file die ärzte

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar Autor
  • Online
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
15 Nov 2018 00:47 - 15 Nov 2018 00:53 #916149 von Atomic Powered Poster
die ärzte wurde erstellt von Atomic Powered Poster
Hin und her überlegt habe ich ob ich mir die "Seitenhirsch" Box mit dem Gesamtwerk der Band holen soll oder nicht. Gerade die Trackliste gesehen und jetzt kenne ich die Antwort: nö. Geschwisterliebe fehlt. Klar, man hat das "die Ärzte" Album, die "Ab 18", die "Ritt auf dem Schmetterling" Live-Single bzw kann diese jederzeit online hören oder für kleines Geld nachkaufen, aber so eine Box kauft man sich ja auch der Vollständigkeit halber. Alles an einem Platz. Dann soll der Brocken halt ab 18 sein. Wer unter 18 gibt 300 + x Tacken aus für eine CD-Box, bzw hat soviel Kohle über. Über das Fehlen von "Eva Braun" (superwitziger Song eigentlich) hätte ich ja noch hinweggesehen, da weiland nur in England im TV zu sehen und never auf Tonträger veröffentlicht, zudem für Intelligenzverweigerer auch missverständlich, aber über die Kürzung von "die Ärzte" und in gewisser Weise auch "Sintflut" bin ich genervt. Zumal der Song "Geschwisterliebe" eine gewichtige Rolle in der Geschichte der Combo spielt. Jedenfalls: ich verzichte. Schade drum.
Letzte Änderung: 15 Nov 2018 00:53 von Atomic Powered Poster.
Folgende Benutzer bedankten sich: Earth Boy

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
15 Nov 2018 19:03 - 15 Nov 2018 19:05 #916175 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf die ärzte
Diese Box ging ja bis dato völlig an mir vorbei. Da ich alle Alben und auch sehr viele der Singles der Band habe, denke ich, dass das für mich nicht so interessant ist. Ich müsste aber mal schauen, was da genau alles drauf ist.
Letzte Änderung: 15 Nov 2018 19:05 von Earth Boy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar Autor
  • Online
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
15 Nov 2018 21:49 #916186 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf die ärzte
Noch etliche Raritäten, Demos etc. Der Plunder kommt allerdings im Januar noch mal gesondert auf zwei CDs oder vier LPs, die Box braucht man daher also nicht zwingend.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
15 Nov 2018 22:00 #916188 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf die ärzte
Ah. Danke! Grad die Raritäten würden mich sehr interessieren, aber 330,00 Euro ist schon ein stolzer Preis. Wenn es auf regulären CDs veröffentlicht wird, genügt mir das.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
15 Nov 2018 22:06 #916189 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf die ärzte
Hier auf der DÄ Homepage steht es auch:
"Das gesamte bisher unveröffentlichte Bonus-Material aus dem Box-Set wird zudem im Frühjahr 2019 gesondert als "THEY'VE GIVEN ME SCHROTT! – DIE OUTTAKES" als Dreifach-CD- und Vierfach-Vinyl-Edition erscheinen – definitiv weder als Download noch zum Streamen"

Das wird dann das Set sein, wo ich zuschlage.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar Autor
  • Online
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
15 Nov 2018 22:10 #916190 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf die ärzte
Jup, stimmt, dreifach CD.

Naja, mit den Gigs nächstes Jahr zeichnet sich dann ja ein echtes Comeback (Platte/Tour) für 2020 an. Auch wenn ich die Ärzte nicht mehr sooooo oft höre, da fahren wir dann natürlich wieder zu mindestens zwei Shows, live gehen die Ärzte immer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
17 Nov 2018 18:28 #916223 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf die ärzte

Atomic Powered Poster schrieb: Auch wenn ich die Ärzte nicht mehr sooooo oft höre,


Ich stelle für mich fest, dass mich die letzten Alben nicht mehr in den Maße begeistern. Auf dem letzten fand ich sicherlich rund die Hälfte der Lieder für verzichtbar. Aber die Klassiker gehen immer.

live gehen die Ärzte immer.


