file "Elvis On Tour" die offizielle DVD

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
13 Jan 2003 21:40 #41775 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: "Elvis On Tour" die offizielle DVD

TTWII - SE ein finanzieller Flop??? Wo steht das denn? Wie hoch war denn da die Auflage? Ich weiß nur, dass hier in Nordbayern die Nachfrage sehr gut war!

in deutschland z.B. kam der film nur in ganz wenigen ausgewählten kinos und das zu einem zeitpunkt als die dvd schon draußen war. in usa lief es nicht viel anders. den erfolg eines film macht zum großen teil aus, wie er im kino läuft. dort kommt innerhalb eines kurzen zeitraums viel geld rein. der dvd verkauf zieht sich ja dann über eine lange zeit hin bringt nicht mehr so viel ein.

die produktion von TTWII se war extrem teuer und stand in keinem verhältnis dazu, was der film finanziell eingebracht hat. deshalb wagt es keiner, das on tour projekt anzugehen, da dort das risiko noch größer ist. habe argumente gelesen, die man in etwa so zusammenfassen kann: "in on tour sieht elvis nicht mehr so gut aus wie in TTWII (eher blass) und nicht mehr so beweglich" - deshalb wäre eine on tour se noch um einiges schwerer zu verkaufen als TTWII.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
13 Jan 2003 22:21 #41802 von Big Hunk
Big Hunk antwortete auf das Thema: "Elvis On Tour" die offizielle DVD

habe argumente gelesen, die man in etwa so zusammenfassen kann: "in on tour sieht elvis nicht mehr so gut aus wie in TTWII (eher blass) und nicht mehr so beweglich" - deshalb wäre eine on tour se noch um einiges schwerer zu verkaufen als TTWII.

Das fürchte ich leider auch.

Aber wir (zumindest ich) sind ja noch jung. Irgendwann werden sie nicht mehr wissen, was sie veröffentlichen wollen und dann kommt vielleicht zumindest ein "On Tour"-Konzert auf DVD heraus.

Oder vielleicht gibt es ja in 10 Jahren schon wieder ein neues Medium?

Jetzt freue ich mich erstmal auf Burbank und Hawaii!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
13 Jan 2003 23:17 #41833 von Heiko
Heiko antwortete auf das Thema: "Elvis On Tour" die offizielle DVD
Dann sollte man hinterfragen, weshalb sich die TTWII SE Ausgabe so schlecht
verkauft hat.
Wenig und schlechte Werbung im Verhältnis zu anderen Produkten.
Fast zeitgleiche Ausstrahlung im ( Pay ) TV
Zusätzlich angekündigte Szenen gestrichen usw. usw.

Das die Produktion angeblich zu teuer ist, darüber kann ich nur lachen.
Es werden jede menge DVD`S von Künstlern wie z. B. J.Hendrix oder F. Sinatra
veröffentlicht.
Mir kann doch keiner Erzählen, das bei denen größere Mengen verkauft werden
wie bei ELVIS.
Das Elvis so blass in ON TOUR war, dürfte wohl heute keine Rolle spielen.
Das werden sie doch bei der heutigen Technik korrigieren können.
Ich fand, das Elvis bei ON TOUR eine sehr gute Figur machte.
Nicht wie bei TTWII aber immer noch klasse.
Eine gute Schnittführung und ein restauriertes Bild würden Wunder wirken.
Ich halte die Argumentation von offizieller Seite für Geschwafel um uns
dumme Fans ruhig zu halten
Was bei Hendrix und Sinatra möglich ist, soll bei Elvis nicht möglich sein?

Ich bitte euch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
13 Jan 2003 23:27 #41835 von Big Hunk
Big Hunk antwortete auf das Thema: "Elvis On Tour" die offizielle DVD


Ich bitte euch.

Du hast ja recht, aber bitte nicht uns sondern die.

WIR hätten wohl alle gerne eine "On Tour" Special Edition oder ein Tourkonzert....

