exclamation-circle mein neuer kopfhörer P3 von bowers & wilkins

Mehr
10 Aug 2012 12:37 #872461 von Jim Knopf
Jim Knopf antwortete auf das Thema: mein neuer kopfhörer P3 von bowers & wilkins

Donald schrieb:

Jim Knopf schrieb:

Colonel schrieb:

Michael-Eh schrieb: hochwertigem Kunststoff



Plastik bleibt Plastik! ...aber ich gebe zu "hochwertiger Kunststoff" hört sich besser an... :devil:

Das ist doch Blödsinn. Natürlich gibt es verschiedene Arten von Kunststoff. Und natürlich gibt es auch hochwertigen Kunststoff und es gibt billigen Kunststoff. Aber wahrscheinlich hast Du noch nie etwas von z. B. Azetat, TR90, Grillamid o.ä gehört. Jedenfalls sollte man solche Unterschiede schon kennen, bevor man einfach "Plastik bleibt Plastik!" schreibt. :naughty:

Egal, ob "hochwertig" oder billig: Kunststoff ist ´ne Seuche und wird uns noch alle umbringen, so sieht´s aus!

Der billige Kunststoff mit Sicherheit. Ja. Aber trotzdem sollte man doch differenzieren.
Folgende Benutzer bedankten sich: Michael-Eh

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
10 Aug 2012 13:17 #872462 von Donald
Donald antwortete auf das Thema: mein neuer kopfhörer P3 von bowers & wilkins

Jim Knopf schrieb:

Donald schrieb:

Jim Knopf schrieb:

Colonel schrieb:

Michael-Eh schrieb: hochwertigem Kunststoff



Plastik bleibt Plastik! ...aber ich gebe zu "hochwertiger Kunststoff" hört sich besser an... :devil:

Das ist doch Blödsinn. Natürlich gibt es verschiedene Arten von Kunststoff. Und natürlich gibt es auch hochwertigen Kunststoff und es gibt billigen Kunststoff. Aber wahrscheinlich hast Du noch nie etwas von z. B. Azetat, TR90, Grillamid o.ä gehört. Jedenfalls sollte man solche Unterschiede schon kennen, bevor man einfach "Plastik bleibt Plastik!" schreibt. :naughty:

Egal, ob "hochwertig" oder billig: Kunststoff ist ´ne Seuche und wird uns noch alle umbringen, so sieht´s aus!

Der billige Kunststoff mit Sicherheit. Ja. Aber trotzdem sollte man doch differenzieren.

Warum sollte man da differenzieren? Mir geht es jetzt nicht um die Verwendung unterschiedlicher Kunststoffqualitäten bei Ge- oder Verbrauchsgegenständen. Mir geht es ums Grundsätzliche. Ich meine die Nichtverrottung dieses Zeugs, das uns noch viele, viele Jahrhunderte erhalten bleiben wird in der gesamten Umwelt. Und es entsteht immer mehr und immer mehr von diesem Mist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
10 Aug 2012 15:40 #872463 von Jim Knopf
Jim Knopf antwortete auf das Thema: mein neuer kopfhörer P3 von bowers & wilkins

Donald schrieb:

Jim Knopf schrieb:

Donald schrieb:

Jim Knopf schrieb:

Colonel schrieb:

Michael-Eh schrieb: hochwertigem Kunststoff



Plastik bleibt Plastik! ...aber ich gebe zu "hochwertiger Kunststoff" hört sich besser an... :devil:

Das ist doch Blödsinn. Natürlich gibt es verschiedene Arten von Kunststoff. Und natürlich gibt es auch hochwertigen Kunststoff und es gibt billigen Kunststoff. Aber wahrscheinlich hast Du noch nie etwas von z. B. Azetat, TR90, Grillamid o.ä gehört. Jedenfalls sollte man solche Unterschiede schon kennen, bevor man einfach "Plastik bleibt Plastik!" schreibt. :naughty:

Egal, ob "hochwertig" oder billig: Kunststoff ist ´ne Seuche und wird uns noch alle umbringen, so sieht´s aus!

Der billige Kunststoff mit Sicherheit. Ja. Aber trotzdem sollte man doch differenzieren.

Warum sollte man da differenzieren? Mir geht es jetzt nicht um die Verwendung unterschiedlicher Kunststoffqualitäten bei Ge- oder Verbrauchsgegenständen. Mir geht es ums Grundsätzliche. Ich meine die Nichtverrottung dieses Zeugs, das uns noch viele, viele Jahrhunderte erhalten bleiben wird in der gesamten Umwelt. Und es entsteht immer mehr und immer mehr von diesem Mist.