Oh ja. Ich habe sie zwar "nur" zweimal live gesehen, aber das waren gewiss mit die unterhaltsamsten Konzerte, die ich je sah.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar Autor
  • Online
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
17 Nov 2018 18:34 #916225 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf die ärzte

Earth Boy schrieb:

Atomic Powered Poster schrieb: Auch wenn ich die Ärzte nicht mehr sooooo oft höre,


Ich stelle für mich fest, dass mich die letzten Alben nicht mehr in den Maße begeistern. Auf dem letzten fand ich sicherlich rund die Hälfte der Lieder für verzichtbar. Aber die Klassiker gehen immer.


Ja, die letzte Scheibe war so ein bisschen durchschnittlich, Jazz ist anders (auch schon wieder ewig her) fand ich allerdings stark. Zwei, drei mäßige Tracks gab es da auch, aber insgesamt gehört das Album für mich zu ihren stärksten. Wobei der Umstand, dass einen die letzten Alben nicht mehr so begeistern auch mit dem Altern zu tun haben könnte denke ich. Die Jazz z.B. war in keinerlei Hinsicht schwächer als irgendeine Scheibe der 80'er oder 90'er denke ich.

live gehen die Ärzte immer.


Oh ja. Ich habe sie zwar "nur" zweimal live gesehen, aber das waren gewiss mit die unterhaltsamsten Konzerte, die ich je sah.[/quote]

So oft habe ich die jetzt auch nicht gesehen. Vielleicht sieben Mal oder so? Genau weiß ich das jetzt gar nicht mehr.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar Autor
  • Online
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
17 Nov 2018 18:41 - 17 Nov 2018 18:42 #916226 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf die ärzte
In dem Zusammenhang;in einem anderen Forum sind User, die über jedes Konzert das sie besucht haben Buch führen. Wann, wo, wen, Support, Ticketpreis ...

Kann man ja machen, kein Ding, ich käme allerdings nie auf den Gedanken.
Letzte Änderung: 17 Nov 2018 18:42 von Atomic Powered Poster.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
25 Jan 2019 22:12 #917903 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf die ärzte
Im Februar kommt das Set.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
25 Jan 2019 22:16 #917904 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf die ärzte

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
25 Jan 2019 22:20 #917905 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf die ärzte
01. Farin Urlaub: Der lustige Astronaut 2:18
02. Soilent Grün: FDJ-Punx 1:56
03. Soilent Grün: Erwin 1:55
04. Eva Braun 4:58
05. Claudia hat ’nen Schäferhund 1:54
06. Das allererste Radio-Interview 9:55
07. Gib mir nichts 3:46
08. Nur geträumt 1:55
09. Die Ulkigen Pulkigen: Füße vom Tisch 2:19
10. Verlierer müssen leiden 3:27
11. Die Spinne 0:25
12. Auf dem Bauernhof 0:22
13. Französischkurs 0:18
14. Hörspiel 0:27
15. Sommer, Palmen, Sonnenschein 0:29
16. Monsterparty 3:55
17. Helgoland 4:05
18. You want to kiss me 3:09
19. Rennen, nicht laufen 3:01
20. Buddy Holly’s Brille
21. Norma Jean 2:44
22. Peter Parker 3:19
23. Wie am ersten Tag 4:05
24. Sweet Sweet Gwendoline 2:30
25. Für immer 3:37
26. Ich bin reich 3:32
27. 2000 Mädchen 5:09
28. Brigitte 3:41
29. Du und ich und Walter 4:08
30. Ein Mann mit Gipsbein 3:32
31. 13 Antworten von Die Ärzte 4:49
32. Komm zurück 4:20
33. Die Wahrheit über Mädchen 3:37
34. Schrei nach Liebe 3:16
35. Ja 3:10
36. Dumme Sache 2:43
37. Knäckebrot 3:16
38. Staub (aka 13!) 3:22
39. Let’s go too far 2:06
40. German Punks

41. Love & Pain 3:53
42. Close your eyes again 4:11
43. Superman 3:02
44. Hair today, gone tomorrow 2:53
45. FaFaFa 2:12
46. No Secrets 4:24
47. Ein Schwein namens Männer 4:52
48. Bingo Lady 2.0 3:05
49. Bang Bang (Instrumental) 5:17
50. Sahnie (Ein bisschen schwierig so) 1:06
51. Angriff der Fett-Teenager 2:38
52. Attack of the fat Teenagers 2:36
53. Smash the System, fuck the Police 2:56
54. Nie wieder Krieg, nie mehr Las Vegas! 3:06
55. Eine Botschaft von Die Ärzte 1:02
56. I laugh if you die 4:20
57. Herrliche Jahre (Das Leben ist ’ne Party) 3:47
58. Yoko Ono 2:17
59. Techno ist die Hölle, mein Sohn 3:19
60. Worum es geht

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
25 Jan 2019 22:20 #917906 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf die ärzte
01. Farin Urlaub: Der lustige Astronaut 2:18
02. Soilent Grün: FDJ-Punx 1:56
03. Soilent Grün: Erwin 1:55
04. Eva Braun 4:58
05. Claudia hat ’nen Schäferhund 1:54
06. Das allererste Radio-Interview 9:55
07. Gib mir nichts 3:46
08. Nur geträumt 1:55
09. Die Ulkigen Pulkigen: Füße vom Tisch 2:19
10. Verlierer müssen leiden 3:27
11. Die Spinne 0:25
12. Auf dem Bauernhof 0:22
13. Französischkurs 0:18
14. Hörspiel 0:27
15. Sommer, Palmen, Sonnenschein 0:29
16. Monsterparty 3:55
17. Helgoland 4:05
18. You want to kiss me 3:09
19. Rennen, nicht laufen 3:01
20. Buddy Holly’s Brille
21. Norma Jean 2:44
22. Peter Parker 3:19
23. Wie am ersten Tag 4:05
24. Sweet Sweet Gwendoline 2:30
25. Für immer 3:37
26. Ich bin reich 3:32
27. 2000 Mädchen 5:09
28. Brigitte 3:41
29. Du und ich und Walter 4:08
30. Ein Mann mit Gipsbein 3:32
31. 13 Antworten von Die Ärzte 4:49
32. Komm zurück 4:20
33. Die Wahrheit über Mädchen 3:37
34. Schrei nach Liebe 3:16
35. Ja 3:10
36. Dumme Sache 2:43
37. Knäckebrot 3:16
38. Staub (aka 13!) 3:22
39. Let’s go too far 2:06
40. German Punks

41. Love & Pain 3:53
42. Close your eyes again 4:11
43. Superman 3:02
44. Hair today, gone tomorrow 2:53
45. FaFaFa 2:12
46. No Secrets 4:24
47. Ein Schwein namens Männer 4:52
48. Bingo Lady 2.0 3:05
49. Bang Bang (Instrumental) 5:17
50. Sahnie (Ein bisschen schwierig so) 1:06
51. Angriff der Fett-Teenager 2:38
52. Attack of the fat Teenagers 2:36
53. Smash the System, fuck the Police 2:56
54. Nie wieder Krieg, nie mehr Las Vegas! 3:06
55. Eine Botschaft von Die Ärzte 1:02
56. I laugh if you die 4:20
57. Herrliche Jahre (Das Leben ist ’ne Party) 3:47
58. Yoko Ono 2:17
59. Techno ist die Hölle, mein Sohn 3:19
60. Worum es geht

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
08 Feb 2019 17:52 - 08 Feb 2019 17:54 #918236 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf die ärzte
Seit der Trennung 1988 haben Ärzte Fans irgendwie einen Knacks, bezüglich einen erneuten - diesmal endgültigen - Trennung ihrer Helden und schieben Paranoia, wenn die Band derartiges auch nur im irgendwie ganz sachte andeutet, was die drei Racker aus Berlin deshalb auch gelegentlich machen.

Das ist sogar dem RS eine Meldung wert.



Ob es diesmal so weit ist? Schau mer mal.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 08 Feb 2019 17:54 von Earth Boy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
08 Feb 2019 19:30 - 08 Feb 2019 20:00 #918237 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf die ärzte
Review "They've given me Schrott" Teil 1

Ende 2017 erschien die Doppel-CD Berliner Schule von Farin Urlaub, in welchem er Demos veröffentlichte, die von den anderen Mitgliedern der Ärzte abgelehnt wurden. Seitdem weiß man, was einen erwartet in Bezug auf unbekanntes Ärzte Material. Die CD Berliner Schule wurde von FU unter seinem Namen herausgebracht, was mich damals schon überrascht hat, da die Songs von ein, zwei Ausnahmen abgesehen, eigentlich für die Ärzte gedacht waren.

