Importe

Star-Spangled Spectacular Bicentennial ´76

Erstellt am Sonntag, 16. Dezember 2012 09:17

Unter dem Titel "Star-Spangled Spectacular Bicentennial ´76" veröffentlicht "Gravel Road Music" die 2:30pm Show vom 01.08.1976 aus dem Hampton Coliseum

Inhalt:
2001 Theme - C. C. Rider - I Got A Woman - Amen - Love Me - If You Love Me - You Gave Me A Mountain - All Shook Up - Teddy Bear - Don’t Be Cruel - And I Love You So - Jailhouse Rock - Fever - America The Beautiful - Return To Sender - Band Introductions - Early Morning Rain (John Wilkinson) - What’d I Say (James Burton) - Johnny B Goode (James Burton) - Drum Solo (Ronnie Tutt) - Battle Of New Orleans (Jerry Scheff) - Piano Solo (Tony Brown) - Electric Piano Solo (David Briggs) - Love Letters - School Day - Hurt (With Reprise) - Hound Dog - Good Golly Miss Molly (Excerpt) - Funny How Time Slips Away - Cant Help Falling In Love - Closing Vamp

Quelle: Elv75.BlogSpot.Com

Gepostet 06 Jan 2013 17:54 von Earth Boy #879651
Earth Boys Avatar
edde schrieb:
Das reißt auch die halbherzige, quasi ohne Verwendung des Mundes & der Sing-Organe direkt aus der Nase heraus gesungene Version von "Return To Sender" nicht mehr raus.

:grin:
Gepostet 06 Jan 2013 17:48 von edde #879650
eddes Avatar
Elvis SAGT "Good Golly Miss Molly"? Und das wird da mal kurzerhand als Lied tituliert, um Käufer anzulocken oder wie?

Denn mal ehrlich: diese Neuausgabe der alten Baxter CD ist tonqualitativ doch nicht WIRKLICH besser als das Original. Es handelt sich ganz offensichtlich zumindest nicht um eine andere Quelle als die, die damals schon verwendet worden ist. Nach allem, was ich bisher hören konnte, hört sich die Aufnahme prinzipiell genauso an wie die ursprüngliche... oder nicht??? :null:

Frage: dachte man sich also evtl., dass man mehr Leute hinterm Ofen vorlocken kann, wenn man "Good Golly" dort als Lied aufführt??

Und ja, ich stimme zu: leider ist es so, dass die Soundboards halt nunmal - je weiter man sich Richtung Elvis´ Tod bewegt - umso besser werden, rein klanglich. Aufnahmen von 1971 werden immer mieser klingen von der Quali her als welche von 75 oder 76. Ist einfach so!

Und leider handelte es sich rein elvis-mäßig bei der Show vom 1.8.76 in Hampton um ein besonders schwaches Konzert. Selbst für 76, finde ich!
Das reißt auch die halbherzige, quasi ohne Verwendung des Mundes & der Sing-Organe direkt aus der Nase heraus gesungene Version von "Return To Sender" nicht mehr raus. "Return To Sender" haben sich in Bezug auf ELVIS wahrscheinlich einige im Publikum gedacht bei der dieser performance! (Obwohl: nein, wahrscheinlich leider nicht...).
War in dieser Show überhaupt EIN Rocker drin? Ich glaube nicht?! Kein Polk Salad, kein Burning Love, kein Mystery Train/Tiger Man, NICHTS. Noch nicht mal ein My Way oder "Bridge" vor den Band Intros ... er tat rein NICHTS vor den Intros, womit er diese 20 Minuten Erholungsphase der Band Intros (während die MUSIKER für ihn rockten), hätte rechtfertigen können... ein Wahnsinn!!
Gepostet 06 Jan 2013 11:36 von king77 #879643
king77s Avatar
Das Konzert ist keine minderwertige Bootleg sondern tonqualitativ einer der besten SB´s überhaupt.Elvis Leistung ist nicht so toll nur dafür können die Hersteller der Import nichts.Good Golly Miss Molly ist kein One Liner sondern Elvis sagt diesen Satz als das Saallicht vor Funny How Time Slips Away ein geschaltet wird.


VERWANDTE THEMEN - ZUFÄLLIGE AUSWAHL: