file Elvis Remixed - Welche Remixe klingen besser?

Mehr
16 Jul 2016 18:50 #899109 von Colonel
Colonel erstellte das Thema: Elvis Remixed - Welche Remixe klingen besser?

Earth Boy schrieb:

dschungelkönig schrieb: Bisher weder Zeit noch Lust gehabt mich wirklich mit der CD zu beschäftigen.
Die Remixe sind wohl hauptsächlich wegen der enthaltenen Einzähler interessant. Der Mix ist etwas anders, eklatant scheint der Unterschied aber nicht zu sein.


Das war fast zu erwarten, bei den paar Spuren, die man damals verwendet haben dürfte, sind die Veränderungsmöglichkeiten überschaubar.


Da muss ich Dir leider widersprechen. Höre Dir mal die Version von "If every Day was like christmas" auf der der "It won"t seem like Christmas without you" an. Das ist der Hammer was da möglich ist. Ich dachte einst dass das ein völlig anderer Take wäre bis mich Michael Werner aufklärte das dem nicht so ist.
Ebenso das Return To Sender auf der 24 Karat Gold was Steve Hofman völlig anders hinzauberte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Jul 2016 19:22 #899110 von Donald
Donald antwortete auf das Thema: Elvis Remixed - Welche Remixe klingen besser?

Colonel schrieb: Ebenso das Return To Sender auf der 24 Karat Gold was Steve Hofman völlig anders hinzauberte.

Hm? Die 24 Karat ist doch lediglich remastered und nicht remixed.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Jul 2016 19:48 #899111 von Colonel
Colonel antwortete auf das Thema: Elvis Remixed - Welche Remixe klingen besser?

Donald schrieb:

Colonel schrieb: Ebenso das Return To Sender auf der 24 Karat Gold was Steve Hofman völlig anders hinzauberte.

Hm? Die 24 Karat ist doch lediglich remastered und nicht remixed.


Dann höre es Dir mal an. Ebenso Little Sister was ja im Original fast wie Mono klingt. Lese mal im Steve Hofman Forum. Da spricht er sogar selbst darüber. Voll interessant was nan selbst mit genialem remastern erreichen kann. Die "From Elvis Boulevard" in der Japan 24 Bit Version klingt auch fast wie remixed. Ganz anders. Viel klarer und der Soundbrei ist weg Ist aber nur remastered. Michael Werner war seinerzeit auch baff als er die CD das erste mal hörte.
Da gibt es einige Beispiele. ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Jul 2016 20:26 #899112 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf das Thema: Elvis Remixed - Welche Remixe klingen besser?
Zum einen bin auch ich der Meinung, dass die 24 Karat Gold nur remastered und nicht remixed ist, was ich aber nicht überprüfen kann, da ich besagte CD nicht besitze.

Davon abgesehen kann sich eine Neuabmischung eines Liedes, welches mit 3 Spuren aufgenommen wurde, nicht radikal unterscheiden, da ich lediglich die drei Spuren in ihrem Verhältnis zueinander ändern kann. Hat man beispielsweise Elvis Gesang auf einer Spur, das Schlagzeug auf der zweiten und den Rest der Musiker auf der dritten Spur, so kann ich lediglich Elvis Stimme weiter in den Vordergrund bzw. Hintergrund mischen und gleiches gilt für das Schlagzeug und das war es. Sofern man einen halbwegs natürlich wirkenden Sound erreichen möchte, kann man die Stimme und das Schlagzeug aber natürlich nicht beliebig weit nach hinten oder vorne mischen, weshalb man das normalerweise auch nicht macht und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Hoffmann das gemacht haben sollte, falls er überhaupt neu abgemischt hat.

Im Falle von Elvis kommt noch hinzu, dass ich mir relativ sicher bin, dass die dritte Spur bei den "regulären Aufnahmen" normalerweise nicht benutzt wurde, weil man diese sich für eventuelle Overdubbs aufgespart hat, was die Möglichkeit des Mischens noch weiter einschränkt.

