The King In Motion - Volume 4: The Guitar Player Worth A Damn

.

"Venus Productions" kündigt Volume 4 in der "The King In Motion" Reihe an und diese trägt den Untertitel "The Guitar Player Worth A Damn".

Neben einem 200 Seiten starken Hardcoverbuch enthält diese Veröffentlichung eine DVD und 2 CDs mit Outtakes aus dem Film "Elvis On Tour".

Inhalt - CD 1 - 14.04.1972 Greensboro:
Also Sprach Zarathustra - See See Rider - Proud Mary - Never Been To Spain - You Gave Me A Mountain - Until It’s Time For You To Go - Polk Salad Annie - Love Me - All Shook Up - Teddy Bear / Don’t Be Cruel - Hound Dog - Heartbreak Hotel - A Big Hunk O’ Love - Bridge Over Troubled Water - Suspicious Minds - Love Me Tender - Band Introductions - For The Good Times - American Trilogy - Burning Love - Release Me - Funny How Time Slips Away - Can’t Help Falling In Love / Closing Vamp

CD 2 - 09.04..1972 Hampton Roads AS:
Also Sprach Zarathustra - See See Rider - Proud Mary - Never Been To Spain - You Gave Me A Mountain - Until It’s Time For You To Go - Polk Salad Annie - Love Me - All Shook Up - Teddy Bear / Don’t Be Cruel - Jailhouse Rock - One Night - Hound Dog - Help Me Make It Through The Night - Bridge Over Troubled Water - Love Me Tender (+ 1 False Start) - Suspicious Minds - Band Introductions - An American Trilogy - Heartbreak Hotel - For The Good Times - How Great Thou Art - Lawdy Miss Clawdy (Incomplete) - A Big Hunk Of Love - Funny How Time Slips Away - Can’t Help Falling In Love / Closing Vamp

Quelle: ElvisDayByDay.Com


Earth Boys Avatar
Earth Boy antwortete auf das Thema: #928293 24 Nov 2019 19:32


Mike.S. schrieb: Ein farbiger Wonneproppen auf jeden Fall und das ohne richtige Abstimmung auf die unterschiedliche Quellen, womit manche Live Aufnahme einfach in Farbe ertrinkt.


:wub:
Atomic Powered Posters Avatar
Atomic Powered Poster antwortete auf das Thema: #928288 24 Nov 2019 18:22
Ach danke. Ja, ich verstehe was du meinst. Diesen inneren Zwang, kaufen aus Gewohnheit, diese Hoffnung, dass das noch noch mal was richtig geiles sein könnte, irgendwas das einen noch mal kickt wie du so richtig schreibst, das kenne ich. Man hätte ja so etwas gerne noch mal, so ein echtes Highlight. Ich hatte das ja gerade bei FTD anfänglich durchaus ab und an mal.

Früher konnten die es sich erlauben über 20,- für ne popelige CD, schlampig gemastert und in nem billigen Pappcover, zu nehmen: einfach weil der Inhalt halt für Sammler dann doch meist echt reizvoll war.

Jetzt blasen die alles auf: Buch, 5CDs etc etc, weil sie eigentlich nix mehr haben was sie verkaufen können, da muss es dann das Drumherum wettmachen. Fünf neue Fehlstarts oder so sind halt kein Pfund zum Wuchern. Aber das ist halt der Lauf der Zeit. Und vielleicht gibt es ja doch noch einmal eine feine Überraschung.
Mike.S.s Avatar
Mike.S. antwortete auf das Thema: #928286 24 Nov 2019 17:26

Atomic Powered Poster schrieb: Ich habe bei den kompletten Acapulco Sessions gemerkt, dass mir diese Aufnahmen die Lust an Elvis Musik eher genommen haben als sie zu befeuern .. Ich höre wieder viel lieber die ursprünglichen Alben unseres Mannes, seit ich mich von diesen endlosen Ausschlachtungen des Künstlers Elvis innerlich verabschiedet habe..

Genauso geht es mir schon seit längerer Zeit. Da ist nur noch dieser Kick, wenn man 'mal wieder etwas neues in der Hand hat, aber die Freude ist ja doch von kurzer Dauer, komplett angehört wird es meistens schon gar nicht mehr. Diese Sucht müsste ich mir eigentlich abgewöhnen. "Mut zur Lücke" haben!
Ansonsten bleibt nur zu sagen, dass Du es wiedermal exzellent auf den Punkt gebracht hast.
Atomic Powered Posters Avatar
Atomic Powered Poster antwortete auf das Thema: #928259 24 Nov 2019 07:45
das ist leider so. Ich habe das Thema für mich inzwischen abgeschlossen. Natürlich kann es durchaus sein, dass irgendwann doch noch was reguläres zu On Tour kommt (dann sickert vielleicht aus dem Arbeitsprozess auch neues Material zu den Importeuren durch), dann würde ich sicher zulangen, ansonsten muss das alles für mich nicht mehr sein.