Das ist ja schön und gut. Nur leider am Thema vorbei. Hier ging es doch darum, daß es scheinbar keinen "hochwertigen" Kunststoff gäbe. Und das stimmt nun mal nicht, da es auch bei Kunststoff Differenzierungen gibt.

Aber natürlich hast Du recht, daß Kunststoff generell überhand nimmt. Nur wundert es mich etwas, daß solch ein Einwurf gerade von Dir kommt. Du setzt Dir doch jeden Tag Kunststoff auf die Nase, obwohl es da umweltfreundlichere Materialien gäbe. :null:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
10 Aug 2012 18:49 #872475 von Donald
Donald antwortete auf das Thema: mein neuer kopfhörer P3 von bowers & wilkins

Jim Knopf schrieb:

Donald schrieb:

Jim Knopf schrieb:

Donald schrieb:

Jim Knopf schrieb:

Colonel schrieb:

Michael-Eh schrieb: hochwertigem Kunststoff



Plastik bleibt Plastik! ...aber ich gebe zu "hochwertiger Kunststoff" hört sich besser an... :devil:

Das ist doch Blödsinn. Natürlich gibt es verschiedene Arten von Kunststoff. Und natürlich gibt es auch hochwertigen Kunststoff und es gibt billigen Kunststoff. Aber wahrscheinlich hast Du noch nie etwas von z. B. Azetat, TR90, Grillamid o.ä gehört. Jedenfalls sollte man solche Unterschiede schon kennen, bevor man einfach "Plastik bleibt Plastik!" schreibt. :naughty:

Egal, ob "hochwertig" oder billig: Kunststoff ist ´ne Seuche und wird uns noch alle umbringen, so sieht´s aus!

Der billige Kunststoff mit Sicherheit. Ja. Aber trotzdem sollte man doch differenzieren.

Warum sollte man da differenzieren? Mir geht es jetzt nicht um die Verwendung unterschiedlicher Kunststoffqualitäten bei Ge- oder Verbrauchsgegenständen. Mir geht es ums Grundsätzliche. Ich meine die Nichtverrottung dieses Zeugs, das uns noch viele, viele Jahrhunderte erhalten bleiben wird in der gesamten Umwelt. Und es entsteht immer mehr und immer mehr von diesem Mist.

Das ist ja schön und gut. Nur leider am Thema vorbei. Hier ging es doch darum, daß es scheinbar keinen "hochwertigen" Kunststoff gäbe. Und das stimmt nun mal nicht, da es auch bei Kunststoff Differenzierungen gibt.

Aber natürlich hast Du recht, daß Kunststoff generell überhand nimmt. Nur wundert es mich etwas, daß solch ein Einwurf gerade von Dir kommt. Du setzt Dir doch jeden Tag Kunststoff auf die Nase, obwohl es da umweltfreundlichere Materialien gäbe. :null:

Im Haushalt noch vorhandenes Material wird selbstverständlich noch ge-/verbraucht. :up:

Die nächste Brille sollte dann also aus Holz sein, oder? :wub:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
10 Aug 2012 19:33 #872481 von Jim Knopf
Jim Knopf antwortete auf das Thema: mein neuer kopfhörer P3 von bowers & wilkins

Donald schrieb:

Jim Knopf schrieb:

Donald schrieb:

Jim Knopf schrieb:

Donald schrieb:

Jim Knopf schrieb:

Colonel schrieb:

Michael-Eh schrieb: hochwertigem Kunststoff



Plastik bleibt Plastik! ...aber ich gebe zu "hochwertiger Kunststoff" hört sich besser an... :devil:

Das ist doch Blödsinn. Natürlich gibt es verschiedene Arten von Kunststoff. Und natürlich gibt es auch hochwertigen Kunststoff und es gibt billigen Kunststoff. Aber wahrscheinlich hast Du noch nie etwas von z. B. Azetat, TR90, Grillamid o.ä gehört. Jedenfalls sollte man solche Unterschiede schon kennen, bevor man einfach "Plastik bleibt Plastik!" schreibt. :naughty:

Egal, ob "hochwertig" oder billig: Kunststoff ist ´ne Seuche und wird uns noch alle umbringen, so sieht´s aus!

Der billige Kunststoff mit Sicherheit. Ja. Aber trotzdem sollte man doch differenzieren.