So oder so kann es einfach nicht sein, dass Return to sender oder Little Sister so stark durch eine Neuabmischung verändert werden, dass man glaubt einen Outtake zu hören, da beide mit 99 %iger Sicherheit nur auf drei Spuren aufgenommen wurden. Sofern man, wie gesagt, nicht irgendetwas von den benutzen Spuren unnatürlich in den Vorder- bzw. Hintergrund mischt.

Und zu guter Letzt, muss ich dir nicht erklären, wie einem die Psyche beim Hören einen Streich spielen kann, weil man glaubt, etwas besonders Gutes oder Schlechtes zu hören. Stichwort: Psychoakustik.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • dschungelkönig
  • dschungelkönigs Avatar
  • Offline
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
16 Jul 2016 20:57 #899113 von dschungelkönig
dschungelkönig antwortete auf das Thema: Elvis Remixed - Welche Remixe klingen besser?
Die dritte Spur wurde normalerweise nicht freigelassen. Die Aufteilung war meist Elvis, Backgroundgesang, Band. Ansonsten stimme ich dir zu. Große Unterschiede gibt es nur bei einigen Soundtracks wo man Elvis Stimme ursprünglich viel zu sehr in den Vordergrund gemischt hatte.

Vertrauen sie mir, ich weiß was ich poste.
Folgende Benutzer bedankten sich: Earth Boy

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
17 Jul 2016 10:35 #899120 von Donald
Donald antwortete auf das Thema: Elvis Remixed - Welche Remixe klingen besser?
Bis wann hat man denn immer noch nur auf 3 Spuren aufgenommen? Wirklich noch Anfang der 60er Jahre?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • dschungelkönig
  • dschungelkönigs Avatar
  • Offline
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
17 Jul 2016 11:00 #899121 von dschungelkönig
dschungelkönig antwortete auf das Thema: Elvis Remixed - Welche Remixe klingen besser?
Bin mir gar nicht sicher. Mitte der sechziger nahm man sicher noch auf drei Spuren auf. 69 auf acht und nach Vegas 69 wo man ebenfalls acht Spuren zur Verfügung hatte wurde meines Wissens nach alles (abgesehen von den Konzertaufnahmen die Felton Anfang 77 machte - vier Spur) alles auf 16 Spuren aufgenommen. Aber wieviele Spuren man 67-68 zur Verfügung hatte konnte ich jetzt so schnell nicht eruieren. Vielleicht schaue ich heute Abend noch mal nach wenn ich von der Arbeit komme.

Vertrauen sie mir, ich weiß was ich poste.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • dschungelkönig
  • dschungelkönigs Avatar
  • Offline
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
17 Jul 2016 11:06 - 17 Jul 2016 11:10 #899122 von dschungelkönig
dschungelkönig antwortete auf das Thema: Elvis Remixed - Welche Remixe klingen besser?

Colonel schrieb:

Earth Boy schrieb:

dschungelkönig schrieb: Bisher weder Zeit noch Lust gehabt mich wirklich mit der CD zu beschäftigen.
Die Remixe sind wohl hauptsächlich wegen der enthaltenen Einzähler interessant. Der Mix ist etwas anders, eklatant scheint der Unterschied aber nicht zu sein.


Das war fast zu erwarten, bei den paar Spuren, die man damals verwendet haben dürfte, sind die Veränderungsmöglichkeiten überschaubar.


Da muss ich Dir leider widersprechen. Höre Dir mal die Version von "If every Day was like christmas" auf der der "It won"t seem like Christmas without you" an. Das ist der Hammer was da möglich ist. Ich dachte einst dass das ein völlig anderer Take wäre bis mich Michael Werner aufklärte das dem nicht so ist.
Ebenso das Return To Sender auf der 24 Karat Gold was Steve Hofman völlig anders hinzauberte.


klar macht ein guter Remaster einen großen Unterschied, aber er klingt nie wie ein Remix. Nie. Frischer, natürlicher, wuchtiger? Klar. Aber die Verteilung der Instrumente ändert sich ja nicht. Andersherum gibt es Remixe die klingen wie Remaster da man sich sklavisch am original Mix orientiert hat. Etwa auf der 70er Box.

