file Wie werden Takes/Master geschnitten?

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
01 Jul 2008 19:40 #686966 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Wie werden Takes/Master geschnitten?

Der Unterschied zwischen Künstlern und Nieten ist eben, das jemand wie ein Elvis Presley, Madonna, Celine Dion, Tina Turner, und früher auch Whitney Houston die Massen auch völlig spontan und live/solo/undubbed mit ihrem Können überzeugen können, und Nieten das eben nicht können.

Bist Du Dir da bei Madonna wirklich sicher? :devil:

Bei den geschnittenen Mastern gehe ich immer mit der Devise ran, dass das Lied zwar SO nicht aufgenommen wurde, aber das was benutzt wurde, hat ja Elvis trotzdem zuvor singen müssen. Als Fake beispielsweise würde ich das eben daher nie sehen.

Ganz genau. Es ist ein völlig legitimes Mittel, solange nicht vorgestäuscht wird, der Künstler - hier Elvis - könne etwas singen, was er in Wirklichkeit nicht singen kann. Und das war bei ihm ja nie der Fall.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
01 Jul 2008 20:13 #686969 von Mickey
Mickey antwortete auf das Thema: Wie werden Takes/Master geschnitten?

Es ist ein völlig legitimes Mittel, solange nicht vorgestäuscht wird, der Künstler - hier Elvis - könne etwas singen, was er in Wirklichkeit nicht singen kann. Und das war bei ihm ja nie der Fall.

Klar. Und Elvis hat das Sherrill-Nielsen-Ending von "Unchained Melody" auch selber gesungen. :beifall:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
01 Jul 2008 20:33 #686971 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Wie werden Takes/Master geschnitten?

Klar. Und Elvis hat das Sherrill-Nielsen-Ending von "Unchained Melody" auch selber gesungen. :beifall:

Tja, das war wohl die einzige Ausnahme, gelle? Und auch das hätte er gekonnt, zumindest zu der Zeit noch im Studio. "Danny Boy" hat exakt die gleichen Töne am Ende, und da packt er sie ja auch. Live hat er es am Ende halt nicht mehr gebracht, zu fett und zu krank.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Otherside himself
  • Otherside himselfs Avatar
  • Offline
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
01 Jul 2008 21:24 #686985 von Otherside himself
Otherside himself antwortete auf das Thema: Wie werden Takes/Master geschnitten?

Bist Du Dir da bei Madonna wirklich sicher?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
01 Jul 2008 22:09 #687005 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Wie werden Takes/Master geschnitten?

Der kleine Unterschied liegt nur darin, dass Elvis auch musikalisch eben on the top war, was bei Madonna nicht der Fall ist.

Musikalisch schlecht ist sie nicht, sicher kein Leichtgewicht, sie spielt z.B. Keyboards und Schlagzeug, aber sie ist halt nicht die wirklich große Sängerin, obwohl sie die Songs, die sie im Programm hat, wirklich gut singt. Sie hat halt immer die richtigen Songs für ihre Stimme und ihre gesanglichen Fähigkeiten gewählt, sich nicht übernommen, so dass es peinlich wurde. Nur einmal hat sie etwas hoch gegriffen, als sie "Evita" sang, doch da hat sie ein Jahr intensiv Gesangsunterricht genommen, und die Aufnahme ist wirklich gut geworden, das muss man zugeben.

Ich wollte auch nur in Frage stellen, ob sie ein Unplugged-Konzert bestreiten kann. Sie ist halt mehr ein Gesamtkunstwerk, bei allem Respekt vor ihren Leistungen, aber nun einmal nicht eine Sängerin der Abteilung Carey oder Houston. Muss aber auch nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Otherside himself
  • Otherside himselfs Avatar
  • Offline
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
01 Jul 2008 22:39 #687026 von Otherside himself
Otherside himself antwortete auf das Thema: Wie werden Takes/Master geschnitten?

... aber sie ist halt nicht die wirklich große Sängerin, obwohl sie die Songs, die sie im Programm hat, wirklich gut singt.