Zwei Erkenntnisse konnte man aufgrund der Berliner Schule gewinnen, die auch hier gelten:

1. Die Qualität der Demos verbessert sich je jünger sie sind, bis hin zu einer semi-professionellen Qualität. Wer allerdings, wie ich, Demos von den Beatles gewohnt ist oder Heimaufnahmen von Elvis, für den sind sogar vergleichsweise schlecht klingende 80er Jahre Demos audiophile Klanggenüße.

2. So manches Juwel wurde damals links liegen gelassen, weil der Text schlecht ist, ohne dass FU kurioserweise auf die Idee gekommen ist, den Text zu überarbeiten.

Ich habe mit dem Hören der Phase begonnen, die mich am meisten interessiert hat: die Mitte der 80er.

Helgoland
Demo des Klassikers Westerland. FU erzählte in der Band Biographie, dass das Lied ursprünglich einen politischen Text enthielt und Salvador (oder so ähnlich) hieß. Im Begleittext der LP steht dann auch lesen, dass wir hier das zweite Demo zu hören bekommen, welches schon sehr dicht am späteren Klassiker ist, außer, dass FU nicht auf Westerland sein möchte, sondern auf Helgoland. Das Ganze wird noch von einem 80er elektro Beat unterliegt und fertig ist die Laube. Die erste Version - falls diese noch existiert - wäre hier auch eine schöne Sache gewesen.

You want to kiss me
Die englischsprachige Version von...richtig... Du willst mich küssen. Musikalisch ähnlich der bekannten Version und FU singt Englisch, wie es Harald Schmidt mal ausdrückte, ohne jeglichen englischen Akzent.

Rennen, nicht laufen
Das Demo wird von FU gesungen und nicht von Bela, wie die veröffentlichte Version, und es ist ein Entdeckung. Reduziert (fast) auf das perkusive Element plus Gitarre und ohne Hall, entsteht ein ganz eigene, andere Atmosphäre. Unterstützt wird dieser Effekt dadurch, dass FU den Refrain leise singt und nicht schreit wie Bela. Das Lied war aber ohnehin schon immer ein Favorit von mir.

Buddy Holly’s Brille
Die akustische Version, die sich im Grund nicht viel anders anhört, als die LP Version, wenn man davon absieht, dass die Gitarre das einzige Instrument ist, welches es hier zu hören gibt.

Norma Jean
Bis dato unveröffentlichte Nummer, welche gar nicht übel ist, was die Musik betrifft. Der Text ist vielleicht ein wenig simpel, aber für eine gute B-Seite wäre das Stück allemal geeignet gewesen ist.

Peter Parker
Peter Parker ist eine frühe Version (1986) vom Schunder Song (1995). Eine echte Perle. :ergeben: Auch wenn der Text, wie so oft bei den Liedern, die nicht im Studio später aufgenommen wurden, nicht erwähnenswert ist, zeigt die Musik bereits, was für ein Juwel hier drin steckt, inklusive der Melodielinie, die später von Bläsern gespielt werden wird. Einen Teil der Melodie haben FU und Bela später für die Nummer 'Wir brauchen Werner' recycelt. Sicherlich hätte man noch am Text, Arrangement und Aufbau des Liedes arbeiten müssen, aber dass FU sich dafür fast 10 Jahre Zeit gelassen hat, ist mir ein Rätsel.

Wie am ersten Tag
FU nur mit Gitarre und weiblichen Backgroundgesang...und irgendwie zündet der Song bei mir nicht so richtig, obgleich schon alle wichtigen Elemente das Liedes vorhanden sind. Ich kann also durchaus verstehen, dass der Produzent des zweiten Albums nicht so begeistert war, weshalb die Nummer dann erst für das dritte Album aufgenommen wurde und heute ein Klassiker ist, den ich liebe.

Sweet Sweet Gwendoline
Für immer

Beide Demos sind schon recht dicht an der später aufgenommenen Studio Versionen. Wobei der Text noch etwas überarbeitet wurde. Eine Zeile wie: "Ich träume jede Nacht von Dir, weil ich Dich sehen muss, Du warst das Universum in der Schale einer Haselnuss" klingt aber auch wirklich nicht gut.

Ich bin reich
Man hört hier FU (und Bela) bei einer Demo Version, deren Text noch weitestgehend anders ist, als das, was man dann auf der Platte hörte plus super nerviges Synthie-Schlagzeug im Refrain.

