file Universal Soldier - Day Of Reckoning

  • Richard Burton
  • Richard Burtons Avatar Autor
  • Offline
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
29 Okt 2012 18:43 #877018 von Richard Burton
Richard Burton erstellte das Thema: Universal Soldier - Day Of Reckoning

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



VOD Fassung gesehen. Ein echter Trip, schon unglaublich was der Hyams Sproessling hier fuer 10 Mille (?) herausgeholt hat... im Prinzip gar nicht mal so doofe Story mit 1-2 "Aha!?" Momenten. Die Kinetik der Actionszenen ist unglaublich roh und auf den Punkt gebracht gekonnt inszeniert worden.
Grobschlaechtige Durchschusswalzen wechseln sich mit aeusserst derben Keilereien ab, wo sich keiner etwas schenkt.
Da werden dann auch mal vollkommen humorlos und im Vorbeigehen Fuesse halbiert und Finger abgehackt - mit einer Intensitaet des Geschehens, die auch einem Jason Voorhees gefallen wuerde.

Dieser UniSol ist "anders", aber auch nicht komplett anders - es ist nicht die uebliche "Auf-die-Schnauze-dann-fragen-und-dann-toeten" Schmonzette. Die Inszenierung holt im Angesicht des beschraenkten Budgets wohl alles heraus, manche Szenen wie Massaker im Bordell, Fight im Sportwarengeschaeft und Auseinandersetzung im Motel sind so was von schnoerkellos bzw. mit einem leicht psychedelischen Look unterlegt worden, dass man das als unbedarfter "Zielgruppenseher" mit einer zumindest halb heruntergekippten Kinnlade an sich vorbei streifen laesst... von einer seltsam transzendentalen Ruhe ist auch die Flussfahrt ins Geheimquartier der UniSols - hatte schon so einen leichten Touch von "Apocalypse Now/Valhalla Rising", auch aufgrund der Musikuntermalung.

Kurz zu den Darstellern:

Der baertige Russe, der auch schon im UniSol Teil zuvor dabei war, mischt auch hier wieder mit - "Iwan der Schreckliche" nenne ich ihn, sein stumpf-irrer Blick kommt einfach nur exzellent, wenn er seine innere Zerrissenheit nach aussen kehrt durch den radikalen Einsatz von Schusswaffen und Grossaxt.
Macht keine Gefangenen. Guckt auch ansonsten debil. Love him.

Dolph Lundgren: in grossartiger Spiellaune - gibt in einer comic-quesken Rede fast eine Parodie an UniSol 1 Zeiten ab, haette nur noch der Alltime Favorit mit "I'm all ears" gefehlt.
Erinnerte mich in seinen Szenen an diesen einen Obersoeldner aus "Resident Evil 4".
Immer ein guter Mann, unser Schwedenbomber.

Van Damme: guckt immer muede, hat eine Vollglatze, Guru der UniSols, labert Hare Krishna Saetze.
Verehrt augenscheinlich Colonel Kurtz. Meine Generation der 30+ Jaehrigen sieht ihn immer als so eine Art Onkel mit der groben Kelle an.
Man hat ihn einfach gerne, selbst wenn er nicht alle 2 Min. einen gesprungenen Spagatumdrehungskick abliefert. Aber gut, ist auch kein VD Film per se.

Scott Adkins: ueber die Faehigkeiten der wohl groessten, weissen Hoffnung des Actionkintoppbereichs muss man eh keine Worte mehr verlieren. Zu limitiert fuer Facetten in Sachen Gefuehlsdarstellungen, zieht er seinen Part trotzdem schoen straight durch - haette eine Szene bekommen sollen, in der er in einer Truckerbar die Hillbillies kurz und klein schlaegt.
Mit einer leicht duemmlich grinsenden Visage, so als ob ein Kind Weihnachten feiert - a lá Van Damme im ersten UniSol.