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
14 Jan 2003 00:13 #41848 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: "Elvis On Tour" die offizielle DVD
der vergleich mit anderen künstlern/DVDs geht hier glaube ich nur eingeschränkt. dort hat man oft eine VHS version von einem film, jagt diese durch einige filter durch und presst das ganze auf DVD.
TTWII se ist ja NUR deshalb gemacht worden weil irgendjemand ZUFÄLLIG auf die alten filmrollen gestoßen ist, die zuerst restauriert und bearbeitet werden mußten. dann wurde im prinzip ein völlig neuer film produziert. aus einer dokumentation wurde ein konzertfilm gemacht. kaum ein schnitt blieb so wie in der alten version. der ton wurde völlig neu abgemischt usw. usw. damit ein musikfilm von anfang der 70er so klingt dass er heutigen ansprüchen gerecht wird, gehört einiges. bei TTWII ist es gelungem, war allerdings wie gesagt extrem aufwendig und teuer.

richtig, fehler sind bei der werbung, vermarktung und bei der vergabe von lizenzen für dvd und fernsehen gemacht worden.
aber überlegt doch mal ... musikfilme in dieser art gibt es doch heutzutage nur noch selten in den kinos zu sehen. glaubt ihr im ernst, eine "on tour se" würde z.B. 2 wochen lang den größten saal eines großen cineplexx kinos füllen? ich nicht! das müßte sie aber um sich finanziell zu lohnen.

was eher denkbar wäre, ist eine leicht restaurierte fassung der originalversion auf DVD, vielleicht mit einigen unveröffentlichen szenen als bonus

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Jan 2003 01:05 #41885 von Marc H.
Marc H. antwortete auf das Thema: "Elvis On Tour" die offizielle DVD
was soll den an TTWII SE so teuer gewesen sein? die nachbearbeitung bestimmt nicht! es war ausserdem kein finanzieller flop wie ernst jörgensen in memphis meinte, sonder es wurde damit nicht so viel kohle verdient, wie man sich erhofft hat!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • cisco
  • ciscos Avatar
  • Besucher
  • Besucher
14 Jan 2003 11:57 #41973 von cisco
cisco antwortete auf das Thema: "Elvis On Tour" die offizielle DVD

was soll den an TTWII SE so teuer gewesen sein? die nachbearbeitung bestimmt nicht! es war ausserdem kein finanzieller flop wie ernst jörgensen in memphis meinte, sonder es wurde damit nicht so viel kohle verdient, wie man sich erhofft hat!

oh doch Marc! So eine Restauration von Bild und Ton ist sehr aufwendig wie es in TTWII SE geschehen ist. Was glaubst Du was alleine so eine Studio Stunde kostet?
Nur mal ein Beispiel: Ich habe mal 3 Stunden Urlaubs-Video auf 90 Minuten geschnitten und mit Musik unterlegt. Gebraucht habe ich dafür über 10 Stunden!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
14 Jan 2003 12:05 #41974 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: "Elvis On Tour" die offizielle DVD

wie ernst jörgensen in memphis meinte,

das bedeutet nicht viel wenn jörgensen sowas sagt, v.a wenn es um einen bereich geht wo er nicht zuständig ist. er kann vielleicht was zu den sachen sagen, die sie bei BMG für TTWII gemacht haben, aber ich denke kaum dass er genügend einblick in das hatte, was bei turner entertainment mit TWII alles angestellt wurde.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
15 Jan 2003 12:01 #42424 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: "Elvis On Tour" die offizielle DVD
Um Himmels Willen, sorry, aber wenn ich teilweise die Argumente lese, wird mir schwindelig! Von "On tour" muss es laut EPG noch über "50 Kilometer" unveröffentlichtes Filmmaterial geben. Also mehr als von "TTWII". Der Preis der DVD TTWII lag durchschnittlich bei 10 - 15 €, was den normalen Niceprice-DVD´s von Warner entspricht. Das lag doch nicht am Film selber!!! Weshalb sollte man die Blässe von Elvis´ Gesicht in "on tour" nachträglich entfremden? Was ist denn das für eine Hirni-Idee? Das Problem liegt eher darin, dass das Songmaterial von 1972 nicht zu den abwechslungsreichsten in Elvis´Karriere zählt und er so gut wie nicht mit dem Publikum plaudert und scherzt, so wie er dies Jahre zuvor und danach gemacht hat. Übrigens, die Behauptung, die Kosten würden sich nicht decken, ist ja wohl wirklich an den Haaren herbeigezogen. Dass man mit Elvis noch sehr wohl Kohle machen kann, haben ja die letzten Chart-Ergebnisse diverser CD´s gezeigt. Man darf nur nicht den Fehler machen, eine Auflage zu produzieren, die ähnliche einer z. B. "Terminator 2"-Auflage entspricht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
15 Jan 2003 12:29 #42425 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: "Elvis On Tour" die offizielle DVD

