Glen Campbell - Sings For The King

.

"In den 60er Jahren wurde Glen Campbell engagiert, um Songs für Elvis Presley aufzunehmen. Ursprünglich nur für Elvis' Ohren gedacht, werden 18 dieser kürzlich entdeckten und unveröffentlichten Aufnahmen" - so die Ankündigung - "erstmals gemeinsam auf CD, LP und digital am 16.11.2018 veröffentlicht."

Inhalt:
We Call On Him (A "Duet" With Elvis Presley) - Easy Come Easy Go - Any Old Time - Anyone Can Play - I Got Love - I'll Never Know - All I Needed Was The Rain - How Can You Lose What You Never Had - Spinout - Magic Fire - I'll Be Back - Love On The Rocks - Stay Away Joe - Cross My Heart And Hope To Die - Clambake - There Is So Much World To See -  Do The Clam - Restless

Quelle: BestClassicBands.Com


Chief Josephs Avatar
Chief Joseph antwortete auf das Thema: #923973 14 Aug 2019 15:59
Ich habe diese CD noch nicht, bei dem niedrigeren Preis werde ich aber zuschlagen.

Übrigens, falls noch nicht bekannt: Glen Campbell spielt auch im Oscar prämierten John Wayne Western "Der Marshal" mit. Das war leider der einzige Oscar für meinen Lieblingsschauspieler John Wayne.
Honeybees Avatar
Honeybee antwortete auf das Thema: #923967 14 Aug 2019 15:16
Die ersten Rezensionen klingen immer gut, da Amazon die positiven nach oben setzt.
Chief Josephs Avatar
Chief Joseph antwortete auf das Thema: #923960 14 Aug 2019 09:51
Ich habe grade mal auf Amazon die Rezensionen gelesen. Besonders die erste der 4 Rezensionen klingt ganz gut.
Der Preis der CD ist auch gefallen, wie üblich bei Amazon. :smokin:

www.amazon.de/Sings-King-Glen-Campbell/p...ewerType=all_reviews
Atomic Powered Posters Avatar
Atomic Powered Poster antwortete auf das Thema: #916228 17 Nov 2018 19:23

In diesem Fall drückt man den Song den eigenen Stempel auf weil es sich um die Org. Version handelt.


Ich finde der Ausdruck "Stempel aufdrücken" passt hier nicht. Einen Stempel kann man nur auf etwas draufkloppen, das es vorher schon gab.
Ändert eh nix daran, dass Elvis in sehr sehr viele Fällen einfach eine Vorlage kopiert hat.

Mit anderen Worten bereits die Demo Aufnahme wurde für Elvis eingespielt u. eingesungen.


und? Er hätte so eine Nummer ja dennoch komplett anders interpretieren können. Selbst dann, wenn man in der Demoaufnahme schon Elvis Stil miteinbezogen hat.

Ich glaube weder Elvis noch Glen sind davon ausgegangen dass man im Jahre 2018 diese Demos veröff. Die waren eigentlich für die Tonne vorgesehen. Es ist auch kein Zufall wenn wir jetzt erst im Jahre 2018 nach dem Ableben von Glen diese Aufnahme hören. Ich möchte es bezweifeln ob er damit so happy wäre.


Sicher, und niemand hier macht einem der beiden Künstler daraus einen Vorwurf, das ist sicher allen hier bewusst. Ändert aber nix daran, dass Elvis in sehr vielen Fällen einfach Demos oder veröffentlichte Aufnahmen anderer Künstler abgekupfert hat.
king77s Avatar
king77 antwortete auf das Thema: #916227 17 Nov 2018 19:04
In diesem Fall drückt man den Song den eigenen Stempel auf weil es sich um die Org. Version handelt. Mit anderen Worten bereits die Demo Aufnahme wurde für Elvis eingespielt u. eingesungen. Ich glaube weder Elvis noch Glen sind davon ausgegangen dass man im Jahre 2018 diese Demos veröff. Die waren eigentlich für die Tonne vorgesehen. Es ist auch kein Zufall wenn wir jetzt erst im Jahre 2018 nach dem Ableben von Glen diese Aufnahme hören. Ich möchte es bezweifeln ob er damit so happy wäre.

Lektüre

Remind (Januar 2021)OK! (05.04.2021)The OEPFC Magazin (April / Mai 2021)Vintage Rock (No. 50)

Vinyl Neuigkeiten

On Tour Elvis ... April 9,1972Elvis´ The Dream ProjectRoustaboutIt´s Nice To Go Trav´ling: Elvis Presley (rot)

Elvis Neuigkeiten

Virtuelle Führung durch Graceland

15.01.2021

"Elvis Presley Enterprises" kündigt an, dass sie zum ersten Mal eine begrenzte Anzahl von virtuellen Live-Touren durch Graceland anbieten werden, die den Gästen ein VIP-Erlebnis mit einem tiefen Einblick in...

Weiterlesen

Lisa Marie Presley verkauft Haus in East…

11.01.2021

Lisa Marie Presley hat ihr Haus in East Sussex für ca. 4.500.000 $ (ca. 3,35 Millionen £) verkauft. Die Coes Hall in Rotherfield kaufte sie im Jahr 2010. Als sie...

Weiterlesen

The Elvis Remixes

31.12.2020

Die Songs "Catchin' On Fast", "Do The Vega" und "Clean Up Your Own Backyard" wurden jeweils von Outkast-Mitglied Big Boi, dem DJ Dillon Francis und dem Electro-Funk-Duo Chromeo neu abgemischt. Die...

Weiterlesen

Doppelplatin für "The Wonder Of Yo…

17.10.2020

  Das Album "The Wonder Of You: Elvis Presley With The Royal Philharmonic Orchestra" wird von der British Phonographic Industry (B.P.I.) für den Verkauf von über 600.000 Exemplaren (Streams plus digitale...

Weiterlesen
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.