file Binaural, Stereo oder doch Mono?

Mehr
10 Jun 2012 18:57 #869374 von Circle G
Circle G antwortete auf das Thema: Binaural, Stereo oder doch Mono?

Das ist doch reine Provokation von Wisdomy, genauso wie der ganze Rest.

Ich war auch lange Zeit hin- und hergerissen, bin aber zu der Erkenntnis gelangt, dass sich niemand freiwillig jahrelang bis auf die Knochen blamiert. Nee, der ist wirklich so doof. <_<

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
10 Jun 2012 18:59 #869375 von Blues Boy
Blues Boy antwortete auf das Thema: Binaural, Stereo oder doch Mono?
Warum sollte das Hochladen eines Elvis-Songs auf YouTube illegal sein? :huh:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
10 Jun 2012 23:50 #869389 von Blues Boy
Blues Boy antwortete auf das Thema: Binaural, Stereo oder doch Mono?

Shit, wer von euch hat Wisdomy gesteckt, ich bin ja eigentlich der Rider? :austick:
Jetzt geht mein Plan wegen euch kaputt! :down:

:huh:

Nein, ich bin Rider - und meine Frau ist auch Rider. :up:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Richard Burton
  • Richard Burtons Avatar Autor
  • Offline
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
11 Jun 2012 01:14 #869390 von Richard Burton
Richard Burton antwortete auf das Thema: Binaural, Stereo oder doch Mono?
Commanderin, bitte schoen! :smokin:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 Jun 2012 01:59 #869391 von Circle G
Circle G antwortete auf das Thema: Binaural, Stereo oder doch Mono?

Warum sollte das Hochladen eines Elvis-Songs auf YouTube illegal sein?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 Jun 2012 02:00 #869392 von Circle G
Circle G antwortete auf das Thema: Binaural, Stereo oder doch Mono?

Nein, ich bin Rider - und meine Frau ist auch Rider.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 Jun 2012 07:28 #869394 von Wisdomy
Wisdomy antwortete auf das Thema: Binaural, Stereo oder doch Mono?

Aha, auf einmal sind es doch Stereo-Aufnahmen und keine Binaural-Aufnahmen mehr?

Ich habe nie etwas anderes behauptet. Das kann ich dir sogar beweisen, außerhalb dieses ganzen Schwachsinns hier: Schon vor 2 Jahren habe ich auf meiner youtubeseite www.youtube.com/yelserp22 diese Aufnahmen als "binaural 2-track-stereo" bezeichnet.

Und nein, das sind sie nicht. Es handelt sich um zwei Mono-Spuren. Stereo wurden sie erst durch die Abmischung, bei der eine Spur nach rechts und die andere nach links gelegt wurde. Dafür waren diese Aufnahmen aber ursprünglich nicht gedacht, sondern für eine Mono-Veröffentlichung.

Achso. Lol.
1. Werden Spuren nicht "nach rechts und die andere nach links" gelegt - Spuren sind Spuren. Eine Autospur die links ist, bleibt auch links.
2. Es wurde gar nichts gemischt. Denn was rechts aufgenommen wurde, hören wir auch rechts, und was auf der linken Spur aufgenommen wurde, hören wir auch links. Was in den Radio Recorder Studios aufgenommen wurde, ist astreines Stereo. Das man später einen Mono downmix machte, ändert nichts am Aufnahmeverfahren.

Diese Stereo-Abmischungen (die von einigen fälschlicherweise als „binaural“ bezeichnet werden) kamen schließlich erst ab Ende der 80er heraus.

Binauralaufnahmen gab es schon ab den 30er Jahren, da wurde schon damit experimentiert. Binaural-LPs schon ab den 50ern. Genauso wie Living Stereo. Beides war experimentell.

Zu Elvis‘ Lebzeiten kam nichts davon in Stereo heraus und war auch niemals dafür gedacht. Die erste richtige Stereo-Aufnahme von Elvis war „Make Me Know It“ von 1960. Alles davor war Mono, egal ob auf einer, zwei oder drei Spuren aufgenommen.