Oh Mann, war diese VOD Fassung also gerade mal "NUR" die schon entschaerfte "R-rated"?
Nicht zu fassen, also wie gesagt, die Actionszenen sind knueppelhart und bis auf den Punkt choreografiert - diese Intensitaet habe ich so schon lange nicht mehr gesehen.

Sobald ich einer "Unrated/Full Uncut" gewahr werde, werde ich mir diese sofort importieren.
Gebt dem Hyams Sproessling 50 Mille, nehmt den gleichen Cast und er wird den besten UniSol seit Emmerich auf die Beine stellen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Colonel

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
27 Dez 2012 13:17 #879077 von Colonel
Colonel antwortete auf das Thema: Universal Soldier - Day Of Reckoning
Dein Review veranlasste mich dazu, mir mal den Film auszuleihen und anzuschauen.
Immer wenn ich einen Film sehe, der "billig/minderwertig" gemacht war, sortierte ich so einen Streifen in der Vergangenheit in die Kategorie "B-Movie" ein.

Dieser Streifen gehört aber keinesfalls in die "B-Movie" Sparte, sondern -wenn es sowas überhaubt gibt- in die C-Movie Sparte... Was für ein blöder Sch...
Sorry, aber ich habe nach 30 Minuten ausgeschaltet, um nicht noch mehr Zeit mit so einem Mist zu vergeuden.
Echt selten so was Deppertes gesehen!
Aber "to each his own" :rose:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Richard Burton
  • Richard Burtons Avatar Autor
  • Offline
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
27 Dez 2012 16:35 #879083 von Richard Burton
Richard Burton antwortete auf das Thema: Universal Soldier - Day Of Reckoning
Ich stehe auch weiterhin zu meiner Meinung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • burroughs
  • burroughss Avatar
  • Offline
  • From A Jack To A King
  • From A Jack To A King
Mehr
28 Dez 2012 11:54 #879109 von burroughs
burroughs antwortete auf das Thema: Universal Soldier - Day Of Reckoning
gibt´s den bei uns auch schon zu kaufen oder bisher nur zu leihen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Richard Burton
  • Richard Burtons Avatar Autor
  • Offline
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
28 Dez 2012 16:57 #879118 von Richard Burton
Richard Burton antwortete auf das Thema: Universal Soldier - Day Of Reckoning
Leihen - sogar exklusiv in der ungeschnittenen Unrated Fassung, die Amis bekommen, so wie es bisher aussieht, nur die von mir besprochene R-rated Fassung.
Und die Unrated Fassung toppt den eh schon nicht zimperlichen Film nochmals, nur so viel dazu.

Man darf halt nur keine geleckte 100 Millionen Dollar Produktion erwarten. Und auch keinen konventionellen Actionfilm mit Jean-Klaus Was Dann und Dolph Hau Drauf, den man nach 30 Min. abschaltet.
Folgende Benutzer bedankten sich: burroughs

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Dez 2012 18:57 #879128 von Colonel
Colonel antwortete auf das Thema: Universal Soldier - Day Of Reckoning

Richard Burton schrieb: Man darf halt nur keine geleckte 100 Millionen Dollar Produktion erwarten. Und auch keinen konventionellen Actionfilm mit Jean-Klaus Was Dann und Dolph Hau Drauf, den man nach 30 Min. abschaltet.


...das der Film so mies daher kommt liegt aber nicht daran, dass er keine hunderte Millionen gekostet hat. Es gibt zig Beispiele von "low Budget Streifen", die dennoch perfekt gemachte Filme waren. Allein die Darsteller agieren und spielen derart grottenschlecht, dass es schon "weh tut". Das schlechteste Videospiel ist dagegen besser anzusehen... Ist mir echt rätselhaft was man dem Ding "Positives" abverlangen kann... :null:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty

Top Poster

Top Poster Beiträge
Vincent-The-Falcon 56.5k
Donald 52.5k
Taniolo 31k
edde 29.8k
Copperhead 29.2k

Top Danksagungen

Dankeschön erhalten
Donald 512
Earth Boy 498
Ito Eats 226
Charles 224
Joe Turner 179