Gut: wer einfach alles an Material sammelt, also auch jeden noch so uninteressanten AR oder SB, wirklich jeden Take sein eigen nennen möchte, für den gilt das nicht. Und auch ich will nicht behaupten, dass es völlig ausgeschlossen ist, dass ich mir noch mal was kaufe. Aber im Grunde genommen ist ja einfach nichts relevantes mehr da. Alle Sessions zu denen Material existiert wurden beackert. Viel ist nur noch da im Archiv wo ich persönlich schon die Master nie höre und mehr auch nicht hören will, wie ich auch bei anderen Künstlern die ich mag nicht die kompletten Sessions zu jedem 08/15 Album brauche. Ich habe bei den kompletten Acapulco Sessions gemerkt, dass mir diese Aufnahmen die Lust an Elvis Musik eher genommen haben als sie zu befeuern, wie wenig Erkenntnis ich aus diesen für mich quälend langweiligen drei Stunden zuhören beim weitgehend uninspiriertem Kopieren von Demos von zumeist bestenfalls verzeihlichen Schlagern gezogen habe. Das brauche ich in diesem Leben nicht noch einmal. Und Live bleibt eben nur On Tour. Nette Shows die keinerlei Überraschungen mehr bieten würden, die aber immerhin noch mal was wären das man sich tatsächlich ab und an mal anhören würde. Aber im Grunde kommt uns das 72èr Konzertmaterial (selbst ohne ARs, SBs und Boots) doch auch zu den Ohren raus. Wir besitzen etliches vom Feb 72, 1x On Tour komplett, natürlich den Film, dann die Lost Performances (die schon zeigen, dass nicht mehr viele gute Liveaufnahmen existieren, meine Güte ist das Material pomadig) und zwei x MSG. Alles im Grunde sehr ähnliches Zeug, einen wirklichen Mangel sehe ich da auch nicht.

Ich höre wieder viel lieber die ursprünglichen Alben unseres Mannes, seit ich mich von diesen endlosen Ausschlachtungen des Künstlers Elvis innerlich verabschiedet habe. Es macht Spaß einfach mal wieder EiB statt endloser Sessions zu hören, FEIM, statt sich durch die Acapulco Sessions zu quälen etc...
Mike.S.s Avatar
Mike.S. antwortete auf das Thema: #928257 24 Nov 2019 02:06
Omeiomei, zur Zeit wird man als Fan auf eine harte Probe gestellt - eine Enttäuschung jagt die andere.
Das Büchlein ist ja ganz nett, natürlich kein Vergleich mit der Amiga Box, wenigstens halten sich die Überschneidungen hierzu in Grenzen. Nachdem ich das Tunzi Buch nicht habe, war das ein oder andere Foto neu für mich - mehr ist es auch nicht - ein Fotobuch à la Tunzi.
Die DVD enthält natürlich nichts, was man nicht von früheren DVDs schon kennt, fast alles davon ist auch in irgendeiner Form auf YouTube zu finden. Zack zack hintereinander geschnitten, die Übergänge mit Interview Schnipseln kaschiert, der Ton mal leiser, mal lauter, mal heller, mal dumpfer, ach Gott ja, wo ist denn da die Liebe zum Detail? Ein farbiger Wonneproppen auf jeden Fall und das ohne richtige Abstimmung auf die unterschiedliche Quellen, womit manche Live Aufnahme einfach in Farbe ertrinkt. Einzig eine gewisse Bildglättung wirkt wohltuend.
Es mag keinen sonderlich überraschen, dass die Greensboro CD Mono ist und die Triangle CD als Quelle benutzt (so wie auch die Amiga Box), nur musste natürlich noch extra viel Hall dazugemischt werden, um das ganze auch wirklich ungenießbar zu machen.
Zum Publikumsmitschnitt: Wer auch immer das aufgenommen hat, saß womöglich in der aller hintersten Reihe. Ich musste mich wirklich etwas anstrengen, um den Kilometer weit entfernten Elvis überhaupt zu hören.
Ich wollte ja eigentlich noch Fotos vom Buch machen - aber wozu? Es ist das Ende der Bootleg Ära. Wie APP immer so schön sagt, der Drops ist gelutscht.

Lektüre

Elvis (Nr. 69)

Elvis (Nr. 69)

Weitere Details
Sunday People

Sunday People

Weitere Details

Vinyl Neuigkeiten

Elvis - Just For Old Time Sake

Elvis - Just For Old Time Sake

Weitere Details
Elvis Presley - From Elvis In Nashville (DLP)

Elvis Presley - From Elvis In Nashville (DLP)

Weitere Details

Elvis Neuigkeiten

Loanne Miller Parker verstorben

Loanne Miller Parker verstorben

Weitere Details
Dick Grobe verstorben

Dick Grobe verstorben

Weitere Details
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.