Warum sollte man da differenzieren? Mir geht es jetzt nicht um die Verwendung unterschiedlicher Kunststoffqualitäten bei Ge- oder Verbrauchsgegenständen. Mir geht es ums Grundsätzliche. Ich meine die Nichtverrottung dieses Zeugs, das uns noch viele, viele Jahrhunderte erhalten bleiben wird in der gesamten Umwelt. Und es entsteht immer mehr und immer mehr von diesem Mist.

Das ist ja schön und gut. Nur leider am Thema vorbei. Hier ging es doch darum, daß es scheinbar keinen "hochwertigen" Kunststoff gäbe. Und das stimmt nun mal nicht, da es auch bei Kunststoff Differenzierungen gibt.

Aber natürlich hast Du recht, daß Kunststoff generell überhand nimmt. Nur wundert es mich etwas, daß solch ein Einwurf gerade von Dir kommt. Du setzt Dir doch jeden Tag Kunststoff auf die Nase, obwohl es da umweltfreundlichere Materialien gäbe. :null:

Im Haushalt noch vorhandenes Material wird selbstverständlich noch ge-/verbraucht. :up:

Die nächste Brille sollte dann also aus Holz sein, oder? :wub:

Ja, die find ich auch geil. :wub: Eine ROLF Holzbrille. :wub:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Michael-Eh
  • Michael-Ehs Avatar Autor
  • Offline
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
10 Aug 2012 23:33 #872483 von Michael-Eh
Michael-Eh antwortete auf das Thema: mein neuer kopfhörer P3 von bowers & wilkins
im P3 wurden nicht nur Kunststoffe verarbeitet,sondern auch gebürsteter Aluminium .

schließlich kostet das teil immerhin 198 euro. :adeal:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
10 Aug 2012 23:51 #872484 von Richard Burton
Richard Burton antwortete auf das Thema: mein neuer kopfhörer P3 von bowers & wilkins

Michael-Eh schrieb: im P3 wurden nicht nur Kunststoffe verarbeitet,sondern auch gebürsteter Aluminium .

schließlich kostet das teil immerhin 198 euro. :adeal:


:tatsch: :lol: :rolli: :klatsch: :crazy:
Folgende Benutzer bedankten sich: mahony01

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 Aug 2012 05:50 - 11 Aug 2012 05:52 #872487 von mahony01
mahony01 antwortete auf das Thema: mein neuer kopfhörer P3 von bowers & wilkins

Michael-Eh schrieb:
schließlich kostet das teil immerhin 198 euro. :adeal:


Wow... jetzt bin ich aber geplättet, nur weil es teuer ist, muß es nicht gleich gut sein.

(Sarkasmus on) Darf ich Dir mein Auto für nur 500 Tausend Euro verkaufen? Ist echt ein Schnäppchen...(Sarkasmus off) :lol:
Letzte Änderung: 11 Aug 2012 05:52 von mahony01.
Folgende Benutzer bedankten sich: Richard Burton

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 Aug 2012 12:58 - 11 Aug 2012 13:01 #872493 von Colonel
Colonel antwortete auf das Thema: mein neuer kopfhörer P3 von bowers & wilkins

Jim Knopf schrieb: Das ist doch Blödsinn. Natürlich gibt es verschiedene Arten von Kunststoff. Und natürlich gibt es auch hochwertigen Kunststoff und es gibt billigen Kunststoff. Aber wahrscheinlich hast Du noch nie etwas von z. B. Azetat, TR90, Grillamid o.ä gehört. Jedenfalls sollte man solche Unterschiede schon kennen, bevor man einfach "Plastik bleibt Plastik!" schreibt. Der billige Kunststoff mit Sicherheit. Ja. Aber trotzdem sollte man doch differenzieren.Aber natürlich hast Du recht, daß Kunststoff generell überhand nimmt. Nur wundert es mich etwas, daß solch ein Einwurf gerade von Dir kommt. Du setzt Dir doch jeden Tag Kunststoff auf die Nase, obwohl es da umweltfreundlichere Materialien gäbe. :null:


Natürlich gibt es "Kunststoff", der hochwertiger hergestellt wird und auch teurer ist wie dies aus ein Euro Läden. Es ist auch legitim, wenn man einige wenige Dinge weltweit daraus herstellt, weil es unvermeidbar ist um zum Beispiel in der Medizin Leben zu retten. Aber selbst da geht man nun schon neue Wege und versucht auf Bio Kunststoffe umzustellen.
Es ist aber ein Fakt - wie Donald zu recht schrieb- dass Plastik eben auch eine wahrlich ernstzunehmende Bedrohung für unseren Planeten darstellt. Somit liegt es auch an jedem von uns -zumindest zu versuchen- soweit es einem jeden von uns möglich ist auf diesen Scheiss zu verzichten. Es ist nicht nur unnütz, es sieht ja noch nicht einmal toll oder edel aus. SOMIT galt meine Anspielung auch nur auf diese tollen Werbeparolen des Kopfhörers, wo man Käufer mit Sätzen wie "hochwertiger Kunststoff" locken will und dass bei einem 200 Euro Teil. Was ein Witz... Es kostet Zeit und Geduld, aber man kann es schon sehr leicht schaffen von heute auf morgen, dem Teufelszeug zumindest in 2/3 bis 3/4 aller Fällen aus dem Weg zu gehen. Würden das die aller meisten so machen, wären wir binnen Tagen schon einen gigantischen Schritt weiter. Empfehle wirklich JEDEM einmal den Film
Plastic Planet anzusehen, da vergeht es einem:
Letzte Änderung: 11 Aug 2012 13:01 von Colonel.
Folgende Benutzer bedankten sich: mahony01, Michael-Eh

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Michael-Eh
  • Michael-Ehs Avatar Autor
  • Offline
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
11 Aug 2012 14:27 #872504 von Michael-Eh
Michael-Eh antwortete auf das Thema: mein neuer kopfhörer P3 von bowers & wilkins

mahony01 schrieb:

Michael-Eh schrieb:
schließlich kostet das teil immerhin 198 euro. :adeal:


Wow... jetzt bin ich aber geplättet, nur weil es teuer ist, muß es nicht gleich gut sein.

(Sarkasmus on) Darf ich Dir mein Auto für nur 500 Tausend Euro verkaufen? Ist echt ein Schnäppchen...(Sarkasmus off) :lol:



how,großer häuptling schwachmatikus hat gesprochen. :klatsch:
Folgende Benutzer bedankten sich: Danny, Jim Knopf

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 Aug 2012 17:27 #872521 von ManInBlack
ManInBlack antwortete auf das Thema: mein neuer kopfhörer P3 von bowers & wilkins
Früher bin ich ja bei jedem Eh-Posting innerlich an die Decke gegangen - aber mittlerweile find ich die Dinger einfach nur noch kultig. :grin: :crazy:
Folgende Benutzer bedankten sich: Michael-Eh, Richard Burton

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Michael-Eh
  • Michael-Ehs Avatar Autor
  • Offline
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
05 Sep 2012 01:27 #873688 von Michael-Eh
Michael-Eh antwortete auf das Thema: mein neuer kopfhörer P3 von bowers & wilkins
danke !

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
05 Sep 2012 12:43 #873723 von Donald
Donald antwortete auf das Thema: mein neuer kopfhörer P3 von bowers & wilkins

ManInBlack schrieb: Früher bin ich ja bei jedem Eh-Posting innerlich an die Decke gegangen - aber mittlerweile find ich die Dinger einfach nur noch kultig. :grin: :crazy:

Altersmilde? :huh:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
05 Sep 2012 17:32 #873767 von ManInBlack
ManInBlack antwortete auf das Thema: mein neuer kopfhörer P3 von bowers & wilkins
Oder einfach abgestumpft. Keine Ahnung. :crazy:
Folgende Benutzer bedankten sich: Richard Burton

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
05 Sep 2012 23:42 - 05 Sep 2012 23:42 #873809 von ManInBlack
ManInBlack antwortete auf das Thema: mein neuer kopfhörer P3 von bowers & wilkins
Momentan - ich habe gerade seine letzten Ergüsse gelesen - brodelt es allerdings wieder... Aber er ist halt geistig gehandicapt und kann am Ende nichts dafür... Zumindest muss ich mir das einreden um hier nicht zu explodieren ob soviel Dummheit... :crazy:
Letzte Änderung: 05 Sep 2012 23:42 von ManInBlack.
Folgende Benutzer bedankten sich: Circle G, Richard Burton

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty

Top Poster

Top Poster Beiträge
Vincent-The-Falcon 56.5k
Donald 52.5k
Taniolo 31k
edde 29.8k
Copperhead 29.2k

Top Danksagungen

Dankeschön erhalten
Donald 512
Earth Boy 498
Ito Eats 226
Charles 224
Joe Turner 179