file Elvis die Beatbox

Mehr
22 Mai 2006 11:48 #483526 von Harty
Harty erstellte das Thema: Elvis die Beatbox
und kein Rapper und Hip Hopper !!!!!!!!!!!!!!!!


Elvis wird unterschätzt. Er sang nicht nur die ersten zarten Raps:

Too much monkey business, Guitar man, teilweise auch in Hard headed woman…

Elvis (ernsthaft) ist der Vater der Beatbox, diesen Stil verwenden die HipHopper:

Was ist eine Beatbox (der Musikfreak wird es wissen):

Wikipedia schreibt dazu:

Beatboxing ist das Erzeugen von Tönen mit dem Mund, die einem Schlagzeug oder anderen Perkussions-Instrumenten ähneln.
Der musikalischen Bandbreite der imitierten Instrumente sind keine Grenzen gesetzt, und so werden zusätzlich zu den eigentlichen Beats auch Scratches, Cuts, Melodien, Basslinien und Vocals mit dem Mund imitiert. Durch das kontrollierte Bewegen von Zunge, Wangen-, Kiefer- und Halsmuskulatur und eine ausgefeilte Atemkontrolle werden mehrere Instrumente synchron simuliert, bzw. es werden einfach Geräusche erzeugt, so dass komplette Stücke alleine produziert werden können.
Beatboxing wird auch als die "fünfte Säule" oder das "fünfte Element" des Hip-Hop bezeichnet. Das Spektrum der Mundmusiker reicht allerdings von Hip Hop über Club, Ragga, Drum'n'Bass bis hin zu Jazz oder World-Music. Die Künstler erzählen teilweise auch Geschichten mit Geräuschuntermalung oder ersetzen in Bands den Drummer oder Bassisten.

Aber bei der Entstehung irrt Wikipedia:

Diese A-capella-Kunst entstand etwa zu Beginn der 1980er Jahre, als die junge Hip-Hop-Generation auf den Straßen begann, zu Funk und Beats zu rappen. In Ermangelung eines Ghettoblasters oder Live-Bands entwickelten sich neben Hip-Hop-DJs und auch die Beatboxer. Die Szene bewegte sich lange nur wenig, es gab zwar erste Events und Auftritte und auch begeisterte Fans, aber diese neue Kunst kam bis zum Anfang des 21. Jahrhunderts kaum über ein Schattendasein in der Hip-Hop-Szene hinaus. Seit einigen Jahren wächst das Interesse am Beatboxing in der Alternative-Szene und auch in der Werbe-Industrie.

Und bei den Vertretern nennen sie:

Einige Künstler dieses Genres sind Biz Markie (USA), Rahzel (USA), Killa Kela (UK), Buffy (USA), Doug E. Fresh (USA), Ricky (Beatboxer, Artist und Visionär) (Germany), Kenny Muhammad (USA), Scratch (USA), Alberto (GER), Click tha Supah Latin (USA), Parmesan Man (USA), Bauchklang (A) und Mauf (A).


ICH VERMISSE ELVIS PRESLEY, ER HAT DIE BEATBOX ERFUNDEN.

Zu hören auf vielen LIVE CD's des KING OF BEATBOX !!!

Hört euch die die FTD "Closing night September 1973" an. Das Rock and Roll Medley endet mit Hound dog . Aber wie? Eine Minute lang macht Elvis uns am Ende des Songs die Beat Box.

Auch zu hören in vielen "I got a woman - Amen" Versionen.

Diese Tscha…chakka chakke…tscha..mgg…tschu…und so weiter.

Die Beatbox in Perfektion !!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Vincent-The-Falcon
  • Vincent-The-Falcons Avatar
  • Offline
  • ECB-Mitglied
  • ECB-Mitglied
Mehr
22 Mai 2006 13:16 #483554 von Vincent-The-Falcon
Vincent-The-Falcon antwortete auf das Thema: Elvis die Beatbox
Trinkst Du schon am Mittag :huh:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Mai 2006 13:20 #483559 von Copperhead
Copperhead antwortete auf das Thema: Elvis die Beatbox
Bei "Er sang nicht nur die ersten zarten Raps: Too much monkey business" habe ich aufgehört zu lesen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Mai 2006 13:26 #483562 von Blues Boy
Blues Boy antwortete auf das Thema: Elvis die Beatbox

Elvis (ernsthaft) ist der Vater der Beatbox, ...

