file Anke Late Night

Mehr
24 Sep 2004 14:01 #250441 von bluemoon
bluemoon antwortete auf Anke Late Night
ich habe mir gestern einen teil der sendung angeschaut.
die frau ist absolut nicht komisch und total unsicher. mir ist z.b. schon desöfteren aufgefallen, dass sie beim erzählen auf den boden schaut, statt den gästen ins gesicht zu kucken :null:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
24 Sep 2004 14:11 #250454 von Donald
Donald antwortete auf Anke Late Night
Das ist es. Unkomisch und unsicher. Ich frage mich jedesmal, wie sie noch immer einen so unsicheren Eindruck machen kann!? Sie ist doch schon lange genug Profi. Auch um zu wissen, wie etwas auf dem Bildschirm wirkt. Und selbst diese Sendung macht sie doch nun schon eine ganze Weile... :null:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Sep 2004 09:29 #251667 von bartie
bartie antwortete auf Anke Late Night
Kommentar aus der FAZ.....sehr gelungen :up:


27. September 2004
Am schlimmsten ist die Stille. Diese Sekunde nach einer Pointe, wenn niemand lacht. Es dauert nie so lang wie in den Comedies, wo die Peinlichkeit dieser Situationen dadurch unterstrichen wird, daß sich einer im Publikum räuspert oder hinten ein Heuballen über die Bühne weht. Es ist nur so ein Moment, in dem man merkt: Oh Gott, das Publikum hat den Witz nicht verstanden. Oder nicht lustig gefunden. Und man sitzt da vor dem Fernseher mit zusammengerollten Zehen und fragt sich, erstens, wie Anke diese Situation nun retten wird und, zweitens, ob man dabei wirklich zugucken will.

Sie entsteht nicht mehr nur durch die im Sand verlaufenden Einzeiler im Stand-up, diese Stille. Manchmal dröhnt sie auch nach den "Engelkes", den Schwarzweiß-Filmchen mit den verschiedenen Frauen, ihren Paraderollen. Und Anke Engelke scheint inzwischen fast davon auszugehen, daß sie einen Witz zweimal erzählen muß oder dreimal, bis ihn die Zuschauer im Studio verstanden haben oder wenigstens über die Wiederholung und das Nicht-Zünden der Pointe lachen. Deshalb kommt es manchmal zu der absurden Situation, daß eine Pointe sofort funktioniert und das Publikum lacht, aber Anke Engelke wiederholt sie trotzdem noch mal und noch mal, und wenn sie fertig ist, steht sie wieder vor dieser Wand aus Schweigen.

Geheimes Stichwort

Anke Engelke ist Deutschlands größte Komikerin. Bei Sat.1 kann man ihr fast täglich zusehen, wie sie ihr Publikum nicht zum Lachen bringt. Wow. Manchmal scheint sie mit den Leuten im Studio vorher ein geheimes Stichwort ausgemacht zu haben, zum Beispiel daß es gut ist, daß der Sommer vorbei ist, weil die Frauen jetzt keine Bikinis mehr tragen müssen, und das sagt sie dann ganz oft, und die Leute schütteln sich demonstrativ vor Lachen. Am Anfang, wenn sie auftritt, springen die Leute neuerdings alle immer in die Höhe und applaudieren stehend, was bestimmt vorher geprobt wird. Das haben die bei "Deutschland sucht den Superstar" auch gemacht, und schon da war es albern und irreal, aber das war auch eine alberne, irreale Sendung. Wenn die Leute nicht spontan und ungeprobt und sichtbar aus dem Häuschen geraten, wenn Anke Engelke, die einmalige, wunderbare Anke Engelke, die Bühne betritt und sie nur drei Meter entfernt sitzen, läuft irgendwas schief.

Tut es ja auch: Alles. Um den Kampf der beiden Schönheits-OP-Sendungen "The Swan" und "Beauty Queen" zu symbolisieren, hat sie zwei Frauen in einer Schlammschlacht gegeneinander antreten lassen. Zwei unbekannte, verkleidete Frauen im Schlamm. Tja. Das Publikum ließ sich weder überreden, eine von beiden anzufeuern, noch den Countdown der letzten Sekunden mitzubrüllen noch mit Leidenschaft eine Siegerin zu wählen. Warum auch? Als das Thema der Sendung "Der Herbst" war, wurden zwei junge Frauen aus dem Publikum gewogen, die dann eine Stunde eine Schlachteplatte aßen und dann wieder gewogen wurden. Das war nicht nur nicht witzig. Man saß ratlos davor und fragte sich, an welcher Stelle die Redaktion vorher dachte, daß es vielleicht witzig werden könnte. Das lustigste an der ganzen Sendung war, als Anke keinen Platz auf dem Sofa neben den beiden Frauen fand und eine spontane Einlage Körperakrobatik brachte. Eigentlich war auch das traurig, weil man sich plötzlich erinnerte, wie sehr diese Frau einen mit so kleinen Dingen zum Lachen bringen kann. Könnte.

