file Vergessene Songs auf Combilations

Mehr
03 Jan 2018 11:22 #906682 von Colonel
Colonel erstellte das Thema: Vergessene Songs auf Combilations
Neulich bat mich ein Kollege, ob ich ihm
nicht mal ne CD zusammenstellen könne
mit tollen Elvis Song, die man nie bzw äußerst
selten auf Best Of Alben findet. Als ich mich dann
hinsetzte und so drüber nachdachte, ist mir schnell
aufgefallen, dass es da wirklich eine große Menge an
schönen Songs gibt, die -wenn man nicht alle seine Alben hat –
wirklich vergessen gehen und dem klassischen Combilation
Käufer wohl nie/selten begegnen werden.
Hier mal meine bisherige Liste:

Is It So Strange
Crawfish
Girl Next Door Went A Walking
Working On The Building
I Slipped I Stumbled I Fell
Put The Blame On Me
Angel
One Broken Heart For Sale
Suspicion
Fountain Of Love
Theres A Brand New Das In The Horizon
Tender Feeling
Cross My Heart Hope To Die
Come Along
Yet So Far From Paradise
Sand Castles
Come What May
Fools Fall In Love
Never Ending
What Now What Next Where To
Beyond The Reef
The Girl I Never Loved
Where Could I Go But To Tue Lord
Where No One Stands Alone
Western Union
I Love Only One Girl
Let Yourself Go
Wonderful World
Going Home
Stay Away (Take 2. Slow Version)
Lets Be Friends
Lets Forget About The Stars
Long Black Limousine
Do You Know Who I Am
Sylvia
Its Your Baby You Rock It
We Can Make The Morning
Early Morning Rain
A Thing Called Love
Girl Of Mine (Essential Reihe Vol.5)
I Miss You
Good Time Charly Got The Blues
Shake A Hand
Bringin It Back (könnte man als Titel dieser Zusammenstellung wählen : - )
Never Again
She Thinks I Still Care
Live Highlights (welche auch fehlen auf Best Of Alben)
Baby What You Want Me To So
(68 STAND UP Show)
My Babe (In Person)
Let It Be Me (On Stage)
Mystery Train/Tiger Man (TTWII)
Hound Dog (MSG 72)
Trying To Get To You (Memphis 74)
Unchained Melody (Overdubbed Single Version)

Habt ihr noch Ideen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
03 Jan 2018 15:26 #906689 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf das Thema: Vergessene Songs auf Combilations
Ich finde nicht wenige der Songs deiner Liste sind aus guten Gründen nicht auf Samplern zu finden. Viele der von dir aufgeführten Filmsongs etwa, und die meisten die du nennst finde ich persönlich durchaus ganz unterhaltsam, also jetzt nicht falsch verstehen, sind doch klanglich mau, haben keine großen Hitqualitäten, nicht selten sind sie auch von Elvis eher pflichtschuldig runter gesungen. Ich bezweifle dass man damit einen Nicht-Fan begeistern kann.
Stones Fans z.B. sind ja auch überzeugt von, sagen wir mal, irgendwelchen Albumfüllern aus den 80'ern, als Gelegenheitshörer der nicht vollkommen in den Sound dieser Band vernarrt ist sieht man das dann aber eben meist doch deutlich anders, und so denke ich dass die Songs die man immer wieder auf den Samplern findet eigentlich die beste Wahl sind. Wer dann Bock auf mehr hat, der sollte sich komplette Alben anhören, vielleicht mit den zeitgleich oder zeitnah erschienen Singles als Bonus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
03 Jan 2018 15:54 #906690 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf das Thema: Vergessene Songs auf Combilations
Songs, die selten oder nie auf Kompilationen sind, das ist insofern schon eine schwierige Aufgabe als es von Elvis so viele Zusammenstellungen bereits gab, dass vermutlich selbst die obskurste Nummer schon irgendwo verwendet wurde. Darüber hinaus sind selbst viele Hits von Elvis heute der breiten Öffentlichkeit nicht mehr so geläufig, einfach schon deshalb, weil er so viele hatte. Wer außerhalb von Fankreisen und Oldies Fans kennt bspw. heute noch I got stung, I need your love tonight oder Stuck on you?

Hier mal eine Liste von Songs, die ich jemanden aufnehmen würde, der eine solche Bitte an mich herantragen würde. Sollte es zu Doppelungen mit der Aufzählung des Col. kommen, dann mag man mir das verzeihen, aber ich habe jetzt nicht immer nachgesehen, ob dieses oder jenes Lied enthalten ist und habe mich auf mein löchriges Gedächtnis verlassen, wenn es darum ging Lieder nicht aufzuführen, die oben bereits genannt wurden.

Baby I don't care
Shake rattle and roll
Lover doll
Dixieland rock
Make me know it
A mess of blues
The girl of my best friend
Pocket full of rainbows (Tk. 16)
Flaming Star
In my way
That's someone you never forget
Steppin' out of line
Follow that dream
I got lucky
King of the whole wide world
Suspicion
Gonna get back home somehow
They remind me too much of you
There's gold in the mountain
Memphis Tennessee
C'mon everybody
Sand castles
Run on
Stand by me
Somebody bigger than you and I
If the Lord wasn't walking by my side
Too much monkey business
You don't know me
Wonderful world
Edge of reality
Clean up our own backyard
Stranger in my own hometown
Only the strong survive
Any day now
Do you know who I am?
Rubberneckin'
You'll think of me
Gentle on my mind
Patch it up
Whole lotta shakin' goin' on
Never been to Spain
Loving arms
I've got a thing about you baby
Good times Charlie's got the blues
Promised Land
And I love you so

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
03 Jan 2018 15:56 - 03 Jan 2018 15:57 #906691 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf das Thema: Vergessene Songs auf Combilations

Atomic Powered Poster schrieb: Viele der von dir aufgeführten Filmsongs etwa, [...] haben keine großen Hitqualitäten,


Der Punkt war aber doch genau der, dass man Lieder verwenden sollte, die eben nicht standardmäßig auf jeder zweiten Hit-Kopplung enthalten sind, da kann das Merkmal "keine große Hitqualitäten" sicher nicht gelten.
Letzte Änderung: 03 Jan 2018 15:57 von Earth Boy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
03 Jan 2018 16:29 #906697 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf das Thema: Vergessene Songs auf Combilations
Ich wollte damit auch eher sagen dass das oftmals mittelmäßige Kompositionen sind. Nicht schlecht, nettes Fanfutter, aber kaum als kompositorische Großtaten zu werten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
03 Jan 2018 17:59 #906702 von Harty
Harty antwortete auf das Thema: Vergessene Songs auf Combilations
Einen Song wie "Western Union" würde ich auch nicht wählen, da das Original "Return to sender" besser ist. Aber die Idee für einen Querschnitt auch unbekannte Songs zu nehmen ala "Baby what you want me to do" halte ich für vernünftig. Es zeigt die großartige Bandbreite von Elvis Presley, die Vielen nicht so geläufig ist. "There is gold in the mountain" würde ich aber auch keinem "aufdrängen" wollen. Geschmacksache, ist aber nicht mein Ding.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
03 Jan 2018 18:16 #906703 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf das Thema: Vergessene Songs auf Combilations
Wie Earth Boy schon schrieb, selbst viele Hits von Elvis kennt doch kein Mensch mehr, ich finde da gibt es einfach besseres als irgendwelche okayen aber keineswegs atemberaubenden Filmschlager. Ich finde ne "reguläre" Werkschau als Orientierungshilfe super, und dann hört man ja ob und wenn ja in welche Phase man tiefer eintauchen möchte. Und wer sagt, hey, die Dinger aus den frühen 60'ern sind doch geil, der ist mit EIB oder Pot Luck sicherlich besser bedient als mit irgendeiner Compilation auf der irgendwelche Filmsongs wie Come Aboard drauf sind die schon vor 50 Jahren keinen Menschen interessiert haben.

Man sollte, finde ich zumindest, schon unterscheiden was man persönlich ganz gut findet weil man halt generell total auf Elvus Stimme abfährt, und was tatsächlich auch höheren Standards entspricht. Wenn ich mir z.B. manchmal so Kommentare zu dem Song des Tages auf Elvis News ansehe, wo irgendwelche Fans zu den hinterletzten Bimmelschlagern meinen dass das Ding ein Hit hätte sein müssen, oder noch besser, heute einer sein könnte wenn man das remixen würde, da kann ich mich oft nur wundern und mich fragen ob diese Leute überhaupt noch was anderes als Elvis hören, ihnen vielleicht echt die Maßstäbe verrutscht sind.