Ihre Shows sind nicht komplett live. Einige Stücke von von ihr sind zum Teil Halbplaybacks.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Jul 2008 00:14 #687034 von Wisdomy
Wisdomy antwortete auf das Thema: Wie werden Takes/Master geschnitten?
Ok, ihr habt schon Recht, Madonna war ein unglückliches Beispiel bezüglich ihrer Stimme. Fakt ist aber, das sie die größte Frau im Showbiz ist - egal was sie kann oder nicht, sie verkauft als Frau am erfolgreichsten ihr eigenes Kunstprodukt "Madonna". Mariah Carey ist die bessere Sängerin und kommerziell im Moment erfolgreicher. Madonna habe ich auch noch nie Falsett singen hören, was eine Spezialität von Mariah Carey beispielsweise ist. Damit zum Zweiten:

Was Mickey sagte bezüglich Unchained Melody höre ich immer wieder, und ehrlich gesagt verstehe ich Elvis hier nicht. Denn MW hat ja Recht, gekonnt hat ers ja. Auch bei anderen Songs angedeutet, wie Burning Love, This Is My Heaven, oder schon viel früher bei Lets Have A Party, oder bei A Mess Of Blues am Ende wo der Überschlag viel härter kommt und sich Elvis nicht so behutsam einschwingen kann wie bei Unchained Melody. Also das Falsett oder das spielen mit der Grenze drumherum - wie beim Alternate von The Sound Of Your, oder bei "Mine", wo ich bis heute rätsle ob das schon Falsett ist oder nicht - beherrschte er spielend. Ich glaube das wird u.a. von Mickey völlig falsch interpretiert, auch von mir bis vor einiger Zeit. Denn mittlerweile denke ich, es ging niemals ums doublen oder faken. Elvis war einfach zu faul, das sauber hinzulegen, UND -so wie der Übergang manchmal war-, hielt ich das sogar teilweise für einen Running-Gag, für ein Ritual, für einen Joke, wie so vieles an Elvis' Show's, - eben eine Möglichkeit, für Sherilll Nielson sich in Szene zu setzen. Ebenso wie beim Anfangspart von Its Now Or Never, den Elvis auch singen konnte, aber sich eben durch Sherill Nielson's gejodel vertreten ließ. Mit den EIC Aufnahmen sehen wir dokumentiert, wie Elvis gleichzeitig dazu parodiert.
Das wichtigste Argument aber, das es kein Faken oder Doublen sein sollte, ist, das Elvis wenn er fertig war mit singen auch nicht weiter so tat, als würde er singen während Sherill Nilson eigentlich rumquiekte. Nicht selten zeigte Elvis schon den Adler mit einem breitem Grinsen auf dem Gesicht, während Nielson noch den Ton hielt. Selbst bei der offiziellen overdubbed Studioversion kann man das hören. Im Falsett singend einen bestimmten Ton verharren und gleichzeitg "yeah" sagen kann kein Mensch, ohne nicht zwei Kehlköpfe zu besitzen. :smokin: Kurzum: Ohne was weg -, oder kleinreden zu wollen glaube ich nicht, das es ernsthaft ums doublen ging. Und selbst WENN das so wäre würde das auch nichts an Elvis Gesangskünsten ändern.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
02 Jul 2008 00:20 #687035 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Wie werden Takes/Master geschnitten?

Ihre Shows sind nicht komplett live. Einige Stücke von von ihr sind zum Teil Halbplaybacks.

Ich meinte mit "Liedern, die sie im Programm hat" nicht ihr Live-Programm, sondern ihr Repertoire allgemein, also ihre Platten vor allem. Ich habe ein paar Live-Mitschnitte von ihr, da singt sie auch komplett live, aber es ist halt bei weitem nicht so gut wie auf der Platte. Außerdem weiß ich sehr wohl, dass bei Teilen ihrer Shows auch die Stimme aus der Konserve kommt, was bei ihren Tanzeinlagen auch nicht anders geht, rein anatomisch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
02 Jul 2008 00:24 #687036 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Wie werden Takes/Master geschnitten?

...oder bei "Mine", wo ich bis heute rätsle ob das schon Falsett ist oder nicht...

Weder Falsett noch Bruststimme, sondern das sog. "Mischregister", welches Elvis in den 60ern sehr oft zum Einsatz brachte.

