file Spinout

  • Melanie
  • Melanies Avatar
  • Besucher
  • Besucher
31 Jan 2005 11:04 #308736 von Melanie
Melanie antwortete auf das Thema: Spinout
Die Hand, die an die Villa des älteren Couples klopft, ist die von Tom Parker oder?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
31 Jan 2005 11:12 #308741 von Donald
Donald antwortete auf das Thema: Spinout

Die Hand, die an die Villa des älteren Couples klopft, ist die von Tom Parker oder?

Wird das irgendwo erzählt oder wie kommst Du darauf?! :huh:

Brauchte Elvis ein Hand-Double!? :grin:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Melanie
  • Melanies Avatar
  • Besucher
  • Besucher
31 Jan 2005 12:12 #308785 von Melanie
Melanie antwortete auf das Thema: Spinout
Die Hand, die an die Tür klopft, ist wesentlich älter, als die von Elvis, obwohl er alleine zu dem Ehepaar geht, um sie auf Reisen zu schicken. Und ja, es wurde mal erwähnt, dies soll die Hand von Parker sein. War natürlich seine Idee.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • dschungelkönig
  • dschungelkönigs Avatar
  • Offline
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
25 Feb 2016 15:10 #897476 von dschungelkönig
dschungelkönig antwortete auf das Thema: Spinout
Vor einer knappen Woche mal wieder gesehen, hier mein Senf dazu:

"What Every Woman Lives For, Is To Give Her Love To A Man" heißt es bekanntlich in dem Song "What Every Woman Lives For" aus dem 1966 entstandenen Elvis Celluloid Vehikel "Frankie und Johnny".
Im gleichen Jahr wie "Frankie und Johnny" war "Spinout" in den (Auto) Kinos der US of A zu sehen und hier bemühen sich die Damen ebenfalls um einen Mann. Allerdings, und hier wird es dramatisch also Luft holen nicht vergessen, alle nach dem selben. Dem singenden Rennfahrer Mike McCoy - gespielt von (man ahnt es) Elvis Presley.

Die um den Schlagersänger McCoy wetteifernden Damen (drei an der Zahl) sind allesamt durchaus eigenwillige Individuen - zumidest bis zur Schlußszene in der sie während eines Gesangsvortrags vom (natürlich siegreichen) Rennfahrer Mike in ihre alten Verhaltensmuster zurückzufallen drohen und von ihren frischgebackenen Ehemännern sanft in die Schranken gewiesen werden. DIESE Zeiten, also die der persönlichen Entfaltung, sind nun vorbei. KKK steht bekanntlich nicht nur für Idioten mit Kapuze sondern auch für Küche, Kinder, Kirche.

McCoy indess bleibt seinem früher im Film gesungenen Credo: Never Say Yes" treu und Single. In Filmen in denen er am Schluß nicht seinem "flammenden Stern" entgegenreitet, sprich den Arsch hochreißt, oder die wenigstens mit gutem Willen dem Genre Drama zuzuordnen sind bis dato eher eine Seltenheit im Elvis Film Universum - möglicherweise gar ein Novum.

Die Lieder in "Spinout" immerhin sind durchaus goutierbar, auch wenn man für Nummern wie "Beach Shack" und "Smörgåsbord" schon eine gewisse Schmerzfreiheit mitbringen sollte. Dennoch: da gibt es schlimmeres unter den Elvis Soundtracks - und wer den Filmschlagern des Herrn Presley nicht von vornherein mit Ablehnung gegenübersteht der wird hier möglicherweise durchaus ab und an mal ein wenig mitwippen.

Als überlanger, kunterbunter 60er Jahre Musikclip funktioniert "Spinout" - wenn man einen Anfall von "bloß nichts richtiges gucken" hat - durchaus. Denn schön bunt ist der Film ja.
Dennoch mag es dem Zuschauer im Jahr 1966, seit Jahren mit einem scheinbar nicht enden wollenden Strom an ähnlich gestrickten Elvis Filmchen konfrontiert, wie eine Drohung vorgekommen sein wenn Elvis/McCoy am Ende trällert "I`ll Be Back".

Vertrauen sie mir, ich weiß was ich poste.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty

Top Poster

Top Poster Beiträge
Vincent-The-Falcon 56.5k
Donald 52.5k
Taniolo 31k
edde 29.8k
Copperhead 29.2k

Top Danksagungen

Dankeschön erhalten
Donald 512
Earth Boy 499
Ito Eats 226
Charles 224
Joe Turner 179