Vertrauen sie mir, ich weiß was ich poste.
Letzte Änderung: 17 Jul 2016 11:10 von dschungelkönig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
17 Jul 2016 11:28 #899123 von Donald
Donald antwortete auf das Thema: Elvis Remixed - Welche Remixe klingen besser?

Colonel schrieb: Dann höre es Dir mal an. Ebenso Little Sister was ja im Original fast wie Mono klingt. .

Habe ich gerade gemacht. Über meinen sehr neutralen Sennheiser HD 600.

Bei "Return To Sender" habe ich mit dem Master der FTD verglichen. Da ist es so, dass die Hoffman-Version weniger schneidend in den Höhen (besonders beim Gesang) daherkommt, somit angenehmer zu hören ist. Aber von der Verteilung/Gewichtung der Spuren kann ich keinen Unterschied ausmachen. Und ich muss sagen, ich kann nicht erkennen, wo sich da etwas wirklich remixed anhören sollte.

Bei "Little Sister" habe ich erst mit der Version, die auf der "Elvis Is Back" Legacy Edition enthalten ist, verglichen. Da höre ich keinen nennenswerten Unterschied. Gut, dachte ich mir, kann ja sein, dass man für die Legacy auf den gleichen Master zurückgegriffen hat, den Hoffman hatte. Also nuhm ich mir die "Forever II"-CD und verglich mit der. Ok, da ist der Sound wirklich Käse, es kommt tatsächlich eher mono rüber, sogar gefühlt von nur einer Seite. Da stellt sich für mich aber die Frage, worauf Hoffman zurückgegriffen hat. Vielleicht nicht unbedingt auf den Master, von dem diese "Forever II"-Version entstanden ist. Denn daraus KANN man keinen so stereophon klingenden Sound machen. Also hat er entweder remixen können (was voraussetzt, dass er über die originalen Mehrspurbänder verfügen konnte) oder aber es wurde zwischenzeitlich für andere Zwecke ein Remix erstellt, auf den Hoffman dann zurückgreifen konnte. Aus so einer Scheiße kann man beim Remastern kein Gold machen. Möglicherweises hat man beim Erstellen der "Forever Ii"-Compi das Ding einfach komplett verhunzt. Ich weiß ja nicht, wie die originale Single-Abmischung geklungen hat, da ich leider nur über wenige Vinyl-Singles verfüge.

Also habe ich dann auch noch mit der Fassung von der 60's Box (von 1993) verglichen, die weitaus besser klingt als diese seltsame Monofassung von der "Forever II", nämlich schön stereophon. Hier kann man sagen, dass die Hoffman-Version knackiger und etwas brillanter klingt, auf jeden Fall. Aber da ist nichts, was mich dermaßen umhaut, dass ich sagen würde, "ja, leck mich! Klingt das mal remixed." Nein, remastered ja, aber nach mehr hört sich das nicht an.
Folgende Benutzer bedankten sich: Earth Boy, dschungelkönig

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
17 Jul 2016 18:01 #899125 von Alsterläufer
Alsterläufer antwortete auf das Thema: Elvis Remixed - Welche Remixe klingen besser?

Donald schrieb:
Bei "Return To Sender" habe ich mit dem Master der FTD verglichen.


By the way: Die Remaster von 30 No. 1 Hits, Girls-Girls-Girls-FTD und "The Essential" klingen identisch. Sind sie auch?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
17 Jul 2016 18:16 #899126 von Donald
Donald antwortete auf das Thema: Elvis Remixed - Welche Remixe klingen besser?

Alsterläufer schrieb:

Donald schrieb:
Bei "Return To Sender" habe ich mit dem Master der FTD verglichen.


By the way: Die Remaster von 30 No. 1 Hits, Girls-Girls-Girls-FTD und "The Essential" klingen identisch. Sind sie auch?

Ich hoffe nicht. Die "30 No.1 Hits" muss ja auf dem Höhepunkt des Loudness-Wars entstanden sein und diesbezüglich ist mir beim Hören der FTD nichts aufgefallen. Aber man kann ja auf die gleichen Master zurückgegriffen haben und für die "No.1 Hits" den Pegel bis über den Anschlag hochgezogen haben, das ist natürlich denkbar. Aber ich habe da jetzt nicht reingehört.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • dschungelkönig
  • dschungelkönigs Avatar
  • Offline
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
17 Jul 2016 22:03 #899129 von dschungelkönig
dschungelkönig antwortete auf das Thema: Elvis Remixed - Welche Remixe klingen besser?
Die Essential hab ich nicht, und noch mal nachgehört hab ich es nicht. Aber meiner Erinnerung nach könnten die Remaster auf der ftd und der 30 kaum unterschiedlicher sein.
Zu Tode komprimierter Loudness Schrott auf der 30 Kompilation, organischer und dynamischer Klang auf der ftd.

Denke der Erpel liegt hier richtig.

Vertrauen sie mir, ich weiß was ich poste.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
17 Jul 2016 23:07 - 17 Jul 2016 23:23 #899137 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf das Thema: Elvis Remixed - Welche Remixe klingen besser?
Ich habe auch mal nachgehört. Little Sister auf der Elvis Forever II klingt in der Tat schlecht. Man hat fast den Eindruck kein Stereopanorama zu hören, es ist allerdings stereo. Ich habe es mit der Little Sister Version von der Something for everybody verglichen, wo das Lied eine Brillianz aufweist, die der auf der Forever II völlig abgeht. Außerdem wird auch noch früher auf der Forever II ausgeblendet. Ich habe die Vermutung, dass auf der Elvis Forever II CD das Lied überhaupt nicht remastered ist, was damals 1992 bei CDs durchaus noch üblich war. Zwar steht auf der Rückseite groß "digitally remastered", doch wird einem vorenthalten, wann, wo und durch wen das erfolgt sein soll. Ich glaube es nicht.

Ich habe gerade Return to sender von der 30 No 1 Hits und der Girls, Girls, Girls FTD CD verglichen: es sind definitiv nicht die gleichen Versionen. Bei der 30 No 1 Hits hat Elvis Gesang viel mehr als Hall als auf der FTD CD und er klingt bei der Girls, Girls, Girls CD auch näher am Hörer. Des Weiteren wurde Return to sender bei der 30 No 1 HIts von George Marino und auf der Girls, Girls. Girls von Vic Anesini remastered.

Bei audacity kann man auch schön den "Loudness war" bei der oberen Variante von Return to sender von der 30 No 1 Hits erkennen. Bei der unteren handelt es sich um der von Anesini bearbeiteten Version.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 17 Jul 2016 23:23 von Earth Boy.
Folgende Benutzer bedankten sich: Donald, Alsterläufer, dschungelkönig

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • dschungelkönig
  • dschungelkönigs Avatar
  • Offline
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
18 Jul 2016 05:44 #899144 von dschungelkönig
dschungelkönig antwortete auf das Thema: Elvis Remixed - Welche Remixe klingen besser?
Ich besitze nur die ersten beiden Teile der Forever Serie und auch "nur" auf lp. Die Mono Sachen sind dort teils in diesem halligen Pseudo-Sterdo, die Aufnahmen die es in Stereo gibt teilweise nur in Mono.

insgesamt recht schlecht anhörbar.

Vertrauen sie mir, ich weiß was ich poste.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty

Top Poster

Top Poster Beiträge
Vincent-The-Falcon 56.5k
Donald 52.5k
Taniolo 31k
edde 29.8k
Copperhead 29.2k

Top Danksagungen

Dankeschön erhalten
Donald 512
Earth Boy 498
Ito Eats 226
Charles 224
Joe Turner 179