file Viva Las Vegas (FTD) CD

Mehr
28 Jan 2004 17:00 #897436 von Charles
Charles erstellte das Thema: Viva Las Vegas (BMG FTD 82876 50412-2)

Besprechung aus "Memories Of Elvis" - Nummer 114 (2003):

Von: Uwe Keiderling

Hier sind nun die nächsten drei Film-CD's von BMG, wieder sehr schön verpackt im großen Dreifach-Klappcover und mit bunter Heftbeilage. Von ihrem Inhalt her präsentieren sie sich leider erneut uneinheitlich, so wie wir es inzwischen von vielen BMG-Veröffentlichungen kennen. Nobody is perfect.

Jede CD enthält neben den Mastern der Originalveröffentlichungen auch wieder eine große Zahl von Bonustiteln, und trotz der Boxen-, Follow-That-Dream- und Bootleg-Flut der letzten Jahre kann uns BMG auch dieses Mal wieder mit zumindest ein paar absoluten Neuheiten überraschen.

Viva Las Vegas

BMG FTD 82876 50412-2BMG FTD 82876 50412-2

Inhaltlich ist diese CD das schönste Stück der drei heute von mir besprochenen Veröffentlichungen - fast rundum gelungen. Die Master (1.-12.) gab es vor Jahren alle schon einmal als Wiederveröffentlichungen auf der "Double Features"-CD.

Diese hatte jedoch speziell beim "Viva Las Vegas"-Soundtrack eine recht schlechte Qualität: alle Titel waren mit so viel Echo neu abgemischt worden, dass sie kaum noch wie die Vinyl-Originale klangen, und einige Titel wurden zusätzlich gekürzt. Das hat BMG nun wieder rückgängig gemacht und Originalklang und -länge wiederhergestellt.

Auch bei einigen Outtakes, die gerade erst vor maximal 4 Jahren in der FTD Reihe erschienen sind, gibt es jetzt schon wieder klangliche Verbesserungen durch das neue Remastern. Dieses wurde übrigens laut CD-Angaben erneut von Sony durchgeführt, was sich bereits bei früheren CD Veröffentlichungen sehr positiv bemerkbar machte.

 

  1. "Viva Las Vegas" - Single
     
  2. "What'd I Say" - Single
     
  3. "If You Think I Don't Need You" - EP "Viva Las Vegas"
     
  4. "I Need Somebody To Lean On" - EP "Viva Las Vegas"

    Durch vorsichtigere Filterung rauscht dieser Titel stärker als auf "Double Features", dafür werden aber auch mehr klangliche Details hörbar. War auf "Double Features" gekürzt und hat jetzt wieder Originallänge.
     
  5. "C'mon Everybody" - EP "Viva Las Vegas"
     
  6. "Today, Tomorrow And Forever" - EP "Viva Las Vegas"
     
  7. "Santa Lucia" - LP "Elvis For Everyone"
     
  8. "Do The Vega" - LP "Flaming Star"
     
  9. "Night Life" - LP "Flaming Star"
     
  10. LP "Flaming Star". War auf "Double Features" gekürzt und hat jetzt wieder Originallänge.
     
  11. "The Lady Loves Me" [& Ann-Margret] - LP "A Legendary Performer Vol.4"
     
  12. "You're The Boss" [& Ann-Margret]
    Jetzt erstmalig NEU in voller Länge, war auf "Double Features" ca. 15 Sekunden kürzer.
     
  13. "Today, Tomorrow And Forever" [& Ann-Margret] - Take 1 (unvollständig): NEU.

    Take 2 von der BMG-Box "Today, Tomorrow And Forever": war dort völlig anders abgemischt. Er klang fast wie eine Mono-Aufnahme, mit den Stimmen von Elvis und Ann-Margret sowie allen Instrumenten genau in der Mitte. Nur bei sehr aufmerksamem Hinhören bemerkte man, dass es doch nicht ganz Mono war, denn die Jordanaires waren im Klangbild ganz leicht rechts von der Mitte platziert.

    Die Höhen kamen klar herüber, und das Rauschen war gering. Hier hat der Take 2 nun ein breites Stereo-Panorama. Dafür wurde aber merkwürdigerweise genau das übertriebene dumpfe Echo hinzugefügt, das bei allen anderen Titeln im Vergleich zur "Double Features" gerade weggelassen wurde, und auch das Rauschen ist stärker. Da werden wir irgendwann wohl bestimmt noch eine weitere CD kaufen müssen, die dann einen guten Stereo Sound mit einem sauberen Klang vereint.
     
  14. "Viva Las Vegas" - Take 1 (9.Juli 1963) und Take 2 (10.Juli 1963) von der FTD-CD "Silver Screen Stereo".

    Hier jetzt ein etwas verbesserter Klang, sowie etwas mehr Sprechpassagen zwischen den Takes.
     
  15. "Night Life" - Take 9 von der FTD-CD "Out In Hollywood"

    Die Tonqualität ist gleich, auf der Erstveröffentlichung gab es aber noch eine Takeansage am Anfang und am Ende, die jetzt weggelassen wurde.
     
  16. "C'mon Everybody" - Takes 1-2 (Fehlstarts) und Take 3 (9.Juli 1963) von "Silver Screen Stereo". Gleiche Tonqualität, aber etwas anders geschnitten: Teile der Sprechpassagen von der Erstveröffentlichung fehlen, dafür kamen andere Teile neu hinzu.
     
  17. "I Need Somebody To Lean On" - Take 8 von "Out In Hollywood". Jetzt etwas schwächer rauschgefiltert, dafür etwas mehr Rauschen, aber frischerer Klang.
     
  18. "The Lady Loves Me" [& Ann-Margret] - Take 9 von "Silver Screen Stereo".
    Jetzt mit weniger Echo und ohne die Ansage des Takes.
     
  19. "You're The Boss" [& Ann-Margret] - Take 3 von "Silver Screen Stereo".
    Jetzt mit weniger Echo und ohne die Ansage des Takes.
     
  20. "Today, Tomorrow And Forever" - Takes 3 (Fehlstart) und 4 von "Silver Screen Stereo". Zusätzlich gibt es jetzt am Anfang die Takeansage.

    Wie oben bei Nr.13 beschrieben, wurde auch hier das Stereo-Klangbild von "fast Mono" deutlich aufgeweitet, aber diesmal ohne die qualitativen Verluste, die es bei Nr.13 zu bemängeln gab.
     
  21. "What'd I Say" - Takes 1 (Fehlstart) und 2: NEU
     
  22. "If You Think I Don't Need You" - Take 5 (unvollständig): von der Sammler-LP "Viva Las Vegas" von 1979, jetzt erstmalig in sauberer Stereo-Qualität. Take 7: NEU
     
  23. "C'mon Everybody" - Takes 6 (Fehlstart) und 7 (10.Juli 1963): NEU. Take 7 hören wir im Film, dort jedoch mit einem zusätzlich darangesetzten Ende (oder wurde hier das Original-Ende weggeschnitten?).
     
  24. "Do The Vega" - Take 1: NEU
     
  25. "The Climb" [Gesang: George McFadden] - Take 1 (Fehlstart), Take ohne Nummer (Fehlstart), Take 5 (Fehlstart) und Take 9: NEU

    Die Fehlstarts werden auf dem CD-Cover nicht erwähnt. Take 9 ist in gekürzter Form im Film zu hören.

    Was hat dieser Titel nun mit Elvis zu tun, außer dass ihn jemand anderes in seinem Film singt? Da gab es für mich aus dem Beilageheft der CD eine interessante Neuigkeit zu lernen. Elvis singt nämlich doch mit, und zwar im Begleitchor gemeinsam mit den Jordanaires.

    Während des Gesanges selbst ist seine Stimme kaum herauszuhören. Aber bei den Fehlstarts hört man ganz deutlich auf der Tonspur der Jordanaires, wie er das Lied abbricht und sich über Fehler beschwert.

 


Beachtet bitte, wenn z. B. ein Take als "NEU" bezeichnet wird, dass dies zum Zeitpunkt der Veröffentlichung galt!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Feb 2016 20:53 #897422 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf das Thema: Viva Las Vegas (FTD) CD
Viva Las Vegas (FTD)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Cover VorderseiteCover Rückseite


Katalognummer:FTD 82876 50412-2
Veröffentlichungsdatum:??.??.2003



Tracklist:

Viva Las Vegas / What'd I Say / If You Think I Don't Need You / I Need Somebody To Lean On / C'mon Everybody / Today, Tomorrow & Forever / Santa Lucia / Do The Vega / Night Life / Yellow Rose Of Texas-The Eyes Of Texas / Lady Loves Me / You're The Boss / Today, Tomorrow & Forever (with Ann-Margret) (Takes 1, 2) / Viva Las Vegas (Takes 1, 2) / Night Life (Take 3) C'mon Everybody (Takes 1-3) / I Need Somebody To Lean On (Take 8) / The Lady Loves Me (Take 9) / You're The Boss (Take 3) / Today, Tomorrow & Forever (Takes 3, 4) / What'd I Say (Takes 1, 2) / If You Think I Don't Need You (Takes 5,7) C'mon Everybody (Takes 6,7) / Do The Vega (Take 1) / Climb (Take 9)

Review:
von Danny

Leider versäumte es RCA 1964 eine LP zum Film heraus zu geben. Statt dessen veröffentlichten sie eine EP (zu einer Zeit als EPs gar nicht mehr gefragt waren), welche es lediglich auf Platz 92 der US-Charts schaffte. Schade eigentlich, da die Lieder aus Viva Las Vegas bestimmt mit zu den besten Elvis-Songs der Hollywood-Ära gehören. Wie toll eine solche LP hätte klingen können, wird uns auf der neuen FTD eindrucksvoll vorgeführt. Mit "Viva Las Vegas", "What'd I Say" und "If You Think I Don't Need You" gibt's gleich drei Kracher zum Einstieg. Das wunderbar angejazzte "I Need Somebody To Lean On" sorgt für angenehm ruhigere Klänge, gleich danach wird aber mit "C'mon Everybody" wieder auf’s Rock-Pedal gedrückt.

"Today, Tomorrow And Forever" gibt es in der Solo und in der Duett-Version. Auch die anderen beiden Duette mit Ann Margret finden sich hier wieder ("You're The Boss" und "The Lady Loves Me"). Dazu die eher filmtypischen Titel "Santa Lucia" und "Yellow Rose Of Texas/Eyes Of Texas". Bei letzterem Titel hat man sich glücklicherweise für die Version der DOUBLE FEATURES entschieden, bei der Elvis bis zum Schluss mit den Chor mitsingt (was bei früheren Veröffentlichungen nicht der Fall war).

Abgerundet wird dieser Soundtrack mit zwei Titeln die zwar für den Film aufgenommen wurden, es aber nicht in die finale Fassung geschafft haben: das latin-angehauchte "Do The Vega" und der Let-Yourself-Go-Vorläufer "Night Life".

Für die DOUBLE FEATURES-Reihe wurden die Lieder neu abgemischt, bei einigen Soundtracks gewann man dadurch ein lebendigeres Klangbild gegenüber der ursprünglichen LP-Version (z.B. bei HARUM SCARUM). Speziell im Fall von Viva Las Vegas ging das damals aber etwas in die Hose. Bei einigen Titeln klatschte man derart viel Hall drauf, dass man meinte, Elvis hätte die Lieder in der städtischen Turnhalle aufgenommen. Speziell "Night Life" empfand ich auf der DOUBLE FEATURES als furchtbar entstellt. Heute, ein gutes Jahrzehnt später, bekommen wir den Titel endlich so trocken-knackig auf CD präsentiert, wie er ursprünglich auch geklungen hat.

FTD wären nicht FTD, wenn sie uns nicht zusätzlich zum eigentlichen Soundtrack noch eine stattliche Anzahl Alternativ-Takes präsentieren würden. Die gibt es dann auch reichlich, allerdings macht sich nun beim langjährigen Sammler erst einmal Ernüchterung breit. Von diesen Bonus-Songs wurde uns ein grosser Teil bereits auf den früheren FTD-Veröffentlichungen OUT IN HOLLWOOD und SILVER SCREEN STEREO zugänglich gemacht, werden also auf dem als exklusiv angepriesenen Sammlerlabel zum zweiten Mal verbraten.

Neu ist ein halber Take 1 vom Today, Tomorrow And Forever-Duett. Der darauffolgende Take 2 ist der selbe, der uns bereits auf der TODAY,TOMORROW AND FOREVER-Box entzückte.
Ebenfalls neu und sogar gänzlich durchgesungen ist Take 1 von Do The Vega. Dieser erste Versuch kommt noch deutlich verhaltener rüber als die bekannte Masterversion. Von diesem Song gab es bisher noch keinerlei Outtakes, weder von BMG noch von den Bootlegern.
Das gleiche gilt für What'd I Say, von diesem Ray-Charles-Klassiker kriegen wir hier erstmalig Alternativ-Versionen präsentiert (die Takes 1 und 2) und wieder werden zwei Lücken für den Sammler geschlossen.

Nicht ganz so exklusiv, aber trotzdem bisher noch nirgends veröffentlicht, sind die Takes 5 und 7 von If You Think I Don't Need You. Da gab es zwar vor Jahren schon eine Handvoll Outtakes auf Bootleg, die klangen aber ziemlich schlecht und diese beiden hier waren nicht dabei.

Das war’s dann aber auch beinahe schon mit unveröffentlichtem Material. Alles andere hatten wir bereits auf früheren FTD-CDs. Die Zugabe The Climb (wird im Film während einer Tanz-Szene mit Elvis und Ann Margret von einer schwarzen Gruppe dargebracht) welche nicht von Elvis gesungen wird, kann den faden Beigeschmack, der sich plötzlich einstellen will, nicht beseitigen. Ob in den BMG-Lagern wirklich keine weiteren Outtakes von den VIVA LAS VEGAS-Sessions schlummern, oder ob uns eines Tages der Soundtrack zu einem der spritzigsten und unterhaltsamsten Elvis-Filme ein weiteres Mal, halt dann nur noch kompletter, verkauft werden wird, wird uns die Zukunft zeigen.


Original Review

Hinweis:

Hier bitte nur Rezensionen / Besprechungen der Veröffentlichung schreiben, der dieser Thread gewidmet ist.

Alles andere (Fragen, Hinweise usw.) zu dieser Veröffentlichung kann hier gepostet werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Hartymahony01Earth Boy

Top Poster

Top Poster Beiträge
Vincent-The-Falcon 56.5k
Donald 52.5k
Taniolo 31k
edde 29.8k
Copperhead 29.2k

Top Danksagungen

Dankeschön erhalten
Donald 512
Earth Boy 498
Ito Eats 226
Charles 224
Joe Turner 179