Elvis Presley - Back-In Living Stereo: The Essential 1960 - 62 Studio Masters

.

 MRS10060066 MRS10060066In Co-Produktion von "JAT Publishing" mit dem "Memphis Recording Service"-Label (andere Quellen nennen "Nonstop Music Records") soll, nachdem im Oktober die "Elvis Presley - From Hollywood To Nashville: The Essential 1957 - 58 Studio Masters" erschienen ist,  am 22.11.2019 das 6 CDs umfassende Set "Elvis Presley - Back-In Living Stereo: The Essential 1960 - 62 Studio Masters" veröffentlicht werden.

Inhalt - CD 1 - The Essential 1960 Masters:
Make Me Know It - Soldier Boy - Stuck On You - Fame And Fortune - A Mess Of Blues - It Feels So Right - Fever - Like A Baby - It's Now Or Never - The Girl Of My Best Friend - Dirty Dirty Feeling - Thrill Of Your Love - I Gotta Know - Such A Night - Are You Lonesome Tonight? - The Girl Next Door Went A-Walking - I Will Be Home Again - Reconsider Baby (With Count-In) - Surrender (With Count-In) - Milky White Way - His Hand In Mine - I Believe In The Man In The Sky - He Knows Just What I Need - Mansion Over The Hilltop - In My Father's House - Joshua Fit The Battle - Swing Down Sweet Chariot - I'm Gonna Walk Dem Golden Stairs - If We Never Meet Again - Known Only To Him - Working On The Building

CD 2 - The Essential 1961 - 1962 Masters:
I'm Comin' Home - Gently - In Your Arms - Give Me The Right - I Feel So Bad - It's A Sin - I Want You With Me - There's Always Me - Starting Today - Sentimental Me - Judy - Put The Blame On Me - Kiss Me Quick - That's Someone You Never Forget - I'm Yours (Single Undubbed Master) - (Marie's The Name) His Latest Flame - Little Sister - Good Luck Charm - Anything That's Part Of You - Night Rider - Something Blue - Gonna Get Back Home Somehow - (Such An) Easy Question - Fountain Of Love - Just For Old Time Sake - I Feel That I've Known You Forever - Just Tell Her Jim Said Hello - Suspicion - She's Not You

Bonus Songs:
Steppin' Out Of Line (With Count-In) - I'm Yours (LP Dubbed Master)

CD 3 - Selected Alternate Outtakes 1960 - 1961:
Make Me Know It (Take 2 LFS, 8) - Make Me Know It (Take 14, 16) - Soldier Boy (Take 11) - Fame And Fortune (Take 1 FS x 4 & Comp) - Fame And Fortune (Take 3 FS, 6 LFS, 7 FS & Comp) - Fame And Fortune (Take 8) - Fame And Fortune (Take 9 FS & Comp) - Fame And Fortune (Take 10 LFS, 11, 12 LFS) - Fame And Fortune (Take 14) - A Mess of Blues (Take 4 LFS) - He Knows Just What I Need (Take 9) - In My Father's House (Take 8) - In My Father's House (Workpart Take 1) - I Want You With Me (Tryout) - There's Always Me (Take 3 FS) - Put The Blame On Me (Take 3 FS, 4 FS) - Kiss Me Quick (Take 2) - Kiss Me Quick (Take 3) - Kiss Me Quick (Take 5 LFS, 6) - Kiss Me Quick (Take 7) - Kiss Me Quick (Take 8 LFS, 9) - Kiss Me Quick (Take 10) - Kiss Me Quick (Take 11) - I'm Yours (Take 5, Workparts Take 1, 2) - Little Sister (Take 10 LFS, 11 LFS) - For The Millionth And Last Time (Take 3 FS, 4, 5 FS & Comp) - For The Millionth And Last Time (Take 8, 9 FS,11 FS)

CD4 - Selected Alternate Outtakes 1961 - 1962:
(Marie's The Name) His Latest Flame (Take 7 FS,9 FS) - Anything That's Part Of You (Take 7 FS, 3) - I Met Her Today (Take 3 FS, 5 LFS, 6 FS & Comp) - I Met Her Today (Take 10 FS, 11 FS, 12 FS, 13) - I Met Her Today (Take 14, 15 FS) - I Met Her Today (Take 17 FS,19 FS, 20 LFS) - Gonna Get Back Home Somehow (Take 4) - Fountain Of Love (Take 1 FS, 2, 3 FS FS, 4 LFS) - Fountain Of Love (Take 5 FS, 6) - Fountain Of Love (Take 7 FS, 8 FS, 9) - Just Tell Her Jim Said Hello (Tryout) - Just Tell Her Jim Said Hello (Take 3) - Suspicion (Take 4 Splice With End Of Take 5) - She's Not You (Take 2 FS & Comp) - She's Not You (Workparts Take 1 - 3)

