file Marius Müller-Westernhagen

Mehr
06 Dez 2003 08:31 #219174 von Roy
Marius Müller-Westernhagen wurde erstellt von Roy

Marius Müller-Westernhagen

Der deutsche Künstler Marius Müller-Westernhagen erlangte als Rockmusiker und Schauspieler gleichermaßen Popularität. Er gilt neben neben Udo Lindenberg, Peter Maffay und Herbert Grönemeyer zu den größten Rockmusikern Deutschlands. Mit seinem Song "Freiheit" schuf er eine unvergessene Hymne.
<!--aimg--><a href='mainz-online.de/freizeit/musik/ring/marius.jpg' target='_blank'>

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

<!--Resize_Images_Hint_Text--><!--/aimg-->



Marius Müller-Westernhagen wurde als Sohn des Schauspielers Hans Müller-Westernhagen am 6. Dezember 1948 in Düsseldorf geboren.

Mariua Müller-Westernhagen spielte bereits als Kind in Fernseh- und Rundfunkproduktionen mit und wurde zum gefragten Kinderstar. Neben seiner Karriere als Schauspieler startete er während der Schulzeit schon erste Versuche als Musiker.
<!--aimg--><a href='www.konzert-bilder.de/ROCK-POP/Westernhagen-MM-5-gross.jpg' target='_blank'>

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

<!--Resize_Images_Hint_Text--><!--/aimg-->
Westernhagen schrieb Gags für das Fernseh-Satire-Magazin "Express" und brachte 1973 den Song "Gebt Bayern zurück an die Bayern" in Anlehnung an Paul McCartney "Give Ireland Back To The Irish" in den Handel. Nach massiven Protesten nahm er die CD aber wieder vom Markt.

Sein erstes Album brachte Westernhagen 1974 auf den Markt; es war allerdings erfolglos. Marius Müller-Westernhagen kehrte wieder zur Schauspielerei zurück.

Im Jahr 1976 war er das erste Mal als Stehaufmännchen "Theo" zu sehen und hatte damit großen Erfolg. Für die Action-Komödie "Theo gegen den Rest der Welt" wurde er 1980 mit dem renommierten Ernst-Lubitsch-Preis ausgezeichnet. Schon ein Jahr zuvor konnte sich Westernhagen über eine "Goldene Kamera" für seine Rolle in "Der Gehilfe" freuen.

Mit zwei weitere LPs nahm er nochmals Anlauf, eine Karriere als Musiker zu starten, doch damit hatte er wieder keinen Erfolg. Errst nachdem er mit einem neuen Produzenten zusammenarbeitete, schaffte er 1978 seinen Durchbruch als Musiker. Das Album "Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz" zeigte einen neuen, frechen Westernhagen und brachte Hits wie "Dicke" und "Johnny W." heraus.
<!--aimg--><a href='www.duesseldorferjungens.de/images/westernhagen/marius_0001.jpg' target='_blank'>

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

<!--Resize_Images_Hint_Text--><!--/aimg-->
Es folgten weitere Alben und Westernhagen erreichte bis Anfang der 80er Jahre als Schauspieler und Musiker eine große Populärität. Danach endete der Aufstieg vorerst und seine Karriere stagnierte.

Trotz seiner anfänglichen und späteren Musiker_karriere blieb er auch dem Film treu: 1980 in Tankret Dorsts "Mosch", 1982 in Reinhard Hauffs "Der Mann auf der Mauer", 1984/85 in Bringmanns "Der Schneemann", 1986 in "Lausige Zeiten" und 1987 in Hans Ch. Blumenbergs "Madonna Mann".
<!--aimg--><a href='www.spiegel.de/img/0,1020,97351,00.jpg' target='_blank'>

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

<!--Resize_Images_Hint_Text--><!--/aimg-->
Für die Aufnahmen zu "Westernhagen" ließ er sich zwei Jahre Zeit und landete damit 1987 seinen ersten Millionen-Erfolg. Der Nachfolger "Halleluja" (1989) schaffte sogar Platz eins der deutschen Charts.

Von nun an waren seine Alben Millionen-Seller. Er veröffentlichte "Westernhagen Live", "Jaja" und "Affentheater" und war der Mega-Star der deutschen Rockmusik-Szene. Für seine Scheibe "Affentheater" lagen vor Verkaufsbeginn über 700.000 Bestellungen vor dafür gab`s eine Platin-Auszeichnung. Als musikalische Zugpferd füllte Marius Müller-Westerhagen ganze Stadien mit Fans.
<!--aimg--><a href='home.t-online.de/home/320012447500-001/nochabtippen/bams.jpg' target='_blank'>

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

<!--Resize_Images_Hint_Text--><!--/aimg-->
Nach seiner "Affentheater"-Tour schirmte sich Westernhagen von Medien und Fans ab und lebte zurückgezogen von der Öffentlichkeit.

