file Alternativer Anfang EOT

Mehr
25 Mär 2015 21:11 #893856 von Donald
Donald antwortete auf das Thema: Alternativer Anfang EOT

king77 schrieb: Ich schätze mal es wird an finanziellen Forderungen gescheitert sein u. dann hat man sich halt die Alternative mit Don´t Be Cruel einfallen lassen.

Das erscheint mir auch sehr wahrscheinlich.

Auch hat man jetzt noch die Möglichkeit in einigen Jahren die Org. Fassung auf DVD zu bringen.

Denke ich auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
30 Mär 2015 17:40 #893891 von Yesterday
Yesterday antwortete auf das Thema: Alternativer Anfang EOT
Schön das sich doch noch einige für 'on Tour' interessieren, ich auf jeden Fall. Ich hatte das geschrieben, mit meinen Argument zu einen Pro-Elvis-Rocksongs, auch von anderen, wenn er diese auf seine Art und mit Liebe singt, geschrieben, um zum Ausdruck zu bringen, selbst wenn(in dem Fall) Chuck Berry 2010 "Nein" gesagt hat, man bzw. er die Entscheidung überdenken sollte. Ich überlege öfters was ohne die Elvis-Fans, durch die dann letztendlich doch ein Gesamtfunke übersprang und sich das auf die Musik der Jugend in den 50er Jahren übertrug, was sonst gewesen wäre. Möglicherweise wäre der Rock 'n' Roll eine 'Spartenmusik' geblieben, die Entwicklung der modernen Popmusik hätte sich vielleicht anders entwickelt, oder die ganze Jugendmusik wäre ins stocken geraten. Darüber gibt es leider zu viele unterschiedliche Auffassungen, da müsste mal jemand einen Schlussstrich ziehen und sagen"Mit Elvis Presley kam der Stein endgültig ins rollen". 'Elvis on Tour' täte eine neue Schnittfassung gut, ich habe z.B. auch Einstellungen in Slowmotion vor Augen, wenn Elvis gerade einen besonders hübchen Fan küsst. Aber auch der Anfang mit dem Chauffeur sollte raus, der sich extra beeilt und dann öffnet Dick Grob vor ihm die Tür des Autos. Ich denke hätte Elvis sich um den Schnitt etwas mitgekümmert, wäre sowas nie drin gewesen. Es gibt auch andere Stellen, die teilweise etwas zu Vergötterungs-mäßiges haben, besonders mit dem Cape ist vorsichtig umzugehen. Ich schreibe das hier, weil ich der Meinung bin das 'Elvis on Tour' eine wirklich mitreissende Kinomusik-Doku werden könnte. Das wäre für viele Leute echt neu, so einen Elvis zu sehen, der im Original schließlich sehr wenig mit den 70er Immitatoren die jeder so kennt, gemeinsam hat. :geheim:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
30 Mär 2015 17:47 #893892 von king77
king77 antwortete auf das Thema: Alternativer Anfang EOT
Man könnte überhaupt einen neuen On Tour Film machen. So wie man es mit That´s The Way It Is gemacht hat. Alle Schwachpunkte od. Nebensächlichkeiten raus u. dafür mehr Elvis rein. Material existiert ja zu genüge.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
30 Mär 2015 18:16 #893893 von Yesterday
Yesterday antwortete auf das Thema: Alternativer Anfang EOT
Ja, was 1972 für die Regisseure das Beste war, hat sich mit den Jahre geändert, das bringen die Zeiten mitsich. Heute kann eine neue Fassung Authentischer sein, im Bezug auf E.P., weil man eine andere Sichtweise, auch auf den privaten Elvis hat. Ein neuer Film sollte ein besseres Gemeinschaftsgerfühl vermitteln. Auch möglichst gute Aufnahmen der Musiker um Presley, also den Sweets und Stamps tun einen Musikfilm immer gut, besonders was Glaubwürdigkeit und sowas betrifft, :tatsch: schöne Illusionen mach ich mir.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
30 Mär 2015 19:43 #893895 von Donald
Donald antwortete auf das Thema: Alternativer Anfang EOT
Das eine oder andere Detail könnte man sicher ändern. Es gibt sicher Einstellungen und Szenen, die heute ein wenig befremden. Denkbar wäre natürlich auch eine ganz neue Herangehensweise an das Rohmaterial, um dann ähnlich der SE von TTWII eine neue Version des Filmes zu erstellen. Alles in Ordnung, zum Teil wünschenswert, keine Frage. Zumal es noch soo viel von offizieller Seite unveröffentlichtes Material gibt. Da könnte man sicher locker eine feine 3-DVD-Box zusammenstellen...