Um Himmels Willen, sorry, aber wenn ich teilweise die Argumente lese, wird mir schwindelig! Von "On tour" muss es laut EPG noch über "50 Kilometer" unveröffentlichtes Filmmaterial geben. Also mehr als von "TTWII". Der Preis der DVD TTWII lag durchschnittlich bei 10 - 15 €, was den normalen Niceprice-DVD´s von Warner entspricht. Das lag doch nicht am Film selber!!! Weshalb sollte man die Blässe von Elvis´ Gesicht in "on tour" nachträglich entfremden? Was ist denn das für eine Hirni-Idee? Das Problem liegt eher darin, dass das Songmaterial von 1972 nicht zu den abwechslungsreichsten in Elvis´Karriere zählt und er so gut wie nicht mit dem Publikum plaudert und scherzt, so wie er dies Jahre zuvor und danach gemacht hat. Übrigens, die Behauptung, die Kosten würden sich nicht decken, ist ja wohl wirklich an den Haaren herbeigezogen. Dass man mit Elvis noch sehr wohl Kohle machen kann, haben ja die letzten Chart-Ergebnisse diverser CD´s gezeigt. Man darf nur nicht den Fehler machen, eine Auflage zu produzieren, die ähnliche einer z. B. "Terminator 2"-Auflage entspricht.

wir reden doch hier von dem gesamtprojekt "special edition(s)", nicht nur von der DVD. dazu gehört: kino, DVD und soundtrack. nur wenn alle drei einigermaßen gut funktionieren, kann man kostendeckend arbeiten. bei TTWII waren der bereich kino eine katastrophe. ich z.B. hätte über 200 km fahren müssen um ihn im kino zu sehen. da er nicht zum regulären kinoprogramm gehört, war kein kino verpflichtet, ihn zu zeigen. dann erzählten einige dass die vorstellungen recht schwach besucht waren (mit ausnahme vielleicht von so spezial open air veranstaltungen wie damals in dresden).
ich halte mir gerade mal den großen saal unseres cineplexx kinos vor augen und stelle mir vor wie es wäre wenn da elvis on tour special edition liefe: er würde wahrcheinlich nicht mal halbvoll!! wie soll man da gewinne einfahren?

von on tour existiert in der tat sehr viel filmmaterial. das bedeutet aber, dass die produktion noch teurer würde als bei TTWII. die sachen von 1970 waren glücklicherweise zum großteil in einem guten zustand. wie die qualität von den on tour sachen ist, weiß man noch nicht im vollen umfang. zieht man mal diverse bootleg veröffentlichungen heran, so wird man feststellen, dass der sound teilweise nicht so berauschend ist und v.a. bei den proben ziemlich daneben ist. kurz gesagt: wieder ein riesen aufwand bei der restaurierung.

dieses risiko kann kein unternehmen eingehen. selbst wenn es die elvis fans alle kaufen würden, würde es nicht genügen. die breite masse müßte anbeißen und ich bezweifle sehr dass sie dies tun würde.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
15 Jan 2003 22:39 #42742 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: "Elvis On Tour" die offizielle DVD
Habe ich sowieso nicht verstanden, weshalb der Film letztes Jahr in den Kinos war! Dass das nicht der große Renner wird, war doch wohl jedermann klar. In einem Punkt kann ich dir nicht recht geben bzw. nicht ganz folgen: Weshalb sollten denn die On tour-Aufnahmen in (vielleicht) schlechter Qualität sein? Immerhin ist der Film ganze zwei Jahre jünger als TTWII. Nein, num im Ernst. Es handelt sich um Super-35 mm-Cinemascope-Film. Das waren ja keine VHS-Aufnahmen. Jegliche Versuche irgendwelcher Produzenten, uns Fans einzureden, dass sich das vom Aufwand her nicht lohnt, erteile ich einen "Verweis", weil es absoluter Schwachsinn ist. Und weshalb rentiert sich das nur, wenn DVD-Video-Kino als Zusammenspiel funktioniert? Wie ist das dann bei Videoreleases anderer Künstler? Nein, einige dieser Leute haben anscheinend das Phänomen "Elvis Presley" immer noch nicht kapiert! Weshalb hat Paramount vier DVD´s rausgebracht, die dazu noch dermaßen überteuert waren... Wundert dich das dann, wenn "nicht viel geht"?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
15 Jan 2003 22:40 #42749 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: "Elvis On Tour" die offizielle DVD
Noch was: Weil du sagst, der Ton wäre sehr dürftig: Auch hierbei handelt es sich um 16-Spur-Stereo-Aufnahmen, die - wie bei TTWII - durchaus auf aktuellem Niveau sind!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
15 Jan 2003 22:48 #42766 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: "Elvis On Tour" die offizielle DVD