1996 erschien "Keine Zeit - Live" und zwei Jahre später folgte das nächste Studio-Album "Radio Maria". Zusätzlich ließ Westernhagen sämtliche Alben digital überarbeiten und brachte 2000 schließlich sein erstes Best-Of in den Handel - Titel "So Weit"
<!--aimg--><a href='www.musikverlag-hildner.de/Westernhagen_b.jpg' target='_blank'>

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

<!--Resize_Images_Hint_Text--><!--/aimg-->
In den Jahren 1991, 1992, 1994 und 1999 erhielt Westernhagen insgesamt fünf Mal den Deutschen Schallplattenpreis "Echo" und wurde 2001 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.


Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Anonymous
  • Anonymouss Avatar
  • Besucher
  • Besucher
06 Dez 2003 12:27 #219238 von Anonymous
Anonymous antwortete auf Marius Müller-Westernhagen
In den 80ern und Anfang der 90er Jahre habe ich oft und gerne die Musik von Westernhagen gehört! :up:
Jetzt bin ich, was seine derzeitigen Aktivitäten angeht, gar nicht mehr auf dem Laufenden. <_<

Die "Westernhagen Live" könnte ich mir übrigens mal wieder anhören...


Reden wieder 'mal vom Krieg
träumen wieder 'mal vom Sieg
schwärmen von vergang'ner Zeit
was soll's
ich lebe

Rock and roll steht wieder mal
wir sind wieder hart wie Stahl
die Familie ist gesund
was soll's
ich lebe

Ja ich lebe und ich lebe immer mehr
was soll's ich lebe ja
ich lebe
das Leben ist gar nicht so schwer

Und jetzt hab ich dich getroffen
du bist drin in meinem Kopf
Ich hab' mich heut' nacht besoffen
weil ich dich liebe

Weil ich dich liebe
weil ich dich liebe

weil ich dich liebe immer mehr
weil ich dich liebe
weil ich dich liebe

zu lieben ist gar nicht so schwer

Bitte sei doch nicht gekränkt
dass ich mir nicht mein Hirn verrenk
Was nun morgen wird aus uns
Komm lass uns leben
lass uns leben
lass uns leben immer mehr
Komm lass uns...
das Leben ist gar nicht so schwer
Komm lass uns lieben
lass uns lieben

lass uns lieben immer mehr...

:up:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Dez 2003 16:39 #219314 von Jim Knopf
Jim Knopf antwortete auf Marius Müller-Westernhagen

... und wurde 2001 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Gerade DER :down: :down: :down:

... aber mittlerweile bekommt das ja schon jeder :null:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Dez 2003 21:46 #219386 von ManInBlack
ManInBlack antwortete auf Marius Müller-Westernhagen
Westernhagen saugt wie Arschhölle! :down:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Anonymous
  • Anonymouss Avatar
  • Besucher
  • Besucher
06 Dez 2003 23:16 #219406 von Anonymous
Anonymous antwortete auf Marius Müller-Westernhagen

Westernhagen saugt wie Arschhölle! :down:

Das schreib ich jetzt immer, wenn du Johnny Cash oder Bob Dylan hörst oder ein Posting zu Frank Sinatra verfasst :up:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Dez 2003 23:21 #219407 von ManInBlack
ManInBlack antwortete auf Marius Müller-Westernhagen

Das schreib ich jetzt immer, wenn du Johnny Cash oder Bob Dylan hörst oder ein Posting zu Frank Sinatra verfasst :up:

Und wenn ich Jerry Lee Lewis höre? :huh:

<!--aimg--><a href='www.michywestphal.de/images/pics1402x.jpg' target='_blank'>

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

<!--Resize_Images_Hint_Text--><!--/aimg-->

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Anonymous
  • Anonymouss Avatar
  • Besucher
  • Besucher
06 Dez 2003 23:28 #219409 von Anonymous
Anonymous antwortete auf Marius Müller-Westernhagen
Waahhhh! :wacko: Den hatte ich vergessen!

Jerry Lee Lewis saugt in menschlicher Hinsicht wie Arschhölle! :down: :death:

Seine Musik lass ich gerade nochmal durchgehen. :up:

On Topic
Weiterer Lieblingssong von Westernhagen:

<span style='color:blue'>Freiheit</span>

Die Verträge sind gemacht
Und es wurde viel gelacht
Und was Süßes zum Dessert

Freiheit Freiheit

Die Kapelle, rumm ta ta
Und der Papst war auch schon da
Und mein Nachbar vorneweg

Freiheit Freiheit
ist die einzige, die fehlt

Der Mensch ist leider nicht naiv
Der Mensch ist leider primitiv

Freiheit Freiheit
wurde wieder abbestellt

Alle die von Freiheit träumen
sollen's Feiern nicht versäumen
sollen tanzen auch auf Gräbern