C-Gäste

Im gleichen Maße, in dem die Zahl der Zuschauer immer noch weiter sinkt, steigt die Zahl der "lustigen" Ideen und Versuche. Anke macht eine Nachrichtenparodie. Sie liest den "Witz in der Mitte" vor. Sie trinkt Wasser aus einem Glas, auf das ein Portrait von Vera Int-Veen oder Roberto Blanco aufgerubbelt ist. Sie dreht an einem Rad, um zu bestimmen, wie sie den nächsten Gast begrüßt. Und dann begrüßt sie mit Knicks und Handkuß - Jessica Witte-Winter. Ja, die werden Sie jetzt nicht kennen, aber sie mußte früher gehen, weil sie noch was vorhatte. Entschuldigung: Wenn ich schon C-Gäste in der Sendung habe, haben die sich gefälligst den Abend freizuhalten; etwas Wichtigeres kann es für sie gar nicht geben, als neben Anke Engelke auf dem Sofa zu sitzen!

Sie sagt Gäste, die auf PR-Tour bei ihr vorbeikommen, mit den Worten an, daß sie sich besonders freue, daß sie vorbeikämen, denn eigentlich hätten sie ganz wenig Zeit, weil sie auf PR-Tour seien. Manchmal singt sie ein Duett mit einem Gast und hat nicht einmal dann einen großen Auftritt, sondern steht eingeklemmt zwischen der Band vor dem Schlagzeug. Und Sat.1 hat es wieder geschafft, ihren Herbsturlaub nicht rechtzeitig bekanntzugeben, so daß alle, wie schon im Sommer, spekulieren konnten, ob die "Ferien" das Ende der Show seien. Natürlich gibt es schlechtere Sendungen im Fernsehen. Aber kaum tragischere. Vor kurzem war Anke Engelke Deutschlands größte Fernsehfrau. Inzwischen ist sie nur noch "Anke Late Night". Mit jedem Tag, den sie weitermacht, und mit jedem weiteren Rettungsversuch der Sendung wird sie kleiner. Sie muß bitte sofort aufhören damit.

Text: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 26.09.2004, Nr. 39 / Seite 35

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Sep 2004 09:45 #251682 von Big Hunk
Big Hunk antwortete auf Anke Late Night
Ich habe gestern mal kurz reingeschaltet: So fehl am Platze, wie sie da wirkt, war selten jemand im TV.

Mann, Mann, Mann, man kann es nicht aushalten. Nur ausschalten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Sep 2004 10:11 #251705 von Donald
Donald antwortete auf Anke Late Night
Sehr sehr gut auf den Punkt gebracht, leider. <_<

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
29 Sep 2004 16:51 #252384 von Harty
Harty antwortete auf Anke Late Night
Sehr schade, dass sie sich so verheizen lässt. Selbst ihre SAT1 Christmas Shows waren am Ende peinlich. Das Ladykracher Format stand ihr besser. Der Humor in einer Late night show muss bissig, auch sarkastisch sein. Sicher ist Harald Schmidt ein grosser Schatten, wie Batman , der über Gotham City wacht. HS muss nicht kopiert werden, aber die art von Humor darf nicht fehlen. Bei Anke wirkt es platt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
30 Sep 2004 01:21 #252540 von Colonel
Colonel antwortete auf Anke Late Night
Sorry, Engelke ist KEIN Stand Up Comedy Frau, keine Witzeerzählerin und keine Entertainerin. Sie ist nicht spontan, sie hat kein Standing.
Was SIE kann ist in kleine Rollen schlüpfen und Sketche drehen, daß beherscht SIE und da kann sie glänzen weil SIE sehr verwandlungsfähig ist. Allerdings überzeugt SIE auch da nur in den von IHR bekannten "erfundenen" Figuren...neue Rollen stehen ihr meißtens nicht!
Würde SIE ein Format wie "Sketch-Up" oder ähnliches machen (vorausgesetzt sie hätte gute Story-Schreiber) könnte Sie glänzen...aber ne Late Night Show... :null:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Vincent-The-Falcon
  • Vincent-The-Falcons Avatar
  • Offline
  • ECB-Mitglied
  • ECB-Mitglied
Mehr
30 Sep 2004 09:54 #252591 von Vincent-The-Falcon
Vincent-The-Falcon antwortete auf Anke Late Night

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
30 Sep 2004 14:28 #252682 von bartie
bartie antwortete auf Anke Late Night
wen könntet ihr euch vorstellen als fähiger moderator einer late-night-show? (jetzt mal ausser king harry) ?

für mich:
barbara schöneberger...intelligent, hübsch, respektlos, schlagfertig, wirkt in "blondes gift" sehr locker, zwar nicht immer souverän, aber halt locker :wub:

und bei den männern würde ich matthias opdenhövel bevorzugen. er moderiert jetzt grad die tägliche quiz-show auf sat 1. damit ist er ziemlich unterfordert. vor ein paar jahren hatte er mal so eine sendung beim dsf oder vox (irgendso ein musikquiz) ( :huh: ) und war dort absolut cool. der hatte sprüche drauf...sehr witzig.

das wären meine favouriten.

