Elvis & Nixon

.

 

Michael Shannon (Elvis) & Kevin Spacey (Nixon)Michael Shannon (Elvis) & Kevin Spacey (Nixon)

"In der Tragikomödie "Elvis & Nixon" liefern sich Michael Shannon und Kevin Spacey einen wahren Schlagabtausch. Der Film beruht auf der geschichtsträchtigen Begegnung zwischen Elvis Presley und Richard Nixon am Morgen des 21. Dezember 1970.

Auf dem ersten Szenenbild aus "Elvis & Nixon" von Regisseurin Liza Johnson ("Hateship Loveship") sehen wir Hollywood-Stars Kevin Spacey und Michael Shannon in ihren Rollen als Rock 'n' Roll Legende Elvis Presley und dem damaligen Präsidenten Richard Nixon bei einem Gespräch im Oval Office. Was für die Ohren erstmal ungewöhnlich klingt, ergibt unter Berücksichtigung der Vorgeschichte durchaus Sinn.

Am Morgen des 21. Dezember 1970 empfängt US-Präsident Richard Nixon den Rock 'n' Roll-Musiker Elvis Presley im Weißen Haus. Dieser hatte Nixon vorher einen sechsseitigen Brief mit der Bitte zukommen lassen, ihn in der Behörde für Drogenbekämpfung als Spezial-Agent einzusetzen. Dem Brief folgt ein Treffen im Oval Office, wo die beiden Männer auf dem Höhepunkt der jeweiligen Karriere einen legendären Moment teilen, der in die Geschichte eingeht.

"Elvis & Nixon" für den Cary Elwes, sowie Joey und Hanala Sagal das Drehbuch lieferten, befindet sich derzeit noch in der Produktion. Bislang ist noch kein Kinostart bekannt."

Quelle: FilmStarts.De


Rockin´rons Avatar
Rockin´ron antwortete auf das Thema: #896102 19 Dez 2015 11:12
Rockin´rons Avatar
Rockin´ron antwortete auf das Thema: #896103 19 Dez 2015 11:31


Ab April 2016 in den Kinos. Wie ich lus, sicherte sich Amazon die Rechte.
Donalds Avatar
Donald antwortete auf das Thema: #896104 19 Dez 2015 13:28
Was das wohl wird? Ich befürchte bei solchen Projekten ja immer das schlimmste. Andererseits: Wenn jemand wie Kevin Spacey daran beteiligt ist, darf man immerhin hoffen, dass es nicht so ein nerdiges Fan-Ding wird. Oder? Und wer ist eigentlich Michael Shannon? Der Typ sieht ja, soweit man das auf diesen profiligen Bildern beurteilen kann, als Elvis grauenvoll aus.

Edit: Hm, okay. Nach dem wiki-Eintrag zu urteilen, scheint der Shannon ja auch kein ganz schlechter Mann zu sein.
Charless Avatar
Charles antwortete auf das Thema: #896115 19 Dez 2015 19:49
Michael Shannon kenn ich aus der Serie "Boardwalk Empire". Hat da ne gute Leistung abgeliefert. Das konnte er aber auch nur, weil die Serie gut ist. Bei dem Film wird wohl viel Fiktion / künstlerische Freiheit bei sein. Ich geb keinen Pfifferling drauf.....
dschungelkönigs Avatar
dschungelkönig antwortete auf das Thema: #896128 21 Dez 2015 15:01
Seit wann ist Realismus im Film ein Gradmesser für Qualität? :gruebel:

Interessieren muss einen der Film natürlich dennoch nicht, klar.

Lektüre

Elvis - Black And White To Technicolor

Elvis - Black And White To Technicolor

Weitere Details
Elvis Presley Is Back In The Fantastic

Elvis Presley Is Back In The Fantastic "Return Of The Dragon"

Weitere Details

CD Neuigkeiten

Elvis Presley - The King Strikes Back! (Summer Festival 1974)

Elvis Presley - The King Strikes Back! (Summer Festival 1974)

Weitere Details
Love Letters From Elvis - Spliced Takes Special

Love Letters From Elvis - Spliced Takes Special

Weitere Details

Vinyl Neuigkeiten

Elvis Presley - Hits: It's Now Or Never 1956 - 1962

Elvis Presley - Hits: It's Now Or Never 1956 - 1962

Weitere Details
Elvis Presley - Blue Suede Shoes

Elvis Presley - Blue Suede Shoes

Weitere Details