Elvis Neuigkeiten

Warhols bringen 151,5 Millionen Dollar

am Donnerstag, 13. November 2014 07:07.

 Bildquelle: Tagesschau.De

"Die mit Spannung erwartete Versteigerung zweier Warhol-Bilder des deutschen Kasinobetreibers Westspiel hat die Erwartungen noch übertroffen. Die beiden Bilder "Triple Elvis" und "Four Marlons" brachten bei Christie's in New York rund 151,5 Millionen Dollar. Gehofft hatten die Händler auf 120 Millionen Dollar.

"Triple Elvis" von 1963 zeigt Elvis Presley breitbeinig in Westernpose. Gleich dreifach hat Andy Warhol ihn abgebildet, in sich überlagernden Figuren. Die Auktion für dieses großformatige Bild - zwei Meter hoch und etwa 1,70 Meter breit - ging nach einem furiosen Start nur schleppend voran. Am Ende ging es für 73 Millionen Dollar über den Tisch. Mit der Prämie für Christie's werden insgesamt gut 81,9 Millionen Dollar fällig.

Der Siebdruck "Four Marlons" ist nach dem selben Prinzip wie "Triple Elvis" hergestellt und zeigt viermal Marlon Brando auf einem Motorrad mit Ledermütze. Es wurde für 62 Millionen Dollar verkauft, mit dem Aufgeld muss der Käufer 69,6 Millionen Dollar zahlen. Wer die Bilder kaufte, ist bisher nicht bekannt. Es handelte sich einmal um einen Telefonbieter, einmal um einen Käufer im Saal.
Nordrhein-Westfalen streitet über Verkauf der Werke

Der Verkauf beider Bilder ist in Nordrhein-Westfalen hoch umstritten. Kritiker befürchten einen Einstieg in den Ausverkauf der landeseigenen Kunst, um Haushaltslöcher zu stopfen. Die Bilder waren in der Siebziger Jahren zum Schmuck der Aachener Spielbank angekauft worden - für 85.000 bzw. 100.000 Mark. Zuletzt hingen sie aber im Tresor, weil sie für eine Ausstellung viel zu wertvoll waren. Ein Auktionsrekord für Warhol sind die Bilder aber nicht. Vor fünf Jahren fand "Eight Elvis" für satte 100 Millionen Dollar einen neuen Besitzer. Und vor einem Jahr wurde "Silver Car Crash (Double Disaster)" des 1987 gestorbenen Künstlers für 105 Millionen Dollar versteigert."

Quelle: Tagesschau.De

Elvis At The O2

am Dienstag, 04. November 2014 09:15.

Am 12.12.2014 eröffnet in London´s "O2" die Ausstellung "Elvis At The O2: The Exhibition Of His Life" und diese geht bis zum 31.08.2015.

Welche Ausstellungnsstück man dort bewundern kann und ob sich der Trip nach England lohnt, kann auf der eingerichteten Homepage nachgelesen werden.

Quelle: ElvisAtTheO2.com

DeAgostini-Ausgabe 76 (ohne DVD)

am Sonntag, 02. November 2014 08:43.

Ausgabe 76

Kaum ist Ausgabe 75 aus der "Elvis-Sammlung" angekündigt, ist schon die Nächste (76) für den 26.11.2014 auf der Homepage von "DeAgostini" zu finden:

Inhalt:
- Scheck von Vernon Presley
- Dave-Clark-Five-Telegramm
- Info-Blatt zur Tour
- Mini-Poster: "If Every Day Was Like Christmas"

Quelle: Elvis-Sammlung.De

DeAgostini-Ausgabe 75 (ohne DVD)

am Sonntag, 02. November 2014 08:42.

Ausgabe 75

Für den 12.11.2014 ist Ausgabe 75 von DeAgostini´s "Elvis-Sammlung" angekündigt.

Inhalt:
- Telegramm von Steve Sholes
- Beleg aus dem Cafe de Paris
- Brief an Colonel Parker
- Mini-Poster: "International-Hotel-Prom"

Quelle: Elvis-Sammlung.De

DeAgostini-Ausgabe 74 (ohne DVD)

am Dienstag, 28. Oktober 2014 08:38.

Ausgabe 74

Am 29.10.2014 erschien Ausgabe 74 in der "Elvis-Sammlung" von DeAgostini. Diese hatte folgenden Inhalt:

- Brief an Vernon Presley
- Telegramm an A. Landsbury
- Rechnung für Mobilar
- Mini-Poster: "Kid Galahad"

Quelle: Elvis-Sammlung.De

Alfred Wertheimer verstorben

am Dienstag, 21. Oktober 2014 08:54.

Wie ElvisInfo.Net berichtet ist der bekannte Fotograf Alfred Wertheimer heute morgen verstorben.

Quelle: ElvisInfoNet.Com

DeAgostini-Ausgabe 73 (ohne DVD)

am Mittwoch, 15. Oktober 2014 08:36.

Ausgabe 73

In der Ausgabe 73 der DeAgostini-Sammlung erscheinen am 15.10.2014 folgende Artikel:

Inhalt:
- Kaufbeleg für einen Pudel
- Brief eines Fanclubs
- Skizze von Bill Belew
- Mini-Poster: "Follow That Dream"

Quelle: Elvis-Sammlung.De