Ja und? Was tut das zur Sache? NICHTS! Seit wann bestimmt die Intention, wie ich etwas veröffentlichen will, die Bewertung des Aufnahmeverfahrens, das vorher stattfand? Du schreibst, weils Mono abgemischt und veröffentlicht wurde, waren es Zwei-Spur-Monoaufnahmen. Hätte man die Intention gehabt, es als 2-Track-Stereo zu veröffentlichen, wird plötzlich stereo aus dem Aufnahmeverfahren oder was?
Nein, diese irre Logik magst du gern behalten. Umgekehrt wird ein Schuh daraus: Allein das Aufnahmeverfahren entscheidet, wie eine Aufnahme technisch einzuordnen ist. Und zwar völlig unabhängig davon, wie es später veröffentlicht werden soll. Und das ist ganz simpel:

- 1 Spur-Aufnahmen sind Mono
- 2 Spur Aufnahmen auf einer Maschine, die jeweils auf beiden Spuren das selbe aufzeichnet, sind Mono
- 2 Spur Aufnahmen auf 2 Maschinen mit jeweils einer Spur, die das selbe aufzeichnen, sind Mono
- 2 Spur Aufnahmen auf einer Maschine, die jeweiils auf jeder Spur unterschiedliches aufzeichnen kann, sind Stereo

Da die Radio Recorder Aufnahmen direkt auf eine 2-Track-Ampex aufgezeichnet wurden und die Instrumente jeweils mit 2 Mikros auf diese 2 Spuren bewusst aufgeteilt wurden - und zwar damals bei der Aufnahme, und nicht erst später "die Spuren aufgeteiilt" - sind dies astreine 2-Track-Stereo Aufnahmen im klassischen Sinne. Oder zum besseren Verständnis: Binauralaufnahmen. Richtigerweise so auch auf allen diesbezüglichen Covern beschrieben.

Wenn Du Dich so genau daran erinnerst, dann zeig uns doch mal die Stelle, wo MW so einen  Schwachsinn verzapft haben sollte. Würde mich mal interessieren, denn damit würde er schließlich behaupten, dass sämtliche Aufnahmen von Bill Porter aus den 60ern (die nur auf zwei Spuren gemacht wurden) nicht in Stereo sind.

Ja, genauso ist es. Natürlich suche ich die Stellen nicht heraus. Die Tatsache, das ich mich daran erinnere, was jemand gesagt hat, heißt nicht automatisch auch, das ich weiß, wann und in welchem Thread das genau war. Das werden sicher andere auch kennen. Ich glaube aber das war in einer der auch so bezeichneten Binaural Stereo Threads.

Doch doch. Du musst sogar ALLES beweisen. Ich warte immer noch auf eine Quelle bzw. einen Beleg für Deine Behauptungen. Du – der Du es selber gerne und ständig heranziehst – widersprichst Wikipedia und der an staatlichen Hochschulen herrschenden Lehrmeinung. Wer so etwas tut, sollte zumindest einen einzigen Beleg für seine Behauptungen anbringen. Du bringst keinen einzigen. Damit ist alles, was Du schreibst, absoluter Schwachsinn;

Achso. Wer keinen Beleg bringt schreibt automatisch Schwachsinn. Nette Logik.
Wer falsche Belege bringt oder sie falsch versteht, schreibt nicht automatisch das richtige, nur weil eine Quellenangabe dahinter steht.

die Behauptungen eines Unwissenden, mit dem die Fantasie durchgegangen ist und der sich nun immer mehr in Widersprüche verzettelt, weil er nicht in der Lage ist, einen Irrtum einzusehen oder gar einzugestehen.

Mit wem geht denn hier gerade die Fantasie durch?

Weil alle Spuren auf solchen Maschinen – egal ob 2, 3, 4, 8, 16 oder 32 – reine Mono-Spuren sind. Stereo werden sie erst durch die Art der Abmischung auf dem Master, also durch die spätere Definition des abmischenden Toningenieurs. Das verstehe sogar ich als absoluter Laie. Raffst Du das eigentlich nie?

Doch, und genau deshalb kannst du Elvis' Aufnahmen eben nicht als 2-Track-Mono bezeichnen. Weil jede Spur für sich immer Mono ist, und erst ab mindestens 2 Spuren Stereo daraus werden kann - nicht muss - oder bei noch mehr Spuren andere Raumaufteilungen möglich sind. Deshalb sage ich ja: Es kommt darauf an, wie aufgenommen wird. Nimmt man auf 2 Spuren völlig unterschiedliche, nicht zusammenhängende Dinge auf - zb. bei einer 2-Track-Aufnahme nimmt ein Mikro ne Klospülung und zur gleichen Zeit das andere Mikro ein Gespräch auf - so sind das zwei Monoaufnahmen. (Abgesehen davon, dass das niemand macht.) Ob ich das später zusammenmische oder nicht.

Nehme ich aber, wie in Elvis' Fall in den Radio Recorders, eine Musiksession auf, und nehme eine gezielte Aufteilung der Instrumente oder Stimmen auf diese 2 Kanäle vor, so ist das eine klassische 2-Track-Stereo Aufnahme. Und nun bin ich gespannt, wie du darauf antwortest. Ich hoffe du tappst in die Falle.

Selbst wenn es so wäre, qualifiziert Dich dieser Berufsabschluss ebenso wenig zu Aussagen über Musikproduktionen wie eine Bäckerlehre.

In der Tat. Aber es berechtigt mich zu qualifizierten technische Aussagen im Gegensatz zu dir und den meisten die hier schreiben. Und zu Aussagen darüber, wie ein Aufnahmeverfahren technisch einzuordnen ist.

Doch. Es ist in dem Moment illegal, in dem Du ein Werk, das urheberrechtlich geschützt ist und zudem noch von Dir ohne Einwilligung des Urhebers verändert wurde, dort hochlädst – unabhängig davon, ob der eigentliche Rechteinhaber davon Kenntnis erlangt und Schritte dagegen eingeleitet hat. Nach Deiner „Logik“ wäre dann ja auch ein Diebstahl erst dann ein Gesetzesbruch, wenn das Opfer merkt, dass es beklaut wurde und bei der Polizei Anzeige erstattet hat. Selten so einen hirnrissigen Schwachsinn gelesen …

Nein es ist in der Tat so, das ist kein Schwachsinn. Diebstahl ist es für DICH schon im moralischen Sinne, weil du es weisst, es so gelernt hast, das es Diebstahl war. Im juristischen Sinne aber wird ein Diebstahl erst daraus, sobald es als Diebstahl angezeigt wurde. Wo kein Kläger ist, ist auch kein Richter.

Ich muss mich mit dir auf diese Diskussion aber nicht einlassen. In deiner Streitsucht machst du ständig neue Fässer auf, das weiß ich ja. Aber mir ist das reichlich egal. Zumal du sowieso nichts ändern kannst. Da kannst du grün vor Neid und Wut werden.

Ich muss auch nichts tun. Das versichert mir Youtube höchstpersönlich. "Du musst nichts weiter unternehmen. Dieser Anspruch hat keinerlei Auswirkungen auf deinen Kontostatus". Der Begriff "illegal" ist sehr weit gefächert, und man muss sehr genau wissen und abwägen, was man tut. Natürlich bin ich nicht blauäugig. Wenn ein Video beispielsweise gesperrt wird, dann lade ich das nicht erneut hoch. Weil dann wirds wirklich strafbar.

Du weisst das hingegen nicht. Du hast mich als "Blinse" und "Blindschleiche" und viel mehr bezeichnet. "Blindschleiche"....das ist so ein typischer MW Wortschatz. Man könnte meinen, ihr beide wärt zusammen. Aber soweit ich weiß, hatte MW nie eine Frau und war auch nie verheiratet und hat auch keine Kinder. =))))))
Ich schweife ab: Das ist eindeutig strafbar was du schreibst, es erfüllt die Tatbestände Beleidigung (§185 StgB), üble Nachrede (§186 StgB), und in einem Fall der Blindschleiche sogar Verleumdung ($187 StgB). =)))
Aber ich werde dich nicht verklagen. Ich kenne deine Umstände und sehe darüber hinweg.

Auf MWs Video „Wenn ich Dich seh“. Du hast doch hier angefangen, die Aufrufe seiner Songs mit den Aufrufen Deiner illegalen Elvis-Videos zu vergleichen. Schreib Du doch mal einen Song, sing ihn selber und lad ihn hoch, dann würde der Vergleich nicht so sehr hinken wie in Deinem Fall.

Vielleicht hab ich das sogar schon längst getan?
Aber davon abgesehen: Natürlich muss sich MW diese Vergleiche gefallen lassen. Er ist Musiker genauso wie es Elvis war. Der eine ist erfolgreich, der andere nicht. Wer Videos auf Youtube hochläd setzt sich der öffentlichen Youtube Konkurrenz aus und muss sich mit ALLEN anderen dort vergleichen lassen. Nicht mehr, nicht weinger hab ich behauptet.

Wenn MW Elvis-Videos hochladen würde, hätte er (und jeder andere auch) sicher auch bald genauso viele Aufrufe wie Du

Nein, eben nicht. Viele andere laden auch Elvis Videos hoch, und haben nicht annähernd soviele Aufrufe. Es gibt nur wenige, die mehr haben als ich. Das liegt an 3 Besonderheiten meiner Videos, die sie einzigartig machen:

1. Ich habe die Farbversionen von Love Me Tender und Jailhouse Rock hochgeladen. Das ist schonmal sehr selten. Aber ok, das taten 3 oder 4 andere User auch.
Nicht in der Qualität. Und auch nicht gebündelt beide Filme zusammen. Das ist das Erste. Aber soweit noch nichts SO besonderes.

2. Ich habe zu diesen Videos außerdem die ORIGINALTAKES* in STEREO oder BINAURAL neu vertont. Und zwar exakt. Das hat schonmal niemand anderes. (Es gibt eine Versuch mit Treat Me Nice eines anderen Users. Der Vollidiot hat aber Take 3 genommen und schert sich nicht die Bohne um Synchronisation.)
* Außer Blue Sude Shoes

3. Ich habe die Binauralversionen neu abgemischt. Den Sound auf beide Kanäle gelegt, Elvis' Vocaltrack angemessen in der Lautstärke integriert.

4. Ich habe die Stereoversionen - soweit es ging - anders im Raum verteilt. (Vergleiche Jailhouse und Treat Me Nice mit den FTD)

5. Ich habe den Sound digital gesäubert.

6. Ich habe das nicht nur mit einem einzigen Video/Lied so gemacht, sondern mit fast allen dieser beiden Filme.

Fazit: Meine Videos erfüllen ein Alleinstellungsmerrkmal, das niemand anderes, kein anderer User auf Youtube, hat: Zum ersten Mal kann man Elvis in Farbe UND Stereo erleben, und noch dazu in der bestmöglichen Soundqualität, und fast alle Songs der beiden enzigen s/w Filme von Elvis gebündelt auf einem Channel. Und das zieht massenhaft Views an. Zurecht. Viele fragen sich: Was? Wieso hat der Elvis in Farbe, wo es sonst überall Schwarz/Weiss ist? Und wieso sind seine Versionen Stereo, wo es sonst Mono ist? Was hab ich für eine scheiss DVD gekauft die angeblich remastert ist? Und er hat Elvis 1956 in Stereo? WOW !!!! Wie macht der das? - So oder so ähnlich die Fragen, die ich immer wieder zu hören bekomme.
Und wenn ich hier schreiben würde, WER alles auf diese Videos linkt oder sich dafür interessiert....darüber habe ich nicht schlecht gestaunt.

Ich weisse auch in allen Videos explizit auf meine Arbeit hin, "New Videomix, Video/Audiomix and Soundrestoration by Yelserp22". Ich schmücke mich nicht mit fremden Federn.Natürlich kommen die Views überhaupt erst weils diese Elvis Aufnahmen gibt mit denen ich nichts zu tun habe, das stimmt. Natürlich.
Ich bin aber nicht, wie die meisten User, die einfach irgendwelche Sound oder Moviefiles hochladen. In meinen Videos steckt viel persönliche Arbeit drin. Man muss die Quellen für die Filme suchen und beschaffen, man muss die Binauraltakes kennen, man muss sich mit Soundbearbeitung auskennen um es neu zu mixen, man muss sich mit Soundrestauration auskennen, um den Sound qualitativ anzuheben, man muss die Soundfiles extrahieren und mit einem Videobearbeitungsprogramm synchronisieren - in der Summe nicht wirklich kompliziert, aber arbeits und zeitaufwendig. Aber das macht man eben als Fan in der Liebe zu seinem Star. Anders als manche User in manchen Foren, die nur nörgeln und sonst gar nichts können. Und dass das mit einer der meisten Aufrufe auf Youtube belohnt wird, erfreut mich sehr.

Mein Blue Suede Shoes Video wurde sogar bei MTV gezeigt. Lol, leider nur bei MTV Russland, soweit ich recherchieren konnte, aber immerhin.

Wenn ich mal vergleiche, was echte Fans zu schätzen wissen, während hier im Forum das alles immer so schlecht geschrieben wird von euch, dann erfüllt mich das wirklich mit Genugtuung. Und ja, wie du lesen kannst, koste ich das.
Folgende Benutzer bedankten sich: Michael-Eh

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 Jun 2012 07:38 #869395 von Wisdomy
Wisdomy antwortete auf das Thema: Binaural, Stereo oder doch Mono?

Ich habe m ir den Quark natürlich nicht durchgelesen...habe nur willkürlich einen Satz genommen

<_<

Bei dieser selbstgebastelten Logik, die aber mit dem Brustton eines Spitzenanwalts rübergebracht wird ("Sicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit") hat man keine Fragen mehr.

Na das ist doch schön, wenn ich alle deine Fragen beantworten konnte.

In letzter Verzweiflung sollen sogar ein paar YouTube-Klicks (der hinkende Vergleich Elvis Presley vs. Michael Werner mal außen vor) als Referenz für sein „Fachwissen“ herhalten. Da fällt einem doch wirklich nichts mehr ein …

Nun, wie sehr du es mit der Wahrheit oder der Realität hast sieht man daran, das fast eine Million Klicks nur für ein einziges Video bei dir "ein paar" sind. :up:

Das ist doch reine Provokation von Wisdomy, genauso wie der ganze Rest.

Diese Unterstellung empfinde ich meinerseits als Provokation.

Ich war auch lange Zeit hin- und hergerissen, bin aber zu der Erkenntnis gelangt, dass sich niemand freiwillig jahrelang bis auf die Knochen blamiert. Nee, der ist wirklich so doof.  <_<

Aber mit Hochschulabschluß. Und du? :up:

Warum sollte das Hochladen eines Elvis-Songs auf YouTube illegal sein?  :huh:

Weil man es gern dort gelöscht sähe. Diesen Beweis, das Wisdomy weiss, wie man Elvis erfolgreich promotet.

Gibt es hier irgendjemand im Forum, der mit seinen eigenen Videos oder Elvis Videos vergleichbaren Erfolg auf youtube hat, wie dieser "doofe" Wisdomy, diese "Blinse", die "Blindschleiche"? Ich weiss doch von einigen, wie sie sich bei anderen bis zur Gischt darüber ausliesen. :devil:
Folgende Benutzer bedankten sich: Michael-Eh

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 Jun 2012 08:11 #869396 von Wisdomy
Wisdomy antwortete auf das Thema: Binaural, Stereo oder doch Mono?
Tja, ums mal auf youtube und mein Blue Suede Shoes Videos zu übersetzen: 900 000 Elvis Fans können sich nicht irren. :smokin: Wen interessiert da schon, was da eine einsame, nicht beachtete CircleG des Nächstens in einem Forum postet. :lach2:

Schade das nun leider bei diesem Ablenkungsmanöver untergegangen ist, das wir eben doch nicht die vollständige Jailhouse Rock Session auf den beiden FTDs haben. Mich würde nämlich interessieren, ob die fehlenden Overdubs mal auf irgendeiner Bootleg aufgetaucht sind.
Folgende Benutzer bedankten sich: Michael-Eh

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 Jun 2012 14:34 #869400 von Blues Boy
Blues Boy antwortete auf das Thema: Binaural, Stereo oder doch Mono?

Das fragst DU? Du weißt das doch ganz genau.

Nein, denn für die Musiktracks rechnet YouTube doch immer mit der jeweiligen Verwertungsgesellschaft ab, außer in Deutschland. Sehe ich was falsch? Klär mich auf. :null:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 Jun 2012 15:02 #869403 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf das Thema: Binaural, Stereo oder doch Mono?

Aber mit Hochschulabschluß. Und du?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 Jun 2012 16:27 #869410 von Circle G
Circle G antwortete auf das Thema: Binaural, Stereo oder doch Mono?

