file Elvis Presley - The Album Collection (60 CD Deluxe Box Set)

  • Vincent-The-Falcon
  • Vincent-The-Falcons Avatar Autor
  • Offline
  • ECB-Mitglied
  • ECB-Mitglied
Mehr
13 Feb 2016 13:01 - 22 Feb 2016 13:33 #897214 von Vincent-The-Falcon
Vincent-The-Falcon erstellte das Thema: Elvis Presley - The Album Collection (60 CD Deluxe Box Set)
The Album Collection

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Katalognummer:RCA 88875114562
Veröffentlichungsdatum:18.03.2016



Review:

Die „Elvis Presley – The Album Collection“, das sind 57 Original-Alben (teilweise mit Bonustracks) plus 3 CDs mit ausgesuchten Besonderheiten (pro Schaffensjahrzehnt eine CD): 60 CDs – die größte Werkschau, die es bisher gab.

Eins zum Start: Das ist eine richtig geile Box. Ich kann keine echten Fehler entdecken, außer kleine editorische – und die sind hier überwiegend Ansichtssache.


Die Aufmachung:
Die Covers sind alle die Original-Covers. Keine Jewel-Cases, sondern Pappcover. Das heißt: Die „A Date With Elvis“ ist ein Klappcover mit dem Kalender außen drauf und den Armyfotos und dem Telegramm innen. Die „Elvis Is Back“ ist im Klappcover mit dem „Snapshots for your collection“-Innencover, die „Aloha“ hat das Cover mit dem ausgeschnittenen Cover außen und der Innenhülle mit der Hula-Girl-Fotomontage innen, usw.

Dazu gibt es alle damals dazu beigelegten Bonusfotos als Faksimile dazu, inkl. der Rückseiten und, auf einem extra Blatt, alle Aufkleber, die damals auf den Hüllen außen drauf waren - als tatsächliche Aufkleber. Das einzige Beilage-Foto, das fehlt, ist ausgerechnet mein Lieblingsfoto: Das, welches man zur „Singer presents Elvis singing Flaming Star“ dazu bekam. Weshalb das so ist, kann ich mir nur so erklären: Man hat es nicht als reguläres Bonusfoto angesehen, da es damals im Laden nur „dazu gereicht“ wurde. Eine, für dieses Faksimile-Projekt, fragwürdige Erklärung, aber ansonsten kann ich mir keine logische zusammenreimen.

Die Bonustracks, wenn welche drauf sind, sind nicht auf den CD-Hüllen dazu gefügt – das ist sehr gut. Schlecht für das anwählen einzelner Tracks, aber im Sinne von originalgetreu: Perfekt. Die Druckqualität ist topp. Alles scharf, kleinste Texte sind zu lesen, die kleinen Cover sind aus stabilem Karton. Die Box an sich ist ebenfalls aus richtig festem Material und toll anzusehen.

Die CDs haben alle das Original-Label der ersten Seite der Original-LP-Version als Aufdruck.


Der Sound:
Ich schätze, dass wir hier alle Versionen haben, die letztens für die „The Complete Elvis Presley Masters“-Box angefertigt wurden. Bei den Bonus-CDs wurde vereinzelt noch was gemacht, ist meine Meinung. Bei den Homerecordings sicherlich. Klanglich: Geschmackssache. Mein Höreindruck ist, dass man vielleicht Kompression weggelassen oder Equalizer neu justiert hat. Manche Versionen klingen klarer, wenn auch dadurch rauschender. Mir ist das aber persönlich viel lieber als so ein mumpfiger Sound.


Das Buch:
Das Buch ist 19 cm hoch und 12 cm breit. Das ist klein. Aber es ist sehr stabil, hat eine sehr gute Qualität. Es besteht aus dem Vorwort, dann kommen alle einzelnen CDs auf zwei Seiten, dort auch mit den Bonustracks ausgewiesen, dazu die üblichen Daten: Bestellnummer, Jahr, Charts, Auszeichnungen). Dann kommen 50 Seiten Session Notes, danach Single-Discografie (teilweise bebildert), dann EP-Discografie (durchgehend bebildert). Die Fotos sind überwiegend bekannt, ein paar sind mir neu, schön sind Dokumente, die ich zum ersten Mal sah (Grammy-Nominations, Werbeflyer, Anzeigen). Durchweg topp Qualität. In der Box ist das Buch auch in einem extra Fach untergebracht und nicht nur einfach neben die CDs gesteckt.


Zur Edition:
Es ist super cool, die LPs in „klein“ zu haben. Die Beigaben sind schön, es sind keine exzessiven Bonustracks drauf, bei den meisten sowieso keine. Das heißt, dass ich beim „CD auflegen“ dem „Platte auflegen“ schon ziemlich nah komme. Da ist die CD eben nach 25 Minuten rum. So war das halt „damals“… und im Kontext dieser Edition ist das sehr gut.

Das Projekt „Box mit allen zu Lebzeiten erschienen LPs auf CD“ ist, wir wissen es seit der veröffentlichten Inhaltsangabe, nicht konsequent umgesetzt worden. Es fehlen, um ganz genau zu sein: „You’ll Never Walk Alone“, „Elvis Sings Hits From His Movies, Vol.1“, „Burning Love And Hits From His Movies, Vol.2“, „Seperate Ways“, „A Legendary Performer, Vol.1“, „Having Fun With Elvis On Stage“, „The Elvis Presley Sun Collection“, „Pure Gold“, „A Legendary Performer, Vol.2“, „Welcome To My World“. Vielleicht sogar tatsächlich auch noch die „Elvis In Concert“.
Es wäre schön gewesen, den kompletten Katalog in identischer Aufmachung in dieser Box zu haben. Allerdings verstehe ich auch, dass man bei den Verantwortlichen gedacht hat: „Ok, das sind nur „Best Ofs“, „Low Budgets“ oder „Billig Compilations“… wer braucht das?“.
Ich finde, dass man die „You’ll Never Walk Alone“, „Elvis Sings Hits From His Movies, Vol.1“, „Burning Love And Hits From His Movies, Vol.2“, „Seperate Ways“, „The Elvis Presley Sun Collection“ und „Welcome To My World“ hätte dazu tun können. Wer zählt seine Sammlung komplett, wenn er nicht die „Seperate Ways“ hat?
Aber, und da kommt dann der Blick von außen ins Spiel: Wen interessieren die genannten Platten wirklich? Werden die von uns Fans nicht auch schon immer stiefmütterlich als „die Camdens“ behandelt? Braucht man sie in so einer Werkschau? Vielleicht doch nicht.
Am meisten aber schmerzt es mich, dass die „Welcome To My World“ nicht dabei ist. Sie zählt für mich eindeutig zu den „Original-Alben“, selbst wenn es nur eine zusammengewürfelte Platte war.

Und, meiner Meinung nach, hätte man die Bonus-CDs viel besser zusammenstellen können.

Noch eins zum Handling: Ich empfehle, die Box hochkant hinzustellen. Also so, dass das Buch oben quer liegt. Die CDs kann man dann so anschauen wie in einem Plattenregal. Wieso das besser ist? Deshalb: Wenn man sie „normal“ hinstellt, läuft man Gefahr, dass beim rein- oder rausziehen die CDs nach unten rausfallen und dass die Bonusfotos rausrutschen und verknickt werden.
Letzte Änderung: 22 Feb 2016 13:33 von Earth Boy.
Folgende Benutzer bedankten sich: Charles, Danny, Harty, KingCreole, Donald, Earth Boy, Rockin´ron, king77, Alsterläufer, DJ Toldie

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Vincent-The-Falcon
  • Vincent-The-Falcons Avatar Autor
  • Offline
  • ECB-Mitglied
  • ECB-Mitglied
Mehr
16 Feb 2016 09:49 #897262 von Vincent-The-Falcon
Vincent-The-Falcon antwortete auf das Thema: Elvis Presley - The Album Collection (60 CD Deluxe Box Set)
Mal zum gucken...

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Danny, DJ Toldie, Ronny57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Feb 2016 13:41 - 22 Feb 2016 14:03 #897408 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf das Thema: Elvis Presley - The Album Collection (60 CD Deluxe Box Set)
Hinweis:

Hier bitte nur Rezensionen / Besprechungen der Veröffentlichung schreiben, der dieser Thread gewidmet ist.

Alles andere (Fragen, Hinweise usw.) zu dieser Veröffentlichung kann hier gepostet werden.
Letzte Änderung: 22 Feb 2016 14:03 von Earth Boy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
12 Jul 2016 14:48 - 12 Jul 2016 14:51 #899038 von Colonel
Colonel antwortete auf das Thema: Elvis Presley - The Album Collection (60 CD Deluxe Box Set)

Fast 50% billiger heute bei Amazon

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 12 Jul 2016 14:51 von Colonel.
Folgende Benutzer bedankten sich: Donald

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Jul 2016 09:47 #899375 von Colonel
Colonel antwortete auf das Thema: Elvis Presley - The Album Collection (60 CD Deluxe Box Set)
Mal ne Frage zu den Angaben in dem Buch in dieser Box
Dort ist pro Album angegeben
1 Erscheingsdatum
2 Höchste Chartplatzierung und
3 Verkaufsstatus (also Gold/Platin etc )
Und genau dazu hätte ich mal ne Frage.
Bezieht sich diese Angabe wie sich das Album
bis zum 16.8.77 verkaufte?
Müsste so sein denn wenn man heute nachließ
findet man komplett andere Angaben im Netz.
Da ja zum Einen der Verkauf nach Elvis Tod förmlich explodierte und ja zudem weitere fast 40 (Verkaufs)Jahre vergangen sind.

Dennoch irreführend wenn man 2016 ne Box rausbringt und 40 Jahre alte Verkaufsangaben angibt.... :grin:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Hartymahony01Earth Boy

Top Poster

Top Poster Beiträge
Vincent-The-Falcon 56.5k
Donald 52.5k
Taniolo 31k
edde 29.8k
Copperhead 29.2k

Top Danksagungen

Dankeschön erhalten
Donald 512
Earth Boy 493
Ito Eats 226
Charles 224
Joe Turner 179