Bonus Alternate Songs 1966 - 1967:
Come What May (Take 1 LFS) - Down In The Alley (Take 7, 8) - Stand By Me (Take 3, 4, 5, 6, 7) - Without Him (Take 4 FS, 7 FS) - Somebody Bigger Than You And I (Take 2, 4 - 10) - Somebody Bigger Than You And I (Workpart Ending Take 1 - 4) - Goin' Home (Take 3, 4, 5, 7, 10 - 14)

CD - 5 - The Complete 1960's Home Recordings:
You'll Never Walk Alone (Incomplete) - If I Loved You - The Lords Prayer / If I Loved You (Reprise) - I Wonder, I Wonder, I Wonder - An Evening Prayer (Incomplete) - Make Believe - She Wears My Ring - Sweet Leilani (#1) - Sweet Leilani (#2) - Sweet Leilani (#3) - Beyond The Reef (Incomplete) - When The Swallows Come Back To Capistrano - He - Hands Off - Lawdy, Miss Clawdy (Incomplete)

Bonus Songs - 1961:
You're' Driving Me Crazy

CD 6 - The 1966 Home Recordings: 
After Loving You - If I Loved You - Show Me Thy Ways, O' Lorde - Tumbling Tumbleweeds - Hide Thou Me (Rock Of Ages) (#1) - Hide Thou Me (Rock Of Ages) (#2) - It's No Fun Being Lonely - San Antonio Rose - Tennessee Waltz (#1) - Tennessee Waltz (#2) - I've Been Blue - Mary Lou Brown - Moonlight Sonata - Blue Hawaii - Oh How I Love Jesus (#1, #2) - I, John (Incomplete) - Write To Me From Naples - My Heart Cries For You - Dark Moon (Take 1) - Dark Moon (Take 2) - Indescribably Blue - Fools Rush In (Stereo) - It's A Sin To Tell A Lie - What Now My Love (#1) - What Now My Love (#2) - Five Hundred Miles (#1) - Five Hundred Miles (#2) - Blowin' In The Wind (#1) - Blowin' In The Wind (#2) - Suppose (#1) - Suppose (#2)

Bonus Songs - 1956:
When The Saints Go Marching In

Quelle: Fan.Pl | JATPublishing.Com


Mike.S.s Avatar
Mike.S. antwortete auf das Thema: #928806 08 Dez 2019 23:29
So jetzt hab' ich's. Wahnsinn, was für eine Arbeit.

Folgendes ist bisher offiziell unveröffentlicht und wurde von der dahinter stehenden Bootleg kopiert.
Ich hab' auch gleich einen Klangvergleich mit der Bootleg gemacht.

1961-62:

In my fathers's house Take 8 + work part Take 1: Surrender (Famous Groove).

I want you with me - Try out / There's always me Take 3 FS / Put the blame on me Take 3 FS + 4 FS : Unsurpassed masters 2 (Cool Romeo).

For the millionth and the last time Take 9 FS + 11 FS / I met her today Take 5 LFS + 10 FS + 11 FS + 15 FS + 17 FS + 19 FS + 20 LFS : Unsurpassed masters 3 (Cool Romeo).

Fountain of love Take 3 FS + 5 FS + 7 FS + 8 FS / Just tell her Jim said hello - Try out / She's not you work part Take 1-3 (auf FTD spliced) : Anything that's part of you (Memory Records).

Für alle obigen Takes gilt: MRS hebt Höhen stark, Bass ein wenig an, setzt aber zusätzlich Rauschfilter ein. Passt sehr gut zum "offiziellen" Klang, aber die Filter stören etwas. Trotzdem eine klare Verbesserung.

Kiss me quick Take 7 + 10 + 11 / I'm yours work part 1 - ending Take 1 + 2 : Kiss me quick/Little sister (KMQ). MRS hebt zur Anpassung die Mitten etwas an. Die Bootleg klang eh schon sehr gut, also nur geringe Verbesserung.

Fazit für 61 - 62: Die klangliche Anpassung an die offiziellen Tracks gelingt MRS sehr gut, allerdings könnte das jeder, der die Bootlegs und einen Equalizer besitzt. Trotzdem bleibt es verminderte Tonqualität. Ich gebe zu bedenken, dass wir alles noch von FTD auf "Complete Something for everybody" und "Complete Pot luck" in Top Qualität bekommen werden.


1966-67:

Come what may Take 1 LFS: How great Thou art sessions 3 (2001). MRS setzt ganz unnötig Rauschfilter ein, die Bootleg klingt daher etwas besser.

Down in the alley Take 7 LFS + 8 FS : How great Thou art sessions 2 (2001) - identischer Klang.

Stand by me Take 3 LFS + 4 LFS / Somebody bigger than you and I Take 2, 4 - 10 (alles FS/LFS) + Work part ending Take 1-4 : How great Thou art sessions 1 (2001). MRS legt den Soundengineer nach links, wenn er redet bleibt der rechte Kanal stumm, schwenkt dann für die Musik auf Mitte, versucht also ein künstliches Stereo-Feeling bei der Mono Aufnahme zu erzeugen. Die zusätzliche Kombi aus Stereoverbreiterungs- und Rauschfilter verschlechtert den Klang gegenüber der Bootleg.

