file Thomas Gottschalk

Mehr
21 Jun 2011 19:18 #838115 von Colonel
Colonel antwortete auf Thomas Gottschalk

Ist das wirklikch so? Würde das dem "Faktencheck" stand halten?
Nicht dass ich dir nicht glaube, das ist nicht das Thema ... es ist vielmehr die pure Verwunderung und Überraschung, die da aus mir spricht. Ich KANN das einfach nicht glauben, denn ich dachte immer, die Rückkehr Gottschalks damals habe daran gelegen, dass sich das Publikum ihn zurück gewünscht hat.
Und ich erinnere mich noch an die Sendung, als er zurückkam ... der Applaus, als er reinkam, wollte und wollte nicht abnehmen.
Und: wieso hätte das ZDF bei den genannten Quoten Lipperts den Gottschalk wieder zurücknehmen sollen, wenn Lippert der Quotengarant war? :huh:
Das finde ich etwas seltsam ... :null:

TV-Einschaltquote: “Wetten, dass…?” auf historischem TiefstwertKategorie: Quoten News - Tim | | 28.Februar 2010

Die 187. Ausgabe der ZDF-Samstagabendshow “Wetten, dass…?”, die am vergangenen Samstag (27.02.2010) live aus Erfurt kam, hat ein neuen historischen Tiefstwert hingelegt. Zwar war das ZDF-Schlachtschiff die meistgesehene Sendung am Samstag, jedoch unterbot die Show den bisherigen Tiefstwert, der im Dezember 2009 aufgestellt wurde.

Im Schnitt schalteten ab 20.15 Uhr 7,80 Millionen Zuschauer ab drei Jahren ein. Damit lag “Wetten, dass…?” erstmals in der Geschichte unter 8 Millionen TV-Zuschauern und hat den Minus-Rekord aus Dezember 2009 um satte 1,15 Millionen Zuschauer unterboten. Der Marktanteil am vergangenen Samstag lag bei 25,3 Prozent im Gesamtpublikum.

Quelle <a href=' www.tv-tipps.net/15970/tv-einschaltquote...orischem-tiefstwert/ ' target='_blank'> www.tv-tipps.net/15970/tv-einschalt...hem-tiefstwert/

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
21 Jun 2011 19:25 #838117 von Colonel
Colonel antwortete auf Thomas Gottschalk

Ist das wirklikch so?

In den 80er-Jahren hatte die Live-Sendung noch um die 20 Millionen Zuschauer angelockt.
Bei einem Marktanteil von 29,7 Prozent landete am Samstagabend trotzdem noch fast jeder dritte Zuschauer beim ZDF. Doch vor allem jüngere Zuschauer wandern zu den Castingshows ab.

Quelle: welt.de

Wetten, dass..?"
Quoten-Minusrekord für Gottschalk
zuletzt aktualisiert: 01.05.2011 - 15:06 Offenburg/Mainz (RPO). Die Ära von Thomas Gottschalk bei "Wetten, dass..?" neigt sich dem Ende zu. Gleichzeitig sinkt das Zuschauer-Interesse an der Sendung kontinuierlich. Am Samstag stellte die Show ihren Quoten-Minusrekord ein.

Gottschalks schleichender Abschied Die "Wetten, dass..?"-Sendung am Samstagabend aus Offenburg war die 195. Ausgabe - und sie erzielte die schlechteste Einschaltquote in der 30-jährigen Geschichte. 7,38 Millionen Zuschauer waren an den Bildschirmen, was einen Marktanteil von 25,1 Prozent bedeutete, wie das ZDF am Sonntag in Mainz mitteilte.

Das bisherige Quotentief der Unterhaltungssendung hatte die 187. Ausgabe Ende Februar 2010 eingefahren. Damals wurden 7,8 Millionen Zuschauer (Marktanteil 25,3 Prozent) gezählt.

Der Zuschauerschwund bei der Sendung hält bereits seit einigen Jahren an. 2005 hatte "Wetten, dass..?" noch im Schnitt rund 13 Millionen Zuschauer. Inzwischen ist das Format nicht mehr regelmäßig im zweistelligen Millionenbereich. Am Samstag gab es mit "Deutschland sucht den Superstar" zudem schlagkräftige Konkurrenz auf "RTL".

rpr-online.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
21 Jun 2011 19:28 #838118 von Colonel
Colonel antwortete auf Thomas Gottschalk
<!--aimg--><a href=' meedia.de/fileadmin/uploads/BLOGS/Jens_S...eder/Wetten_dass.jpg ' target='_blank'>

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

<!--Resize_Images_Hint_Text--><!--/aimg-->

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
21 Jun 2011 19:33 #838119 von Colonel
Colonel antwortete auf Thomas Gottschalk
Als Lippert 1992 "Wetten, dass...?" übernahm, hatte der heute 50-Jährige den Höhepunkt seiner Karriere erreicht. Trotz hoher Zuschauerquoten musste er die Sendung jedoch ein Jahr später wieder an Thomas Gottschalk abtreten. Kritiker hatten ihm aufgesetzte Witzigkeit vorgeworfen.

quelle-manager-magazin.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
21 Jun 2011 19:57 #838120 von Donald
Donald antwortete auf Thomas Gottschalk

Ist der langweilige Kerner nicht auch beim ZDF unter Vertrag? <_<

Nein, zum Glück nicht mehr. SAT.1 oder so. Wo er auch vollkommen abkackt mit seiner Talkshow.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
21 Jun 2011 20:00 #838121 von Donald
Donald antwortete auf Thomas Gottschalk

(der laß ja nur noch vom Teleprompter ab und auch noch derart auffällig!)

