file Elvis auf Blue-Ray?

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
20 Aug 2007 15:34 #614467 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick erstellte das Thema: Elvis auf Blue-Ray?
Hallo,
ich lese hier was von Elvis auf Blue-Ray - was ist denn Blue-Ray?
Blu-Ray ist mir bekannt, aber was ist Blue-Ray? :huh:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
20 Aug 2007 15:38 #614469 von Charles
Charles antwortete auf das Thema: Elvis auf Blue-Ray?
Guckst Du hier: <a href=' de.wikipedia.org/wiki/Blu-ray_Disc ' target='_blank'>BlueRay

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
20 Aug 2007 15:47 #614473 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Elvis auf Blue-Ray?
Ja guck ich, aber da stehts auch: Blu-Ray!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
20 Aug 2007 15:47 #614475 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Elvis auf Blue-Ray?
Ist das gleiche, nur eine Frage der Schreibweise.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
20 Aug 2007 15:58 #614483 von Harty
Harty antwortete auf das Thema: Elvis auf Blue-Ray?
dadurch werden aber die Filme nicht besser

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
20 Aug 2007 16:24 #614493 von Jon Burrows
Jon Burrows antwortete auf das Thema: Elvis auf Blue-Ray?
:lach2:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
20 Aug 2007 16:52 #614507 von Charles
Charles antwortete auf das Thema: Elvis auf Blue-Ray?

dadurch werden aber die Filme nicht besser

Im allgemeinen oder meinst Du "Viva Las Vegas" bzw. "Jailhouse Rock"? Denn diese beiden kommen ja bis dato als BlueRay bzw. HD DVD raus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • BS3095
  • BS3095s Avatar
  • Offline
  • Clubvorsitzender des ECB
  • Clubvorsitzender des ECB
Mehr
20 Aug 2007 20:09 #614582 von BS3095
BS3095 antwortete auf das Thema: Elvis auf Blue-Ray?
Wenn die Filme neu abgetastet werden, entstehen Bildraten von 30-50 Mbps, im Vergleich ist die DVD auf 10 Mbps begrenzt.
Könnte also besser werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
20 Aug 2007 22:20 #614619 von Wisdomy
Wisdomy antwortete auf das Thema: Elvis auf Blue-Ray?

Wenn die Filme neu abgetastet werden, entstehen Bildraten von 30-50 Mbps, im Vergleich ist die DVD auf 10 Mbps begrenzt.
Könnte also besser werden.

Genau. WENN sie zweimal abgetastet wurden. Und ich wette, man hat den Film in Zuge des DVD-Remasters genau einmal neu abgetastet. Die haben bei der ganzen 2007er VÖ nur Mist zustande gebrachte. Da haben die mit Sicherheit auch nicht daran gedacht, die beiden Filme mit der entsprepchenden Abtastrate abzutasten. Die blasen das dann einfach auf. Es muss ja auch nicht zweimal sein, es reicht ja schon, wenn sie einmal genügend hoch abtasten für Blue-Ray oder HD-DVD, und dann die Bitrate für gängige DVDs auf 9716 kbit/s begrenzen. Was sowieso in der Regel nie erreicht wird, denn üblicherweise werden DVDs zwischen 3 und 6 mbit/s angeboten. Ich kenne nur wenige DVDs, die überhaupt auf 7 oder 8000 kbit/s kommen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
20 Aug 2007 22:42 #614630 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Elvis auf Blue-Ray?
Ich will den sehen, der den Unterschied auf einem normalen Fernseher wirklich bemerkt... :lach2:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
21 Aug 2007 04:10 #614719 von Wisdomy
Wisdomy antwortete auf das Thema: Elvis auf Blue-Ray?

Ich will den sehen, der den Unterschied auf einem normalen Fernseher wirklich bemerkt...

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
21 Aug 2007 09:43 #614726 von Harty
Harty antwortete auf das Thema: Elvis auf Blue-Ray?
Jon Burrows hat den Gag verstanden

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
21 Aug 2007 13:32 #614789 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Elvis auf Blue-Ray?

Genau, den sieht man nicht. Kann man auch gar nicht, weil ein normaler Fernseher 625 Zeilen in der Vertikalen hat, wovon aber nur 575 (287 S/W Wechsel) theoretisch sichtbar sind. In der Horizontalen ist es wegen der analogen Übertragung bei Antennen oder Kabelempfang im Prinzip beliebig hochauflösend, die Bandbreite der Übertragung ist aber begrenzt. Da das nominelle Fernsehbildformat Breite zu Höhe = 4:3 ist, bedeutet das, dass in der horizontalen Richtung 575 x 4 / 3 ~ 767 (383 S/W Wechsel) senkrechte Linien übertragen werden müssten, und das würde 7,4 MHz Bandbreite erfordern. Das wird aber in der Praxis nicht erreicht. (Stichwort:Kellfaktor) Alles in allem sind nur 373 Linien wirklich sicher zu trennen, macht 4,81 Mhz, genormt sind 5 MHz. Daher benötige ich in der Vertikalen auch keine 767 senkrechte "gedachte" Linien. Übrig bleiben nach komplizierten Auf - und Abrechnungen 520 senkrechte Linien für den ANTENNENempfang.
Ein normaler Fernsehapparat vom Seitenverhältnis 4:3 hat würde demnach bei DVD's 768 Pixel darstellen können (4:3*576), wären also 768x576 quadratische Pixel für DVDs. Die normale Videoauflösung für DVDs beträgt 720x576 Pixel, weil die Pixel auf PC Monitoren Rechteckig sind, und nicht Quadratisch.

Die Videoaulösung einer Blue Ray Disc liegt bei 1.920 x 1.080 Bildpunkten. Um das zu nutzen, brauche ich entsprechende HDTV Apparate, ansonsten nützt mir diese Scheibe GAR NICHTS, weil ein Fernseher nunmal oben beschriebene Grenzen hat.
Selbst PCs mit enstprechenden Monitoren können öftmals die volle Auflösung nicht wiedergeben, weil die Grafikkarten zwar theoretisch die HDCP Verschlüsselung wiedergeben können bzw. unterstützt, aber ihnen die HDCP-Schlüssel fehlen. =) Diese müssten zusätzlich in der Hardware implementiert werden. Daher wird das Videobild dann runtergerechnet, was dann eine maximale Auflösung von nur 960 x 540 Pixeln bedeutet. =)
Eine DVD liefert also gerademal 20 % der Auflösung einer Blue Ray Disc. Ich schreibe das mal, um mal zu verdeutlichen, wie hoch die Auflösung einer Blue Ray Disc eigentlich ist, wenn man sie voll nutzen kann. Eine Blue Ray Disc liefert 2073600 Pixel, eine DVD 414720. Am PC ohne HDCP Schlüssel kommt man wie erwähnt auf 518400 Pixel. Das sind gerademal 25% der eigentlich verfügbaren Auflösung einer BR-D. ;) Also ein Blue Ray Disc Laufwerk am PC einzubauen ohne Grafikarte, die das unterstützt, nützt mir nicht viel. Aber als Trost: Immerhin habe ich so noch 25% mehr Auflösung gewonnen, als die Auflösung einer DVD beträgt. ;)
Einen normalen Röhrenfernseher, oder StandAlone TFT-Display ohne HDTV Unterstützung läßt die Auflösung der BR-D völlig kalt. Die zeigen stur nur das an, was ich oben beschrieb.
Aber ich wette, es gibt wieder Experten, die ein superscharfes HDTV Bild auf ner Röhre wahrnehmen wollen, bloß weil sie einen Blue Ray Disc Player drangezwirbelt haben.
Meine Angaben sind ohne Gewähr. ;)

Wer - bitte - hat denn heute noch einen PAL-Fernseher mit 625 Zeilen Auflösung :huh:













:kaltsch: Natürlich sieht man den Unterschied, allerdings nur auf einem Plasma oder LCD. Wenn ich mir überlege, wie gut die Bond-Filme schon für DVD remastered wurden, wie wird das erst auf Blue Ray aussehen :wub: Für Elvisfilme gilt natürlich das gleiche, nur sind die für DVD nicht remastered worden :null:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
21 Aug 2007 18:26 #614919 von Wisdomy
Wisdomy antwortete auf das Thema: Elvis auf Blue-Ray?

Wer - bitte - hat denn heute noch einen PAL-Fernseher mit 625 Zeilen Auflösung :huh:













:kaltsch: Natürlich sieht man den Unterschied, allerdings nur auf einem Plasma oder LCD. Wenn ich mir überlege, wie gut die Bond-Filme schon für DVD remastered wurden, wie wird das erst auf Blue Ray aussehen :wub: Für Elvisfilme gilt natürlich das gleiche, nur sind die für DVD nicht remastered worden :null:

Hast du meinen Beitrag überhaupt gelesen? "PAL" spielt in dieser Diskussion überhaupt keine Rolle. Es geht auch nicht um 625 Zeilen Auflösung. Es geht um ein HDTV-Fernsehgerät, das nötig ist, um Blue Rays oder HD-DVD überhaupt in voller Auflösung sehen zu können, oder am PC einen entsprechenden Monitor und eine entsprechende Grafikkarte.
82% der Deutschen haben einen stinknormalen 4:3 Röhrenfernseher. Ich habs bei "Titel Thesen Temperamente" in der ARD gesehen. Könnte man sicher auch ergoogeln. Nichtmal alle haben überhaupt einen Fernseher! Ich habe nur die Zahlen für Thüringen, demnach haben 95 % aller Haushalte einen Fernsehapparat. Quelle: <a href=' www.tls.thueringen.de/presse/2004/pr_348_04.htm ' target='_blank'> www.tls.thueringen.de/presse/2004/pr_348_04.htm . Es sind wenige, die überhaupt einen Plasmafernseher oder LCD-Apparat haben. Weniger als 10 %. Und diese Geräte widerum sind lange nicht alle HDTV fähig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
21 Aug 2007 19:09 #614936 von Wisdomy
Wisdomy antwortete auf das Thema: Elvis auf Blue-Ray?
Sorry, es ging was schief. Mein Beitrag sollte so aussehen:

Wer - bitte - hat denn heute noch einen PAL-Fernseher mit 625 Zeilen Auflösung  :huh:
:kaltsch:  Natürlich sieht man den Unterschied, allerdings nur auf einem Plasma oder LCD. Wenn ich mir überlege, wie gut die Bond-Filme schon für DVD remastered wurden, wie wird das erst auf Blue Ray aussehen  :wub:  Für Elvisfilme gilt natürlich das gleiche, nur sind die für DVD nicht remastered worden  :null:

Ich weiß gar nicht, wo ich zuerst widersprechen soll. 82% der Deutschen haben einen stinknormalen 4:3 Röhrenfernseher. ;) Ich habs bei "Titel Thesen Temperamente" in der ARD gesehen. Könnte man sicher auch ergoogeln. Nichtmal alle haben überhaupt einen Fernseher! Ich habe nur die Zahlen für Thüringen, demnach haben 95 % aller Haushalte einen Fernsehapparat. Quelle: <a href=' www.tls.thueringen.de/presse/2004/pr_348_04.htm ' target='_blank'> www.tls.thueringen.de/presse/2004/pr_348_04.htm . "PAL" spielt in dieser Diskussion auch überhaupt keine Rolle. Es geht auch nicht um 625 Zeilen Auflösung. Es geht um ein HDTV-Fernsehgerät samt HDCP-Schnittstelle, das nötig ist, um Blue Rays oder HD-DVD überhaupt in voller Auflösung sehen zu können. (Oder am PC einen entsprechenden Monitor und eine entsprechende Grafikkarte. )
Es geht auch nicht um das Remastern eines Filmes. Das hat bestenfalls mit der Bildqualität in sich selbst, aber nichts mit der Auflösung zu tun, die Quasi die Basis ist. Ein remastertes Bild, das auf 7,2 Millionen Pixel aufgeblasen wird, weil es nicht in dieser hohen Auflösung abgetastet wurde, nützt mir GAR NICHTS. Andererseits sollte ein hochauflösendes Bild natürlich auch sauber sein, denn das widerum nützt mir nichts, wenn der Film, der so gescannt wurde, sämtliche Fehler im Bild aufgrund des Alterungsprozeßes des gescannten Materials beläßt. Und schließlich zuletzt: Viele Elvis Filme müssen gar nicht "für DVD remastert" werden, weil das kaum einen Gewinn bringt, wenn man für die DVD auf das Filmmaster zurückgegriffen hat, und das hat man bei vielen Filmen getan. Die meisten Elvis Filme sind in hervorragender Qualität auf DVD zu bekommen. "Remastern" hat also mit der Auflösung eines Bildes nichts zu tun, und mit HDTV schon gleich gar nichts.
Um auf deinen Plasma zurückzukommen: Es sind wenige, die überhaupt einen Plasmafernseher oder LCD-Apparat haben. Weniger als 10 % !!! Und diese Geräte widerum sind lange nicht alle HDTV fähig. Auf einem Plasma Gerät sieht man den Unterschied einer BlueRay Disc zur normalen DVD, ja. Wenn man einen Blue Ray Disc oder HD-DVD Player hat, denn ansonsten kann man diese nicht abspielen. Und zweitens: Wenn die Plasma / LCD / TFT Geräte aber nicht HDTV fähig ist, hast du nur eine 25% Verbesserung des Bildes. immerhin. Aber du nutzt 75% der eigentlich möglichen Auflösung der BlueRay eben nicht. Ich hatte genau erklärt, woran es häufig scheitert, und in Zukunft scheitern könnte. Man muss GENAU hinsehen, was man kauft. Ein Plasma, LCD oder TFT Gerät zu haben, reicht lange nicht aus.