Ich kenne natürlich den Kumpel des Colonel nicht, weiß nicht was der sonst so hört oder wie viel der von Elvis schon kennt, aber ich würde nach einer soliden Werkschau immer originale, kohärente Alben empfehlen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
03 Jan 2018 19:01 #906707 von Colonel
Colonel antwortete auf das Thema: Vergessene Songs auf Combilations

Atomic Powered Poster schrieb:
Ich kenne natürlich den Kumpel des Colonel nicht, weiß nicht was der sonst so hört oder wie viel der von Elvis schon kennt, aber ich würde nach einer soliden Werkschau immer originale, kohärente Alben empfehlen.


Ich bzw er wollte keine zweite Best Of, sondern vielmehr Songs hören aus seinem Werk die meistnie auf den üblichen BEST Of sind.
Die Aufstellung von mir sind eben Songs 50s bis 70s die irgendwie völlig vergessen gehen obwohl sie ins Ohr gehen, schöne Melodien haben oder toll performt sind. Mehr nicht.witzigerweise hat Earth Boy doxh so einige auch gewählt die ich schon hätte. Andere die er neu mit aufnahm finde ich auch gut gewählt....

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
03 Jan 2018 20:00 - 03 Jan 2018 20:01 #906712 von Harty
Harty antwortete auf das Thema: Vergessene Songs auf Combilations
Generell würde ich die Finger von "verkitschten 60*s Songs" lassen und eher den pure Elvis präsentieren. Oder auch mal einen Dylan Song wie "Tomorrow is a long time" zeigen.

"Mary in the morning" ist für mich eine zeitlose Perle. Diese 70er Session zeigt einige Highlights , die nicht so bekannt sind. Die Originalversion LP Version von "ALLC" ist für mich auch ein MUSS. "Early morning rain" ist ebenfalls eine Übernummer. Übrigens ist dieser Song meist die letzte Zugabe der BossHoss Konzerte als unpluggeed Version. Das ist immer ein Gänsehaut Moment der Show. Oder "Its your baby you rock it"....mein Gott, es gibt wirklich viele "vergessene Songs".
Letzte Änderung: 03 Jan 2018 20:01 von Harty.
Folgende Benutzer bedankten sich: king77

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
03 Jan 2018 20:14 #906713 von Donald
Donald antwortete auf das Thema: Vergessene Songs auf Combilations
Und jetzt korrigiere bitte mal jemand den Rechtschreibfehler im Titel, sonst kann ich nicht schlafen... :clown:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
03 Jan 2018 21:16 #906717 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf das Thema: Vergessene Songs auf Combilations
Ich hätte es schon längst gemacht, aber mir fehlen die Rechte. Das muss Charles machen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
03 Jan 2018 21:28 #906718 von Honeybee
Honeybee antwortete auf das Thema: Vergessene Songs auf Combilations
Um den gesamten Elvis ein wenig zu präsentieren, müsste auch ein Song aus dem 68er Special dabei sein. Also aus der Jamsession. Sorry, wenn ich jetzt etwas übersehen habe in den erstellten Listen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
03 Jan 2018 21:32 - 04 Jan 2018 07:54 #906719 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf das Thema: Vergessene Songs auf Combilations

Harty schrieb: "Baby what you want me to do" halte ich für vernünftig. Es zeigt die großartige Bandbreite von Elvis Presley, die Vielen nicht so geläufig ist.


Das ist ein Ansatz, der mir immer fremd war. Für mich zählt bei so einer Zusammemstellung lediglich der Song und die Darbietung. Es hilft einer Kompilation überhaupt nicht, wenn man missionarisch rangeht und - überspitzt formuliert - die RS Leser beeindrucken will, nach dem Motto: "das hat er auch gekonnt, Elvis war so vielseitig". BWYWMTD lebt einzig von Elvis Feuer. Das ist großartig. Die Nummer besteht musikalisch fast aus nichts, ist repetitiv wie die Hölle und mittelmäßig instrumentiert bzw. es fällt Elvis Limitiertheit an der Gitarre auf. Der Song ist für mich abgesehen von Elvis Darbietung eine langweilige Angelegenheit und nichts, was ich jemandem auf so einer Zusammenstellung präsentieren würde. Aber dies zeigt mal wieder, dass Geschmäcker fraglos verschieden sind.
Letzte Änderung: 04 Jan 2018 07:54 von Earth Boy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
04 Jan 2018 02:37 - 04 Jan 2018 02:40 #906720 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf das Thema: Vergessene Songs auf Combilations

Harty schrieb: Generell würde ich die Finger von "verkitschten 60*s Songs" lassen und eher den pure Elvis präsentieren.