Weshalb hat Paramount vier DVD´s rausgebracht, die dazu noch dermaßen überteuert waren... Wundert dich das dann, wenn "nicht viel geht"?

das sind 2 paar schuhe! wenn paramount diese 4 dvds rausbringt, dann mußten sie nicht viel daran arbeiten. etwas restaurieren, durch einige filter durchjagen und fertig. sie mußten ja keine völlig neuen filme produzieren wie es bei TTWII der fall war!

on tour in der originalfassung auf dvd wäre denkbar und realistisch, nicht aber eine special edition, die völlig neu produziert werden müßte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Jan 2003 00:00 #42938 von Heiko
Heiko antwortete auf das Thema: "Elvis On Tour" die offizielle DVD

Habe ich sowieso nicht verstanden, weshalb der Film letztes Jahr in den Kinos war! Dass das nicht der große Renner wird, war doch wohl jedermann klar. In einem Punkt kann ich dir nicht recht geben bzw. nicht ganz folgen: Weshalb sollten denn die On tour-Aufnahmen in (vielleicht) schlechter Qualität sein? Immerhin ist der Film ganze zwei Jahre jünger als TTWII. Nein, num im Ernst. Es handelt sich um Super-35 mm-Cinemascope-Film. Das waren ja keine VHS-Aufnahmen. Jegliche Versuche irgendwelcher Produzenten, uns Fans einzureden, dass sich das vom Aufwand her nicht lohnt, erteile ich einen "Verweis", weil es absoluter Schwachsinn ist. Und weshalb rentiert sich das nur, wenn DVD-Video-Kino als Zusammenspiel funktioniert? Wie ist das dann bei Videoreleases anderer Künstler? Nein, einige dieser Leute haben anscheinend das Phänomen "Elvis Presley" immer noch nicht kapiert!

danke thorsten,

das kann ich mit ruhigem gewissen unterschreiben


heiko

es muss ja nicht unbedingt eine doku. sein.
ein komplettes concert bzw die besten szenen aus
den auftritten plus backstageaufnahmen auf dvd! hee...

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Jan 2003 08:26 #42992 von frankie
frankie antwortete auf das Thema: "Elvis On Tour" die offizielle DVD

Habe ich sowieso nicht verstanden, weshalb der Film letztes Jahr in den Kinos war! Dass das nicht der große Renner wird, war doch wohl jedermann klar. In einem Punkt kann ich dir nicht recht geben bzw. nicht ganz folgen: Weshalb sollten denn die On tour-Aufnahmen in (vielleicht) schlechter Qualität sein? Immerhin ist der Film ganze zwei Jahre jünger als TTWII. Nein, num im Ernst. Es handelt sich um Super-35 mm-Cinemascope-Film. Das waren ja keine VHS-Aufnahmen. Jegliche Versuche irgendwelcher Produzenten, uns Fans einzureden, dass sich das vom Aufwand her nicht lohnt, erteile ich einen "Verweis", weil es absoluter Schwachsinn ist. Und weshalb rentiert sich das nur, wenn DVD-Video-Kino als Zusammenspiel funktioniert? Wie ist das dann bei Videoreleases anderer Künstler? Nein, einige dieser Leute haben anscheinend das Phänomen "Elvis Presley" immer noch nicht kapiert! Weshalb hat Paramount vier DVD´s rausgebracht, die dazu noch dermaßen überteuert waren... Wundert dich das dann, wenn "nicht viel geht"?

also in kassel lief der film an vier tagen, ich war dreimal dabei und das kino war jedesmal ca. zu 50% besetzt. auf grund vieler anfragen wurde er sogar einige wochen später noch einmal gezeigt :excl:

zum anderen lief einige zeit vorher der beatlesfilm ebenfalls in den kinos mit nicht minderen erfolg.
und wenn ich da an so manches remake von filmen denke die es nie verdient hätten nochmal in den kinos zu erscheinen, war ttwii-se allemal berechtigt diesen weg zu gehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty

Top Poster

Top Poster Beiträge
Vincent-The-Falcon 56.5k
Donald 52.5k
Taniolo 31k
edde 29.8k
Copperhead 29.2k

Top Danksagungen

Dankeschön erhalten
Donald 512
Earth Boy 497
Ito Eats 226
Charles 224
Joe Turner 179