file Suspicious Minds: Mastertape

Mehr
14 Nov 2005 08:46 #426971 von etp
etp erstellte das Thema: Suspicious Minds: Mastertape
David Bendeth muß jede Menge Prügel einstecken für das, was er mit "Suspicious Minds" angestellt hat.
Grund ist: das Mastertape enthält keine Bläser. Damit ist ein Re-Mixing des Songs nicht mehr möglich.

David hat es auf seine Art und Weise probiert - man darf sagen: nicht wirklich erfolgreich, wenn man sich den gleichen Song auf der neuen "Elvis By The Presleys" anhört.

Das Interessante aber ist: das gleiche Problem hatten logischerweise auch die Macher der "Memphis Record". Das erklärt, warum auf dem Song keine Hörner zu hören sind.

Mit anderen Worten: was auf der Memphis Record enthalten ist, ist der (bisher einzige) Mix des existierenden Mehrspurbandes.

Ist das Anlaß genug, diesen Mix deshalb als "Perle" zu bezeichnen? Denn immerhin bildet er das originale mehrspruige Mastertape ab.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Nov 2005 11:12 #426992 von Harty
Harty antwortete auf das Thema: Suspicious Minds: Mastertape
ETP…auf welchem Tape sind dann die Bläser? Mag naiv klingen, aber die Bläser wurden doch damals dazu gemischt in der Overdub Session. Dieses Tape wurde dann
für die Single benutzt. Ist dieses Tape denn nun verschollen??

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
14 Nov 2005 13:15 #427009 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Suspicious Minds: Mastertape

... auf welchem Tape sind dann die Bläser?

Auf dem Stereo- bzw. Mono-Mastertape. Dort wurde gewissermaßen "live" jeweils der Bläsersatz overdubbed. Aber einzeln gibt es die Bläser eben nicht mehr, weshalb man - selbst mit den originalen Acht-Spur-Sessiontapes - eben nicht mehr genau das reproduzieren kann, was dann der Master von Suspicious Minds. Die Alternative für den Flanging erzeugenden Remix - und eben dieser "Lösung" vorzuziehen - wäre die originalgetrue Neuaufnahme eines Bläsersatzes gewesen.

Edit: Entschuldigung, aber mit weniger Fachchinesisch kann ich es minderbegabten Laien wie euch nicht erklären.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Nov 2005 13:16 #427010 von Harty
Harty antwortete auf das Thema: Suspicious Minds: Mastertape
dh. den original MONO BläserMix gibt es schon noch...??

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
14 Nov 2005 13:18 #427012 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Suspicious Minds: Mastertape

dh. den original MONO BläserMix gibt es schon noch...??

Äh nein. Ich sagte: Auf dem Stereo- bzw. Mono-Master von "Minds" ist jeweils ein Bläsersatz enthalten. Aber es gibt eben heute keine einzelne Spur mehr, die man für eine Remix verwenden könnte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Nov 2005 13:22 #427015 von Harty
Harty antwortete auf das Thema: Suspicious Minds: Mastertape
neben der Spur...

aber die Originalversion kann man aber schon veröffentlichen...in der ursprünglichen Form , nur nicht neu "abmischen"...

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Nov 2005 13:26 #427018 von Harty
Harty antwortete auf das Thema: Suspicious Minds: Mastertape
Ausgerechnet von diesem Song fehlt die Bläser Spur....

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Nov 2005 13:43 #427023 von Copperhead
Copperhead antwortete auf das Thema: Suspicious Minds: Mastertape

Edit: Entschuldigung, aber mit weniger Fachchinesisch kann ich es minderbegabten Laien wie euch nicht erklären.

Wir bedanken uns für Deine Mühen. :up:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Nov 2005 13:59 #427032 von Schorni
Schorni antwortete auf das Thema: Suspicious Minds: Mastertape

Wir bedanken uns für Deine Mühen. :up:

Ehrlicher Mann, der Rider. :up:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Nov 2005 14:01 #427036 von Schorni
Schorni antwortete auf das Thema: Suspicious Minds: Mastertape

Harty Geschrieben am: 14. 11. 2005, 13:16

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
14 Nov 2005 14:10 #427044 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Suspicious Minds: Mastertape

Ist der nicht auf der Elvis Forever drauf?

Achso, ja. Die Mono-Version es natürlich noch, u. a. auf der "Forever". Ein unglaublich geiler Mix übrigens, m. E. um Längen cooler als die Stereo-Version. Aber es gibt eben keine (Mono-)Spur der Bläser auf einem MTK-Tape mehr. Das ist es.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Nov 2005 14:33 #427069 von etp
etp antwortete auf das Thema: Suspicious Minds: Mastertape
Man hat also zwei Möglichkeiten:

entweder, man reproduziert das Mastertape so wie es früher war (was bei Bendeth offenbar keine Option war, weil er schließlich alle Spuren neu abgemischt hat)

oder man verzichtet bei einer neuen Abmischung auf die Bläser und fügt sie nachträglich ein, indem man sie neu aufnimmt.

Also: wenn du bei Suspicious Minds bespw. die Gitarren stärker herausarbeiten möchtest, kannst du das nur unter Zuhilfenahme des Mehrspurbandes o h n e Bläserspur. Anders ist es nicht möglich.

Man kann sich natürlich fragen, warum man die Gitarren neu abmischen sollte etc. - darum geht es hier aber nicht. Meine Frage an Euch ist: rechtfertigt die Tatsache, daß es eine einzelne Bläserspur nicht gibt, eine Einstufung der Version von Suspicious Minds auf der "Memphis Record" als Perle!?

