file Elvis 56

Mehr
30 Mai 2017 21:58 #903669 von DumbAngel
DumbAngel antwortete auf das Thema: Elvis 56
Das Jahr 1956 war mit Sicherheit ein Knaller. Elvis' besten Aufnahmen klingen heute noch genau so frisch wie sie es damals getan haben müssen.
"Hound dog" ist mehr oder weniger direkt zu einer legendären Aufnahme geworden. Nicht zuletzt sicherlich auch durch Elvis' TV-Auftritte mit diesem Song (teilweise sogar noch vor der Studioaufnahme). Insgesamt denke ich jedoch, dass "Hound dog" nicht singulär heraussticht. Mindestens genau so großartig sind z.B. die Arthur Crudup-Nummern "So glad you're mine" und das grandiose "My baby left me" (eine DER besten Elvis Aufnahmen überhaupt, wie ich finde), aber auch "One sided love affair", "Don't be cruel", "Anyplace is paradise" und "Love me".
"Blue suede shoes" und "Tutti frutti" skippe ich oft, weil Presley's Gesang dort für meine Ohren einfach zu schwammig und weich klingt. Keine Ahnung, was da los war, denn immerhin die Liveversionen von "Blue suede shoes" klingen in dem Punkt viel besser.

Bei den Little Richard Nummern zeigt sich der verschiedene Stil der beiden Künstler. Richard kam vom Big Band R'n'B und hatte auch eine dementsprechende Band, während Elvis einen viel spartanischeren Sound hatte. "Ready Teddy" und "Long tall Sally" stehen in Elvis' Fassung den Originalen nicht viel nach. "Tutti frutti" ist leider recht schwach und, wie schon erwähnt, ist Elvis' Gesang einfach nicht passend dafür. "Rip it up" ist leider ebenfalls eine eher schwache Aufnahme, kommt andererweise aber super als "Opener" von Presley's zweitem Album - also ein typischer Albumtrack.

Hier ist auch eine Kritik einzuordnen, die ich an der sonst hervorragenden Kompilation habe: Warum fehlt "Long tall Sally"? Hätte man dafür nicht etwa das grottige "I want you, I need you, I love you" weglassen können?* Ich weiß, es war ein Hit; das war "Love me tender" aber auch und das ist hier nicht vertreten (wird wahrscheinlich andere Gründe haben).



* Von mir aus hätte man auch eine andere der schwächeren Aufnahmen unberücksichtigt lassen können, z.B. "I got a woman", "Tutti frutti" oder die alternative Version von "Heartbreak hotel", die für den Sammler sicherlich interessant ist, über die Entwicklung hin zum Mastertake aber schlechterdings nichtssagend.
Folgende Benutzer bedankten sich: Atomic Powered Poster

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar Autor
  • Abwesend
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
30 Mai 2017 22:04 #903670 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf das Thema: Elvis 56
Singulär meint nicht singulär im Sinne von einzige großartige Aufnahme, sondern eher in Sachen Sound (mit den wuchtigen Drums etc.) und Bedeutung, so wie ja auch das morbide H.Hotel in vielerlei Hinsicht einzigartig ist im Elvis-Katalog.

Was deine Anmerkung zu der Trackliste anbelangt bin ich geneigt dir zuzustimmen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Hartymahony01Earth Boy

Top Poster

Top Poster Beiträge
Vincent-The-Falcon 56.5k
Donald 52.5k
Taniolo 31k
edde 29.8k
Copperhead 29.2k

Top Danksagungen

Dankeschön erhalten
Donald 512
Earth Boy 499
Ito Eats 226
Charles 224
Joe Turner 179