1. Werden Spuren nicht "nach rechts und die andere nach links" gelegt - Spuren sind Spuren. Eine Autospur die links ist, bleibt auch links.

An genau diesem einzigen Satz zeigt sich, dass Du das komplette Prinzip der Mehrspur-Aufnahmetechnik absolut nicht verstanden hast.

Bei einer professionellen <a href=' de.wikipedia.org/wiki/Mehrspurrekorder ' target='_blank'>Mehrspur-Studio-Bandmaschine (nicht zu verwechseln mit einem Tonbandgerät, das man zuhause hat) gibt es kein „rechts“ und „links“, da gibt es nur Spur 1, Spur 2, Spur 3, Spur 4 usw., und alle diese Spuren sind reine Mono-Spuren. Der Toningenieur, der die Abmischung für den Master erstellt, bestimmt erst später, welche dieser Mono-Spuren dann am Ende im Stereo-Mix rechts, links, in der Mitte, halbrechts oder halblinks zu hören sind. Dafür gibt es an jedem Mischpult für jede Spur einen sog. <a href=' de.wikipedia.org/wiki/Panoramaregler ' target='_blank'>Panorama-Regler, mit dem man das jeweils pro Spur frei einstellen kann.

Genauso wie Living Stereo. Beides war experimentell.

Und auch hier merkt man wieder, dass Du von nichts eine Ahnung hast. „Living Stereo“ war ein PR-Gag von RCA, eine reine Worthülse, die die sich aus Marketingzwecken haben patentieren lassen, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Dabei waren es ganz einfach Stereo-Aufnahmen, wie alle anderen auch. Oder hat die Konkurrenz derweil ihre Platten in „Dead Stereo“ veröffentlicht? Aber Du glaubst sicher auch, dass es Piemont-Kirschen und Byzantiner Königsnüsse gibt, nicht wahr?

Da die Radio Recorder Aufnahmen direkt auf eine 2-Track-Ampex aufgezeichnet wurden und die Instrumente jeweils mit 2 Mikros auf diese 2 Spuren bewusst aufgeteilt wurden

Ein weiterer Beleg dafür, dass Du von nichts eine Ahnung hast: Die Aufnahmen bei Radio Recorders wurden eben nicht mit nur zwei Mikros, also eins pro Spur, angefertigt. Der Chor hatte ein eigenes Mikro, Elvis hatte eins und jedes Instrument hatte ebenfalls (mindestens) eins. Die Signale all dieser Mikrofone wurden vorgemischt und auf zwei Spuren verteilt, in diesem Fall Elvis auf eine Spur und der ganze Rest auf die andere. Spätestens an der Stelle ist bewiesen, dass es keine Binauralaufnahmen sind, denn diese werden tatsächlich mit nur zwei Mikros gemacht, die in ihrer Anordnung dem menschlichen Gehör angepasst sind, z.B. an einem Kunstkopf oder ähnlich.

Aber es berechtigt mich zu qualifizierten technische Aussagen im Gegensatz zu dir und den meisten die hier schreiben.

Nein. Berechtigt zu solchen Aussagen ist hier grundsätzlich jeder, egal wie richtig oder falsch sie sind. Zumindest ist mir nicht bekannt, dass hier irgendwer mehr oder weniger Rechte hätte.

Die Frage ist, wer zu solchen Aussagen qualifiziert ist. Und das ist niemand. Hier diskutieren ausschließlich Laien, Du genauso wie ich. Der Unterschied ist nur, dass ich das Prinzip des Mehrspurverfahrens inzwischen weitgehend verstanden habe, nachdem ich mich intensiv damit beschäftigt und etliches nachgelesen habe, wohingegen Du es schon damals nicht kapiert hast und heute immer noch nicht, wie man an Deinem Geschreibsel eindeutig erkennt.

Ein weiterer, entscheidender Unterschied besteht darin, dass ich für meine Aussagen etliche voneinander unabhängige Quellen angegeben habe, und zwar nicht irgendeinen Mist, sondern wissenschaftliche Veröffentlichungen von staatlichen Hochschulen aus Deutschland und Österreich. Du hingegen kannst nicht eine einzige Quelle angeben, die Deine Behauptungen auch nur ansatzweise belegt. Und warum? Weil es keine gibt! Im Rahmen der Fairness habe ich nämlich gleichermaßen im Netz nach Seiten gesucht, die vielleicht Deine Sichtweise bestätigen; gefunden habe ich rein gar nichts. Außerhalb der Elvis-Welt ist niemand so hirnrissig, eine auf Stereo neu abgemischte Zweispur-Mono-Aufnahme als „binaural“ zu bezeichnen.

Von den Beatles gibt es beispielsweise ähnliche Aufnahmen, die auch ursprünglich für eine Mono-Veröffentlichung gedacht waren und auf zwei Spuren aufgenommen wurden, wo auf einer Spur die Musik und auf der anderen der Gesang aufgenommen wurde, um das dann Mono für eine Single abzumischen. Also auch Zweispur-Mono. Viele Jahre später wurden die dann in Stereo veröffentlicht, wobei die Musik auf den linken und der Gesang auf den rechten Lautsprecher gelegt wurde. Klassiker wie „Nowhere Man“, „We Can Work It Out“ und „A Hard Day’s Night” fallen darunter. Also exakt das gleiche wie bei den entsprechenden Elvis-Aufnahmen. Keine Plattenfirma, kein Beatles-Biograph und kein Beatles-Fan ist jemals auf die schwachsinnige Idee gekommen, diese Stereo-Mixe von ursprünglichem Zweispur-Mono als „binaural“ zu bezeichnen.

<a href=' www.musicbyday.com/the-beatles-mono-box-set/490/ ' target='_blank'>Hier, <a href=' www.acousticguitar.com/ubbcgi/ultimatebb...t_topic;f=2;t=005157 ' target='_blank'>hier, <a href=' www.larriveeforum.com/smf/index.php?topic=28389.5;wap2 ' target='_blank'>hier, <a href=' www.jpgr.co.uk/afelp1047.html ' target='_blank'>hier, <a href=' www.beatlesebooks.com/money ' target='_blank'>hier, <a href=' www.popsike.com/The-BeatlesPlease-Please...nd/230681023312.html ' target='_blank'>hier, <a href=' www.thebeatles.org/album/rock-n-roll-music ' target='_blank'>hier, <a href=' apollohoax.proboards.com/index.cgi?board...y&thread=2558&page=2 ' target='_blank'>hier, <a href=' blog.bowers-wilkins.com/music/abbey-road...ehind-the-remasters/ ' target='_blank'>hier, <a href=' www.larriveeforum.com/smf/index.php?topic=28389.5;wap2 ' target='_blank'>hier.

Daher hat es keinen Sinn, auf nur eine einzige Deiner Aussagen einzugehen. Sie sind nämlich durch die Bank alle falsch. Und bleiben das auch bis zum Beweis des Gegenteils.

Keine einzige Aufnahme von Elvis Presley wurde jemals für räumliche Kopfhörer-Stereophonie produziert. Also gibt es keine Binaural-Aufnahmen von Elvis. Punkt.

Nein es ist in der Tat so, das ist kein Schwachsinn. Diebstahl ist es für DICH schon im moralischen Sinne, weil du es weisst, es so gelernt hast, das es Diebstahl war. Im juristischen Sinne aber wird ein Diebstahl erst daraus, sobald es als Diebstahl angezeigt wurde. Wo kein Kläger ist, ist auch kein Richter.

Gut zu wissen. Wenn ich Dich also umbringe, dann ist das erst dann Mord, wenn Du merkst, dass Du tot bist und das zur Anzeige bringst. Gibst Du mir bitte mal Deine Adresse?

Mann, wie blöd kann man eigentlich sein? Wenn ich bei Rot über eine Ampel fahre, dann habe ich gegen die Straßenverkehrsordnung verstoßen. Auch dann, wenn ich das nachts auf einer leeren Straße tue, wo kein Mensch das sieht. Eine Straftat ist auch dann eine Straftat, wenn sie nicht entdeckt und zur Anzeige gebracht wird. Die Gesetzwidrigkeit begründet sich in der Handlung, nicht in der Verfolgung.

"Blindschleiche"....das ist so ein typischer MW Wortschatz.