Bei WD gibt es keinen Teleprompter. Wohl aber seine vorbereiteten Moderationskarten und ggf. Cue Cards, die ihm Mitarbeiter neben der Kamera hochhalten. Aber da stehen nicht seine Moderationen drauf, sondern eher Eckdaten zu Gästen und eigentlich noch eher Hinweise zum Ablauf.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
21 Jun 2011 20:04 #838122 von Donald
Donald antwortete auf Thomas Gottschalk

Das bisherige Quotentief der Unterhaltungssendung hatte die 187. Ausgabe Ende Februar 2010 eingefahren. Damals wurden 7,8 Millionen Zuschauer (Marktanteil 25,3 Prozent) gezählt.

Wobei das heutzutage doch immer noch ein Hammerwert ist bei der Zergliederung des deutschen Fernsehens. Da ist es eben verdammt schwer, eine Sendung zu produzieren, die wirklich noch die ganze Familie vor den Bildschirm versammelt. Die Zeiten von 50-80% sind nun mal vorbei. Und wenn WD im Schnitt immer noch 30-40% bringt (so lese ich das aus Deiner obigen Grafik), dann gibt es doch nicht wirklich viel zu meckern.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
21 Jun 2011 22:36 #838131 von Joe_E.
Joe_E. antwortete auf Thomas Gottschalk

Hmm, diese Grafik spricht aber nicht wirklich für Lippert.. Im Dezember 92 moderierte er bereits und da war der Marktanteil nochmals gefallen. Unter Gottschalk gings dann wieder nach oben, zumindest wieder bis zu einem kurzen Einbruch 1995.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jun 2011 00:09 #838137 von Donald
Donald antwortete auf Thomas Gottschalk

Interessant in dem Zusammenhang ist jedoch, dass die Einschaltquoten seinerzeit als Gottschalk ging schon einmal am fallen waren. Bei Lippert ging es dann wieder steil nach oben und er landete mit mehreren Shows wieder so weit oben, wo Wetten daß Jahre lang nicht mehr war.

Das stimmt ja nun in der Tat überhaupt nicht, wenn man sich die Grafik ansieht. Lippert übernahm im September 1992. Und zwischen März und Dezember 1992 findet da ein steiler Einbruch in dieser Kurve statt.

Als dann Gottschalk wieder übernahm sank die Quote bis heute stetig immer weiter ab.

Das empfinde ich als eher normal. Aus den oben bereits genannten Gründen und weil die Show natürlich einfach nichts überwältigend neues bot im Laufe der Jahre/Jahrzehnte. Dass dann Zuschauerzahlen sinken, überrascht doch nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jun 2011 07:51 #838138 von Harty
Harty antwortete auf Thomas Gottschalk
Sicherlich ist der Quotentrend Fakt, aber die TV Welt hat sich doch stark verändert in dieser Zeit. "Wetten, daß" war alleinherrschend, die TV Vielfalt bzw die TV Müll Konkurrenz auf den privaten Kanälen war damals noch nicht so gegeben.

Die Kids schauen heute lieber am Samstag DSDS an, diese Sendung läuft auch gerne mal in Konkurrenz zu Gottschalk. Ich gönne mir auch mal lieber "Schlag den Raab" als als eine altbackene "Wetten dass " Show. Hier fehlt es doch mittlerweile an Spannung.

Sendungen wie "Die perfekte Minute" etc bieten Nervenkitzel, diese Sendung braucht auch keine gefährlichen Wetten. Es reicht meines Erachtens nicht 3 oder mehr Weltstars auf der Couch zu haben. Diesen stellen ihren Film vor (hier gab es kürzlich auch einen schönen Fehltritt von Goldlocke, er kannte den aktuellen Filmnamen einens Stars nicht, der Titel stand auch nicht auf dem Teleprompter, man rief ihm den Namen zu), einige Stars verschwinden wieder nach einer Stunde. Die Wetten ähneln sich auch teilweise, die Sendung benötigt dringend eine Frischzellenkur.

Meine persönliche Favoritin ist Anke Engelke , ich durfte sie live bei der Grand Prix Generalprobe in Düsseldorf erleben. Diese Frau ist eine Wucht in Moderation und Humor. Sie hat eine super Ausstrahlung und der eine oder andere Flirt auf der Couch würde ihr gut stehen.

