Importe

Elvis - Hot Love In A Long, Cold Winter

Erstellt am Sonntag, 06. Januar 2013 08:11

Mit dem Titel "Elvis - Hot Love In A Long, Cold Winter" veröffentlicht das "Straight Arrow"-Label die unvollständigen Publikumsmitschnitte aus St. Petersburg und Columbia aus dem Jahre 1977 auf zwei CD´s.

CD 1 - 14.02.1977 - St. Petersburg:
Introduction: Also Sprach Zarathustra - C. C. Rider - I Got A Woman / Amen - Love Me - If You Love Me (Let Me Know) - You Gave Me A Mountain - O Sole Mio (Sherrill Nielsen) / It's Now Or Never - Guadalajara (One Liner) / All Shook Up - (Let Me Be Your) Teddy Bear / Don't Be Cruel - And I Love You So - Fever - My Way - Introduction Of Vocalists, Musicians - Early Mornin' Rain - What'd I Say - Drum Solo (Ronnie Tutt) - Bass Solo (Blues, Jerry Scheff) - Piano Solo (Tony Brown) - Blueberry Hill (With 2 False Starts) - Love Letters - School Day - Hurt - Hound Dog - Can't Help Falling In Love - Closing Vamp / Announcements

CD 2 - 18.02.1977 - Columbia:
Introduction: Also Sprach Zarathustra - C. C. Rider - I Got A Woman / Amen - Love Me - Fairytale - You Gave Me A Mountain - Jailhouse Rock - O Sole Mio (Sherrill Nielsen) / It's Now Or Never - Tryin' To Get To You - Little Sister - (Let Me Be Your) Teddy Bear / Don't Be Cruel - Are You Lonesome Tonight - That's All Right, Mama - My Way (With Break) - Release Me - Introduction Of Vocalists, Musicians - Early Mornin' Rain - What'd I Say - Johnny B. Goode - Drum Solo (Ronnie Tutt) - Bass Solo (#1 - Blues, Jerry Scheff) - Bass Solo (#2 - Battle Of New Orleans Theme, Jerry Scheff) - Piano Solo (Tony Brown) - Love Letters - School Day - Hurt (With Reprise) - Introduction Of Billy Smith And Jo Smith - Can't Help Falling In Love - Closing Vamp / Announcements

Quelle: Elvis-Collectors.Com

Gepostet 07 Jan 2013 21:54 von edde #879697
eddes Avatar
king77 schrieb:
Es geht gar nicht nur um neue Mitschnitte sondern in erster Linie darum welche Kopie für eine Bootleg verwendet wird.Wenn ein Sammler die 3 Kopie von einem Band besitzt dass beim Konzert mitgelaufen ist dann ist die Quali gut. Besitzt jemand die 150 Kopie des gleichen Bandes ist die Tonqualität furchtbar.So ist es leider.Und natürlich wird auch versucht an den diversen Reglern zu drehen um eine besseren Klang zu bekommen od. zumindest die CD lauter aus zu steuern.

Ja, aber mal ehrlich: das würde ja voraussetzen, dass es in den 70ern/80ern einen regen Tauschhandel unter den Fans mit Kassetten von Elvis-Konzertmitschnitten gegeben hat, um überhaupt auf 100 oder 150 Kopien zu kommen.

Das ist aber doch nicht der Fall!!

Oder?
Gepostet 07 Jan 2013 20:07 von king77 #879692
king77s Avatar
Es geht gar nicht nur um neue Mitschnitte sondern in erster Linie darum welche Kopie für eine Bootleg verwendet wird.Wenn ein Sammler die 3 Kopie von einem Band besitzt dass beim Konzert mitgelaufen ist dann ist die Quali gut. Besitzt jemand die 150 Kopie des gleichen Bandes ist die Tonqualität furchtbar.So ist es leider.Und natürlich wird auch versucht an den diversen Reglern zu drehen um eine besseren Klang zu bekommen od. zumindest die CD lauter aus zu steuern.
Gepostet 07 Jan 2013 19:56 von edde #879690
eddes Avatar
Der Titel könnte blöder nicht sein!

Was mich aber noch mehr überrascht, ist, dass ständig noch bessere Mitschnitte auftauchen als die, die wir schon kennen. Kaum zu glauben, dass SO viele Menschen die Konzerte damals mitgeschnitten haben (v.a. wenn man bedenkt, dass es verboten gewesen sein dürfte UND die Aufnahmegeräte damals noch etwas größer und unhandlicher - d.h. auch schwerer zu verstecken - gewesen sind als heute!).

Ich glaube das nicht, dass von so vielen "altbekannten" Konzerten ständig WIRKLICH neue Mitschnitte auftauchen...


VERWANDTE THEMEN - ZUFÄLLIGE AUSWAHL: