file Elvis Now (Album)

Mehr
22 Jul 2016 13:59 - 23 Jul 2016 20:03 #899240 von Colonel
Colonel erstellte das Thema: Elvis Now (Album)
Elvis Now

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Vorderseite Cover US PressungRückseite Cover US Pressung



Katalognummer:LSP 4671
Veröffentlichung:Februar 1972
Höchste Platzierung USA: 43


Review


Elvis' 1972er Album ist eine Platte die besonders unter Fans auch gerne mal als "Resterampe" etwas abwertend betitelt wird. Als ich dieses Album in den 70s kaufte war mir nicht bekannt, dass RCA hier auf Titel zurückgriff die zwischen 1969 ( Hey Jude) und 1971 aufgenommen wurden.

Die LP hat eine breite Stlfächerung von Country, Gospel, Folk und Pop was mir gefiel da diese Platte dadurch sehr abwechslungsreich daher kam. Ähnliches gab es in den 70s ( bis auf das Low Budget Release "Almost In Love") so noch nicht.
Wirr hatten zuvor die Platte zu "Thats The Way IT is", eine reine "Country' Scheibe, die etwas zu ruhige "Love Letters" und ein Weihnachts- und Gospelalbum.

Seite A
1. Help Me Make It Through the Night"

Ich kannte den Song von Kristofferson und dachte mir nur "oh je nicht dieser Song!". Aber Elvis Darbietung finde ich großartig.. .auf einmal mochte ich den Song.
☆☆☆☆


2."Miracle of the Rosary"

Ich liebe seine 60s Gospel Alben über alles. Da ich aber das "He touched me" Album furchtbar finde dachte ich dass dieser Gospel Song sicher ebenfalls nicht besonders sein wird Aber weit gefehlt. Schöne traurige Melodie und eine prima Interpretation.
☆☆☆


3."Hey Jude"

Ich mochte schon immer die Melodie, konnte aber die Beatles Version nie hören, da mich bei dieser Pauls Gesangsdarbietung immer irgendwie nervte. Presleys Version dagegen höre ich gerne und " die Textprobleme" haben mich nie wirklich gestört.. nicht mal eine Freundin von mir und sie ist hardcore Beatles Fan.
☆☆☆ 1/2

4."Put Your Hand in the Hand"  

Oh diesen Song mag ich total. Tolle Nummer. Macht voll Spaß.
☆☆☆☆

5."Until It's Time for You to Go"  

Was ein schönes Lied und wunderbar dargeboten.
☆☆☆ 1/2

Seite B

1."We Can Make The Morning"

Eine heute irgendwie vergessene kleine Perle. Kommt glaube ich auf keiner Zusammenstellung vom King vor. Eine klasse Nummer.
☆☆☆☆

2."Early Mornin' Rain"  

Ich kann den Lightfoot Platten nichts abgewinnen .Seine Songdarbietungen berühren mich null obwohl er einige schöne Melodien schrieb. Elvis Early Morning Rain Version ist jedoch ein absoluter Krachen. Ein Wahnsinnstrack. Hammer
Keine spätere Live Version kommt an diese geile Studio Version heran.
☆☆☆☆☆

3."Sylvia"  

Elvis hatte einen großer Erfolg in den 70s mit dem Lied in Brasilien. Als ich Ende der 80s in Rio und Sao Paulo war und meine Leidenschaft für Presley dort hier und dann zur Sprache kam war ich überrascht das vielen gerade dieses Lied dann in den Sinn kam. Ich mag den Song nicht sonderlich aber "weiterdrücken/überspringen" muss ich ihn jetzt auch nicht gerade beim Hören des Albums. Jedoch für mich definitiv der schwächste Song der LP.
☆☆

4."Fools Rush In (Where Angels Fear to Tread)"  

Ein weiteres Highlight für mich. Wunderbares Stück. Nur schön.
☆☆☆☆

5."I Was Born About Ten Thousand Years Ago"

...endlich konnte man den tollen Song ganz hören. Das war wunderbar, denn auf der Country LP waren ja leider nur Fragmente davon zu hören.
☆☆☆ 1/2

