file Roy Black

  • Vincent-The-Falcon
  • Vincent-The-Falcons Avatar
  • Offline
  • ECB-Mitglied
  • ECB-Mitglied
Mehr
02 Apr 2003 09:08 #76133 von Vincent-The-Falcon
Vincent-The-Falcon antwortete auf Roy Black
Ich muss das schnell posten, bevor ich es vergesse: Kennt jemand die japanischen Rock'n'Roll-Aufnahmen von Freddy Quinn?

Jetzt lese ich weiter. Interessantes Topic, trotz lahmem :devil: Intro... :up:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Apr 2003 12:01 #76207 von Big Hunk
Big Hunk antwortete auf Roy Black

Dagegen habe ich nichts (im Gegenteil!) gegen die Schlagersänger von früher. (Freddy Quinn, Roy Black, Heino, Peter Alexander, etc...)

Schade, ich hätte mich gerne mal wieder ein bißchen gezofft! B)

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Apr 2003 12:02 #76211 von Big Hunk
Big Hunk antwortete auf Roy Black

Bei uns in Deutschland gab und gibt es halt nicht viele Begriffe für deutschsprachige Sänger. Früher waren halt auch die "guten, qualitativen" Sänger Schlagersänger. Heute gibt es dann so etwas wie Xavier Naidoo (Keine Ahnung, wie man den schreibt, nicht mein Liebling). Und fast alles, was mit schlechten, heuchlerischen Liedern das große Geld in der Zielgruppe der "zurückgebliebenen" Fans machen will, schimpft sich halt heute Schlagersänger oder Volksmusiker (Obwohl dabei die echte Volksmusik ebenfalls auf der Strecke bleibt).

Sehr gut erkannt und sehr schön ausgedrückt! Ich bin begeistert! :beifall:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Apr 2003 12:17 #76224 von Big Hunk
Big Hunk antwortete auf Roy Black

Das mit deutscher Volksmusik hat natürlich auch was mit Patriotismus zu tun, genauso wie in Amerika die Sache mit der Country-Musik und da ich erst 17 Jahre mein Eigen nennen kann, ist der Patrotismus in Deutschland nicht so meine Sache und ich werde mich davor hüten, Volksmusik zu hören. Dazu habe ich einfach keinen Zugang...

Der Patriotismus ist auch nicht meine Sache (und ich bin schon über 20!), desweiteren käme ich vom eigentlichen Musikgeschmack auch nicht auf die Idee, deutsche Volkslieder zu hören, aber aus gewissen Gründen - nicht aus Überzeugung - mache ich das doch ab und an, (insbesondere Heino!)

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Apr 2003 12:21 #76229 von Big Hunk
Big Hunk antwortete auf Roy Black

..., wenn Hunk Patrik Lindner mit Garth Brooks vergleicht,

Hehehe, ich wußte doch, daß ich Dich damit hochbringe!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Apr 2003 12:29 #76235 von Big Hunk
Big Hunk antwortete auf Roy Black

Das aber ist eben Johnny Cash nicht. Cash ist bodenständig geblieben bis zum Schluss und hat seine musikalischen Wurzeln nie vergessen, verleugnet und zelebriert sie bis heute noch. Cash drückte und drückt mit seiner Musik ein Lebensgefühl aus, man darf aber ebenso davon ausgehen, dass er die jungen Generationen prozentual gesehen nicht mehr wirklich erreicht. Ähnliches gilt für Heino. In der Art wie er seine Musik singt und darbietet, ist er sich treu geblieben. Er hat wie kaum ein anderer altes deutsches Liedgut in das ausgehende 20. Jahrhundert hinübergerettet und mit neuen Elementen verschmolzen ohne dabei dessen herkunft zu verleugnen. Auch Heino ist für die alte Volksmusikgeneration Identifikationsfigur (gewesen) und hat die Jungen kaum noch erreicht. Heute lebt er manchmal, wenn dann und und wann noch "Tampico" durchs Hunkbachtal erschallt, in Carsten Hesse weiter ...

Siehst Du, und in einigen Punkten kann man sie eben doch vergleichen!

Ich persönlich halte zwar (wie ich auch schon öfter betone) von der ganzen Vergleicherei gar nichts, da man überall Gemeinsamkeiten findet, genauso wie Unterschiede, und doch m. E. jeder Musiker/Sänger/Entertainer/Schauspieler doch irgendwo für sich stehen kann und sollte.