Ich schwanke nmlich dahingehend. Natürlich fehlen mir die Bläser, keine Frage. Aber diese Version auf "Memphis Record" ist eben die einzige getreue Abmischung vom mehrspurigen Masterband von Suspicious Minds :adeal:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
14 Nov 2005 14:36 #427074 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Suspicious Minds: Mastertape

Man hat also zwei Möglichkeiten:

entweder, man reproduziert das Mastertape so wie es früher war (was bei Bendeth offenbar keine Option war, weil er schließlich alle Spuren neu abgemischt hat)

oder man verzichtet bei einer neuen Abmischung auf die Bläser und fügt sie nachträglich ein, indem man sie neu aufnimmt.

Also: wenn du bei Suspicious Minds bespw. die Gitarren stärker herausarbeiten möchtest, kannst du das nur unter Zuhilfenahme des Mehrspurbandes o h n e Bläserspur. Anders ist es nicht möglich.

Man kann sich natürlich fragen, warum man die Gitarren neu abmischen sollte etc. - darum geht es hier aber nicht. Meine Frage an Euch ist: rechtfertigt die Tatsache, daß es eine einzelne Bläserspur nicht gibt, eine Einstufung der Version von Suspicious Minds auf der "Memphis Record" als Perle!?

Ich schwanke nmlich dahingehend. Natürlich fehlen mir die Bläser, keine Frage. Aber diese Version auf "Memphis Record" ist eben die einzige getreue Abmischung vom mehrspurigen Masterband von Suspicious Minds :adeal:

Was nichts daran ändert, das der Mix und das ganze Projekt für den A*sch sind ... :null: Also: Keine Perle. :naughty:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
18 Nov 2005 13:35 #429197 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Suspicious Minds: Mastertape
Meiner Meinung nach stimmt das mit der Memphis Record nicht, denn auf der " 50 Worldwide Gold Award Hits Vol.2" CD (6401-2-R) von 1988 hört man eine anders abgemischte Stereoversion MIT Bläsern. Die Gitarre steht ganz anders im Raum (eindeutig anders abgemischt), die Bläser sind räumlicher zu hören (könnte reiner Schalleffekt sein, glaub ich aber nicht, denn sie sind auch stärker auf dem anderen Kanal zu hören, und vor allem viel weiter im Vordergrund) , und die Teller des Schlagzeuges sind sehr weit im Vordergrund, was auch nur mit anderer Abmischung geht.
Die Memphis Record Version hat mir nie gefallen, das war meiner Meinung nach die dümmste und schlechteste Neu-VÖ dieses Songs überhaupt, den Rick Rowe, noch unter Don Wardell als Marketing Director (!!!) jemals gemacht hat.

Die 50 Worldwide Awards Version ist hingegen die nach meiner Meinung beste Abmischung die man von Suspicious Minds als Studioversion vö hat, auch wenn sie stark verrauscht ist. Aber das kann man ja am PC nachkorrigieren mit entsprechenden Programmen. Bei meinen eigenen Zusammenstellungen verwende ich nur die, zumal der Song hier voll ausgespielt wird, ohne das Ein-und Ausblenden, wie es sonst zu hören ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Jul 2016 12:40 #898888 von Colonel
Colonel antwortete auf das Thema: Suspicious Minds: Mastertape

Gelöschter Nick schrieb: Meiner Meinung nach stimmt das mit der Memphis Record nicht, denn auf der " 50 Worldwide Gold Award Hits Vol.2" CD (6401-2-R) von 1988 hört man eine anders abgemischte Stereoversion MIT Bläsern. Die Gitarre steht ganz anders im Raum (eindeutig anders abgemischt), die Bläser sind räumlicher zu hören (könnte reiner Schalleffekt sein, glaub ich aber nicht, denn sie sind auch stärker auf dem anderen Kanal zu hören, und vor allem viel weiter im Vordergrund) , und die Teller des Schlagzeuges sind sehr weit im Vordergrund, was auch nur mit anderer Abmischung geht.
Die Memphis Record Version hat mir nie gefallen, das war meiner Meinung nach die dümmste und schlechteste Neu-VÖ dieses Songs überhaupt, den Rick Rowe, noch unter Don Wardell als Marketing Director (!!!) jemals gemacht hat.

Die 50 Worldwide Awards Version ist hingegen die nach meiner Meinung beste Abmischung die man von Suspicious Minds als Studioversion vö hat, auch wenn sie stark verrauscht ist. Aber das kann man ja am PC nachkorrigieren mit entsprechenden Programmen. Bei meinen eigenen Zusammenstellungen verwende ich nur die, zumal der Song hier voll ausgespielt wird, ohne das Ein-und Ausblenden, wie es sonst zu hören ist.


Die 50 GAH VOL2 Version War auch lange Zeit meine Lieblingsabmischung der Studio Version obwohl das fehlende Fadin/Fadeout schon gewöhnungsbedürftig war da es nun mal nicht der oft gehörten Original Version entsprochen hat.
Als dann Steve Hoffmans 24 Karat Hits erschien fand ich darauf die bis heute am perfektesten produzierte Version..
Perfekter klarer und sauberer Stereo Sound und ordentlich Wumms. Meisterhaft remastered. Auf der viele Jahre danach erschienenen 24 Karat SACD von Steve klingt Suspicious Minds einfach atemberaubend ...als sei man mit im Studio. Wirklich nur göttlich umgesetzt....eine Offenbarung wirklich.
Folgende Benutzer bedankten sich: Harty

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty

Top Poster

Top Poster Beiträge
Vincent-The-Falcon 56.5k
Donald 52.5k
Taniolo 31k
edde 29.8k
Copperhead 29.2k

Top Danksagungen

Dankeschön erhalten
Donald 512
Earth Boy 498
Ito Eats 226
Charles 224
Joe Turner 179