Elvis war einfach zu faul, das sauber hinzulegen

Im Fall von "Unchained Melody" war er einfach körperlich nicht mehr in der Lage, seine Stimme zu kontrollieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Otherside himself
  • Otherside himselfs Avatar
  • Offline
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
02 Jul 2008 01:20 #687039 von Otherside himself
Otherside himself antwortete auf das Thema: Wie werden Takes/Master geschnitten?

Ich meinte mit "Liedern, die sie im Programm hat" nicht ihr Live-Programm, sondern ihr Repertoire allgemein, also ihre Platten vor allem.

Sind ihre Studio-Platten denn so gut produziert? OK, den einen oder anderen bekannten Produzenten hat sie gehabt, aber sonst finde ich ihre Musik einfach nur langweilig und alles andere als Meileinsteine der Musikgeschichte. Sie hat für mich nur Trends gesetzt, mehr nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
02 Jul 2008 02:13 #687041 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Wie werden Takes/Master geschnitten?

Sind ihre Studio-Platten denn so gut produziert?

Ja, hervorragend, sämtliche Alben.

OK, den einen oder anderen bekannten Produzenten hat sie gehabt, aber sonst finde ich ihre Musik einfach nur langweilig und alles andere als Meileinsteine der Musikgeschichte.

Meilensteine der Musikgeschichte sind sie nicht, aber ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das jemals die Absicht gewesen ist. Kommerzielle Produktionen auf hohem Niveau - der Rest ist Geschmackssache.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Jul 2008 08:40 #687069 von Colonel
Colonel antwortete auf das Thema: Wie werden Takes/Master geschnitten?

Bist Du Dir da bei Madonna wirklich sicher? :devil:

Niemals. Ich habe SIE gesehen un es war eine Full Playback Show. Sie ist ein reines Kunstprodukt. Perfekte Studioproduktionen, perfekte Videoproduktionen und exzellentes Marketing etc. Aber live singen ist nicht.....live tanzen okay, aber mehr ist nicht mit "LIVE"....DAS WAS man dann auf ner Live DVD sieht ist echt, aber was man hört ist "Kunstprodukt" pur....

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
02 Jul 2008 10:26 #687090 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Wie werden Takes/Master geschnitten?

DAS WAS man dann auf ner Live DVD sieht ist echt, aber was man hört ist "Kunstprodukt" pur....

Also, was ich auf der letzten Live-CD höre, ist entweder tatsächlich live, oder die hat im Vorfeld das Playback extra schief eingesungen. :devil:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Jul 2008 11:29 #687100 von Mickey
Mickey antwortete auf das Thema: Wie werden Takes/Master geschnitten?

Ich glaube das wird u.a. von Mickey völlig falsch interpretiert, auch von mir bis vor einiger Zeit. Denn mittlerweile denke ich, es ging niemals ums doublen oder faken. Elvis war einfach zu faul, das sauber hinzulegen, UND -so wie der Übergang manchmal war-, hielt ich das sogar teilweise für einen Running-Gag, für ein Ritual, für einen Joke, wie so vieles an Elvis' Show's, - eben eine Möglichkeit, für Sherilll Nielson sich in Szene zu setzen.

Wenn ich mir die (undubbed) Originalversion von "Unchained Melody" anhöre, so bin ich überzeugt: Elvis brachte den hohen Ton nicht zustande. Es "reicht" einfach nicht mehr für diesen Ton, zumindest nicht an dieser Stelle des Liedes.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
02 Jul 2008 12:20 #687109 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Wie werden Takes/Master geschnitten?

Elvis brachte den hohen Ton nicht zustande. Es "reicht" einfach nicht mehr für diesen Ton, zumindest nicht an dieser Stelle des Liedes.

Einschränkung: Live. Im Studio sang er bei "Danny boy" exakt die gleichen Töne, sogar mit exakt dem gleichen Text: "To me" über e-d-c.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty

Top Poster

Top Poster Beiträge
Vincent-The-Falcon 56.5k
Donald 52.5k
Taniolo 31k
edde 29.8k
Copperhead 29.2k

Top Danksagungen

Dankeschön erhalten
Donald 512
Earth Boy 494
Ito Eats 226
Charles 224
Joe Turner 179