file Meine ersten Elvis-Tonträger...

Mehr
13 Jul 2017 20:19 #904337 von Donald
Donald erstellte das Thema: Meine ersten Elvis-Tonträger...
Inspiriert durch meine eigene Idee im Off Topic, mal meine seinerzeit von mir gekaufte und handschriftlich im Innencover bewertete "Moody Blue"-MC zu posten, hier ein feiner neuer Thread, der auch von Euch befüllt werden soll. Mit Fotos von Euren ersten Elvis-Tonträgern. Vielleicht den ersten selbstgekauften. Oder geklauten. Vielleicht hat man ja seine erste MC, Platte, CD, was auch immer geschenkt bekommen. Oder man hat sie/ihn geerbt, den Eltern geklaut, weil man die Kassette o.ä. so geil fand*. Oder man hat mal was gebrannt bekommen und ist dann zum Freak geworden...

* Das trifft alles auf mich zu. Ich glaube, dass meine allererste MC eine Kassette war, die mein Vater mittels Radioaufnahmen selbst zusammengestellt hatte. Vermutlich bei diversen Sondersendungen zum Tode des King. Dann mopste ich meiner Mutter die "Elvis Forever"-MC. Und irgendwann kaufte ich mir diese meine erste eigene MC:

Bei mir handelt es sich hier also um meinen ersten selbstgekauften Elvis-Tonträger. Es war am 28.12.1979 (ich war zarte 10 Jahre jung) und es muss in Köln oder Euskirchen gewesen sein. Warum gerade "Moody Blue"? Keine Ahnung. Vielleicht die einzige Elvis-MC im Laden. Oder die, deren Cover mich am meisten anspruch. Auf jeden Fall ist es "Moody Blue" geworden. Unvorstellbar, dass dieses Album da gerade mal zwei Jahre alt gewesen ist und Elvis weniger als zwei Jahre tot war...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Insgesamt scheint mir die Veröffentlichung sehr gut gefallen zu haben. Lediglich mit "It's Easy For You" schien ich damals noch nicht so fiel anfangen zu können. Überraschend für mich heute, dass "Unchained Melody" so gut abschnitt. Gleichauf mit "Way Down", erstaunlich. Und "Let Me Be There" muss mich wohl umgehauen haben. Naja, tut's ja auch heute noch ab und zu...

Auf jeden Fall scheine ich schon immer einen Hang zum countryesken Schlager gehabt zu haben... :wub:
Folgende Benutzer bedankten sich: Earth Boy, Alsterläufer, Atomic Powered Poster

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
13 Jul 2017 22:46 - 13 Jul 2017 22:53 #904339 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf das Thema: Meine ersten Elvis-Tonträger...
Ein wirklich schöner, auf angenehme Art sentimentaler Beitrag. Leider kann ich hier nicht mit einem solchen Post glänzen, ich erinnere mich nämlich nicht daran welches Album ich zuerst von Elvis besaß. Ich vermute es war die Forever, auf dem Flohmarkt gekauft, aber ich bin nicht sicher. Jedenfalls habe ich bei der Scheibe immer nur die rockige erste LP-Seite gehört, Fever und Guitar Man fand ich auch toll, der Rest war mir in jungen Jahren zu schmalzig.

Meine erste Lieblings-LP als Kind war A Hard Days Night von den Beatles, meine erste selbst gekaufte LP war von Metallica, aber Elvis-Fan bin ich eben, wie im anderen Thread beschrieben, erst später geworden - oder eben immer gewesen.

Denn fasziniert hat mich Elvis seit jeher. Ich erinnere mich gut daran wie ich als Kind mal einen Ausschnitt aus dem NBC-Special sah, genauer gesagt einen Teil aus Jailhouse Rock, und wie ich dachte: wow, das ist das Beste was ich jemals gesehen habe. Ausschnitte aus seinen Konzerten die ich zufällig im TV sah haben sich tief eingebrannt. Ähnlich ging es mir wenn z.B. ein Film lief in dem ein Elvis-Song im Hintergrund gespielt wurde, das hat mich jedes mal den Film vergessen lassen. Und auch Elvis eigene Filme musste ich mir ansehen, auch wenn ich die meisten schon mit 10 albern fand, der Typ faszinierte mich einfach. Und so ist es bis heute geblieben.

Jedenfalls kann ich gar nicht sagen wann ich genau zum Fan wurde, niemand in meiner Familie, keiner von meinen Freunden, teilt meine Begeisterung. Wir hatten in meiner Kindheit nicht eine einzige Elvis-LP daheim. Ich hab das also nicht geerbt, übernommen oder was auch immer. Mich hat er einfach immer irgendwie angezogen, er spricht etwas in mir an was kein anderer Sänger anspricht, vielleicht wurde ich ja als oder zum Elvis-Fan geboren?
Letzte Änderung: 13 Jul 2017 22:53 von Atomic Powered Poster.
Folgende Benutzer bedankten sich: Alsterläufer