Hier nochmal zu Erläuterung in anderen Worten, als von mir oben:

"Während die EBU ihren Mitgliedern derzeit 720p/50 und als eine zukünftige Option 1080p50/60 in der Produktions- und Sendeseite empfiehlt, vor allem da dies den verbreiteten Anzeigegeräten entgegenkommt, haben sich alle aktiven europäischen HD-Anbieter bisher für 1080i/25 entschieden, halten sich aber andere Optionen offen. Das EICTA-Siegel HD ready trägt dem Rechnung, indem es von Anzeigegeräten die Unterstützung der Formate 1080i und 720p mit 50 und 60 Hertz verlangt.
Darüber hinaus schreibt dieses Emblem, welches keine externe Zertifizierung voraussetzt, sowohl eine analoge als auch eine HDCP fähige digitale Schnittstelle vor wie HDMI oder DVI.
Bei entsprechend gesetzten DRM-Daten (Broadcast Flag) wird das digitale Signal nur HDCP-verschlüsselt, also kopiergeschützt, vom Empfangs- zum Anzeigegerät übertragen, was allerdings nicht alle vorhandenen, eigentlich HD-fähigen Bildschirme unterstützen. Kritiker fürchten außerdem, dass die Rechteinhaber die Sender und Hardwarehersteller dazu zwingen werden, die DRM-Parameter so zu setzen, dass an ungeschützten HDTV-Ausgängen, also normales DVI oder analog (z. B. YPbPr-Komponenten-Videokabel), ein qualitativ minderes oder gar kein Signal ausgegeben wird. De facto kann der zukünftige Nutzer von HDTV wohl seine Filme in der höheren Auflösung sehen, das Aufzeichnen wird aber häufig nicht oder nur in minderer Qualität (bestenfalls DVD-ähnlich) gestattet sein."

Und:
"Bildschirme mit integriertem DVB-Empfangsteil (IDTV) sind immer noch die Ausnahme. Für HDTV in MPEG-2 oder -4 sind sie nur von einzelnen Herstellern verfügbar. Auch die erste Generation dedizierter HDTV-Empfänger war häufig technisch noch nicht ausgereift; einigen fehlte es an etablierten Eigenschaften wie der Elektronische Programmzeitschrift (EPG) oder den für Bezahlfernsehen nötigen Kartenschächten (Common Interface). Für ATSC sieht die Situation besser aus, da HDTV in den USA schon früher eingeführt wurde und dementsprechend mehr Endgeräte auf dem Markt erhältlich sind. Außerdem nutzt die US-Regulierungsbehörde FCC ihre entsprechenden Befugnisse aus, um die Hersteller zu zwingen, DTV-Empfangsteile in TV-Geräten einzubauen.
Zur optimalen Darstellung von HDTV muss das Anzeigegerät eine physikalische Auflösung von 1920 × 1080 Pixel beherrschen. LCD-Fernseher stellen heute überwiegend 1366 × 768 Pixel (bei 16:9) dar, die 720p ohne Interpolation darstellen können (sollten). Daneben gibt es als „PAL optimal“ bezeichnete EDTV-Geräte mit 540 Zeilen (siehe Overscan), welche aufgrund des geraden Teilungsverhältnisses 1920 × 1080 besonders leicht interpolieren können.
Vielfach werden insbesondere Plasmageräte noch mit der NTSC/VGA-Auflösung von 480 Zeilen verkauft (EDTV). Große CRT-Geräte mit 1080 Bildzeilen sind nur in Ländern mit HDTV-Regelbetrieb erhältlich.
Aktuelle „HD-fähige“-Geräte mit meist 768 Zeilen Auflösung besitzen nur 192 Zeilen mehr als herkömmliche PAL-Geräte. Zu beachten ist erstens das breitere Seitenverhältnis – per anamorpher DVD oder DVB-SD-Ausstrahlung konnten bereits 16:9-Bilder mit den vollen 576 Zeilen aber nur 720 Pixeln pro Zeile geschaut werden. Zweitens zeigt PAL nur 25 Voll- oder 50 Halbbilder pro Sekunde an, 720p50 hingegen 50 Vollbilder, wobei durch digitale Puffer und Filter in sog. 100-Hertz-Fernsehern bereits Verbesserungen in diese Richtung erreicht worden waren.
TFT-Fernseher und fast alle anderen kathodenstrahlröhrenfreien Geräte profitieren besonders von Bildsignalen, die sie nicht auf ihre native Auflösung umrechnen müssen, d. h. üblicherweise 720p60 oder 1080i60."

Quelle: <a href=' de.wikipedia.org/wiki/HDTV ' target='_blank'> de.wikipedia.org/wiki/HDTV

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty

Top Poster

Top Poster Beiträge
Vincent-The-Falcon 56.5k
Donald 52.5k
Taniolo 31k
edde 29.8k
Copperhead 29.2k

Top Danksagungen

Dankeschön erhalten
Donald 512
Earth Boy 498
Ito Eats 226
Charles 224
Joe Turner 179