Nein, mit Sicherheit nicht. :geheim:

Diese A-capella-Kunst entstand etwa zu Beginn der 1980er Jahre, als die junge Hip-Hop-Generation auf den Straßen begann, zu Funk und Beats zu rappen.

So ein Blödsinn steht bei Wikipedia? :blush: :denkedenke:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Mai 2006 13:27 #483563 von Harty
Harty antwortete auf das Thema: Elvis die Beatbox
lese es mal richtig ..höre dir die Stellen an und vergleiche mit den Beat Boxen der Hip Hopper :up:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Mai 2006 13:43 #483569 von Harty
Harty antwortete auf das Thema: Elvis die Beatbox

Trinkst Du schon am Mittag :huh:

:adeal: :austick:

:bigprost:

:sick: :down:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
22 Mai 2006 14:39 #483604 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Elvis die Beatbox
Elvis ist definitiv der Erfinder der Beat-Box.
Zumindest glaube ich daran so lange, bis ich Aufnahmen von einem anderen Künstler bekomme, wo der auch auf die von Harty beschriebene Art und Weise Rhythmusinstrumente mit dem Mund nachmacht, und diese Aufnahmen älter sind als die von Elvis.
Aber allein schon aufgrund seiner großen Popularität kann man davon ausgehen, dass er ganze Generationen von Rappern beeinflusst hat.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Mai 2006 14:45 #483606 von Jon Burrows
Jon Burrows antwortete auf das Thema: Elvis die Beatbox
Dann wärs doch mal wieder zeit für einen remix!
Elvis feat. Eminem oder Snoop. :freak:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Vincent-The-Falcon
  • Vincent-The-Falcons Avatar
  • Offline
  • ECB-Mitglied
  • ECB-Mitglied
Mehr
22 Mai 2006 14:56 #483608 von Vincent-The-Falcon
Vincent-The-Falcon antwortete auf das Thema: Elvis die Beatbox
Gibt's schon.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Mai 2006 15:29 #483613 von Jon Burrows
Jon Burrows antwortete auf das Thema: Elvis die Beatbox

Gibt's schon.

In echt? Hab ich was verpasst, wo? wer? wie?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
22 Mai 2006 15:37 #483615 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Elvis die Beatbox
Wenn es das gibt, hast Du sicher nichts verpasst.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Mai 2006 16:26 #483633 von Jon Burrows
Jon Burrows antwortete auf das Thema: Elvis die Beatbox

Wenn es das gibt, hast Du sicher nichts verpasst.

das kann allerdings gut sein, würde mich aber trotzdem interessieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
24 Mai 2006 19:51 #484496 von Colonel
Colonel antwortete auf das Thema: Elvis die Beatbox

und kein Rapper und Hip Hopper !!!!!!!!!!!!!!!!


Elvis wird unterschätzt. Er sang nicht nur die ersten zarten Raps:

Too much monkey business, Guitar man, teilweise auch in Hard headed woman…

Elvis (ernsthaft) ist der Vater der Beatbox, diesen Stil verwenden die HipHopper:

Elvis hat noch viel viel viel mehr erfunden: :up:

Seit er weiße Schuhe getragen hat, taten dies im Anschluß auch Arzte und Krankenschwestern.
Seit er bekennend gern Hamburger aß, legte er quasi den Grundstein für die "Mc Donalds Idee"
Seit er die Farbe "Pink" salonfähig machte, wurde die Erfolgsgeschichte für die Barbie Puppe gelegt.
Seit er genau auf den Tag neun Monate später nach der Zeugung eine Tochter erhielt, weiß man wie lange eine Schwangerschaft dauert.
Seit er ein Comeback schaffte, versuchten es andere auch und somit war er der Erfinder des Comebacks.
Durch seine "Vielweiberei" in den 50s war er der Grund für die Erfindung der Antibabypille und der Wegbereiter und Erfinder der sexuellen Revolution in den 60s!
In dem er begann seine Haare zu färben verhalf er dadurch der Industrie Haarfärbemittel und Tönungen in die Supermärkte zu bringen. The King of Three Wether Taft quasi...
Seit er in Vegas auftrat blühten weltweit die Casinos...
Daß wir heute ohne Rezept Schlaftabletten, Aufputschmittel und Diätpillen kaufen können verdanken wir auch nur ihm!
Hätte er nicht durch den Kauf von zwei Flugzeugen den Menschen gezeigt wie schön fliegen sein kann, hätten wir heute keine Ryan Air Flüge von 19.- Euro von Frankfurt nach London...
Erst als Wissenschaftler sahen wie er auf der Bühne explodieren konnte, wollten sie dies auch im Labor schaffen und die Atombombe wurde entwickelt!
Duch die Benennung seines Zimmers in den Jungle Room wuchs bei den Menschen das Bewußtsein für bedrohte Tier und Pflanzenwelten...die Serengeti verdanken wir ihm!
Dadurch das er seine Fenster abduckelte mit Alufolie war die Idee zur "Folienkartoffel" geboren. Diese Grillspezialität würde es heute nicht geben....
und und und....es wird der Tag kommen wo die Welt endlich begreifen wird, daß wir heute noch wie in den verstaubten 50s zugehen würde, wenn er nicht gewesen wäre!

:devil: :clown:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
24 Mai 2006 19:57 #484497 von Jon Burrows
Jon Burrows antwortete auf das Thema: Elvis die Beatbox

Elvis hat noch viel viel viel mehr erfunden: :up:

Seit er weiße Schuhe getragen hat, taten dies im Anschluß auch Arzte und Krankenschwestern.
Seit er bekennend gern Hamburger aß, legte er quasi den Grundstein für die "Mc Donalds Idee"
Seit er die Farbe "Pink" salonfähig machte, wurde die Erfolgsgeschichte für die Barbie Puppe gelegt.
Seit er genau auf den Tag neun Monate später nach der Zeugung eine Tochter erhielt, weiß man wie lange eine Schwangerschaft dauert.
Seit er ein Comeback schaffte, versuchten es andere auch und somit war er der Erfinder des Comebacks.
Durch seine "Vielweiberei" in den 50s war er der Grund für die Erfindung der Antibabypille und der Wegbereiter und Erfinder der sexuellen Revolution in den 60s!
In dem er begann seine Haare zu färben verhalf er dadurch der Industrie Haarfärbemittel und Tönungen in die Supermärkte zu bringen. The King of Three Wether Taft quasi...
Seit er in Vegas auftrat blühten weltweit die Casinos...
Daß wir heute ohne Rezept Schlaftabletten, Aufputschmittel und Diätpillen kaufen können verdanken wir auch nur ihm!
Hätte er nicht durch den Kauf von zwei Flugzeugen den Menschen gezeigt wie schön fliegen sein kann, hätten wir heute keine Ryan Air Flüge von 19.- Euro von Frankfurt nach London...
Erst als Wissenschaftler sahen wie er auf der Bühne explodieren konnte, wollten sie dies auch im Labor schaffen und die Atombombe wurde entwickelt!
Duch die Benennung seines Zimmers in den Jungle Room wuchs bei den Menschen das Bewußtsein für bedrohte Tier und Pflanzenwelten...die Serengeti verdanken wir ihm!
Dadurch das er seine Fenster abduckelte mit Alufolie war die Idee zur "Folienkartoffel" geboren. Diese Grillspezialität würde es heute nicht geben....
und und und....es wird der Tag kommen wo die Welt endlich begreifen wird, daß wir heute noch wie in den verstaubten 50s zugehen würde, wenn er nicht gewesen wäre!

:devil: :clown:

Ein wahrer Fan! :up:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
24 Mai 2006 21:22 #484519 von Harty
Harty antwortete auf das Thema: Elvis die Beatbox
ja guter Mann der Colonel ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty

Top Poster

Top Poster Beiträge
Vincent-The-Falcon 56.5k
Donald 52.5k
Taniolo 31k
edde 29.8k
Copperhead 29.2k

Top Danksagungen

Dankeschön erhalten
Donald 512
Earth Boy 498
Ito Eats 226
Charles 224
Joe Turner 179