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
13 Jul 2017 22:52 #904340 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf das Thema: Meine ersten Elvis-Tonträger...
Großartig! :up: Schön zu sehen, dass Du die MC regelrecht bearbeitet hast. Nicht nur, dass es zu jedem Song eine Einschätzung gibt, nein, auch die Mitwirkenden wurden unterstrichen. Sehr bezaubernd. :wub:

Ich finde es auch toll, dass Du genau weißt, wann Du sie gekauft hast. Steht das auf der MC-Hülle drauf? Ich kann nur irgendeine Zahl erkennen, die wie Aug. '77 aussieht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
13 Jul 2017 23:31 - 13 Jul 2017 23:39 #904343 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf das Thema: Meine ersten Elvis-Tonträger...
Ich kann gar nicht sagen, welches meine erste Elvis Langspielplatte war, die ich geschenkt bekam. Der Rock 'n' Roll Sampler "The rockin' days" war jedoch ganz sicher eine der ersten Platten, die ich je hatte. Vielleicht sogar die Erste?
Ich kann mich noch genau erinnern, wie ich so im Alter von 5 oder 6 Jahren - also 1977 oder 1978 - mit Freude diese Scheibe Sonntagmorgens auflegte und voller Begeisterung die Lieder mit meinem Fantasieenglisch mitträllerte und so meine Mutter weckte. :wub:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Die erste LP, die ich mir je selbst kaufte, war die Elvis Forever Vol. 3. Das Jahr müsste 1983 gewesen sein, ich war also 11 Jahre alt. Ich hatte nicht so wahnsinnig viele Elvis LPs, sodass eine Doppel-LP viel Elvis, für relativ wenig Geld versprach. Ich kann zwar nicht mit einem Zeichen dafür dienen, dass ich mich mit der Musik auseinandergesetzt habe, ich habe jedoch Elvis Frisur korrigiert. Auch sehr wichtig. Offensichtlich war ich der Ansicht, dass zu Elvis eine Schmalzlocke gehörte, auch wenn er im entsprechend Bild gar keine trug, und so habe ich mit einem Stift nachgeholfen. :beifall:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 13 Jul 2017 23:39 von Earth Boy.
Folgende Benutzer bedankten sich: Donald, Alsterläufer

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
13 Jul 2017 23:37 #904344 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf das Thema: Meine ersten Elvis-Tonträger...

Atomic Powered Poster schrieb: Jedenfalls habe ich bei der Scheibe immer nur die rockige erste LP-Seite gehört, Fever und Guitar Man fand ich auch toll, der Rest war mir in jungen Jahren zu schmalzig.


War bei mir ähnlich. Als Heranwachsender habe ich vor allem die rockingen Songs der 50er gehört. Ich weiß noch wie dröge ich die Something for everybody LP fand, als ich sie das erst mal gehört habe. Das hat sich ja mittlerweile gewandelt.

Meine erste Lieblings-LP als Kind war A Hard Days Night von den Beatles,


Auch nicht schlecht.

meine erste selbst gekaufte LP war von Metallica,


Das schwarze Album?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
13 Jul 2017 23:54 #904346 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf das Thema: Meine ersten Elvis-Tonträger...

Earth Boy schrieb: Das schwarze Album?


Master....ich kannte die Musik gar nicht, aber die Cover waren vielversprechend.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Jul 2017 15:55 #904353 von Donald
Donald antwortete auf das Thema: Meine ersten Elvis-Tonträger...

Earth Boy schrieb: Großartig! :up: Schön zu sehen, dass Du die MC regelrecht bearbeitet hast. Nicht nur, dass es zu jedem Song eine Einschätzung gibt, nein, auch die Mitwirkenden wurden unterstrichen. Sehr bezaubernd. :wub:

In der Tat bezaubernd. Ich bin auch selbst ein bisschen gerührt von mir. :wub:

Allerdings habe ich nicht die geringste Ahnung, was ich mit der Unterstreicherei zum Ausdruck bringen wollte... :null:

Ich finde es auch toll, dass Du genau weißt, wann Du sie gekauft hast. Steht das auf der MC-Hülle drauf? Ich kann nur irgendeine Zahl erkennen, die wie Aug. '77 aussieht.

Ja, es steht auf der weißen Rückseite des Innencovers. Das hat mich auch noch überrascht. Ich hatte zwar eh schon angenommen, dass es so 1979/80 gewesen sein muss. Aber nun so ein genaues Datum zu haben, ist auch nett... Der kleine Donald. Immer schon ein Faible fürs genaue Archivieren gehabt... :wub:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Jul 2017 15:56 - 14 Jul 2017 15:58 #904354 von Donald
Donald antwortete auf das Thema: Meine ersten Elvis-Tonträger...

Earth Boy schrieb: Ich kann gar nicht sagen, welches meine erste Elvis Langspielplatte war, die ich geschenkt bekam. Der Rock 'n' Roll Sampler "The rockin' days" war jedoch ganz sicher eine der ersten Platten, die ich je hatte. Vielleicht sogar die Erste?