2000 Mädchen
Ziemlich langes und cooles Gitarenintro, das mit dem Rest des Liedes allerdings wenig zu tun hat, welshalb man es dann wegließ.

Brigitte
Frühe Version von Gute Zeit mit komplett anderem Text. Im Gegensatz zu DINDGW Version erzählt uns Bela nicht, was er für eine gute Zeil alles machen würde. Stattdessen dient sich Bela B. Brigitte Nielsen an. Der Refrain ist auch noch anders als bei Gute Zeit.

Du und ich und Walter
Bela Komposition mit Bläsern, die mit etwas mehr Arbeit, es verdient hätte damals veröffentlicht werden. Walter ist übrigens der Hund, der Angebeteten, der Bela auf die Nerven geht. Den Refrain sollte Bela B. Jahre später für den Friedenspanzer erneut aufgreifen.

Ein Mann mit Gipsbein
Auch hier ist der Text die Schwachstelle des Songs. Es darum geht, dass ...Tarara.... der Sänger ein Gipsbein hat. "Ein Mann mit Gipsbein ist ein einsamer Mann, weil man sich mit Gipsbein nicht duschen kann". Ähm. Mit anderem Text hätte daraus eine geile Ballade werden. Und irgendwie kommt mir die Melodie auch bekannt vor. Vielleicht wurde auch dieses später wiederverwendet. Falls das der Fall sein sollte, fällt mir jetzt aber nicht ein bei welchem Lied das geschehen sein könnte.

Komm zurück
Das Demo ist schon recht dicht an der später aufgenommenen Studio Versionen.

Die Wahrheit über Mädchen
Die ersten 3 - 4 Sekunden des Liedes kennt jeder Ärzte Fan: "Wollt hier die Wahrheit hör'n". Man verwendete diese für den Anfang von Ohne Dich. Das Lied an sich feiert jede Menge (negative) Klischees über Frauen ab und die Melodie ist für mich irgendwie schlagerartig trotz fetter E-Gitarre.

Schrei nach Liebe
Das Demo ist schon recht dicht an der später aufgenommenen Studio Versionen.

Ja
Das Stück kennt man bereits als Bonussong von der Schrei nach Liebe Single, dort allerdings mit portugiesischem Text, weil FU, wie man jetzt durch diese VÖ weiß, der deutsche Text (zu Recht) zu plump erschien, was in einer Fremdsprache nicht so auffällt. Dass FU sich dann nicht daran gemacht hat, einen anderen Text zu schreiben, bleibt erneut völlig schleierhaft. 'Ja' wäre fraglos ein guter Albumsong für die Bestie in Menschengestalt geworden und besser als so einiges, was sich dann später auf dem Album befindet.

Dumme Sache
Eines der Lieder, die FU schrieb, um Bela davon zu überzeugen, die Ärzte wiederzubeleben. Ein anderes Lied dieser Bemühungen gab es bereits auf der Berliner Schule - Uncool. All diese Nummern wurden von FU als Ausschuss abqualifiziert. Kann ich bei beiden Liedern nicht verstehen. Klar beides keine Meisterwerke aber das wären passable bis gute Albumtracks gewesen und allemal besser als Müll wie Gehirnstürm, Mit dem Schwert nach Polen oder Allerschürfste. Einziges für mich nachvollziehbares Argument gegen Uncool wäre, dass es eine große Ähnlichkeit zu Quark aufweist.

So oder so wurde 'dumme Sache' ein wenig umgeschrieben, hieß dann 'wahre Liebe' und fand als B-Seite von 'Mach die Augen zu' Verwendung.

Knäckebrot
Eine Gemeinschaftsarbeit von FU und Bela, die das Problem aufgreift, dass man Abnehmen muss, um wieder die eigene Freundin fi... zu dürfen und deshalb Knäckebrot essen muss. Kurioses Lied und zurecht damals nicht veröffentlicht. Obwohl der Refrain "Knäckebrot und ich nehm' ab und nicht zu knapp" hat irgendwie auch was. :wub:

Staub (aka 13!)
Das spätere 'Red mit mir' mit anderem Text und ohne den 'Red mit mir' Teil, welcher entlarvt, was das Problem dieser Nummer ist: sie ist nur ein halber Song.
Letzte Änderung: 08 Feb 2019 20:00 von Earth Boy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.