file Karl Dall gestorben

Mehr
23 Nov 2020 19:53 #944344 von DumbAngel
Karl Dall gestorben wurde erstellt von DumbAngel
Las es eben beim DLF.



Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
23 Nov 2020 20:11 #944346 von DumbAngel

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
23 Nov 2020 20:31 #944347 von Whitehaven
Whitehaven antwortete auf Karl Dall gestorben
Och man! :( :(

Ein ganz großer Ostfriese und Komiker ist gegangen!
Möge er in Frieden ruhen! :rose: :rose: :rose:





Früher war alles gut, heute ist alles besser. Es wäre besser, wenn wieder alles gut wär. H. Erhardt
Folgende Benutzer bedankten sich: ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
24 Nov 2020 11:44 #944354 von DumbAngel
DumbAngel antwortete auf Karl Dall gestorben
Keiner war besser fehl am Platz
Karl Dall war einer der letzten großen Komiker der BRD. Seine Rolle: ein Loser, der so tut, als wäre er ein ganzer Kerl. Die beherrschte er perfekt. Ein Nachruf


www.zeit.de/kultur/2020-11/karl-dall-kom...sehen-comedy-nachruf
Folgende Benutzer bedankten sich: Whitehaven

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
24 Nov 2020 17:56 #944371 von Whitehaven
Whitehaven antwortete auf Karl Dall gestorben

Früher war alles gut, heute ist alles besser. Es wäre besser, wenn wieder alles gut wär. H. Erhardt

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
25 Nov 2020 08:46 #944385 von Rider
Rider antwortete auf Karl Dall gestorben
Oh Mann, ich bin echt traurig. Dann habe ich gestern Abend noch dieses Interview hier gesehen und fast geheult... :(

Michel Abdollahi trifft Karl Dall


Eigentlich geht's mir ganz ähnlich wie neulich bei Feuerstein. Und wenn ich so weite drüber nachdenke, waren sich die beiden sogar irgendwie ähnlich. Beides Außenseiter, beide vielfach charakterisiert anhand ihres Äußeren, Feuerstein der ewig Kleine mit dem schlimmen Kassengestell, Karl Dall "der mit dem Gesicht"; Beide mit brachialem Humor, auf den man sich einlassen musste, den man irgendwie zulassen musste, statt ihn direkt abzutun als Schwachsinn; Beide irgendwo immer unter ihrem Wert gehandelt worden, Karl Dall sicher mehr, beide in Wirklichkeit ganz andere, viel ernstere Typen, wie isch das für ordentliche Humoristen gehört. Humor geht ja eigentlich schon einher mit Depression. Beide eben sehr authentisch, so dass man ihnen glaubte. Nicht gekünstelt.

Ich fand ihn immer großartig, den König der Kalauer, der dahinter doch ein ziemlich kluger Mann war, wie man sehen kann in dem Interview. Und es ist einfach ein Stück Kindheit, das nun auch mit Karl Dall verschwindet. Und irgendwie tut es mir leid, dass er nie doch noch eine gewisse Würdigung erfahren hat, wie das nun jemandem wie Dieter Hallervorden immerhin noch zuteil wird.

Schaut euch das Interview an, wenn ihr Zeit und Lust habt, ist sehenswert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Whitehaven

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.