieID=760098 ' target='_blank'><span style='font-size:14pt;line-height:100%'>Elvis Presley - Baby I Don't Care (COLOR and Original Binaural 2-Track-Stereo)</span>

LOL, ich wusste gar nicht, dass mein Youtube-Video auf solchen Seiten eingebunden ist. Danke! :up:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
27 Jul 2010 19:06 #803807 von Wisdomy
Wisdomy antwortete auf Mono, Stereo, Binaural

Doch. "Stereo" bedeutet generell nur "räumlich" (altgr. &#963;&#964;&#949;&#961;&#949;&#972;&#962;). Wenn ein Programm von zwei Wiedergabequellen kommt, statt von einer Quelle alleine (altgr. &#956;&#972;&#957;&#959;&#962;), ist das bereits räumlich zu nennen und "Stereo". Im Falle von Elvis und den Beatles nennt man das "Twin-Track". Echtes Stereo allerdings erzeugt bei der Wiedergabe eine "Phantom Source". Weder im Falle von Elvis' 57er noch bei den Beatles-Aufnahmen der Fall.

Dem habe ich grundsätzlich gar nichts entgegen zu setzen. Aber es ist doch so, das eine Definition etwas so exakt definiert, das es durch anderes abgrenzbar ist. So habe ich das jedenfalls gelernt. Darum heißt es Definition.

Jetzt nehmen wir mal als Beispiel Elvis'57er Blueberry Hill 2-Track-Aufnahme, Take 3 (Essential Elvis 2). Hier hören wir ganz eindeutig (Kopfhörer): Piano Rechts, Schlagzeug Rechts UND Links, Elvis Links. Alle drei Parts sind also bewusst SO im Raum verteilt worden. Mit dem Schlagzeug wollte man bewusst eine Phantom-Mitte erzeugen. Sonst hätte man es nicht so positioniert. Es werden also nach eurer Definition alle Kriterien erfüllt: - Phantom-Mitte, - Bewusste Anordnung im Raum. Bis auf die Tatsache, das es sich um eine 2-Track-Aufnahme handelt und nicht wie bei professionellen Stereo-Aufnahmen üblich mindestens um eine 3-Track-Aufnahme, und das Elvis' Stimme Links und nicht mittig angeordnet ist, unterscheidet sich diese Aufnahme in nichts von einer "echten" Stereoaufnahme. Und dass diese Anordung so ist, hat keinerlei technischen Grund, sondern ist reiner Zufal. Man hätte auch das Schlagzeug links und Elvis über beide Kanäle nehmen können. Genauso könnte man es auch als künstlerische Eigensinnigkeit sehen, es so aufzunehmen. (Was es ja sowieso war, nur nicht aus dem Stereo-Gedanken heraus). Heute könnte ein Musiker auch auf die Idee kommen, eine Aufnahme mal so zu machen mit der Stimme auf einem Kanal. Mit 3 Spuren, super geplant, mit Super Technik, das es genau so klingt.
Oder noch spezieller: Angenommen, die Aufnahme sei sowieso heute entstanden. Einmal so aufgenommen wie bei Elvis, einmal so wie ich zuletzt schilderte. Wir hören im Hörergebnis also exakt das Gleiche. Weiter angenommen, wir würden nicht die Aufnahmebedingungen kennen, und ein Experte würde gebeten, das herauszufinden. Was würde er heraus finden und konstatieren? Aus rein technischer Sicht: A.) Keinen Unterschied B.) Es ist Stereo, die Aufnahmebedingungen lassen sich nicht ableiten.

- Was also unterscheidet nach eurer Definition das echte vom unechten Stereo in diesem Fall? :smokin:
(Bis auf die Tatsache, das wir den Unterschied von vornherein wussten. Darauf beruhen aber Definitionen nicht)

- Was nützen diese Definitionen wie ihr sie macht, wenn sie das Papier nicht wert sind, auf dem sie stehen?

Entweder etwas ist Stereo, oder es ist kein Stereo. Das ist ganz simpel. Daher bleibe ich dabei. Wenn 2+2 = 4 ist, 1+1+1+1 enbenfalls 4, und 2,5+1,5 ebenfalls 4 usw., dann ist nicht das Eine eine echte 4, das andere eine unechte 4, bloß weil die Ausgangsbeträge oder der Rechenweg unterschiedlich waren. Entweder es ist 4, oder nicht.