und eure?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
30 Sep 2004 14:33 #252685 von Donald
Donald antwortete auf Anke Late Night
Das ist schwierig. :doh: Mir würde spontan eigentlich niemand einfallen. Barbara Schöneberger fand ich anfangs auch mal ganz ok, aber mittlerweile nervt sie mich eigentlich nur noch. Dieses ständige Gesabbel geht mir etwas auf besagte Nerven. Obwohl sie eine intelligente und begabte Frau ist. Aber dieses Gequatsche die ganze Zeit... :null:

Harald hat die Meßlatte sehr hoch gelegt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
30 Sep 2004 14:52 #252697 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf Anke Late Night

und bei den männern würde ich matthias opdenhövel bevorzugen. er moderiert jetzt grad die tägliche quiz-show auf sat 1. damit ist er ziemlich unterfordert. vor ein paar jahren hatte er mal so eine sendung beim dsf oder vox (irgendso ein musikquiz) ( :huh: ) und war dort absolut cool. der hatte sprüche drauf...sehr witzig.

Yo! Der ist cool! "Hast du Töne" hieß die Sendnung auf Vox, der absolute Hammer, habe ich saumäßig gerne gesehe. Warum haben sie die bloß eingestellt. Der Typ rockt jedenfalls ohne Ende.

Schöneberger dagegen ...? <_< :sick: Die ist ja wohl sowas von sich selbst überzeugt und findet sich so sexy und verpasst keine Gelegenheit, darauf irgendwie mal immer wieder hinzuweisen und ist dabei so aufgesetzt ... Sie nervt eifnach ohne Ende und kann nicht mehr als sich selbstdarstellen. Dann kann man ja gleich TEoE nehmen. Ne, dann lieber eine Brillenschlange wie Opdenhövel ...

Lustig, ich habe aber auch die Tage drüber nachgedacht. Schon Schmidt war nicht so berauschend, fand ich, aber immerhin das beste, was Deutschland zu bieten hat in der Kategorie. Ansonsten bin ich zu dem Schluss gekommen, dass es momentan keinen anderen gibt ... :null:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
01 Okt 2004 14:01 #253202 von bartie
bartie antwortete auf Anke Late Night
<a href=' www.elvis.de.tk/HaraldSchmidt.ppt ' target='_blank'>ein paar frauenfeindliche harald-sprüche

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Okt 2004 16:52 #253654 von Colonel
Colonel antwortete auf Anke Late Night
Als Frau?
Desiree Nick: die ist cool, sehr intelligent hat eine große Klappe und vor nix Angst! Live ist die der Hammer auf der Bühne!

Als Mann?
Gibt es eigentlich nur einen für mich der die Intelligenz, den Witz und das Können hätte:
Michael Mittermaier

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
02 Okt 2004 18:49 #253687 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf Anke Late Night

Als Frau?
Desiree Nick: die ist cool, sehr intelligent hat eine große Klappe und vor nix Angst! Live ist die der Hammer auf der Bühne!

Als Mann?
Gibt es eigentlich nur einen für mich der die Intelligenz, den Witz und das Können hätte:
Michael Mittermaier

Mittermeier ist ein Hampelmann. Ein sehr guter und lustiger sicherlich und ich lache mich auch regelmäßig tot, aber nichts für eine Late-Night-Show. Dafür ist er zu wenig seriös, von dem will man sich nicht das Tagesgeschehen servieren lassen. Desiree Nick hat einen Sprachfehler und ist seit ihrem komischen Zickenkrieg mit Anouschka Renzi vollkommen unten durch, was ihre Seriosität betrifft. Nichts für die Late Night ... :null:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
04 Okt 2004 10:03 #254337 von bartie
bartie antwortete auf Anke Late Night

Zukunft von «Anke Late Night» ungewiss

Aufgrund der schlechten Quoten, schließt Sat.1-Geschäftsführer Roger Schawinski erstmals ein Ende von «Anke Late Night» nicht mehr aus. "Wir haben viel Stehvermögen bewiesen. Sollten wir allerdings irgendwann gemeinsam mit Anke feststellen, dass wir auf der Stelle treten, müssen wir uns entscheiden.", so Schawinski gegenüber dem internationalen Nachrichtendienst der Kommunikationsbranche Kontakter.

ProSiebenSat.1-Vorstandschef Guillaume de Posch forderte bereits im Juli einen zweistelligen Marktanteil für den Herbst. Davon ist Anke Engelke immer noch weit entfernt. Im Mai, zum Sendestart, lagen die Quoten zwar zunächst bei 11,4 Prozent in der Zielgruppe aber bereits im Juni nur noch bei 8,4 Prozent. Im Juli wurden 8,5 Prozent erreicht. Danach ging «Anke Late Night» in Sommerpause und es wurde eine Konzeptänderung vorgenommen. Unter dem Motto "klein.weiblich.gut." konnte dann im Monat August ein Marktanteil von 9,3 Prozent verzeichnet werden. Im September rutschten die Quoten jedoch wieder auf 8,4 Prozent ab.


quelle: www.quotenmeter.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.