Freiheit Freiheit
ist das einzige was zählt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Dez 2003 23:51 #219412 von Copperhead
Copperhead antwortete auf Marius Müller-Westernhagen
Vorpubertäre, pseudointellektuelle Plattitüdenklopperei :down:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Dez 2003 23:56 #219415 von ManInBlack
ManInBlack antwortete auf Marius Müller-Westernhagen

Vorpubertäre, pseudointellektuelle Plattitüdenklopperei :down:

:beifall: :beifall: :up:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Chris L.
  • Chris L.s Avatar
  • Offline
  • From A Jack To A King
  • From A Jack To A King
Mehr
11 Dez 2003 16:30 #222612 von Chris L.
Chris L. antwortete auf Marius Müller-Westernhagen

Westernhagen saugt wie Arschhölle! :down:

Kannst du auch qualifizierte Kommentare geben ? :huh:
Wenn's dich nicht interessiert dann lass es doch einfach; lies den Beitrag einfach nicht. :angry:
Die deutsche Musikszene kann froh sein, dass es Westernhagen gibt. :up:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Vincent-The-Falcon
  • Vincent-The-Falcons Avatar
  • Offline
  • ECB-Mitglied
  • ECB-Mitglied
Mehr
11 Dez 2003 16:32 #222614 von Vincent-The-Falcon
Vincent-The-Falcon antwortete auf Marius Müller-Westernhagen

Westernhagen saugt wie Arschhölle! :down:

Aber 100%! :sick:

Er ist der Kirmesmusikant der Arschhölle!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Vincent-The-Falcon
  • Vincent-The-Falcons Avatar
  • Offline
  • ECB-Mitglied
  • ECB-Mitglied
Mehr
11 Dez 2003 16:33 #222615 von Vincent-The-Falcon
Vincent-The-Falcon antwortete auf Marius Müller-Westernhagen

<span style='color:blue'>Freiheit</span>

Die Verträge sind gemacht
Und es wurde viel gelacht
Und was Süßes zum Dessert

Freiheit Freiheit

Die Kapelle, rumm ta ta
Und der Papst war auch schon da
Und mein Nachbar vorneweg

Freiheit Freiheit
ist die einzige, die fehlt

Der Mensch ist leider nicht naiv
Der Mensch ist leider primitiv

Freiheit Freiheit
wurde wieder abbestellt

Alle die von Freiheit träumen
sollen's Feiern nicht versäumen
sollen tanzen auch auf Gräbern

Freiheit Freiheit
ist das einzige was zählt.

Heisse-Luft-Lyrik! :sick:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Chris L.
  • Chris L.s Avatar
  • Offline
  • From A Jack To A King
  • From A Jack To A King
Mehr
11 Dez 2003 16:36 #222617 von Chris L.
Chris L. antwortete auf Marius Müller-Westernhagen

<span style='color:blue'>Freiheit</span>

Die Verträge sind gemacht
Und es wurde viel gelacht
Und was Süßes zum Dessert

Freiheit Freiheit

Die Kapelle, rumm ta ta
Und der Papst war auch schon da
Und mein Nachbar vorneweg

Freiheit Freiheit
ist die einzige, die fehlt

Der Mensch ist leider nicht naiv
Der Mensch ist leider primitiv

Freiheit Freiheit
wurde wieder abbestellt

Alle die von Freiheit träumen
sollen's Feiern nicht versäumen
sollen tanzen auch auf Gräbern

Freiheit Freiheit
ist das einzige was zählt.

Heisse-Luft-Lyrik! :sick:

Was soll das jetzt wieder heißen :null: :klatsch:
Dieser Text ist einfach einmalig gut und schafft einfach eine tolle Atmosphäre !

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Vincent-The-Falcon
  • Vincent-The-Falcons Avatar
  • Offline
  • ECB-Mitglied
  • ECB-Mitglied
Mehr
11 Dez 2003 16:38 #222620 von Vincent-The-Falcon
Vincent-The-Falcon antwortete auf Marius Müller-Westernhagen

Dieser Text ist einfach einmalig gut und schafft einfach eine tolle Atmosphäre !

Der Text ist einmalig mies und schafft einfach einen schalen Geschmack.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Chris L.
  • Chris L.s Avatar
  • Offline
  • From A Jack To A King
  • From A Jack To A King
Mehr
11 Dez 2003 16:43 #222629 von Chris L.
Chris L. antwortete auf Marius Müller-Westernhagen

Der Text ist einmalig mies und schafft einfach einen schalen Geschmack.

Schade, dass du das so siehst. <_<
Ich finde Freiheit ist einer der besten deutschen Songs ! :up:
Und wer das live erlebt hat wird rein garnichts schales daran finden ! :null:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Earth BoyMike.S.
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.