Eure Definitionen von Binaural kenne ich ebenfalls. Das haben wir schon zigmal diskutiert. Ihr beschränkt das auf den eng begrenzten Bereich der Kopfhörer-Stereofonie, andere definieren das viel weiter, was ich auch richtiger finde. Weil man so, auch im Falle von Elvis' 2-Spur-Aufnahmen, ganz einfach alle 3 Varianten unterscheiden kann, ohne in Definitionsnöte zu kömmen wie ihr, bei denen man ständig ein "Aber" und ein "Falls" anfügen muss.

Denn wenn ich im Falle von Elvis' 2-Spur-Aufnahmen von Binauralaufnahmen spreche, dann weiss jeder technisch Versierte bzw. auch der, der recherchiert, das es sich im Kern um 2 Spuren gehandelt haben muss, mit denen Elvis aufnahm. Nicht eine, und auch nicht drei. Ganz klare Abgrenzung. Spreche ich aber im Falle von Elvis' 57er Aufnahmen von Stereoaufnahmen, so könnte jeder davon ausgehen, das es sich um mindestens 3 Spuren gehandelt haben muss. Es setzt ja niemand einen Ausnahmefall vorraus. Nämlich, das es hier nur 2 Spuren waren. Das es also nur "unechtes" Stereo ist, wie ihr hier sagt. Also muss ich schon wieder erklärend hinzufügen, anfügen, ausholen, extra abgrenzen, erklären usw. - und schon habe ich den Erklärungsssalat, den ihr hier produziert.

Eine Spur Mono, 2 Spuren die getrenntes aufnehmen Binaural, ab 3 Spuren Stereo, ab 4 Quadro usw. Das ist einfach, das ist richtig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
27 Jul 2010 19:16 #803808 von Wisdomy
Wisdomy antwortete auf Mono, Stereo, Binaural

Meine Fresse: Ist denn sichergestellt, dass "Wisdomy" ein Hirn hat und echt ist oder ist es ein computergenerierter Autoreply, der mit jedem Posting erst neu dazu lernt?

Naja, damit hätte ich aber Einigen etwas vorraus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
27 Jul 2010 19:36 #803811 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf Mono, Stereo, Binaural

Jetzt nehmen wir mal als Beispiel Elvis'57er Blueberry Hill 2-Track-Aufnahme, Take 3 (Essential Elvis 2).

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
27 Jul 2010 19:46 #803812 von Circle G
Circle G antwortete auf Mono, Stereo, Binaural
Jetzt flippt der Herr Werner gleich völlig aus <_<

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
27 Jul 2010 19:56 #803815 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf Mono, Stereo, Binaural
Nein, ich wollte nur laut und deutlich sprechen, damit jeder es versteht. In großen roten Buchstaben, für Dumme quasi. So wie täglich die BILD-Zeitung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
27 Jul 2010 20:08 #803819 von Wisdomy
Wisdomy antwortete auf Mono, Stereo, Binaural
:lach2: Ich muss aber sagen, das mir die großen roten Buchstaben gefallen. Das hat wirklich was von BILD-Zeitung und ich muss zugeben - es macht Eindruck.
:smokin: :devil:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Jul 2010 15:19 #804021 von Berliner
Berliner antwortete auf Mono, Stereo, Binaural

Nein, ich wollte nur laut und deutlich sprechen, damit jeder es versteht. In großen roten Buchstaben, für Dumme quasi. So wie täglich die BILD-Zeitung.

Jetzt noch Sport und Titten, dann passt es :up:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Jul 2010 15:21 #804024 von Circle G
Circle G antwortete auf Mono, Stereo, Binaural
Richie, bist Du das? :huh:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Jul 2010 15:22 #804026 von Berliner
Berliner antwortete auf Mono, Stereo, Binaural

Richie, bist Du das? :huh:

ne aber das musste mal so gesagt werden :devil:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
28 Jul 2010 15:53 #804048 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf Mono, Stereo, Binaural

Jetzt noch Sport und Titten, dann passt es :up:

Gern!

Zwei Titten = Stereo :adeal:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Jul 2010 17:22 #804076 von JoeBean
JoeBean antwortete auf Mono, Stereo, Binaural

Zwei Titten = Stereo :adeal:

Ich steh auf Stereo :wub:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.
Weitere Informationen Zustimmen