Nein. Mit solchen Koseworten hätte der sich gar nicht erst aufgehalten. Der hätte Dich vor 5 Postings längst schon eine "verschissene kleine Schwuchtel" genannt. Aber so etwas würde ich natürlich nie sagen, das ist nämlich unterste Schublade. Völlig zu Recht ist er hier geflogen.

Das ist eindeutig strafbar was du schreibst, es erfüllt die Tatbestände Beleidigung (§185 StgB), üble Nachrede (§186 StgB), und in einem Fall der Blindschleiche sogar Verleumdung ($187 StgB). =)))

Nein, ist es nicht, denn Voraussetzung für diese Delikte ist, dass ich eine Beleidigung ausspreche, der es an jeglichem Wahrheitsbezug fehlt. Du hast behauptet, dass in besagtem Text das Wort „binaural“ nirgends kursiv gedruckt ist. Ich habe das widerlegt und Dich daraufhin neckisch eine Blindschleiche genannt. Kein Richter würde das als Beleidigung oder gar Verleumdung werten. Aber was erkläre ich das Prinzip der Rechtstaatlichkeit jemandem, der die Mauertoten als Verbrecher bezeichnet und zudem ernsthaft glaubt, dass ein Verbrechen erst dann ein Verbrechen ist, wenn es jemand anzeigt?

Aber ich werde dich nicht verklagen.

Schade eigentlich. Bitte tu es, dann wissen wir endlich Deinen Namen und Deine Adresse!

Viele andere laden auch Elvis Videos hoch, und haben nicht annähernd soviele Aufrufe. Es gibt nur wenige, die mehr haben als ich.

Genau, z.B. der <a href='
' target='_blank'>hier
, der mit „Always On My Mind“ mal locker knapp 32 Millionen Klicks hat.

Ich habe die Binauralversionen neu abgemischt.

Du hast rein gar nichts neu abgemischt. Du hast lediglich eine Stereo-Aufnahme mit einem billigen Computerprogramm amateurhaft manipuliert und gaukelst uns vor, sie sei jetzt was anderes.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 Jun 2012 16:29 #869411 von Wisdomy
Wisdomy antwortete auf das Thema: Binaural, Stereo oder doch Mono?

Ebenso (auch wenn ich eigentlich nicht gefragt war)

Mir wurscht wer was gelernt hat. Solange er/sie kein Stuss redet und mir dauernd den Fachmann vorgaukelt.
Im übrigen, damit du auch das nicht verwechselst: Ich wurde gefragt.

Da fällt mir was ein.

CircleG, was hast du eigentlich gelernt? Du hast mich gefragt, ich hab geantwortet. Wär schön, wenn das Selbe umgekehrt auch klappt. :up:

Mensch Wisdomy, Du glaubst doch nicht allen Ernstes, dass das hier jemand beeindruckt oder gar wegen sowas Unwichtigem neidisch ist?

NEEEEEEEEEEEEEEEEEEEIN !!!! NIIIEEEMAAAANNNNNNNNDD !!!

Also ich muss sagen, das war bisher dein bester, Earth.




Folgende Benutzer bedankten sich: Michael-Eh

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 Jun 2012 16:34 #869412 von Wisdomy
Wisdomy antwortete auf das Thema: Binaural, Stereo oder doch Mono?

Nein, denn für die Musiktracks rechnet YouTube doch immer mit der jeweiligen Verwertungsgesellschaft ab, außer in Deutschland. Sehe ich was falsch? Klär mich auf.

Folgende Benutzer bedankten sich: Michael-Eh

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 Jun 2012 16:41 #869413 von Blues Boy
Blues Boy antwortete auf das Thema: Binaural, Stereo oder doch Mono?

Die GEMA. Auch wenn man aktuell nichts abrechnet wegen des Rechtsstreites ist es doch grundsätzlich auch in Deutschland die Verwertungsgesellschaft, oder?

Ja, aber man wird sich ja nicht einig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty

Top Poster

Top Poster Beiträge
Vincent-The-Falcon 56.5k
Donald 52.5k
Taniolo 31k
edde 29.8k
Copperhead 29.2k

Top Danksagungen

Dankeschön erhalten
Donald 512
Earth Boy 498
Ito Eats 226
Charles 224
Joe Turner 179