Fazit Total: ☆☆☆ 1/2
Hätte man statt "Sylvia" " An American Trilogy" und statt "Miracle" das "It's Only Love" (was ich grandios finde) drauf gepackt würde ich sofort
auf ☆☆☆☆ gehen
Letzte Änderung: 23 Jul 2016 20:03 von Earth Boy.
Folgende Benutzer bedankten sich: Earth Boy, Alsterläufer

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • dschungelkönig
  • dschungelkönigs Avatar
  • Offline
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
22 Jul 2016 16:24 - 22 Jul 2016 16:42 #899241 von dschungelkönig
dschungelkönig antwortete auf das Thema: Elvis Now (Album)
Mal grundsätzlich: es ist absoluter Kokolores dass man irgendein Hintergrundwissen haben muss um zu hören wie zusammengeschludert einige Elvis Alben sind. Selbst als Kind, von kratzigen Flohmarktplatten auf meinem Billigplayer abgespielt, ist mir aufgefallen dass Sound und Stimme oft nicht aus dem gleicgen Zeitraum stammen können.

Und so etwas hat auch nichts mit Abwechslungsreichtum zu tun.

es gibt einen Unterschied zwischen Abwechslungsreichtum und Beliebigkeit bzw. Uneinheitlichkeit.

Vertrauen sie mir, ich weiß was ich poste.
Letzte Änderung: 22 Jul 2016 16:42 von dschungelkönig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jul 2016 16:50 - 22 Jul 2016 16:50 #899242 von Donald
Donald antwortete auf das Thema: Elvis Now (Album)

dschungelkönig schrieb: Selbst als Kind, von kratzigen Flohmarktplatten auf meinem Billigplayer abgespielt, ist mir aufgefallen dass Sound und Stimme oft nicht aus dem gleicgen Zeitraum stammen können.

Bei diesem Album? Immerhin gibt es hier keinen so großen Unterschied, was die Aufnahmedaten angeht. Aufnahmen aus drei verschiedenen, aufeinanderfolgenden Jahren. Mir ist diesbezüglich jedenfalls niemals etwas aufgefallen bei "Now", bevor ich davon wusste.

Ich denke auch, dass man die "Resterampenproblematik" nur erkennt, wenn man um sie weiß. Dass die Songs vielleicht nicht unbedingt zusammen passen und nicht immer (oder selten) erster Güte sind, geschenkt. Aber dass die aus verschiedenen Aufnahmesessions stammen? :null:
Letzte Änderung: 22 Jul 2016 16:50 von Donald.
Folgende Benutzer bedankten sich: Colonel

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • dschungelkönig
  • dschungelkönigs Avatar
  • Offline
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
22 Jul 2016 16:57 #899243 von dschungelkönig
dschungelkönig antwortete auf das Thema: Elvis Now (Album)
Elvis Stimme klingt doch in diesen drei jahren völlig unterschiedlich. Der Bruch zwischen dem 71er und dem 70er Material was den Klang seiner Stimme betrifft ist doch eklatant. Auch bei der Abmischung (bzw auch den Klang des Studios in dem produziert wurde) bestehen hier zwischen Memphis 69 und den Nashville Aufnahmen so gigantische Unterschiede daß ich mir einfach nicht vorstellen kann wie man so etwas nicht hören kann.

Vertrauen sie mir, ich weiß was ich poste.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • dschungelkönig
  • dschungelkönigs Avatar
  • Offline
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
22 Jul 2016 17:03 #899244 von dschungelkönig
dschungelkönig antwortete auf das Thema: Elvis Now (Album)
Bei Elvis zweitem Album höre ich z.b. nicht raus dass ein Song nicht in der gleichen Session aufgenommen wurde wie der Rest. Bei Pot Luck dagegen hört man es.

es ist durchaus nicht immer gleich auffällig oder gar störend, zugegeben. Aber bei diesem Album?

Vertrauen sie mir, ich weiß was ich poste.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jul 2016 18:16 #899245 von Donald
Donald antwortete auf das Thema: Elvis Now (Album)

dschungelkönig schrieb: Bei Elvis zweitem Album höre ich z.b. nicht raus dass ein Song nicht in der gleichen Session aufgenommen wurde wie der Rest. Bei Pot Luck dagegen hört man es.

es ist durchaus nicht immer gleich auffällig oder gar störend, zugegeben. Aber bei diesem Album?

Mir ist da nie was aufgefallen. Aber vielleicht war ich es von Elvis auch schon gewöhnt, dass auf Alben Songs zusammen gepackt worden sind, die nicht zusammen gehörten, sodass es mich einfach nicht störte.
Folgende Benutzer bedankten sich: Colonel

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • dschungelkönig
  • dschungelkönigs Avatar
  • Offline
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
22 Jul 2016 19:54 #899246 von dschungelkönig
dschungelkönig antwortete auf das Thema: Elvis Now (Album)
Kann sein. Elvis Stimme hat natürlich unveränderliche Charakteristika, aber sich ansonsten im laufe der Jahre schon extrem verändert. Auch die Studios und die verwendete Technik, die Instrumentierung und das Spiel desr unterschiedlichen Musiker sowie die Abmischungen unterscheiden sich oft drastisch.

Ein Album wie GR3 klingt, obwohl eine Kompilation, wie aus einem - brillianten - Guss. Das gleiche Studio, die (mehr oder weniger) gleichen Musiker, der gleiche Soundingenieur etc.

Dafunktioniert das Zusammenstellen von Material hervorragend. Hier haben wir Aufnahmen aus einer ähnlich langen Zeitspanne. Aber Elvis Stimme die 1970 noch ungeheuer kraftvoll und sicher war kling 71 brüchig und er trifft die hohen Töne nur mit pressen und Knödeln. Die tiefen Töne bekommt er auch nicht mehr richtig. Und auch alle anderen von mir oben genannten Komponenten passen einfach nicht harmonisch zusammen.

Qualitativ kann man die beiden Alben natürlich nicht vergleichen, aber darum ging es mir auch nicht.

Vertrauen sie mir, ich weiß was ich poste.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
23 Jul 2016 12:27 - 23 Jul 2016 12:46 #899254 von Colonel
Colonel antwortete auf das Thema: Elvis Now (Album)

dschungelkönig schrieb: Elvis Stimme klingt doch in diesen drei jahren völlig unterschiedlich. Der Bruch zwischen dem 71er und dem 70er Material was den Klang seiner Stimme betrifft ist doch eklatant. Auch bei der Abmischung (bzw auch den Klang des Studios in dem produziert wurde) bestehen hier zwischen Memphis 69 und den Nashville Aufnahmen so gigantische Unterschiede daß ich mir einfach nicht vorstellen kann wie man so etwas nicht hören kann.


Tja d a s ist genau der Punkt. H e u t e wo man alle Details kennt, genau weiß wann er was mit wem aufnahm, welche Songs erst später veröffentlicht wurden/ nicht im gleichen Studio entstanden usw... "hört" man oftmals Dinge weil man es weiß.... deshalb lässt man bei Bewertungen auch nicht durchblicken "was was ist" da man sich sonst unweigerlich unbewusst verleiten lässt. Ob das bei Verkostungen, Hörproben oder sonstwas ist.
Wer das nicht wahr haben will und mir erzählen will man höre es an Elvis Stimme....Hallo? Wenn ich nur die 56er Single Hound Dog/Don't Be Cruel nehme....oder Jailhouse Rock/Treat me Nice mir anhöre wie verschieden er da auf der A und B Seite klingt.
Die Stimme bei Heartbreak Hotel, My Baby Left Me oder Love Me Tender ist ebenfalls völlig anders.... King Creole und Big Hunk o' Love....
....ich erinnere auch an die seitenlange Diskussion als einst "Leavin It all up to you" auf Import auftauchte und wie doll darüber gestritten wurde von wann das wohl sein möge.
Zudem war das einst auch völlig wuscht. Man erwarb ne neue Platte, legte sie auf und entweder gefiel sie oder nicht. Über das warum hat sich doch keiner gekümmert Die Bonus Songs auf seinen Filmalben klangen auch immer anders d a s war ja auf seiner Debüt LP, A Date with Elvis und For LP Fans only und später bei Elvis for Everyone schon so... daher machte man sichtlich keinen Kopf. Bei Clambake startete gar mit Guitar Man ...und auch auf dieser LP klingt seine Stimme bei den Singles völlig anders wie zB bei Confidence oder The Girls I never loved. ...man höte sich Power of my love und In The Ghetto an...
Auflegen und genießen. ..eine Wissenschaft draußen machen is nicht mein Ding ...u n d heute -wo man alle Fakten zu Session etc kennt - rückwirkend zu urteilen dies und das müsse man doch merken beim Hören finde ich völlig absurd ...
@Donald
Freut mich dass es Dir wohl auch so ging.
Letzte Änderung: 23 Jul 2016 12:46 von Colonel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
23 Jul 2016 12:51 #899257 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf das Thema: Elvis Now (Album)
Es mag sein, dass der dschungelkönig schon als Kind ein solche geschultes Gehör hatte, dass er solche Feinheiten heraus gehört hat, aber damit war er ganz sicher in der Minderheit.

Und bezüglich des Themas "unterschiedlicher Studioklang" sei an dieser Stelle gesagt, dass das nur wenige Menschen das bewusst hören. Ich höre zum Beispiel erst seit dem ich durch MW darauf aufmerksam gemacht wurde, worauf man achten muss, den Unterschied zwischen den zwei eingesetzten Studios der G.I. Blues Session und der Unterschied ist eigentlich enorm. Dennoch ist es mir davor nie wirklich aufgefallen.

Viele Menschen hören noch nicht mal den Unterschied zwischen Stereo und Mono.

Ich bin davon überzeugt, dass der überwiegende Teil der Hörerschaft die Now LP nicht als heterogen empfindet, was das Klangbild angeht.
Folgende Benutzer bedankten sich: Colonel

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
23 Jul 2016 12:58 - 23 Jul 2016 12:58 #899258 von Donald
Donald antwortete auf das Thema: Elvis Now (Album)

Earth Boy schrieb: Es mag sein, dass der dschungelkönig schon als Kind ein solche geschultes Gehör hatte, dass er solche Feinheiten heraus gehört hat, aber damit war er ganz sicher in der Minderheit.

Und bezüglich des Themas "unterschiedlicher Studioklang" sei an dieser Stelle gesagt, dass das nur wenige Menschen das bewusst hören. Ich höre zum Beispiel erst seit dem ich durch MW darauf aufmerksam gemacht wurde, worauf man achten muss, den Unterschied zwischen den zwei eingesetzten Studios der G.I. Blues Session und der Unterschied ist eigentlich enorm. Dennoch ist es mir davor nie wirklich aufgefallen.

Was sind das für Unterschiede, worauf muss man da achten?

Viele Menschen hören noch nicht mal den Unterschied zwischen Stereo und Mono.

Was?! Sowas soll es geben?! :huch: :kopf1: :crazy:
Letzte Änderung: 23 Jul 2016 12:58 von Donald.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
23 Jul 2016 13:09 - 23 Jul 2016 13:11 #899259 von Colonel
Colonel antwortete auf das Thema: Elvis Now (Album)

Earth Boy schrieb: Es mag sein, dass der dschungelkönig schon als Kind ein solche geschultes Gehör hatte, dass er solche Feinheiten heraus gehört hat, aber damit war er ganz sicher in der Minderheit.

Und bezüglich des Themas "unterschiedlicher Studioklang" sei an dieser Stelle gesagt, dass das nur wenige Menschen das bewusst hören. Ich höre zum Beispiel erst seit dem ich durch MW darauf aufmerksam gemacht wurde, worauf man achten muss, den Unterschied zwischen den zwei eingesetzten Studios der G.I. Blues Session und der Unterschied ist eigentlich enorm. Dennoch ist es mir davor nie wirklich aufgefallen.

Viele Menschen hören noch nicht mal den Unterschied zwischen Stereo und Mono.

Ich bin davon überzeugt, dass der überwiegende Teil der Hörerschaft die Now LP nicht als heterogen empfindet, was das Klangbild angeht.


....aber auch wenn man einen Unterschied hört hat das ja nicht immer unweigerlich zur Folge dass es nicht (durch)hörbar ist. Thats the way It is mixt live und Studio tracks. ....ebenso die Moody Blue.
Ich oute mich jetzt hier mal:
Mir ist bis vor ein paar Jahren als hier im Netz darüber diskutiert wurde nicht aufgefallen dass das Yesterday auf der On Stage von 1969 ist.
Als ich damals die 1974er live in Memphis Platte kaufte und auflegte dachte ich das Konzert habe wirklich so angefangen o h n e das 2001 Theme.
Als ich all die Vinyl Soundtrack Platten kaufte und hörte dachte ich Elvis habe die Film Songs aufgenommen und noch eins/zwei zusätzliche Nummern die dann da als Bonus drauf gepackt wurden.
....meine Vinyl Sammlung legte ich mir von 1975 bis 1979 zu...ab 1984 die CDs. ...da gab es noch keine Tunzi/Ernst Session Bücher, kein Guralnek Buch, Writing for the King oder ein Internet wo jeder Minute von Elvis Leben beschrieben wurde....d a s änderte sich erst so ab 2001 hier in diesem und anderen Foren
Letzte Änderung: 23 Jul 2016 13:11 von Colonel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
23 Jul 2016 13:13 - 23 Jul 2016 13:15 #899260 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf das Thema: Elvis Now (Album)

Donald schrieb: Was sind das für Unterschiede, worauf muss man da achten?


Ich zitiere einfach mal aus gbe 3/12 S. 16:

MW schrieb: ...die Aufnahmen aus dem RCA Studio trocken [...] klingen, während die Aufnahmen von Radio Recorders diesen kalten [...] Hintergrundhall aufweisen.


Earth Boy schrieb:

Donald schrieb: Viele Menschen hören noch nicht mal den Unterschied zwischen Stereo und Mono.

Was?! Sowas soll es geben?! :huch: :kopf1: :crazy:


Ja aber bestimmt niemand, der hier im Forum unterwegs ist

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 23 Jul 2016 13:15 von Earth Boy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • BS3095
  • BS3095s Avatar
  • Offline
  • Clubvorsitzender des ECB
  • Clubvorsitzender des ECB
Mehr
23 Jul 2016 13:17 #899261 von BS3095
BS3095 antwortete auf das Thema: Elvis Now (Album)
...da gab es noch keine Tunzi/Ernst Session Bücher

das schon:

www.amazon.com/Elvis-recording-sessions-...gensen/dp/B0007BGP10

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
23 Jul 2016 14:12 - 23 Jul 2016 14:13 #899262 von Donald
Donald antwortete auf das Thema: Elvis Now (Album)

Earth Boy schrieb:

Donald schrieb: Viele Menschen hören noch nicht mal den Unterschied zwischen Stereo und Mono.

Was?! Sowas soll es geben?! :huch: :kopf1: :crazy:


Ja aber bestimmt niemand, der hier im Forum unterwegs ist

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

NEVER! Da man hier ja jeden User fast schon persönlich kennt, könnte ich mir da auch niemanden vorstellen. Räusper.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 23 Jul 2016 14:13 von Donald.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
23 Jul 2016 14:58 #899263 von Colonel
Colonel antwortete auf das Thema: Elvis Now (Album)

BS3095 schrieb: ...da gab es noch keine Tunzi/Ernst Session Bücher

das schon:

www.amazon.com/Elvis-recording-sessions-...gensen/dp/B0007BGP10


Stimmt. Davon habe ich aber erst in den 90s erfahren ....und seinerzeit schon rund 20 Jahre lang seine Alben o h n e Session Infos angehört...
Wie gesagt....heute gibt einen Begriff in Google ein und ist wenige Minuten später auf dem neusten Stand. Damals musste man in ne Buchladen was entdecken. Auch hat man durch das Internet heute viele Kontakte aber damals? Hallo? Elvis Fan von Mitte der 70s bis zum Internetzeitalter zu sein.. man war ein belächelter (musikslischer) Außenseiter. ...
Als ich 1998 erstmals von meinem Heim PC ins Internet ging und all die Import Sachen bei Ebay und die Elvis Webseiten entdecken konnte bin ich fast umgefallen was es da alles gab.....vorher fragte man mal in ne CD laden nach aber da gab es das alles n i c h t ....Flohmärkte und CD/Schallplatten Börsen mehr gab es nicht..

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Hartymahony01Earth Boy

Top Poster

Top Poster Beiträge
Vincent-The-Falcon 56.5k
Donald 52.5k
Taniolo 31k
edde 29.8k
Copperhead 29.2k

Top Danksagungen

Dankeschön erhalten
Donald 512
Earth Boy 500
Ito Eats 226
Charles 224
Joe Turner 179