Ich denke da ist was dran, wenn man so etwas schon macht wäre es zumindest ratsam sich auf die besten Phasen zu fokussieren. Jemand der nur eine oder zwei CDs mit den üblichen Hits kennt mit irgendwelchen Substandard Filmsongs zu konfrontieren würde nur den Eindruck erwecken dass es bei Elvis abseits der großen Klassiker nicht viel zu entdecken gibt. Klar ist Musik Geschmackssache, aber es gibt eben auch objektive Kriterien, und wenn ich sehe dass hier Sachen aus dem F&J Soundtrack, Kissin Cousins etc. vorgeschlagen werden (an denen auch ich mich ab und an erfreuen kann, keine Frage) dann schüttelt es mich ein wenig. Weder gesanglich noch klanglich (KC ist diesbezüglich zumindest OK) gehört dieses Material auch nur ansatzweise zum besten was es von Elvis gibt. Und auch kompositorisch halte ich dieses Material größtenteils für nicht überragend.

Wer kaum etwas von Elvis kennt der wird sicherlich auch Aufnahmen nicht kennen die für uns nicht zu den unentdeckten Perlen zählen, Aufnahmen aus Elvis besten Phasen wie etwa die eine oder andere Sun Single, My Baby Left Me, Money Honey, Mean Woman Blues, Trouble, Fever, Reconsider Baby, There's Always Me, Goin' Home, That's Someone You Never Forget, It Hurts Me, Tomorrow Is A Long Time, Memphis Tennessee, Tiger Man, If I Can Drem, True Love Travels On A Gravel Road, PSA, I Washed My Hands In Muddy Water, Separate Ways und Promised Land.

Mit so einer Zusammenstellung, und man muss auch sicher niemanden mit einer Auswahl von 40 bis 50 Songs erschlagen, würde man sicher ein besseres Bild von Elvis zeichnen als mit einer Zusammenstellung irgendwelcher mittelprächtiger Filmsongs. Ich meine jetzt mal ernsthaft.. :kopf1:
Letzte Änderung: 04 Jan 2018 02:40 von Atomic Powered Poster.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
04 Jan 2018 04:47 - 04 Jan 2018 04:53 #906722 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf das Thema: Vergessene Songs auf Combilations

Goin' Home:


I'm coming home meinte ich.

Was ich noch anmerken wollte, neben der Auswahl solcher "Perlen" :kopf1: wie "I love only one girl" halte ich auch die beim Eingangsposting auftretende Tendenz Outtakes auf so eine CD zu packen für eher ungut (geschieht ja inzwischen auch bei regulären Veröffentlichungen leider häufiger). Solche Aufnahmen sind was für den Elvis Nerd und Sammler, aber doch nichts für Einsteiger und Gelegenheitshörer. Wie man etwa den für uns Fans sehr interessanten (aber nun einmal komplett holprigen) Take 2 von Stay Away für so eine Zusammenstellung auch nur in Betracht ziehen kann erschließt sich mir nicht wirklich. Zu erklären ist so etwas wohl nur mit einem sehr verklärten Blick auf Elvis und sein Werk, vielleicht mit einer Art Betriebsblindheit.
Ich frage mich, auch wenn in der Liste des Colonel natürlich auch etliche echte Highlights stehen, nach den Maßstäben, wie man z.B. einen müden Outtake eines ohnehin schwach gesungenen Durchschnittssongs wie Girl Of Mine für eine Aufnahme halten kann die man einem Nicht-Fan ans Herz legen möchte. Ich meine das nicht böse, ich kann es nur überhaupt nicht nachvollziehen. Zumal es ja wirklich so viele Aufnahmen von Elvis gibt die wirklich sagenhaft gut gesungen und produziert sind.

Unter den Filmsongs der 60'er die es üblicherweise NICHT auf Sampler schaffen fällt mir persönlich eigentlich nur einer ein der es in jeder Hinsicht (Song, Sound, Performance) verdient hätte mal auf einem Sampler Verwendung zu finden: Follow that Dream.
Letzte Änderung: 04 Jan 2018 04:53 von Atomic Powered Poster.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty

Top Poster

Top Poster Beiträge
Vincent-The-Falcon 56.5k
Donald 52.7k
Taniolo 31k
edde 29.8k
Copperhead 29.2k

Top Danksagungen

Dankeschön erhalten
Earth Boy 544
Donald 536
Ito Eats 237
Charles 230
king77 188