Aber - das gebe ich zu - wenn (wie ich gerade) in Diskutierlaune ist, macht es schon Spaß! :clown:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Apr 2003 12:30 #76236 von Taniolo
Taniolo antwortete auf Roy Black

Wieso "hochbringe"? Du hast unvollständig zitiert. Ohne jetzt nochmals nach zu lesen, behaupte ich mal, dass ich Deinen Vergleich nicht mit negativer Wertung überzogen habe. ich habe ihn nur als einen Ausgangspunkt für meine weiteren Betrachtungen gewählt. ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Apr 2003 12:37 #76238 von Taniolo
Taniolo antwortete auf Roy Black

Siehst Du, und in einigen Punkten kann man sie eben doch vergleichen!


Natürlich darf man vergleichen. das bleibt jedem selbst überlassen. Man darf jeden Vergleich anstellen und seine Behauptungen und Hypothesen verkünden. In einer daraus resultierenden Diskussion darf man auch auf seinem Standpunkt beharren, nur sollte man dabei nie vergessen, aus welcher Perspektive und unter welcher Prämisse man diesen Vergleich anstellt, z.B. siehst Du einen Johnny cash anders, als der MIB dies tut. Während Du zum Beispiel viel tiefer in der "Heino-Materie" steckst, hat sich der MIB wahrscheinlich noch intensiver mit Cash beschäftigt. Dann kommen natürlich noch die von mir angeführten "globaleren" Zusammenhänge hinzu, die man auch nicht ausser acht lassen sollte.Was Garth Brooks betrifft: Mit dem hab ich mich kaum beschäftigt. Ich hab seine Alben undein paar Vids von Konzerten gesehen und das war's. Ich finde die Musik eben gut und unterhaltsam. Ich mag es eben nur nicht sonderlich, wenn ernstgemeinte aber unqualifizierte Zwischenrufe kommen, von Leuten, die nicht wissen worüber sie reden. Was z.B. der MIB und Denis derzeit machen, wenn sie mich bezüglich GB ärgern wollen, geht in Ordnung. Das ist Fun. Dir allerdings verzeihe ich nicht. Schon allein, weil Du mir edde weggeschnappt hast ... :devil:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
07 Dez 2011 15:44 #856581 von Donald
Donald antwortete auf Roy Black
<!-- YOUTUBE begin --><div align="center"><object width="425" height="350"><param name="movie" value=" www.youtube.com/v/cVyqzhJGg70 "></param><embed src=" www.youtube.com/v/cVyqzhJGg70 " type="application/x-shockwave-flash" width="425" height="350"></embed></object></div><!-- YOUTUBE end -->

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Rock-A-BillyMafia
  • Rock-A-BillyMafias Avatar
  • Offline
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
18 Dez 2011 22:08 #856978 von Rock-A-BillyMafia
Rock-A-BillyMafia antwortete auf Roy Black
Roy Black hat eine wunderbare Stimme.


Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
19 Dez 2011 14:02 #856995 von Donald
Donald antwortete auf Roy Black
Die hatte er in der Tat. Fällt vor allem bei solchen Interviews auf, finde ich. Schade, dass er soviel Schlagergedöns aufgenommen und es dann vor allem oft genug auch noch mit der Samtheit seines Stimmeinsatzes übertrieben hat.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Rock-A-BillyMafia
  • Rock-A-BillyMafias Avatar
  • Offline
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
21 Dez 2011 18:36 #857070 von Rock-A-BillyMafia
Rock-A-BillyMafia antwortete auf Roy Black
Ich bräuchte mal eine Best Of von ihm. Ob ich da die neue Bild-Best Of nehme? Andererseits fehlt mir da das Lied vom Wörthersee.

Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Rock-A-BillyMafia
  • Rock-A-BillyMafias Avatar
  • Offline
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
07 Mai 2012 20:13 #867336 von Rock-A-BillyMafia
Rock-A-BillyMafia antwortete auf Roy Black

. Ob ich da die neue Bild-Best Of nehme? Andererseits fehlt mir da das Lied vom Wörthersee.


...und nicht nur das.

Letztendlich müsste man sich

1986 Herzblut (Erstveröffentlichung: 17. Februar 1986)
1988 Schwarz auf weiß (Erstveröffentlichung: 5. August 1988)
1989 Ein Hauch von Sinnlichkeit (Erstveröffentlichung: 13. November 1989)
1990 Zeit für Zärtlichkeit (Erstveröffentlichung: 26. Oktober 1990)
1991 Rosenzeit (Erstveröffentlichung: 23. August 1991)

auch noch separat kaufen, ist seine Stimme doch noch besser auf diesen Veröffentlichungen. :up:



Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.
Weitere Informationen Zustimmen