Die habe ich heute noch nicht!!! :down:

... und voller Begeisterung die Lieder mit meinem Fantasieenglisch mitträllerte

Wie ich!!! :kaltsch:

ich habe jedoch Elvis Frisur korrigiert. Auch sehr wichtig. Offensichtlich war ich der Ansicht, dass zu Elvis eine Schmalzlocke gehörte, auch wenn er im entsprechend Bild gar keine trug, und so habe ich mit einem Stift nachgeholfen. :beifall:

Geil! :rolli:
Letzte Änderung: 14 Jul 2017 15:58 von Donald.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Jul 2017 23:08 - 28 Jul 2017 23:13 #904472 von Alsterläufer
Alsterläufer antwortete auf das Thema: Meine ersten Elvis-Tonträger...
Nachdem wir auf der Heimfahrt von Sonntagsausflügen immer/oft "Aloha" hörten und ich im Februar 1982 im Krankenhaus lag, bekam ich dort meinen ersten Elvis-Tonträger, die MC

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Mehrere Lieder kamen mir beim Hören bekannt vor. Klar, ich kannte sie von den Aloha-MCs.

Diesen Tonträger sollte ich, da ich die MC schnell in Bandalat verwandelte, nochmals als MC und später zweimal als Doppel-LP kaufen.
Letzte Änderung: 28 Jul 2017 23:13 von Alsterläufer.
Folgende Benutzer bedankten sich: Donald, Earth Boy, Atomic Powered Poster

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
28 Jul 2017 23:27 #904473 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf das Thema: Meine ersten Elvis-Tonträger...
Hui, der Alsterläufer ist hier doch noch aktiv. Find ich gut :up: .

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
29 Jul 2017 00:00 - 29 Jul 2017 00:01 #904477 von Donald
Donald antwortete auf das Thema: Meine ersten Elvis-Tonträger...

Atomic Powered Poster schrieb: Hui, der Alsterläufer ist hier doch noch aktiv. Find ich gut :up: .

Ja, ich auch. Lange nichts gelesen vom Alstermann.

Dabei hätte ich ein paar neue Katerfotos zu bieten. :grin:

Die "Forever"-Serie. Unvermeidbar für Leute, die Anfang der 80er ins Elvis-Thema reinrutschten.

Meine Mutter hatte die erste Ausgabe davon auf MC. Irgendwann klaute ich sie ihr einfach. :wub:
Letzte Änderung: 29 Jul 2017 00:01 von Donald.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
29 Jul 2017 00:57 #904479 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf das Thema: Meine ersten Elvis-Tonträger...
Angeblich soll ja die Forever die meistverkaufte Elvis-LP in Deutschland sein. Noch heute auf jedem Flohmarkt Xmal zu finden, daher könnte das durchaus stimmen.

Quelle: weiß ich doch nicht mehr, googel doch selbst. :adeal:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
29 Jul 2017 11:20 - 29 Jul 2017 11:20 #904483 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf das Thema: Meine ersten Elvis-Tonträger...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Würde der Muttersprachler bei "Superlong" normalerweise an die Spielzeit einer Kassette denken? :blush: Schreibt man das zusammen?
Letzte Änderung: 29 Jul 2017 11:20 von Earth Boy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
29 Jul 2017 11:22 - 29 Jul 2017 11:22 #904485 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf das Thema: Meine ersten Elvis-Tonträger...

Donald schrieb: Die "Forever"-Serie. Unvermeidbar für Leute, die Anfang der 80er ins Elvis-Thema reinrutschten


Zumindest die ersten drei Teile finde ich auch gut zusammengestellt, sodass neben dem Kaufargument "Viel Musik für relativ wenig Geld" die Serie zu Recht so erfolgreich war.
Letzte Änderung: 29 Jul 2017 11:22 von Earth Boy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
29 Jul 2017 11:22 - 29 Jul 2017 11:23 #904486 von Donald
Donald antwortete auf das Thema: Meine ersten Elvis-Tonträger...

Atomic Powered Poster schrieb: Angeblich soll ja die Forever die meistverkaufte Elvis-LP in Deutschland sein. Noch heute auf jedem Flohmarkt Xmal zu finden, daher könnte das durchaus stimmen.

Quelle: weiß ich doch nicht mehr, googel doch selbst. :adeal:

Mir doch egal! :adeal:





Ja, könnte wohl sein. Wobei ich ähnliches auch mal über die "A Portrait in Music" lus. Die ich übrigens auch sehr mag.

Aber auch wenn der "Forever" diese Ehre gehören sollte - ich habe es bis heute nicht hinbekommen, günstig ein Exemplar zu ergattern mit der häufig auf dem Cover angekündigten ".. and the story of a king", also diesem Booklet dabei! :down:
Letzte Änderung: 29 Jul 2017 11:23 von Donald.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty

Top Poster

Top Poster Beiträge
Vincent-The-Falcon 56.5k
Donald 52.4k
Taniolo 31k
edde 29.8k
Copperhead 29.2k

Top Danksagungen

Dankeschön erhalten
Donald 505
Earth Boy 484
Charles 220
Ito Eats 217
Joe Turner 178