Without him Take 7 FS : How great Thou art sessions 2 (2001) - Klang siehe Stand by me,

Übrigens: Somebody bigger than you and I Take 3 - 10 gibt es in exzellenter Mono Qualität auf You'll never walk alone (Reeltrax).

Goin' home : American way Vol. 5 (Southern Comfort). MRS hat mit einem Frequenzfilter das Brummen im Hintergrund herausgenommen, ansonsten derselbe schlechte Klang.


Homerecordings:

1960 komplett übernommen von Let me be the one (Audionics). MRS verringert die Laufgeschwindigkeit, zu Unrecht meiner Meinung nach, Elvis klingt jetzt eher wie 1970 als 1960. Sonst identischer Klang.
10 Songs sind bereits auf In a private moment (FTD), davon aber 6 nur in Mono, die hier Stereo sind.

1966 bereits alles offiziell veröffentlicht. Einziger Unterschied: Fools rush in mit Instr. Overdub (gibt's im Internet, Stichwort DR.K). Five hundred miles in Stereo von A legendary performer 5 (Madison), gab es auch auf der BMG Special Products CD From Memphis to Canada. Auf der Bootleg Suppose - Homerecordings Vol. 2 (FEFO) hätte es übrigens Blowin' in the wind in Stereo gegeben, hat Pirzada beim Zusammenklauen wohl übersehen.

Das war's Chief Joseph :schwitz: , hoffe, es hilft Dir weiter.
Mike.S.s Avatar
Mike.S. antwortete auf das Thema: #928676 06 Dez 2019 00:53
Klaro, ich schreib' Dir das über's Wochenende 'mal zusammen. Kommt dann Anfang der Woche.
Chief Josephs Avatar
Chief Joseph antwortete auf das Thema: #928640 05 Dez 2019 15:33

Mike.S. schrieb: Zusammengestöpselt und konzeptlos. :down:
Die von Ronny aufgezählten "neuen" Outtakes von 61/62 sind hörbar von Bootleg übernommen, haben minderwertigen Klang.
Die Outtakes von 66/67 sind ebenfalls von Bootleg übernommen, nur klingen sie hier wesentlich schlechter, als auf den Boots, warum packe ich sie dann überhaupt mit d'rauf ? Going home klingt dann nochmals schlechter als schlecht - ein Witz.
Die Homerecordings sind auch zusammengesammelt, "Fools rush in" dann auch noch mit dem fürchtelichen Intrumental Overdub.
Das Telefonat liegt sowieso unter dem Niveau einer seriösen Veröffenlichung, ist außerdem stinklangweilig.
Die CDs werden zum Zerkratzen in Pappschuber geschoben, Fotos sind hauptsächlich die Originalfotos, die für die damaligen Singles verwendet wurden. Das "The Searcher" Foto in b/w mit 50% leerer Fläche, als auch das Vegas 69 Foto passen überhaupt nicht rein.
Der absolute MRS Tiefpunkt, sorry.


Kannst du eventuell mal die Bootlegs aufzählen, von denen diese "offiziell fehlenden" Takes gerippt wurden?
Da ich die uralten Bootlegs nicht besitze, wäre diese Info interessant für mich.
Bis jetzt habe ich fast alle MRS Veröffentlichungen, aber bei dieser hier schwanke ich jetzt doch.
Mike.S.s Avatar
Mike.S. antwortete auf das Thema: #928630 04 Dez 2019 15:53
In diesem Fall ist auch MRS d'rin. Der Herausgeber ist Joseph Pirzada, da ist kein Zweifel. Elvis-Infonet wird noch einen Review nachliefern, Piers ist wohl gerade in England zum Elvis Konzert. Er möchte auch mit Pizarda wegen der Zusammenstellung telefonieren, warten wir dessen Kommentar ab.
El Charros Avatar
El Charro antwortete auf das Thema: #928627 04 Dez 2019 14:50
Wobei man mit Blick auf andere Fälle der jüngsten Vergangenheit (Stichwort "Venus" und die ultimative Blue Hawaii Box) dann auch fragen könnte, ob MRS drin is, nur weil MRS möglicherweise draufsteht. Wer solls kontrollieren und bei all dem Kram, der nach und nach "frei zugänglich" wird, dürften dann noch so einige vergleichbare Dinge von Trittbrettfahrern rauskommen.

Lektüre

Elvis (Nr. 69)

Elvis (Nr. 69)

Weitere Details
Sunday People

Sunday People

Weitere Details

Vinyl Neuigkeiten

Elvis - Just For Old Time Sake

Elvis - Just For Old Time Sake

Weitere Details
Elvis Presley - From Elvis In Nashville (DLP)

Elvis Presley - From Elvis In Nashville (DLP)

Weitere Details

Elvis Neuigkeiten

Loanne Miller Parker verstorben

Loanne Miller Parker verstorben

Weitere Details
Dick Grobe verstorben

Dick Grobe verstorben

Weitere Details
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.