Gottschalk feierte sich gerne selbst in den Sendungen, erzählt wen er alles kennt, wie toll er ist. Seine Gäste neben ihm standen selten im Mittelpunkt. Frage, Antwort Spiel , dann Ende im Gelände. Erinnert sich noch jemand an Götz George als Gast? Schimanski sagte ihm wo es langgeht, damit kam die Goldlocke gar nicht klar. Er ließ sehr wenig Freiraum für seine Gäste. Ich bringe immer gerne als Beispiel für den perfekten Moderator bzw Spielleiter:

Hans-Joachim Kulenkampf . Der Mann war charmant, hatte Humor und eine besondere Gabe zu moderieren. :ergeben:

Ich erwähnte hier Stafan Raab mit "Schlag den Raab". Er hat mit seinem Team diese Show entwickelt und bringt sich aktiv mit ein. Die Idee gegen einen Moderator zu kämpfen ist spannend und fesselnd.

Eventuell könnte man gar bei Wetten Dass ? eine der Wetten auch in Konkurrenz mit dem Moderator machen. Die Sendung muss sich auch wieder gegen ein jüngeres Zielpublikum ausrichten bzw diese Gruppe auch wieder mobilisieren. Meine Kids schauen "Schlag den Raab" gar bis 01.00 Uhr Nachts (wenn es mal länger dauert), auf den Goldbären Onkel haben sie keine Lust.

...und bei der Hunziker habe ich auch immer nur auf ihre tollen Beine geschaut :wub:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jun 2011 09:23 #838139 von Jim Knopf
Jim Knopf antwortete auf Thomas Gottschalk

Gottschalk feierte sich gerne selbst in den Sendungen, erzählt wen er alles kennt, wie toll er ist. Seine Gäste neben ihm standen selten im Mittelpunkt. Frage, Antwort Spiel , dann Ende im Gelände.

So ist es. :up:

Bei Gottschalks "Interviews" (bestehen sowieso immer nur aus 2-3 Fragen) ist meist die Frage länger als die Antwort. Oftmals redet er sich bei einer Frage auch in einen Rausch, so daß es nicht einmal zu einer Antwort kommt. Ganz klar: Der Mann steht bzw. stellt sich in den Mittelpunkt, nicht die Gäste. Da lobe ich mir die Interviews von Frank Elstner, wo Gäste wirklich auch noch Gäste waren und man wirklich was über sie erfahren konnte. :beifall:

Gottschalks Wetten Dass ist schon lange zu einer One-Man-Show geworden; deshalb habe ich es immer seltener und auch nur sporadisch bzw. nebenbei geguckt.

Kerkeling finde ich keine gute Wahl, da der seinen Zenit bereits lange überschritten hat. Engelke und ihre "Witzigkeit" kann ich mir überhaupt nicht vorstellen. :sick:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jun 2011 09:56 #838141 von JoeBean
JoeBean antwortete auf Thomas Gottschalk
Ich hatte keine Ahnung das Wetten das so ein Thema ist, das es hier doch so einige Leute gibt, die die Show gerne sehen.
Die Show habe ich zuletzt in den frühen 90ern gesehen, als ich noch bei meinen Eltern wohnte, meine Mutter hat damals sehr gerne die Show gesehen, und Samstag Abend saß die Familie eben gemeinsam im Wohnzimmer vorm Fernseher.
Da ich damals als Kind viele Shows wie Peter Alexander, Musikantenstadl, Wetten das, Glücksrad, Der Preis ist heiß, und was es damals eben noch so gab, zwangsläufig ansehen musste, hat sich mein Bedarf an Shows völlig erschöpft.
An eine Wette aus den 80ern kann ich mich noch erinnern, da galt es spontan 50 oder 100 Mantafahrer zu versammeln, wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht.
Naja, ich schau mir lieber einen Film oder eine Doku als eine Show an, mich langweilen Shows eher.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jun 2011 18:56 #838172 von Colonel
Colonel antwortete auf Thomas Gottschalk

Es reicht meines Erachtens nicht

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Vincent-The-Falcon
  • Vincent-The-Falcons Avatar
  • Offline
  • ECB-Mitglied
  • ECB-Mitglied
Mehr
22 Jun 2011 19:23 #838174 von Vincent-The-Falcon
Vincent-The-Falcon antwortete auf Thomas Gottschalk

Gottschalks Wetten Dass ist schon lange zu einer One-Man-Show geworden...

Nee, dafür gibt er selbst gar nicht genug her... :null:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • crischi2
  • crischi2s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
05 Nov 2011 20:25 #854994 von crischi2
crischi2 antwortete auf Thomas Gottschalk
Was denn da bei Wetten Dass los?

Gottschalk hats mim Steiß? Und nu macht das grad Kerkeling, ist das spontan oder geplant?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.