Aber: EOT, so wie es ihn gibt, ist - mit allen kleinen Schwächen hier und da - ein großartiger Musikfilm, eine saugeile Tour-Doku! Der Schnitt ist ohne jede Frage erstklassig, die Kamera-Arbeit meines Erachtens erste Sahne! Ich wiederhole mich gerne, wenn ich sage, dass dieser Film vollkommen zu Recht seinerzeit mit dem Golden Globe für den Besten Dokumentarfilm ausgezeichnet worden ist. Ok, ich kenne die anderen Kandidaten des Jahres nicht. Aber auszeichnungswürdig ist diese hervorragende Arbeit so oder so.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
30 Mär 2015 19:55 #893896 von king77
king77 antwortete auf das Thema: Alternativer Anfang EOT
Bin ich absolut deiner Meinung. Toller Film, einzig die matten Farben sind ein Schwachpunkt. In manchen Szenen sehen Elvis u. seine Musiker aus als wenn sie an Blutarmut leiden würden. Aber gut das wurde schon damals 1972 verbockt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Earth Boy

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
30 Mär 2015 20:14 - 30 Mär 2015 20:16 #893897 von Donald
Donald antwortete auf das Thema: Alternativer Anfang EOT

king77 schrieb: Bin ich absolut deiner Meinung. Toller Film, einzig die matten Farben sind ein Schwachpunkt. In manchen Szenen sehen Elvis u. seine Musiker aus als wenn sie an Blutarmut leiden würden. Aber gut das wurde schon damals 1972 verbockt.

Ja, das ist schade. Elvis sieht leider mitunter auf der Bühne wirklich wie ein blutleerer Halbtoter aus. Diese Farbverschiebung ins Bläuliche kann daher rühren, dass die Herrschaften damals das Filmmaterial nicht ideal zur Beleuchtung, bzw. die Filter vor den Spots nicht auf das Filmmaterial abgestimmt hatten.

Der Hintergrund hierzu: In der Fotografie gab/gibt es sogenannte Kunstlicht-(Dia-)Filme, die auf das wärmere Licht von künstlichem Licht (ich sage mal ganz allgemein Glühlampenlicht, hat aber nichts mit der Leistung/Helligkeit der Lampe zu tun) abgestimmt sind.
Wir kennen ja vielleicht alle den Effekt, dass bei Glühlampenlicht aufgenommene Fotos einen starken Orangestich aufweisen. Um den höheren Gelbrot-Anteil von Glühlampenlicht auszugleichen, hat man Filme entwickelt, die diesen Farbstich auffangen. Bilder, die dann bei Glühlampenlicht entstehen, sind dann farbneutral(er). Benutzt man so einen Film aber bei einer wirklich weißneutralen Lichtquelle (ggf. erreicht mit Farbfiltern vor den Spots), sind die dabei entstandenen Aufnahmen bläulich.

Ganz sauber ausgeglichen bekommt man diesen Fehler vielleicht nicht. Aber ich denke, dass man bei einer Wiederauflage des Filmes bei vorheriger vernünftiger Restaurierung des Filmmaterials mit heutiger Technik doch noch eine höhere Farbneutralität reinbekommen könnte.
Letzte Änderung: 30 Mär 2015 20:16 von Donald.
Folgende Benutzer bedankten sich: king77, Alsterläufer

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
08 Apr 2015 08:20 #893951 von Harty
Harty antwortete auf das Thema: Alternativer Anfang EOT
lol bei Flaming star hatte es funktioniert ;-) :rolli: :freak:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
08 Apr 2015 10:34 #893958 von Donald
Donald antwortete auf das Thema: Alternativer Anfang EOT

Harty schrieb: lol bei Flaming star hatte es funktioniert ;-) :rolli: :freak:

Schdümmd! :grin:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
09 Apr 2015 18:09 #893972 von Yesterday
Yesterday antwortete auf das Thema: Alternativer Anfang EOT

Donald schrieb:
Ganz sauber ausgeglichen bekommt man diesen Fehler vielleicht nicht. Aber ich denke, dass man bei einer Wiederauflage des Filmes bei vorheriger vernünftiger Restaurierung des Filmmaterials mit heutiger Technik doch noch eine höhere Farbneutralität reinbekommen könnte.


Ja, ich denke auch, das es heute gar kein Problem wäre, den zu hellhäutigen Elvis in 'on Tour' so nachzubearbeiten, das es zwar noch sichtbar ist, trotzdem aber ein gesünderes Bild vermittelt. Nur DIE haben kein Interesse daran, das ist doch wohl klar. :lol:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty

Top Poster

Top Poster Beiträge
Vincent-The-Falcon 56.5k
Donald 52.5k
Taniolo 31k
edde 29.8k
Copperhead 29.2k

Top Danksagungen

Dankeschön erhalten
Donald 512
Earth Boy 500
Ito Eats 226
Charles 224
Joe Turner 179